Schachtschnaps


Umgangssprachlich für billigen (1,12 Mark/ 0,7 Liter oder 0,80 Mark/0,5 Liter) hochprozentigen Alkohol (Trinkbranntwein), der nur auf Bezugsschein an Bergleute als Deputatlohn ausgegeben wurde (im Tauschhandel sehr geschätzt), scherzhaft auch „Kumpeltod“ oder „Wismut-Fusel“ genannt.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Fruchtstielbonbons | Wolpryla | Wehrlager | Semmel | Schwindelkurs | Schokoladenjahresendhohlkörper | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Produktive Arbeit | Freilenkung von Wohnraum | Zörbiger | Alubesteck | Amiga | Akademie der Wissenschaften der DDR | SMH | Suralin | Römerlatschen | Arbeiterschließfächer | Schnitte | Veranda | Albazell | Fernsehen der DDR | Schachtschnaps | Bulette | Schuhlöffel | Syphon | Kochklops | Gestattungsproduktion | Ochsenkopfantenne | Altstoffsammlung | Plasteschaftstiefel | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Dederon | Soljanka | Q3A | Zahlbox | Jägerschnitzel | Spree-Rosetten | Kader | Institut für Lehrerbildung | Altenburger | Deutsche Film AG | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Wendehals | SV-Ausweis | Die drei Dialektiker | Völkerfreundschaft | Tal der Ahnungslosen | Sonderbedarfsträger | Handelsorganisation | Simse | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Flagge der Volksmarine | TGL Norm | Kulturschaffende | Westgoten | Spitzbart | Jugendspartakiade | Konsum | ZEKIWA | Konsummarken | Aluchips | Mobilisierung von Reserven | Haus der Werktätigen | Waschtasche | Neuerer | Trinkfix | Transitautobahn | Deutsche Reichbahn | Messe der Meister von Morgen | Schlüpper | Reisekader | Brettsegeln | Pioniereisenbahn | Ketwurst | Selbstbedienungskaufhalle | Kammer der Technik | Cellophantüte | Leukoplastbomber | Staub | Held der Arbeit | Asche | Blauer Klaus | Taigatrommel | Untertrikotagen | Russenmagazin | Kaderabteilung | Schwarztaxi | Beratungsmuster | Staniolpapier | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Broiler | Friedenstaube | Fahrerlaubnis | TAKRAF | Stadtbilderklärer | WM 66 | Spartakiade | Zuckertuete | Lager für Arbeit und Erholung | Saladur | Sekundärrohstoffe | Klampfe | Kaufhalle | Forumscheck | zehn vor drei | Negerkuss | Blaue Eminenz | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Poliklinik | Thaelmann Pioniere | PM-12 | "Mach mit" Bewegung | Trinkröhrchen | Erweiterte Oberschule | Multifunktionstisch | Sättigungsbeilage | Sekundär-Rohstofferfassung | Wolga | Die Trommel | Schwalbe | Wurzener | Erichs Krönung | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Niethosen | Wismut Fusel | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Schallplattenunterhalter | Semper | Genex | Wandzeitung | AWG | Diskomoderator | Intershop | Grenzmündigkeit | Gesellschaft für Sport und Technik | Kulturbeitrag | Klitsche | Interhotel | Penis socialisticus erectus | Action | Ministerium für Staatssicherheit | Ein Kessel Buntes | Maxe Baumann | Arbeiterfestspiele | Bestarbeiter | Glück muss man haben | Protzkeule | Bienchen | Vorsaal | Hausbuch |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Samtens, Bad Muskau, Bobzin, Rubenow, Born am Darß, Lehsen, Käbschütztal, Listerfehrda,

Name ...



Hans Klering

Hans Klering wirkte in über 68 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Kämpfer" stammt aus dem Jahr 1936. Die letzte Produktion, "Märkische Chronik" wurde im Jahr 1983 gedreht. Ha ... »»»
Kaspar Eichel, Dieter Montag, Erika Dunkelmann, Detlef Heintze, Lore Frisch, Albert Bessler, Simone Thomalla, Holger Mahlich, A. P. Hoffmann,

Geschichte ...



Honecker heiratet seine Gefängniswärterin
Erich Honecker war beliebt bei den Frauen. In jungen Jahren war er sportlich, sympathisch und ein Frauenheld. Aber auch jemand, der sich vom Staat nicht sein Privatleben vorschreiben lies. Seine Li ... »»»
Honeckers Leben als Kind, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Honecker findet seine First Lady Margot,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 11.12.1989
Parteivorsitzender Gysi: Hart arbeiten für die Rettung des Landes und unserer Partei
Parteivorsitzender Gysi hatte in seinem Schlußwort am Sonnabend festgestellt, der Beginn des Parteitages könne, wenn die gegebenen Chancen konsequent genutzt werden, zu einem Neubeginn unserer Partei führen. Gelinge dies, so können wir auch in unserem Land einen wirksamen Beitrag zur Perestroika leisten. »»
Damals in der BRD 23.10.1989
Tausende Übersiedler Opfer skrupelloser Geschäftemacher
Sie erschleichen sich bereits in Übergangswohnheimen Zugang zu ahnungslosen, neu angekommenen Auswanderern, berichtet der "Spiegel". Sie nutzen das Unverständnis vieler Übersiedler aus, die ein Leben lang in einer sozialistischen Planwirtschaft lebten, nur subventionierte Preise, überteuerte Preise oder jahrelange Wartezeiten kannten. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Preisliste für materielle Leistungen an Straßenfahrzeugen - Trabant 601


Preisliste für materielle Leistungen an Straßenfahrzeugen - Trabant 601

Diese Preisliste enthält auf 219 Seiten 1.884 Positionen für Regelleistungspreise ohne Material für den Fahrzeugtyp Trabant Limousine und Universal. So beispielsweise gerade einmal 2,50 Mark für die Reinigung eines zerlegten Motors.

Jahr 1985 | 219 Seiten
»» mehr

Rezepte




»» mehr

Lieder

Die Internationale


Die Internationale

Wacht auf, Verdammte dieser Erde,
die stets man noch zum Hungern zwingt!
Das Recht wie Glut im Kraterherde
nun mit Macht zum Durchbruch dringt.
Reinen Tisch ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Tohma 
Erinnern Sie sich an
Joachim Gauck?

Joachim Gauck ist der elfte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Zu DDR-Zeiten war Gauck evangelisch-lutherischer Pastor und Kirchenfunktionär. Während des letzten Jahrzehnts der DDR leitete Gauck die Vorbereitung und Durchführung der beiden evangelischen Kirchentage 1983 und 1988 in Rostock. Im Zuge der friedlichen Revolution wu ...

... mehr

Städte in der DDR

Wo lag Schwedt (Oder)

in Schwedt (Oder) gab es 13 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr