ABC Zeitung


Eine Kinderzeitung vom Verlag Junge Welt, gegr√ľndet 1946 und die √§lteste Kinderzeitung in der DDR, wurde mit einer Auflage von ca. 800.000 Exemplaren monatlich vertrieben. Die ABC-Zeitung sprach Kinder der 1. bis 3. Klasse in der DDR an. Der Preis lag bei 30 Pfennig. Nach dem Ende der DDR wurde sie bis 1996 √ľber einen anderen Verlag vertrieben.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Selters | Altstoffsammlung | Negerkuss | Mobilisierung von Reserven | Akademie der Wissenschaften der DDR | Sozialversicherungskasse | Jugendspartakiade | Blaue Eminenz | Reisekader | Fahrerlaubnis | Haushaltstag | Turnbeutel | Zahlbox | Thaelmann Pioniere | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Pioniereisenbahn | Kulturschaffende | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Exquisit-Laden | SECAM | Intershop | Jugendtanz | Erichs Lampenladen | Flagge der Volksmarine | Patenbrigade | Waschtasche | Tempolinsen | Dein Risiko | Polytechnische Oberschule | Schuhl√∂ffel | Kulturbeitrag | Multifunktionstisch | Syphon | Erdm√∂bel | Kinder und Jugendsportschulen | Russenmagazin | Deutsche Film AG | Da lacht der B√§r | S√§ttigungsbeilage | Wink Element | Blockfl√∂ten | Inter-Pimper | SMH | Rotlichtbestrahlung | Westantenne | Kundschafter f√ľr den Frieden | VZ | ABC Zeitung | Trolli | TGL Norm | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Klitsche | Genex | Palazzo Prozzo | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | zehn vor drei | Agitprop | Handelsorganisation | TAKRAF | Zivilverteidigung | Kaufhalle | Die Freunde | Arbeitersalami | Schallplattenunterhalter | Asche | Bemme | Bef√§higungsnachweis | Agrarflieger | Volkseigener Betrieb | Blaue Fliesen | Volkspolizist | Kolchose | Brettsegeln | Amiga | Lager f√ľr Arbeit und Erholung | Kaderabteilung | PM-12 | Schwalbe | Tal der Ahnungslosen | Delikat Laden | Tote Oma | Ello | Diskomoderator | Untertrikotagen | Kammer der Technik | Stra√üe der Besten | Schwarztaxi | Erweiterte Oberschule | Spree-Rosetten | Friedenstaube | Die Aktuelle Kamera | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Westgeld | Deutsche Reichbahn | Zirkel | Muttiheft | Grilletta | Staatsb√ľrgerkunde | Grenzm√ľndigkeit | Wurzener | ZRA 1 | Hutschachtel | Arbeiter-und-Bauern-Fakult√§t | Stadtbilderkl√§rer | Dederon | Subbotnik | Wismut Fusel | ATA | Stempelkarte | Bienchen | Plasteschaftstiefel | Trinkfix | Sprachmittler | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Simse | Ische | Haus der Werkt√§tigen | Selbstbedienungskaufhalle | Silastik | Zoerbiger | Timur Trupp | platziert werden | Cellophant√ľte | Die Trommel | Deutsche Demokratische Republik | Aula | "Mach mit" Bewegung | Trinkr√∂hrchen | Staniolpapier | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Zur Fahne gehen | Schokoladenjahresendhohlk√∂rper | Westwagen | Antikommunismus | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Freisitz | Schnitte | Kommunale Wohnungsverwaltung | Alubesteck | Einberufung | Stulle | Essengeldturnschuhe | Sonderbedarfstr√§ger | Bestarbeiter | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Haftschalen | Held der Arbeit | WM 66 | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Ochsenkopfantenne |





Wissenswertes und Interessantes

Städte



Elterlein

Elterlein ist eine Stadt im Landkreis Erzgebirgskreis des Direktionsbezirks Chemnitz im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Stadt Elterlein liegt rund 80 km wests√ľdwestlich de ... »»»
  • Geisleden
  • Dassow
  • Pausa (Vogtland)
  • Schwarza (Th√ľringer Wald)
  • Schkopau
  • Melchow
  • Krukow (Mecklenburg)
  • Menschen



    Lothar Hahn
    »»»
  • Lothar Thoms
  • Rico Steinmann
  • Konrad Schaller
  • Gerhard Riege
  • Dettlef G√ľnther
  • Hans Emons
  • Dietrich Kerky
  • Helmut Wilk
  • Lissy Tempelhof
  • Geschichten



    Warum war die Eigenversorgung in der DDR so ausgeprägt?
    W√§ren die Menschen in der DDR verhungert, wenn sie sich nicht selbst versorgt h√§tten? Sicherlich nicht! Warum also war die Eigenversorgung so ausgepr√§gt? »»»
  • Madagaskar: DDR Entwicklungshilfe
  • Grimma im Wandel der Zeit
  • Widerspenstige Flecken entfernen
  • Schwarzhandel: Dunkle Ost-West-Gesch√§fte haben Hochkonjunktur


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 23.12.1989
    Ab März Compact Discs in unseren Plattenläden
    Berlin (ADN), Compact Discs (CD) geh√∂ren ab 1. M√§rz 1990 zum Verkaufssortiment des VEB Deutsche Schallplatten. »»
    Damals in der BRD 23.10.1989
    Tausende Übersiedler Opfer skrupelloser Geschäftemacher
    Sie erschleichen sich bereits in √úbergangswohnheimen Zugang zu ahnungslosen, neu angekommenen Auswanderern, berichtet der "Spiegel". Sie nutzen das Unverst√§ndnis vieler √úbersiedler aus, die ein Leben lang in einer sozialistischen Planwirtschaft lebten, nur subventionierte Preise, √ľberteuerte Preise oder jahrelange Wartezeiten kannten. »»

    B√úCHER / KATALOGE

    Mathematik Klasse 1


    Mathematik Klasse 1 Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik B√ľchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR B√ľrger. Jahr 1987 | 103 Seiten
    »» mehr
    PERS√ĖNLICHKEITEN
    Wie fandest Du ihn?
    Manfred Baron von Ardenne war ein deutscher Naturwissenschaftler. Er war als Forscher vor allem in der angewandten Physik tätig und hielt am Ende rund 600 Erfindungen und Patente in der Funk- und Fernsehtechnik, Elektronenmikroskopie, Nuklear-, Plasma- und Medizintechnik. ... mehr
    Foto:Rainer Mittelst√§dt 
    ST√ĄDTE
    Welche Betriebe gab es in der Stadt?
    Zeulenroda-Triebes ist eine Stadt im Landkreis Greiz des Bundeslandes Freistaat Th√ľringen. Die Stadt Zeulenroda-Triebes liegt rund 76 km osts√ľd√∂stlich der Landeshauptstadt Erfurt und rund 230 km s√ľdwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du noch mitsingen?
    Wer ißt die meisten Pfefferkuchen auf der weiten Welt?
    Wer hat die ganze Schneiderstube auf den Kopf gestellt?

    Quatsch und platsch und quatsch -
    das ist doch der Pitti-Platsch ... »» mehr
    ESSEN
    Essen Deine Kinder es gern?
    Kartoffeln mit Kräuterquark
    Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verr√ľhren. Gegebenenfalls K√ľchenkr√§uter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Die Kartoffeln ungesch√§lt und ohne Salz i ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Matthias Piro 
    Wer war
    Maja Catrin Fritsche?

    Maja Catrin Fritsche ist eine deutsche Schlagersängerin. Mit 22 Jahren ging sie zusammen mit Frank Schöbel erfolgreich auf große Tour durch die DDR. Das Lied "Doch da sprach das Mädchen" war 1982 ihr Durchbruch.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Welche Betriebe gab es in Tangerh√ľtte

    in Tangerh√ľtte gab es 6 VEB Betriebe. Einer der grŲŖten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr