Vorschuleinrichtungen


Zu den Vorschuleinrichtungen zählte die Kindergrippe, Kindergarten und die Vorschule.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Glück muss man haben | Kaderleiter | Semper | Centrum-Warenhaus | Spitzbart | Neuerer | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | sozialistisch umlagern | Schwarztaxi | Blockflöten | Cellophantüte | ZEKIWA | Völkerfreundschaft | Wehrlager | Zivilverteidigung | Römerlatschen | Hurch und Guck | Hausbuch | Zeitkino | Reisekader | Grilletta | Minirex | Flagge der Volksmarine | Inter-Pimper | Pioniereisenbahn | Suralin | Auslegware | Schlüpper | Straße der Besten | Bestarbeiter | Schallplattenunterhalter | Schuhlöffel | Friedenstaube | Forumscheck | Veranda | Lipsi | Rundgelutschter | Blaue Eminenz | Kader | Volkseigener Betrieb | Meinungsknopf | Diversant | Vorsaal | Datsche | Sprelacart | SMH | Zur Fahne gehen | Rennpappe | Agitprop | Sättigungsbeilage | Ische | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Bückware | Albazell | Die Trasse | Aktivist | Q3A | Altenburger | Trinkröhrchen | Aktuelle Kamera | Zörbiger | Saladur | Kaufhalle | Plastikpanzer | Brettsegeln | Zahlbox | Valuta | Messe der Meister von Morgen | TGL Norm | Silberpapier | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Kollektiv | Dederon | Einberufung | Deutsche Demokratische Republik | Tramper | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Mobilisierung von Reserven | Befähigungsnachweis | Zellstofftaschentuch | Kulturschaffende | Die drei Dialektiker | AWG | Haus der jungen Talente | Perso | Sprachmittler | Schokoladenjahresendhohlkörper | Essengeldturnschuhe | Kaderabteilung | Kommunale Wohnungsverwaltung | Jugendweihe | Gesellschaft für Sport und Technik | Tobesachen | Fruchtstielbonbons | Subbotnik | Bausoldat | Kulturbeitrag | Hutschachtel | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Russenmagazin | Stadtbilderklärer | Interhotel | Junge Pioniere | Westgeld | Konsum | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | zehn vor drei | ATA | Protzkeule | Einführung in die sozialistische Produktion | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Kaderakte | Sekundärrohstoffe | Ketwurst | Ochsenkopfantenne | Semmel | Arbeitersalami | Pionierlager | Vorschuleinrichtungen | Westgoten | Wendehals | Exquisit-Laden | Haftschalen | Haus der Werktätigen | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Fleppen | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Transportpolizei | Fahrerlaubnis | Arbeiterfestspiele | Held der Arbeit | Nicki | Arbeiterschließfächer | Palazzo Prozzo | Kammer der Technik | Simson | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Penis socialisticus erectus | Sozialversicherungskasse | PM-12 | Syphon | Asche | Erichs Lampenladen | Da liegt Musike drin | Armee Sportklub | Jägerschnitzel | Multifunktionstisch | Schwalbe | Timur Trupp | Institut für Lehrerbildung |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Penzlin

Penzlin ist eine Stadt im Landkreis Müritz des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt Penzlin liegt rund 111 km östlich der Landeshauptstadt Schwerin und rund 111 k ... »»»
Kremmin, Edersleben, Kaltenlengsfeld, Böhlen (Sachsen), Gröben (Sachsen-Anhalt), Löwenberger Land, Byhleguhre-Byhlen,

Name ...



Angelika Mann, Hertha Thiele, Margot Busse, Hans-Uwe Bauer, Ingrid Ohlenschläger, Christian Steyer, Michael Gwisdek, Götz Schubert, Erwin Biegel, Petra Barthel,

Geschichte ...



Honeckers Leben als Kind
Erich Honecker war für viele Bürger der DDR Vorbild ohne Makel. Er war nicht der Onkel von „Nebenan“, er war die Partei, die SED, der Staat. Undenkbar, dass jemand wie er seiner Mutter Geld s ... »»»
Lebte man in der DDR sicherer?, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, Schwarzarbeit in der DDR,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 28.12.1989
Kontrollen gegen Schwarzarbeiter
Bonn (ADN). BRD-Arbeitsminister Norbert Blüm hat mit Blick auf die jetzt offene Grenze zwischen beiden deutschen Staaten verschärfte Kontrollen gegenüber Schwarzarbeitern aus der DDR angekündigt. »»
Damals in der BRD 11.12.1989
Schwarzhandel: Dunkle Ost-West-Geschäfte haben Hochkonjunktur
Für wenige D-Mark viele DDR-Mark zu kaufen um das billig erworbene DDR Geld in lukrative DDR Immobilien zu stecken, ist derzeit der große Renner. Nicht ganz legal, doch eine profitable Chance für jeden abgebrannten BRD Bürger. Der Ausverkauf der DDR beginnt. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975

Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhältlichen Konsumgüter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf.

Jahr 1974 | 227 Seiten
»» mehr

Rezepte




»» mehr

Lieder

Kleine weiße Friedenstaube


Kleine weiße Friedenstaube

1. Kleine weiße Friedenstaube, fliege übers Land,
allen Menschen, groß und kleinen, bist du wohlbekannt.

2. Du sollst fliegen, Friedenstaube, allen sage es hier,
daß nie wi ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Roger & Renate Rössing 
Wer war
Heinz Quermann?

Heinz Quermann war ein bekannter Fernsehunterhalter in der DDR.

... mehr

Städte in der DDR

Welche Betriebe gab es in Helbra

in Helbra gab es 3 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr