Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst


Der Allgemeine Deutsche Nachrichtendienst (ADN) war neben Panorama DDR die einzige zugelassene Nachrichten- und Bildagentur der Deutschen Demokratischen Republik. Er nahm eine Monopolstellung bei der Belieferung fast aller Zeitungen sowie von Funk und Fernsehen der DDR mit Nachrichten, Berichten, Artikeln und Fotos mit ├╝berregionalem Charakter ein. Mit rund sechzig Agenturen anderer L├Ąnder fand ein Nachrichtenaustausch statt, woraus sich zugleich auch die Filterfunktion f├╝r die DDR-Medien ergab. ADN unterstand offiziell dem Ministerrat der DDR, wurde aber angeleitet und beaufsichtigt vom zentralen Parteiapparat der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands. Bis 1989 hatte der ADN etwa 1.400 Mitarbeiter.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Stadtbilderkl├Ąrer | Armee Sportklub | Protzkeule | Ein Kessel Buntes | Tote Oma | Jugendspartakiade | Kolchose | Asphaltblase | Ische | Stra├če der Besten | Polytechnische Oberschule | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Negerkuss | Volkseigener Betrieb | Bulette | Deutsche Hochschule f├╝r K├Ârperkultur | TAKRAF | Blaue Eminenz | Schwindelkurs | Pioniernachmittag | Kaderleiter | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Veranda | Vorsaal | Diversant | Russenmagazin | Volkspolizist | Bienchen | Zappelfrosch | Blauer Klaus | Penis socialisticus erectus | WM 66 | Plastikpanzer | Altstoffsammlung | Wendehals | Jugendtanz | Blaue Fliesen | Inter-Pimper | Arbeiter- und Bauerninspektion | Vertrauliche Verschlusssache | Antifaschistischer Schutzwall | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Silastik | Selbstbedienungskaufhalle | Haus der jungen Talente | Stube | Hutschachtel | Transportpolizei | V├Âlkerfreundschaft | Brettsegeln | Multifunktionstisch | Minirex | Sonderbedarfstr├Ąger | Kommunale Wohnungsverwaltung | Bundis | Tempolinsen | Syphon | Palast der Republik | Forumscheck | Dein Risiko | Institut f├╝r Lehrerbildung | Die drei Dialektiker | Poliklinik | Die Trommel | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Junge Pioniere | Schwarztaxi | Rotlichtbestrahlung | Suralin | Sozialversicherungskasse | Diskomoderator | Trainingsanzug | Trinkr├Âhrchen | tachteln | LPG | Spree-Rosetten | Kreisstelle f├╝r Unterrichtsmittel | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Ballast der Republik | Gestattungsproduktion | Spitzbart | Die Aktuelle Kamera | Demokratischer Zentralismus | SMH | Erdm├Âbel | Schuhl├Âffel | Held der Arbeit | Erichs Lampenladen | Friedenstaube | Gesellschaft f├╝r Sport und Technik | Kader | Trolli | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | ABC Zeitung | B├╝ckware | Bummi | Simse | Aktivist | Vollkomfortwohnung | Action | Rat f├╝r gegenseitige Wirtschaftshilfe | Balkanschreck | Fruchtstielbonbons | Erweiterte Oberschule | Solibasar | Schl├╝pper | Tobesachen | Semper | Wandzeitung | Albazell | Bemme | Zellstofftaschentuch | Cellophant├╝te | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Einf├╝hrung in die sozialistische Produktion | Zur Fahne gehen | Wurzener | Mobilisierung von Reserven | Amiga | Kombinat | Zahlbox | Tramper | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Aktendulli | Alubesteck | Jugendweihe | Blockfl├Âten | Perso | Stulle | Arbeiterfestspiele | Ketwurst | Deutsche Demokratische Republik | Palazzo Prozzo | Waschtasche | Soljanka | Kulturschaffende | Kammer der Technik | Untertrikotagen | Maxe Baumann | ZEKIWA | Kaufhalle | Broiler | Jugendbrigade | Spowa | Interhotel | Zirkel | Lipsi | Rennpappe | Wismut Fusel | TGL Norm |





Wissenswertes und Interessantes

St├Ądte



Ballstedt

Ballstedt ist eine kreisangeh├Ârige Gemeinde im Landkreis Weimarer Land des Bundeslandes Freistaat Th├╝ringen. Die Gemeinde Ballstedt liegt rund 15 km ostnord├Âstlich der Lan ... »»»
  • Werdau
  • Neustadt-Glewe
  • Rothem├╝hl
  • Perlin
  • Altenberga
  • Neu Gaarz
  • M├╝lsen
  • Menschen



    Franz Eiselt
    »»»
  • Dieter Kr├╝ger
  • Erich Fascher
  • Axel Sommerfeld
  • Detlef Thorith
  • Magnus Dedek
  • Ulrich Makosch
  • Georg Miske
  • Klaus Richtzenhain
  • Petra Schneider
  • Geschichten



    Der Ossi kann alles...?
    Eine konsumbedingte Eigenschaft des Ossis ist seine Kompetenz in Sachen Technik und handwerkliche Fertigkeiten. »»»
  • DDR Reisegesetz bereits vor der Wende im Wandel
  • B├╝rgerrechtler fordern das Aus f├╝r Verfassungsschutz
  • Spezielle Flecken entfernen mit einfachsten Mitteln
  • DDR-Experten f├╝r soziale Garantien


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 21.12.1989
    ├ťbersiedlerin wegen Zur├╝cklassen ihrer Kinder festgenommen
    Die Westberliner Polizei hat eine 27j├Ąhrige ├ťbersiedlerin wegen des Verdachts der Verletzung der F├╝rsorge- und Erziehungspflicht beziehungsweise der Aussetzung festgenommen. »»
    Damals in der BRD 12.12.1989
    England und Frankreich gegen die deutsche Wiedervereinigung
    Maggy Thatcher will fr├╝hestens in 10 bis 15 Jahren ├╝ber eine deutsche Einheit mit sich reden lassen. »»

    B├ťCHER / KATALOGE

    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975 Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, M├Âbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erh├Ąltlichen Konsumg├╝ter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf. Jahr 1974 | 227 Seiten
    »» mehr
    PERS├ľNLICHKEITEN
    Wie fandest Du ihn?
    Jens Wei├čflog ist der erfolgreichste deutsche Skispringer aller Zeiten. Nur die Finnen Matti Nyk├Ąnen, Janne Ahonen und der Pole Adam Malysz gewannen mehr Weltmeisterschaften. Wei├čflog wurde aufgrund seiner schmalen Statur und leichten K├Ârper auch "Floh" gerufen. ... mehr
    Foto:Wolfgang Thieme 
    STÄDTE
    Welche Betriebe gab es in der Stadt?
    Gro├čbreitenbach ist eine Stadt im Landkreis Ilm-Kreis des Bundeslandes Freistaat Th├╝ringen. Die Stadt Gro├čbreitenbach liegt rund 44 km s├╝dlich der Landeshauptstadt Erfurt und rund 271 km s├╝dwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du noch mitsingen?
    Ich stehe am Fahrdamm, da braust der Verkehr,
    Ich trau mich nicht r├╝ber, nicht hin und nicht her!
    Der Volkspolizist, der es gut mit uns meint,
    Der f├╝hrt mich hin├╝ber, er ist unser ... »» mehr
    ESSEN
    Essen Deine Kinder es gern?
    Th├╝ringer Kartoffelkl├Â├če
    Die Kartoffeln werden gesch├Ąlt, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgie├čt und durch neues ersetzt. Hierauf l├Ąsst man sie ruhig stehen.

    Etwa 1/2 Stunde v ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Jan Peter Kasper 
    Wer war
    Heiko Peschke?

    Heiko Peschke ist ein ehemaliger deutscher Fu├čballspieler. F├╝r den Halleschen FC Chemie und den FC Carl Zeiss Jena spielte er in der DDR-Oberliga, f├╝r Bayer Uerdingen in der Bundesliga. und 2. Bundesliga. Mit der DDR-Nationalmannschaft bestritt er f├╝nf L├Ąnderspiele.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Welche Betriebe gab es in Stendal

    in Stendal gab es 31 VEB Betriebe. Viele der Beschńftigten fanden Arbeit in einem der 2 Kombinate.

    ... mehr