Arbeiter-und-Bauern-FakultÀt


Die Arbeiter-und-Bauern-FakultĂ€t (ABF) war eine Einrichtung fĂŒr Arbeiter- und Bauernkinder zur Erlangung der Hochschulreife.
Arbeiter-und-Bauern-FakultĂ€ten entstanden 1949 in der DDR als Nachfolgeeinrichtungen der so genannten Vorstudienanstalten, die 1946 an vielen UniversitĂ€ten und Hochschulen gegrĂŒndet worden waren.

Arbeiter-und-Bauern-FakultĂ€ten (ABF) entstanden 1949 in der DDR als Nachfolgeeinrichtungen der so genannten Vorstudienanstalten, die 1946 an vielen UniversitĂ€ten und Hochschulen gegrĂŒndet worden waren.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Westwagen | Sozialversicherungskasse | Trolli | Haftschalen | Ballast der Republik | Blaue Eminenz | Semmel | Lager fĂŒr Arbeit und Erholung | Interhotel | Dein Risiko | Action | Blauer Klaus | Grilletta | demokratischer Block | Sprachmittler | ArbeiterschließfĂ€cher | Wismut Fusel | Lipsi | Westgoten | Plastikpanzer | Tobesachen | Bummi | Zörbiger | Buntfernseher | Haus der jungen Talente | Spree-Rosetten | LPG | Deutsche Reichbahn | Zappelfrosch | Z1013 | EinfĂŒhrung in die sozialistische Produktion | SonderbedarfstrĂ€ger | Wolga | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Wiegebraten | BĂŒckware | Stulle | Niethosen | Rotlichtbestrahlung | Penis socialisticus erectus | Aktendulli | Akademie der Wissenschaften der DDR | Simson | Hurch und Guck | Meinungsknopf | Arbeiter- und Bauerninspektion | Poliklinik | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Tal der Ahnungslosen | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Römerlatschen | Spartakiade | Haus der WerktĂ€tigen | Fernsehen der DDR | Negerkuss | Russenmagazin | Tramper | Blockflöten | SMH | Amiga | Kochklops | Spitzbart | Vertrauliche Verschlusssache | Asche | Pioniernachmittag | Nicki | Zahlbox | Thaelmann Pioniere | Arbeitersalami | Sprelacart | Schwalbe | Bausoldat | Inter-Pimper | Transportpolizei | Armee Sportklub | Klitsche | Deutsche Film AG | Wendehals | Transitautobahn | Erichs Lampenladen | Kinder und Jugendsportschulen | Tote Oma | Aktuelle Kamera | Antifaschistischer Schutzwall | SĂ€ttigungsbeilage | Muttiheft | Volkseigener Betrieb | Bonbon | Rat fĂŒr gegenseitige Wirtschaftshilfe | Q3A | Kaderabteilung | Aktivist | TAKRAF | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Kulturschaffende | Protzkeule | Essengeldturnschuhe | Forumscheck | Westmaschine | Schallplattenunterhalter | Beratungsmuster | SchlagersĂŒĂŸtafel | Brigade | Zuckertuete | Exquisit-Laden | tachteln | Kulturbeitrag | Soljanka | Pfuschen gehen | NSW | Tempolinsen | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Kolchose | Specki-Tonne | Centrum-Warenhaus | StadtbilderklĂ€rer | Brettsegeln | Broiler | Demokratischer Zentralismus | Hutschachtel | Westpaket | Produktive Arbeit | Da lacht der BĂ€r | Polytechnische Oberschule | Blaue Fliesen | Syphon | Jugendbrigade | Jugendtanz | Erdmöbel | Zur Fahne gehen | Vorschuleinrichtungen | Flagge der Volksmarine | Ketwurst | Simse | Erweiterte Oberschule | Friedenstaube | sozialistisch umlagern | Leukoplastbomber | Institut fĂŒr Lehrerbildung | Semper | Die Freunde | Mobilisierung von Reserven | Agitprop | Tafelwerk | Multifunktionstisch | Trinkröhrchen | Schokoladenjahresendhohlkörper | Staniolpapier | Bonze | Bulette |





Wissenswertes und Interessantes

StÀdte



Wechselburg

Wechselburg ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Mittelsachsen des Direktionsbezirks Chemnitz im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Gemeinde Wechselburg liegt rund ... »»»
  • Feldberger Seenlandschaft
  • Wahlstorf (Mecklenburg)
  • Eichigt
  • Kirchheim (ThĂŒringen)
  • Wolmirstedt
  • Teldau
  • WĂŒlknitz
  • Menschen



    Wolfgang Schilling
    »»»
  • Georg Peter-Pilz
  • Walter Henn
  • Peter Selzer
  • BĂ€rbel Podeswa
  • Walter Bluhm
  • Bernard Koenen
  • Paul Kuhfuss
  • Holger Freitag
  • Wolfgang Krug
  • Geschichten



    Null Toleranz fĂŒr Andersdenkende?
    Tilo Sarrazin, der am 12. Februar 1945 in Gera geborene Volkswirt, Autor und ehemaliger Senator von Berlin, hat sich in den letzten Wochen sicher öfters gefragen, ob die ehemalige DDR heimlich wie ... »»»
  • RechtsanwĂ€lte der DDR fĂŒr den Ausbau der Rechtsordnung
  • Neonazipropaganda soll DDR ĂŒberschwemmen
  • Spezielle Flecken entfernen mit einfachsten Mitteln
  • Der Arbeitsvertrag im Bereich der DDR Volksbildung


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 03.01.1990
    Verordnung zum ambulanten Handel
    Berlin (ADN). Eine neue Verordnung ĂŒber den ambulanten Handel gilt ab 1. Januar und wird im Gesetzblatt der DDR veröffentlicht. Der Preis fĂŒr Landwirtschaftsprodukte ergibt sich unter BerĂŒcksichtigung von Angebot und Nachfrage. »»
    Damals in der BRD 12.12.1989
    England und Frankreich gegen die deutsche Wiedervereinigung
    Maggy Thatcher will frĂŒhestens in 10 bis 15 Jahren ĂŒber eine deutsche Einheit mit sich reden lassen. »»

    BÜCHER / KATALOGE

    GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


    GENEX 1990 - Geschenke in die DDR Katalog fĂŒr Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR BĂŒrger konnten ĂŒber Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zugĂ€nglich. Jahr 1990 | 146 Seiten
    »» mehr
    PERSÖNLICHKEITEN
    Woher kennst Du ihn
    Heinz Rennhack ist ein deutscher Schauspieler, Komiker und SĂ€nger. ... mehr
    Foto: 
    STÄDTE
    In welchem Bezirk liegt die Stadt?
    Sondershausen ist eine Stadt im Landkreis KyffhĂ€userkreis des Bundeslandes Freistaat ThĂŒringen. Die Stadt Sondershausen liegt rund 45 km nordwestlich der Landeshauptstadt Erfurt und rund 215 km westsĂŒdwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Wie geht der Text?
    Ich trage eine Fahne, und diese Fahne ist rot.
    Es ist die Arbeiterfahne, die schon Vater trug durch die Not.
    Die Fahne ist niemals gefallen, so oft auch ihr TrÀger fiel.
    Sie weht he ... »» mehr
    ESSEN
    Kannst Du es zubereiten?
    Falscher Hase (Hackfleisch)
    Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Filme in der DDR

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Wolfgang Thieme 
    Erinnern Sie sich an
    Katarina Witt?

    Katarina Witt ist eine deutsche Schauspielerin, Moderatorin und ehemalige EiskunstlĂ€uferin, die im Einzellauf fĂŒr die DDR und nach der deutschen Einheit fĂŒr Deutschland startete. Sie ist die Olympiasiegerin von 1984 und 1988, die Weltmeisterin von 1984, 1985, 1987, 1988 und die Europameisterin von 1983 bis 1988.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Wo lag MĂŒhlhausen (ThĂŒringen)

    in MĂŒhlhausen (ThĂŒringen) gab es 69 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr