ABC Zeitung


Eine Kinderzeitung vom Verlag Junge Welt, gegr├╝ndet 1946 und die ├Ąlteste Kinderzeitung in der DDR, wurde mit einer Auflage von ca. 800.000 Exemplaren monatlich vertrieben. Die ABC-Zeitung sprach Kinder der 1. bis 3. Klasse in der DDR an. Der Preis lag bei 30 Pfennig. Nach dem Ende der DDR wurde sie bis 1996 ├╝ber einen anderen Verlag vertrieben.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Klitsche | Spree-Rosetten | Semmel | Sprachmittler | Selters | Semper | Bestarbeiter | SECAM | Zoerbiger | AKA electric | Waschtasche | Asche | Stulle | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Dederon | VZ | Rundgelutschter | Westpaket | Balkanschreck | Stra├če der Besten | Delikat Laden | Penis socialisticus erectus | Wismut Fusel | Stempelkarte | Schwarztaxi | Schwindelkurs | ATA | Handelsorganisation | Vorsaal | Kochklops | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Protzkeule | Plasteschaftstiefel | Altstoffsammlung | NSW | Saladur | Gesellschaft f├╝r Sport und Technik | Plastikpanzer | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Z1013 | Stadtbilderkl├Ąrer | Kaderabteilung | Deutsche Reichbahn | Amiga | Agitprop | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Ministerium f├╝r Staatssicherheit | Genex | ZRA 1 | Trinkr├Âhrchen | Aktuelle Kamera | Kammer der Technik | R├Âmerlatschen | Brettsegeln | Arbeiter- und Bauerninspektion | Jugendtanz | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Blockfl├Âten | Taigatrommel | Staub | Niethosen | Zirkel | Bienchen | TGL Norm | Ello | Haftschalen | Schokoladenjahresendhohlk├Ârper | J├Ągerschnitzel | Bonze | Untertrikotagen | Sekund├Ąr-Rohstofferfassung | Tafelwerk | Ische | Schnitte | Arbeiterschlie├čf├Ącher | Polylux | Deutsche Demokratische Republik | Demokratischer Zentralismus | Volkspolizist | Betriebsberufsschule | "Mach mit" Bewegung | Zur Fahne gehen | Wiegebraten | Klampfe | Schwalbe | Vollkomfortwohnung | Pfuschen gehen | Aktivist | Fahrerlaubnis | Beratungsmuster | Zeitkino | Forumscheck | Palazzo Prozzo | Westantenne | Da lacht der B├Ąr | Deutsche Film AG | Nicki | Zappelfrosch | Tramper | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Fernsehen der DDR | Trainingsanzug | Poliklinik | Kombinat | Arbeitersalami | Ballast der Republik | Rotlichtbestrahlung | tachteln | Hutschachtel | Aktendulli | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Tobesachen | Perso | Ein Kessel Buntes | Freisitz | Asphaltblase | Lager f├╝r Arbeit und Erholung | Soljanka | Polytechnische Oberschule | Zuckertuete | Silastik | Kinder und Jugendsportschulen | Die drei Dialektiker | Kreisstelle f├╝r Unterrichtsmittel | Gestattungsproduktion | Schlagers├╝├čtafel | Arbeiter-und-Bauern-Fakult├Ąt | Pioniernachmittag | Haushaltstag | LPG | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Die Trasse | Kaderleiter | Bonbon | Kundschafter f├╝r den Frieden | Simson | Action | Transportpolizei | Suralin | Kollektiv | Troll | Vertrauliche Verschlusssache | Alubesteck | Hurch und Guck | Cellophant├╝te | Westgoten | Sonderbedarfstr├Ąger | Grilletta | Staniolpapier |





Wissenswertes und Interessantes

St├Ądte



Chorin

Chorin ist eine kreisangeh├Ârige Gemeinde im Landkreis Barnim des Bundeslandes Brandenburg. Die Gemeinde Chorin liegt rund 78 km ostnord├Âstlich der Landeshauptstadt Potsdam ... »»»
  • Waltershausen
  • Lauchhammer
  • Steinheuterode
  • Ferdinandshof
  • Rothenburg (Oberlausitz)
  • Jonsdorf
  • Pessin
  • Menschen



    Wolfgang Gunkel (Ruderer)
    »»»
  • Lothar Piche
  • Heidrun Dr├Ąger
  • Peter Lehmbrock
  • Monika Brudlewsky
  • Ernst D├Ârfler
  • Herbert Rappsilber
  • Paul Esser
  • Norbert Leisegang
  • Walter Ka├čner
  • Geschichten



    Lindenberg begann DDR-Tournee
    Suhl (ADN). Mit den Worten ÔÇ×Hallo DDR, da├č Wir auf der B├╝hne stehen, haben die Leute auf der Stra├če klargemacht", begr├╝├čte Udo Lindenberg am Sonnabend seine Fans in der Stadthalle Suhl zum A ... »»»
  • SPD will keine ├ťbersiedler mehr!
  • Aus Deutschland werden zwei Staaten
  • Weitere Proteste aus dem Strafvollzug Brandenburg
  • England und Frankreich gegen die deutsche Wiedervereinigung


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 03.01.1990
    DDR Staatskasse schlie├čt 1989 mit Minussaldo ab
    Berlin (ND). Die Situation im Staatshaushalt der DDR ist ernster, als dies noch Anfang Dezember anzunehmen war. Der 89er Haushalt wird voraussichtlich mit einem Minussaldo von f├╝nf bis sechs Milliarden Mark abschlie├čen. »»
    Damals in der BRD 18.12.1989
    Tourismus: DDR: Neues Urlaubsziel f├╝r Westdeutsche
    Die Westdeutschen steuern ein neues Urlaubsziel an: die DDR. Haareschneiden ab 1,28 Mark, das gro├čes Bier 1,02 Mark. Millionen Bundesb├╝rger werden im n├Ąchsten Jahr die DDR aufsuchen. Westdeutsche Touristikunternehmer rechnen mit dem "ganz gro├čen Gesch├Ąft". »»

    B├ťCHER / KATALOGE

    Preisliste f├╝r materielle Leistungen an Stra├čenfahrzeugen - Trabant 601


    Preisliste f├╝r materielle Leistungen an Stra├čenfahrzeugen - Trabant 601 Diese Preisliste enth├Ąlt auf 219 Seiten 1.884 Positionen f├╝r Regelleistungspreise ohne Material f├╝r den Fahrzeugtyp Trabant Limousine und Universal. So beispielsweise gerade einmal 2,50 Mark f├╝r die Reinigung eines zerlegten Motors. Jahr 1985 | 219 Seiten
    »» mehr
    PERS├ľNLICHKEITEN
    Wie fandest Du sie?
    Maja Catrin Fritsche ist eine deutsche Schlagers├Ąngerin. Mit 22 Jahren ging sie zusammen mit Frank Sch├Âbel erfolgreich auf gro├če Tour durch die DDR. Das Lied "Doch da sprach das M├Ądchen" war 1982 ihr Durchbruch. ... mehr
    Foto:Matthias Piro 
    STÄDTE
    Welche Betriebe gab es in der Stadt?
    Grimmen ist eine Stadt im Landkreis Nordvorpommern des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt Grimmen liegt rund 119 km ostnord├Âstlich der Landeshauptstadt Schwerin und rund 178 km nordwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du noch mitsingen?
    1. Kleine wei├če Friedenstaube, fliege ├╝bers Land,
    allen Menschen, gro├č und kleinen, bist du wohlbekannt.

    2. Du sollst fliegen, Friedenstaube, allen sage es hier,
    da├č nie wi ... »» mehr
    ESSEN
    Essen Deine Kinder es gern?
    Th├╝ringer Kartoffelkl├Â├če
    Die Kartoffeln werden gesch├Ąlt, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgie├čt und durch neues ersetzt. Hierauf l├Ąsst man sie ruhig stehen.

    Etwa 1/2 Stunde v ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto: 
    Wer war
    Hans-Joachim Preil?

    Hans-Joachim Preil war ein deutscher Theaterautor, Komiker und Regisseur.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Welche Betriebe gab es in Cottbus

    in Cottbus gab es 88 VEB Betriebe. Viele der Beschńftigten fanden Arbeit in einem der 9 Kombinate.

    ... mehr