TAKRAF


DDR Kombinat zur Herstellung von Tagebauausrüstungen, Kranen und Förderanlagen.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Trolli | Volkseigener Betrieb | Fleppen | Selters | Wink Element | Kaufhalle | Akademie der Wissenschaften der DDR | Neuerer | Kaderabteilung | Westpaket | Bummi | Bonze | SV-Ausweis | sozialistisch umlagern | Bestarbeiter | LPG | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Pioniereisenbahn | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Buntfernseher | Russenmagazin | Arbeitersalami | AKA electric | Aktivist | Zivilverteidigung | Forumscheck | Haus der Werktätigen | Multifunktionstisch | Centrum-Warenhaus | Fernsehen der DDR | Ochsenkopfantenne | Pionierlager | Kollektiv | Zoerbiger | Befähigungsnachweis | Sättigungsbeilage | SMH | Deutsche Reichbahn | Aluchips | Jugendbrigade | Kammer der Technik | Wiegebraten | Plastikpanzer | SECAM | Alubesteck | ZRA 1 | Pfuschen gehen | Transitautobahn | Haftschalen | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Stadtbilderklärer | Da lacht der Bär | Komplexannahmestelle | Tote Oma | NSW | tachteln | Antifaschistischer Schutzwall | Minirex | ABC Zeitung | Stempelkarte | Erweiterte Oberschule | Westantenne | Erdmöbel | Kulturschaffende | Flagge der Volksmarine | Bienchen | Bausoldat | Altenburger | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Arbeiterschließfächer | Glück muss man haben | Rennpappe | Zellstofftaschentuch | Beratungsmuster | Schwalbe | Deutsche Film AG | Palast der Republik | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Agitprop | Plasteschaftstiefel | Staniolpapier | Tramper | Suralin | Jugendtanz | Rotlichtbestrahlung | Auslegware | Kaderleiter | Schallplattenunterhalter | ZEKIWA | Polytechnische Oberschule | Genex | Waschtasche | Sprelacart | Dederon | Solibasar | zehn vor drei | Bemme | Handelsorganisation | VZ | Erichs Krönung | Sekundärrohstoffe | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Asche | Palazzo Prozzo | Semmel | Schuhlöffel | Stube | Sekundär-Rohstofferfassung | Syphon | Kulturbeitrag | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Blaue Fliesen | Kombinat | Sonderbedarfsträger | Lipsi | Kinder und Jugendsportschulen | Zur Fahne gehen | Bonbon | Klampfe | Fahrerlaubnis | Deutsche Demokratische Republik | Brettsegeln | Kommunale Wohnungsverwaltung | Intershop | Agrarflieger | Interhotel | Schwindelkurs | Blauer Klaus | Negerkuss | Patenbrigade | Klitsche | Datsche | Trainingsanzug | demokratischer Block | Protzkeule | Zahlbox | Timur Trupp | Betriebsberufsschule | Taigatrommel | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Troll | Simse | Staub | Ische | Kochklops | Wehrlager | Römerlatschen | Einberufung | Bückware |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Kyritz

Kyritz ist eine Stadt im Landkreis Ostprignitz-Ruppin des Bundeslandes Brandenburg. Die Stadt Kyritz liegt rund 75 km nordwestlich der Landeshauptstadt Potsdam und rund 82 km ... »»»
Hörselgau, Löbau, Großrudestedt, Altenburg, Großbreitenbach, Panketal, Suhl,

Name ...



Kurt Sperling

Kurt Sperling wirkte in über 21 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Familie Benthin" stammt aus dem Jahr 1950. Die letzte Produktion, "Der Katzenprinz" wurde im Jahr 1979 gedreht ... »»»
Ursula Krieg, Karl Kendzia, Michael Gwisdek, Simone von Zglinicki, Wera Paintner, Hans Hardt-Hardtloff, Barbara Adolph, Margarete Kupfer, Christiane Ufholz,

Geschichte ...



Was war die DDR Mark wert?
Die Kaufkraft der DDR Mark lässt sich sehr schwer mit der der Deutschen Mark der Bundesrepublik Deutschland vergleichen. Die DDR-Mark war eine Binnenwährung, das heißt im westlichen Ausland nich ... »»»
Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Lebte man in der DDR sicherer?, Erich Honeckers Geschwister, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 30.01.1990
DDR und EG nahmen Verhandlungen auf
Brüssel (ADN). Delegationen der DDR und der Kommission der Europäischen Gemeinschaften nahmen am Montag in Brüssel Verhandlungen über ein Handels- und Kooperationsabkommen auf. »»
Damals in der BRD 12.12.1989
England und Frankreich gegen die deutsche Wiedervereinigung
Maggy Thatcher will frühestens in 10 bis 15 Jahren über eine deutsche Einheit mit sich reden lassen. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte




»» mehr

Lieder

Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht


Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht

Wenn Mutti früh zur Arbeit geht,
Dann bleibe ich zu Haus.
Ich binde eine Schürze um
Und feg die Stube aus.

Das Essen kochen kann ich nicht,
Dafür bin ich zu klein. ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Matthias Piro 
Wer war
Maja Catrin Fritsche?

Maja Catrin Fritsche ist eine deutsche Schlagersängerin. Mit 22 Jahren ging sie zusammen mit Frank Schöbel erfolgreich auf große Tour durch die DDR. Das Lied "Doch da sprach das Mädchen" war 1982 ihr Durchbruch.

... mehr

Städte in der DDR

Welche Betriebe gab es in Torgau

in Torgau gab es 25 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 2 Kombinate.

... mehr