Arbeiter- und Bauerninspektion


Die Arbeiter- und Bauerninspektion (ABI) wurde in der DDR 14. Mai 1963 unter Walter Ulbricht eingefĂŒhrt. Eine vergleichbare Organisation diente bereits seit mehreren Jahrzehnten in der UdSSR zur Kontrolle von Industrie und Landwirtschaft.

Die ABI sollte selbstĂ€ndig und unabhĂ€ngig von den Leitungen und Leitern der Partei-, Staats- und Wirtschaftsorgane arbeiten und mit UnterstĂŒtzung der Öffentlichkeit ohne Ansehen der Person Hemmnisse aufdecken und beseitigen.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Minirex | SekundĂ€rrohstoffe | Akademie der Wissenschaften der DDR | Erweiterte Oberschule | Untertrikotagen | StadtbilderklĂ€rer | SV-Ausweis | tachteln | Kaderakte | Hausbuch | zehn vor drei | Pfuschen gehen | Ello | Buntfernseher | Stulle | Ein Kessel Buntes | Friedenstaube | Penis socialisticus erectus | Beratungsmuster | EinfĂŒhrung in die sozialistische Produktion | Valuta | SchlĂŒpper | Zellstofftaschentuch | Zörbiger | Taigatrommel | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Wolpryla | GrenzmĂŒndigkeit | Kosmonaut | Tobesachen | Blaue Fliesen | Jugendtanz | Betriebsberufsschule | Schnitte | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | TAKRAF | Erdmöbel | Meinungsknopf | Spowa | NSW | Aluchips | Junge Pioniere | Arbeiter- und Bauerninspektion | Balkanschreck | Mobilisierung von Reserven | Solibasar | Polylux | Klitsche | Essengeldturnschuhe | Trinkröhrchen | Volkseigener Betrieb | Haus der WerktĂ€tigen | Deutsche Hochschule fĂŒr Körperkultur | Blockflöten | Flagge der Volksmarine | Pionierlager | Bienchen | Silastik | Specki-Tonne | Agrarflieger | Kammer der Technik | Deutsche Reichbahn | ZEKIWA | Jugendbrigade | Wurzener | Suralin | AKA electric | Westmaschine | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | GlĂŒck muss man haben | Albazell | Centrum-Warenhaus | Konsummarken | Poliklinik | Kommunale Wohnungsverwaltung | Palast der Republik | Transitautobahn | BĂŒckware | Muttiheft | Kollektiv | Silberpapier | Q3A | Semper | Vertrauliche Verschlusssache | Auslegware | Fruchtstielbonbons | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Rat fĂŒr gegenseitige Wirtschaftshilfe | Gestattungsproduktion | Trainingsanzug | Turnbeutel | Sozialversicherungskasse | Da liegt Musike drin | Kinder und Jugendsportschulen | Rundgelutschter | Ische | Handelsorganisation | Altstoffsammlung | Diversant | Schwindelkurs | Kaderleiter | Leukoplastbomber | Kulturschaffende | Kochklops | Asphaltblase | Nicki | Vorsaal | Zuckertuete | Simse | Bulette | SĂ€ttigungsbeilage | Komplexannahmestelle | Staniolpapier | Armee Sportklub | Troll | Produktive Arbeit | Interhotel | Rotlichtbestrahlung | SonderbedarfstrĂ€ger | Die Trasse | Kaderabteilung | Schwalbe | Westgoten | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Die Aktuelle Kamera | Wandzeitung | Arbeitersalami | Soljanka | Grilletta | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Straße der Besten | Dederon | CellophantĂŒte | Brigade | Polytechnische Oberschule | Völkerfreundschaft | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Westover | Transportpolizei | Aktendulli | Freisitz | Veranda | sozialistisch umlagern | Arbeiterfestspiele | Kaufhalle | Jugendweihe | Palazzo Prozzo | Aktivist | Diskomoderator |





Wissenswertes und Interessantes

StÀdte



Clingen

Clingen ist eine Stadt im Landkreis KyffhĂ€userkreis des Bundeslandes Freistaat ThĂŒringen. Die Stadt Clingen liegt rund 27 km nordwestlich der Landeshauptstadt Erfurt und ru ... »»»
  • Lassan
  • Unstruttal
  • Christes
  • Altersbach
  • Uebigau-WahrenbrĂŒck
  • Pritzier
  • Marnitz
  • Menschen



    Karl Kayser
    »»»
  • Alexander Lang
  • Uwe Mund
  • Babette Preußler
  • Arthur Bialas
  • Heiko Peschke
  • Hermann Abendroth
  • Maria Wendt
  • Manuela Derr
  • Christiane Ufholz
  • Geschichten



    Handelsschranken sollen fallen
    Baden-Baden (ADN). BRD- Wirtschaftsminister Helmut Haussmann kĂŒndigte am Freitag in einer ARD-Sendung den Abbau von BeschrĂ€nkungen im Handel mit der DDR an. »»»
  • Erich Honecker zum Thema Mauer
  • Weihnachtsgans nach Omas Rezepten
  • Die Verantwortung fĂŒr den Schulhort in der DDR
  • Radio "Stern Garant R2130" aus dem RFT Kombinat EAW Berlin


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 18.12.1989
    Amt fĂŒr Sicherheit (MfS) wird aufgelöst
    Berlin (ADN). Die Regierung der DDR hat am Wochenende VolkskammerprĂ€sident Dr. GĂŒnther Maleuda eine Information ĂŒber ihren Beschluß zur Auflösung des Amtes fĂŒr Nationale Sicherheit zugeleitet. »»
    Damals in der BRD 08.12.1989
    SPD will keine Übersiedler mehr!
    Um DDR BĂŒrger von einer Übersiedlung in die BRD abzuhalten, will die SPD auf ihrem Berliner Parteitag ein wirtschaftliches Hilfsprogramm fĂŒr die DDR verabschieden. »»

    BÜCHER / KATALOGE

    Konsum Möbelkatalog 1962


    Konsum Möbelkatalog 1962 UnzĂ€hlige BĂŒrger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit grĂ¶ĂŸere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren KĂŒche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lĂ€sst? Jahr 1962 | 20 Seiten
    »» mehr
    PERSÖNLICHKEITEN
    Woher kennst Du ihn
    Harry Tisch war Mitglied des PolitbĂŒros des Zentralkomitees der SED und Vorsitzender des Freien Deutschen Gewerkschaftsbunds in der DDR. ... mehr
    Foto:unbekannt 
    STÄDTE
    In welchem Bezirk liegt die Stadt?
    MĂŒglitztal ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis SĂ€chsische Schweiz-Osterzgebirge des Direktionsbezirks Dresden im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Gemeinde MĂŒglitztal liegt rund 15 km sĂŒdsĂŒdöstlich der Landeshauptstadt Dresden und rund 180 km sĂŒdsĂŒdöstlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Wie geht der Text?
    Vorfreude, schönste Freude, Freude im Advent. TannengrĂŒn zum Kranz gebunden, rote BĂ€nder dreingebunden und das erste Lichtlein brennt, erstes Leuchten im Advent, Freude im Advent.

    Vor ... »» mehr
    ESSEN
    Kannst Du es zubereiten?
    Falscher Hase (Hackfleisch)
    Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Elke Schöps 
    Erinnern Sie sich an
    Till Backhaus?

    Till Backhaus ) ist ein deutscher Politiker . Backhaus ist seit 1998 Minister fĂŒr Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Mecklenburg-Vorpommern und aktuell dienstĂ€ltester Landesminister in Deutschland.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Wo lag Olbernhau

    in Olbernhau gab es 44 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr