AKA electric


AKA electric war der Name einer Marke f√ľr Marke f√ľr elektrische Haushaltsger√§te in der DDR. Die Marke AKA electric geh√∂rte zur VVB Elektrische Konsumg√ľter, gegr√ľndet im Jahre 1969. Bekannt war AKA electric durch den Slogan ‚ÄěAKA electric ‚Äď in jedem Haus zu Hause‚Äú.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Spowa | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Bestarbeiter | Poliklinik | Kombinat | Rennpappe | Sekund√§rrohstoffe | Aula | Amiga | Deutsche Demokratische Republik | Untertrikotagen | WM 66 | V√∂lkerfreundschaft | TGL Norm | Westmaschine | Flagge der Volksmarine | Erweiterte Oberschule | Bummi | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Ische | Beratungsmuster | J√§gerschnitzel | Muttiheft | Kollektiv | Stra√üe der Besten | Kaderakte | Soljanka | Grilletta | Pfuschen gehen | Z√∂rbiger | Selters | Staub | SECAM | Kader | Die Freunde | S√§ttigungsbeilage | Palazzo Prozzo | AKA electric | Bonze | Arbeiter- und Bauerninspektion | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Asche | Kaderleiter | Bef√§higungsnachweis | Wehrlager | Ein Kessel Buntes | TAKRAF | Messe der Meister von Morgen | Schl√ľpper | Z1013 | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Mobilisierung von Reserven | Vereinigung Volkseigener Betriebe | AWG | Niethosen | Lager f√ľr Arbeit und Erholung | Fernsehen der DDR | PM-12 | Erichs Kr√∂nung | NSW | Armee Sportklub | Maxe Baumann | Haushaltstag | Da lacht der B√§r | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Kulturschaffende | Palast der Republik | Transportpolizei | Arbeitersalami | Arbeiterschlie√üf√§cher | Schwarztaxi | Auslegware | Schokoladenjahresendhohlk√∂rper | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Arbeiterfestspiele | Konsummarken | Antifaschistischer Schutzwall | Zoerbiger | Hausbuch | Haus der Werkt√§tigen | Westwagen | Haftschalen | Trinkr√∂hrchen | tachteln | Freisitz | Vertrauliche Verschlusssache | Tempolinsen | Rat f√ľr gegenseitige Wirtschaftshilfe | Agrarflieger | Kaderabteilung | Westantenne | Volkspolizist | Genex | Pionierlager | Polylux | Zuckertuete | Delikat Laden | SMH | Westgoten | Klampfe | Aluchips | Brigade | Minirex | Wolga | Turnbeutel | Akademie der Wissenschaften der DDR | Zellstofftaschentuch | Zirkel | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | zehn vor drei | Selbstbedienungskaufhalle | Grenzm√ľndigkeit | Westover | Demokratischer Zentralismus | Kulturbeitrag | Wolpryla | Konsum | Jugendspartakiade | Lipsi | Silastik | Ministerium f√ľr Staatssicherheit | Simse | Action | Timur Trupp | Albazell | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | sozialistisch umlagern | Staatsb√ľrgerkunde | Einf√ľhrung in die sozialistische Produktion | Asphaltblase | Einberufung | Haus der jungen Talente | Fruchtstielbonbons | Datsche | Veranda | Pioniereisenbahn | Hurch und Guck | Stadtbilderkl√§rer | Deutsche Reichbahn | Agitprop | Blockfl√∂ten | Simson | Ello | Kolchose | Jugendtanz | Trinkfix | Zivilverteidigung | Blauer Klaus | Stulle | Altstoffsammlung |





Wissenswertes und Interessantes

Städte



Schönberg (Mecklenburg)

Sch√∂nberg (Mecklenburg) ist eine Stadt im Landkreis Nordwestmecklenburg des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt Sch√∂nberg (Mecklenburg) liegt rund 39 km westnord ... »»»
  • Winkel (Helme)
  • Greiz
  • Mustin (Mecklenburg)
  • Geismar
  • Mochau
  • Bad D√ľben
  • N√∂bdenitz
  • Menschen



    Liselotte Welskopf-Henrich
    »»»
  • Otmar Richter
  • Ottomar Sachse
  • Thomas Lange
  • Heinz Satrapa
  • Walter Romberg
  • J√ľrgen Wirth
  • Lutz Dombrowski
  • Lothar Kurbjuweit
  • Otto Knefler
  • Geschichten



    F√ľr einige Erzeugnisse ab morgen gesenkte Preise
    Berlin (ND-Staude). Ab Mittwoch werden eine Reihe von Konsumg√ľtern zu herabgesetzten Preisen verkauft. Zu den verbilligten Artikeln geh√∂ren Ananaskonserven, ausgew√§hlte Mandaninenund Pfirsichkon ... »»»
  • Das ‚ÄěSED" ist weg, die PDS ist eine neue Partei
  • DDR √úbersiedler - Ein Leben auf Berlins Parkb√§nken
  • Bonner Regierung k√ľndigt ‚ÄěAus" f√ľr √úbersiedler an
  • Fast 20000 V√§ter aus der DDR gesucht


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 19.12.1989
    BRD Kooperation: LEW und AEG gr√ľnden neues Unternehmen
    Eine Vereinbarung zur Gr√ľndung eines gemeinsamen Unternehmens im Schienenfahrzeugbau unterzeichneten am Montag der Generaldirektor des Kombinats Lokomotivbau-Elektrotechnische Werke (LEW) Hennigsdorf, G√ľnter Hoffmann, und AEG-Vorstandsvorsitzender Heinz D√ľrr. »»
    Damals in der BRD 23.10.1989
    Tausende Übersiedler Opfer skrupelloser Geschäftemacher
    Sie erschleichen sich bereits in √úbergangswohnheimen Zugang zu ahnungslosen, neu angekommenen Auswanderern, berichtet der "Spiegel". Sie nutzen das Unverst√§ndnis vieler √úbersiedler aus, die ein Leben lang in einer sozialistischen Planwirtschaft lebten, nur subventionierte Preise, √ľberteuerte Preise oder jahrelange Wartezeiten kannten. »»

    B√úCHER / KATALOGE

    Preisliste f√ľr materielle Leistungen an Stra√üenfahrzeugen - Trabant 601


    Preisliste f√ľr materielle Leistungen an Stra√üenfahrzeugen - Trabant 601 Diese Preisliste enth√§lt auf 219 Seiten 1.884 Positionen f√ľr Regelleistungspreise ohne Material f√ľr den Fahrzeugtyp Trabant Limousine und Universal. So beispielsweise gerade einmal 2,50 Mark f√ľr die Reinigung eines zerlegten Motors. Jahr 1985 | 219 Seiten
    »» mehr
    PERS√ĖNLICHKEITEN
    Woher kennst Du ihn
    Sigmund Werner Paul Jähn ist ein ehemaliger deutscher Kosmonaut, Jagdflieger und Generalmajor der NVA der DDR. Er war der erste Deutsche im Weltraum. ... mehr
    Foto:Peter Koard 
    ST√ĄDTE
    In welchem Bezirk liegt die Stadt?
    Ludwigslust ist eine Stadt im Landkreis Ludwigslust des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt Ludwigslust liegt rund 34 km s√ľds√ľd√∂stlich der Landeshauptstadt Schwerin und rund 156 km westnordwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Wie geht der Text?
    Wer will fleißige Handwerker sehn
    der muss zu uns Kindern gehn
    Stein auf Stein, Stein auf Stein
    das Häuschen wird bald fertig sein

    Wer will fleissige Handwerker seh
    n ... »» mehr
    ESSEN
    Kannst Du es zubereiten?
    Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln
    Etwas K√ľmmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

    Die Kartoffeln sch√§len und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgie√üen und den Topf mit e ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Manja Dr√§benstedt 
    Erinnern Sie sich an
    Inka Bause?

    Inka Bause, auch !nka oder INKA , ist eine deutsche Schlagersängerin, Moderatorin und Schauspielerin.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Wo lag Velten

    in Velten gab es 10 VEB Betriebe. Einer der grŲŖten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr