Zur Fahne gehen


Umgangssprachlich f├╝r die Ableistung des Wehrdienstes in der NVA, der nationalen Volksarmee.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Bundis | "Mach mit" Bewegung | Muttiheft | Z├Ârbiger | Penis socialisticus erectus | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | demokratischer Block | Westwagen | Staatsb├╝rgerkunde | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Forumscheck | Die drei Dialektiker | Neuerer | Rotlichtbestrahlung | Vorsaal | Sozialversicherungskasse | TAKRAF | Bemme | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Arbeiter- und Bauerninspektion | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Q3A | Trolli | Freisitz | Multifunktionstisch | Freilenkung von Wohnraum | Palast der Republik | Stadtbilderkl├Ąrer | tachteln | Vertrauliche Verschlusssache | Da liegt Musike drin | Gestattungsproduktion | Kombinat | Kaderabteilung | Polylux | Fleppen | AWG | Arbeitersalami | Produktive Arbeit | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Kaderakte | Ministerium f├╝r Staatssicherheit | Einf├╝hrung in die sozialistische Produktion | Wiegebraten | Silastik | Konsummarken | Erichs Lampenladen | Nicki | Grenzm├╝ndigkeit | Silberpapier | Zuckertuete | Untertrikotagen | Deutsche Demokratische Republik | Vollkomfortwohnung | Alubesteck | Plasteschaftstiefel | Kundschafter f├╝r den Frieden | Tempolinsen | Schnitte | Spree-Rosetten | Selters | Brigade | Ballast der Republik | Sprelacart | Kolchose | Arbeiterfestspiele | Wolpryla | Reisekader | Asche | Held der Arbeit | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Arbeiterschlie├čf├Ącher | Wink Element | ZRA 1 | TGL Norm | Die Freunde | Altenburger | Zirkel | Gesellschaft f├╝r Sport und Technik | Beratungsmuster | Blaue Eminenz | Flagge der Volksmarine | Ochsenkopfantenne | Deutsche Reichbahn | Haushaltstag | Albazell | Thaelmann Pioniere | Spartakiade | Inter-Pimper | Volkspolizist | sozialistisch umlagern | Subbotnik | Bienchen | Bonbon | Bausoldat | Negerkuss | Fahrerlaubnis | Zappelfrosch | Aluchips | Selbstbedienungskaufhalle | Fernsehen der DDR | Wurzener | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Kosmonaut | Asphaltblase | Stube | Jugendtanz | Stra├če der Besten | Diskomoderator | Cellophant├╝te | Schwarztaxi | Lipsi | Essengeldturnschuhe | Schlagers├╝├čtafel | Brettsegeln | Wendehals | Friedenstaube | Schl├╝pper | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Pionierlager | Betriebsberufsschule | Pfuschen gehen | ATA | Klampfe | Blaue Fliesen | Erdm├Âbel | LPG | Suralin | Sekund├Ąr-Rohstofferfassung | Semmel | SMH | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Niethosen | NSW | Genex | Haus der Werkt├Ątigen | Kreisstelle f├╝r Unterrichtsmittel | VZ | Mobilisierung von Reserven | Westgoten | Pioniernachmittag | platziert werden | Minirex | Wehrlager | Ello | Tobesachen | Turnbeutel | Centrum-Warenhaus | Komplexannahmestelle | Zoerbiger |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Bibra (bei Jena)

Bibra (bei Jena) ist eine kreisangeh├Ârige Gemeinde im Landkreis Saale-Holzland-Kreis des Bundeslandes Freistaat Th├╝ringen. Die Gemeinde Bibra (bei Jena) liegt rund 41 km os ... »»»
Tonndorf (Th├╝ringen), Buckow (M├Ąrkische Schweiz), Kr├Âlpa, Rudersdorf (Th├╝ringen), Gro├č Stieten, Heidesee, Annaberg-Buchholz,

Name ...



Walter Bluhm

Walter Bluhm wirkte in ├╝ber 31 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Gl├╝ckspilze" stammt aus dem Jahr 1935. Die letzte Produktion, "Unter den D├Ąchern von St. Pauli" wurde im Jahr ... »»»
Charlotte K├╝ter, Ursula Krieg, Ursula Werner, Evamaria Heyse, Hans-Peter Minetti, B├Ąrbel Bolle, Herbert K├Âfer, Renate Heymer, Albert Hetterle,

Geschichte ...



DDR Technik f├╝r den Klassenfeind - gut und billig
Alles aus der DDR war minderwertig, unattraktiv, marode, billig? Letzteres stimmt, vorhergehendes nicht in jedem Fall. Wer hat heute noch nie bei einem M├Âbeldiscounter etwas gekauft, wo die Bohrun ... »»»
Honeckers Leben als Kind, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Honecker findet seine First Lady Margot, Lebte man in der DDR sicherer?,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 28.12.1989
F├╝r humanit├Ąre Zwecke: DDR verkauff Teile der Berliner Mauer
Berlin (ADN). Der DDR Au├čenhandelsbetrieb Limex-Bau Export-Import ├╝bernimmt den Verkauf von derzeit verf├╝gbaren Originalteilen der Berliner Mauer. Die Erl├Âse w├╝rden ausschlie├člich humanit├Ąren Zwecken in der DDR, wie dem Gesundheitswesen dienen. »»
Damals in der BRD 11.12.1989
Schwarzhandel: Dunkle Ost-West-Gesch├Ąfte haben Hochkonjunktur
F├╝r wenige D-Mark viele DDR-Mark zu kaufen um das billig erworbene DDR Geld in lukrative DDR Immobilien zu stecken, ist derzeit der gro├če Renner. Nicht ganz legal, doch eine profitable Chance f├╝r jeden abgebrannten BRD B├╝rger. Der Ausverkauf der DDR beginnt. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum M├Âbelkatalog 1962


Konsum M├Âbelkatalog 1962

Unz├Ąhlige B├╝rger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige M├Âglichkeit gr├Â├čere M├Âbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren K├╝che auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" l├Ąsst?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte




»» mehr

Lieder

Unsere Heimat


Unsere Heimat

Unsre Heimat, das sind nicht nur die St├Ądte und D├Ârfer,
unsre Heimat sind auch all die B├Ąume im Wald.
Unsre Heimat ist das Gras auf der Wiese,
das Korn auf dem Feld und die V├Âgel ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 AbkŘrzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Stńdte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Pers÷nlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

FŘhrerschein & Personalausweis ausfŘllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Pers÷nlichkeiten aus der DDR


Foto:Jan Peter Kasper 
Erinnern Sie sich an
Heiko Peschke?

Heiko Peschke ist ein ehemaliger deutscher Fu├čballspieler. F├╝r den Halleschen FC Chemie und den FC Carl Zeiss Jena spielte er in der DDR-Oberliga, f├╝r Bayer Uerdingen in der Bundesliga. und 2. Bundesliga. Mit der DDR-Nationalmannschaft bestritt er f├╝nf L├Ąnderspiele.

... mehr

Stńdte in der DDR

Wo lag Luckenwalde

in Luckenwalde gab es 32 VEB Betriebe. Einer der gr÷▀ten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr