Troll


Troll war eine Rätsel-Zeitschrift in der DDR und gehörte zu den auflagenstärksten Zeitschriften.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Brettsegeln | Pioniernachmittag | Westwagen | Kammer der Technik | Bundis | Nicki | Trolli | Minirex | Schwarztaxi | Lager für Arbeit und Erholung | Ein Kessel Buntes | Lipsi | Untertrikotagen | Hurch und Guck | Rundgelutschter | Kommunale Wohnungsverwaltung | Solibasar | Reisekader | SECAM | Kochklops | ZEKIWA | Die Freunde | Sprelacart | Arbeiter- und Bauerninspektion | WM 66 | Agrarflieger | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Schwindelkurs | Silberpapier | Selters | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Die Trommel | Altstoffsammlung | Kombinat | Valuta | Haftschalen | Wismut Fusel | Zoerbiger | Centrum-Warenhaus | Broiler | Spree-Rosetten | Schachtschnaps | VZ | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Timur Trupp | Ochsenkopfantenne | Gesellschaft für Sport und Technik | Kosmonaut | Aktendulli | Westpaket | Sprachmittler | Buntfernseher | Kulturbeitrag | Wehrlager | Die Aktuelle Kamera | Waschtasche | Befähigungsnachweis | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Fleppen | Erweiterte Oberschule | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Trainingsanzug | Akademie der Wissenschaften der DDR | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Kulturschaffende | Palazzo Prozzo | Gestattungsproduktion | Westmaschine | Schnitte | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Tote Oma | Deutsche Reichbahn | Blaue Fliesen | Arbeitersalami | ZRA 1 | Protzkeule | Turnbeutel | Da lacht der Bär | Fernsehen der DDR | Staatsbürgerkunde | Vollkomfortwohnung | SV-Ausweis | Tramper | Erichs Lampenladen | Erdmöbel | Subbotnik | Intershop | Vertrauliche Verschlusssache | Niethosen | Multifunktionstisch | Klitsche | Action | Held der Arbeit | Vorsaal | Negerkuss | Schlüpper | Poliklinik | Westantenne | zehn vor drei | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Suralin | Zuckertuete | Zur Fahne gehen | Zeitkino | Blaue Eminenz | Vorschuleinrichtungen | Spitzbart | Transportpolizei | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Die Trasse | Volkspolizist | Maxe Baumann | Wandzeitung | Russenmagazin | Haus der jungen Talente | Plasteschaftstiefel | Rennpappe | Tafelwerk | Fahrerlaubnis | PM-12 | Die drei Dialektiker | "Mach mit" Bewegung | Diversant | Transitautobahn | Grilletta | Ello | Kaderleiter | Mobilisierung von Reserven | Zirkel | Wiegebraten | Aluchips | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Aula | TAKRAF | Ketwurst | Schuhlöffel | Semmel | Stadtbilderklärer | Asphaltblase | Meinungsknopf | Rotlichtbestrahlung | Kaufhalle | Veranda | Komplexannahmestelle | Einführung in die sozialistische Produktion | Pfuschen gehen | demokratischer Block | sozialistisch umlagern | Wendehals | Kader |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Bartenshagen-Parkentin, Grünbach (Sachsen), Alt Bukow, Bad Sulza, Limbach-Oberfrohna, Frauendorf (Amt Ortrand), Miesitz, Wusterwitz,

Name ...



Blanche Kommerell

Blanche Kommerell wirkte in über 25 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Rotkäppchen" stammt aus dem Jahr 1962. Die letzte Produktion, "Blackout – Die Erinnerung ist tödlich ( ... »»»
Erwin Biegel, Hilmar Thate, Egon Brosig, Monika Lennartz, Peter Sodann, Cox Habbema, Wolfgang Greese, Hans-Edgar Stecher, Charlotte Ander,

Geschichte ...



DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig
Alles aus der DDR war minderwertig, unattraktiv, marode, billig? Letzteres stimmt, vorhergehendes nicht in jedem Fall. Wer hat heute noch nie bei einem Möbeldiscounter etwas gekauft, wo die Bohrun ... »»»
Lebte man in der DDR sicherer?, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, Honecker findet seine First Lady Margot, Schwarzarbeit in der DDR,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 03.05.1990
Bürgerrechtler fordern das Aus für Verfassungsschutz
Bonn (ADN/ND). Elf Bürgerrechtsorganisationen aus der DDR und der Bundesrepublik haben am Dienstag von der Bundesregierung gefordert, dem Beispiel der DDR zu folgen und die Ämter für Verfassungsschutz ersatzlos abzuschaffen. »»
Damals in der BRD 09.12.1989
Studenten: Studium West, Leben Ost
Nach den Übersiedlern treffen an bundesdeutschen Hochschulen die ersten "Intelligenz-Pendler" aus der DDR ein. Preiswert im Osten leben, doch zukunftssicher ein Studium nach "BRD Standard" abschließen. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte




»» mehr

Lieder

Vorfreude, schönste Freude


Vorfreude, schönste Freude

Vorfreude, schönste Freude, Freude im Advent. Tannengrün zum Kranz gebunden, rote Bänder dreingebunden und das erste Lichtlein brennt, erstes Leuchten im Advent, Freude im Advent.

Vor ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Rainer Mittelstädt 
Erinnern Sie sich an
Dean Reed?

Dean Cyril Reed war ein US-amerikanischer Schauspieler, Sänger, Drehbuchautor und Regisseur. Zu Beginn der 1960er Jahre galt er als lateinamerikanisches Teenageridol. 1966 startete er eine zweite Karriere in der Sowjetunion und lebte ab 1973 als bekennender Sozialist in der DDR.

... mehr

Städte in der DDR

Wo lag Eilenburg

in Eilenburg gab es 14 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr