Ascherslebener Briefmarken Albenverlag


Bei diesen Verlag handelt es sich um einen Briefmarkenverlag (ABRIA) der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Schwerpunkt des Verlag war der Druck von Briefmarken-Vordruckalben, EinsteckbĂŒcher, Alben und vordrucklose BlĂ€tter fĂŒr Ausstellungsobjekte.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Lager fĂŒr Arbeit und Erholung | Arbeiterfestspiele | Schwalbe | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | ZEKIWA | Bemme | Pfuschen gehen | Armee Sportklub | Fruchtstielbonbons | Kollektiv | VZ | Z1013 | GrenzmĂŒndigkeit | Völkerfreundschaft | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Veranda | Westover | Plastikpanzer | Delikat Laden | Ketwurst | Hutschachtel | Sprelacart | Penis socialisticus erectus | platziert werden | Thaelmann Pioniere | Patenbrigade | Mobilisierung von Reserven | Tote Oma | Wink Element | Brettsegeln | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Transportpolizei | Subbotnik | Minirex | Diskomoderator | Amiga | Specki-Tonne | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Troll | Untertrikotagen | Trinkröhrchen | Wendehals | Auslegware | Agitprop | SECAM | Pioniereisenbahn | Poliklinik | GlĂŒck muss man haben | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Freilenkung von Wohnraum | Zoerbiger | Konsum | Soljanka | Volkspolizist | Palast der Republik | Rat fĂŒr gegenseitige Wirtschaftshilfe | Ballast der Republik | Westantenne | Altenburger | Sozialversicherungskasse | Semmel | Tramper | Junge Pioniere | Bummi | Straße der Besten | Genex | Asphaltblase | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | zehn vor drei | Konsummarken | Aktivist | Die Trasse | Haftschalen | Waschtasche | Bausoldat | Solibasar | Russenmagazin | Ministerium fĂŒr Staatssicherheit | Selbstbedienungskaufhalle | Negerkuss | Grilletta | Simse | Held der Arbeit | Staub | sozialistisch umlagern | Suralin | Rennpappe | SekundĂ€r-Rohstofferfassung | Tafelwerk | Die Aktuelle Kamera | Muttiheft | Perso | Da lacht der BĂ€r | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | EinfĂŒhrung in die sozialistische Produktion | Diversant | Trinkfix | Kammer der Technik | Datsche | Trainingsanzug | Broiler | Syphon | Die Trommel | Die Freunde | JĂ€gerschnitzel | LPG | Zur Fahne gehen | Handelsorganisation | Antifaschistischer Schutzwall | Haushaltstag | Arbeiter-und-Bauern-FakultĂ€t | StadtbilderklĂ€rer | Rotlichtbestrahlung | TGL Norm | Zappelfrosch | Kaderleiter | Tobesachen | Plasteschaftstiefel | Deutsche Film AG | Deutsche Reichbahn | Rundgelutschter | Tempolinsen | Pioniernachmittag | Nicki | Semper | StaatsbĂŒrgerkunde | Kreisstelle fĂŒr Unterrichtsmittel | Ello | Interhotel | Schachtschnaps | Balkanschreck | Staniolpapier | Spitzbart | Zuckertuete | Gestattungsproduktion | Da liegt Musike drin | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Schwarztaxi | Kosmonaut | Erdmöbel | SMH | Fernsehen der DDR | Saladur | BĂŒckware | Hurch und Guck | Westgeld | NSW | Jugendspartakiade | Ochsenkopfantenne |





Wissenswertes und Interessantes

StÀdte



Jonaswalde

Jonaswalde ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Altenburger Land des Bundeslandes Freistaat ThĂŒringen. Die Gemeinde Jonaswalde liegt rund 89 km östlich der Lande ... »»»
  • GrĂŒnheide (Mark)
  • Göhren (RĂŒgen)
  • Lansen-Schönau
  • Pessin
  • Mellingen (ThĂŒringen)
  • Rövershagen
  • Heyerode
  • Menschen



    Katharina Rensch
    »»»
  • Axel Lesser
  • Klaus Enold
  • Frank Dietrich
  • Otto Sadler
  • Wilhelm Adam (Politiker)
  • Hans-Heinrich Winkler
  • Gertraud Klawitter
  • Rainer Osmann
  • Hermann Bley
  • Geschichten



    Tischradio Streletta RR1301 vom VEB Robotron Berlin
    Das Tischradio Streletta RR1301 wurden in den Jahren 1984 bis 1988 im VEB Robotron Vertrieb Berlin, Werk Stralsund produziert. »»»
  • Die Sowjetunion wird die DDR nicht im Stich lassen
  • SERO - Recycling in der DDR
  • Die Folgen eines jugendlichen Versuchs der Republik-Flucht
  • Kritik an der GlaubwĂŒrdigkeit staatlicher Behauptungen


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 08.12.1989
    Was will die SED?
    Berlin (ND). Nur der radikale Bruch mit den stalinistisch geprĂ€gten Grundstrukturen der SED kann jenen in unserer Partei, die sich fĂŒr eine freie, gerechte und solidarische Gesellschaft einsetzen, eine neue politische Heimat geben. »»
    Damals in der BRD 11.12.1989
    Die schmutzigen GeschĂ€fte der alten SED-FĂŒhrung
    Bis zum Schluss plĂŒnderte die Staats- und ParteifĂŒhrung ihre eigene DDR aus um sich selbst ein luxuriöses Leben zu leisten. Drahtzieher war Ex-StaatssekretĂ€r Alexander Schalck-Golodkowski, GeschĂ€ftspartner von Kanzlern und WaffenhĂ€ndlern. »»

    BÜCHER / KATALOGE

    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975 Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhĂ€ltlichen KonsumgĂŒter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf. Jahr 1974 | 227 Seiten
    »» mehr
    PERSÖNLICHKEITEN
    Woher kennst Du ihn
    Rainer Lisiewicz , auch genannt Lise, ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und spĂ€terer Fußballtrainer. FĂŒr den 1. FC Lokomotive Leipzig spielte er in der DDR-Oberliga, der höchsten Spielklasse des DDR-Fußball-Verbandes. 1976 wurde er mit dem 1. FC Lok DDR-Pokalsieger. ... mehr
    Foto:Matthias Lipka 
    STÄDTE
    In welchem Bezirk liegt die Stadt?
    Meiningen ist eine Stadt im Landkreis Schmalkalden-Meiningen des Bundeslandes Freistaat ThĂŒringen. Die Stadt Meiningen liegt rund 62 km westsĂŒdwestlich der Landeshauptstadt Erfurt und rund 300 km westsĂŒdwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Wie geht der Text?
    1. Kleine weiße Friedenstaube, fliege ĂŒbers Land,
    allen Menschen, groß und kleinen, bist du wohlbekannt.

    2. Du sollst fliegen, Friedenstaube, allen sage es hier,
    daß nie wi ... »» mehr
    ESSEN
    Kannst Du es zubereiten?
    Kartoffeln mit KrÀuterquark
    Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrĂŒhren. Gegebenenfalls KĂŒchenkrĂ€uter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Die Kartoffeln ungeschĂ€lt und ohne Salz i ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Filme in der DDR

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto: 
    Erinnern Sie sich an
    Heinz Rennhack?

    Heinz Rennhack ist ein deutscher Schauspieler, Komiker und SĂ€nger.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Wo lag Freital

    in Freital gab es 46 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr