Ascherslebener Briefmarken Albenverlag


Bei diesen Verlag handelt es sich um einen Briefmarkenverlag (ABRIA) der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Schwerpunkt des Verlag war der Druck von Briefmarken-Vordruckalben, Einsteckb├╝cher, Alben und vordrucklose Bl├Ątter f├╝r Ausstellungsobjekte.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Schnitte | Leukoplastbomber | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Die Freunde | Ein Kessel Buntes | Blaue Fliesen | TAKRAF | LPG | Semper | Polylux | Forumscheck | Altstoffsammlung | Nicki | sozialistisch umlagern | Solibasar | Kader | Action | Schlagers├╝├čtafel | Schuhl├Âffel | Interhotel | Westpaket | Fleppen | Datsche | Wendehals | Bestarbeiter | Mobilisierung von Reserven | Pioniereisenbahn | Centrum-Warenhaus | Dederon | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Kochklops | Beratungsmuster | Brettsegeln | Meinungsknopf | NSW | Schachtschnaps | Schallplattenunterhalter | Dein Risiko | V├Âlkerfreundschaft | Zoerbiger | Grenzm├╝ndigkeit | tachteln | Multifunktionstisch | Wolga | Kinder und Jugendsportschulen | Konsum | Wismut Fusel | Da liegt Musike drin | Fernsehen der DDR | Altenburger | Handelsorganisation | Stadtbilderkl├Ąrer | Staatsb├╝rgerkunde | Sekund├Ąrrohstoffe | Albazell | Kundschafter f├╝r den Frieden | Grilletta | Auslegware | Sonderbedarfstr├Ąger | Die drei Dialektiker | Gl├╝ck muss man haben | ABC Zeitung | Tobesachen | Untertrikotagen | Sprelacart | Schl├╝pper | Haftschalen | Plasteschaftstiefel | Kaderakte | Wink Element | Exquisit-Laden | Inter-Pimper | Delikat Laden | Blauer Klaus | Stempelkarte | Genex | Essengeldturnschuhe | Tramper | Die Trasse | Minirex | Westgeld | Diskomoderator | Polytechnische Oberschule | SMH | Rat f├╝r gegenseitige Wirtschaftshilfe | Perso | Antifaschistischer Schutzwall | Kolchose | Silberpapier | Pioniernachmittag | Aluchips | Russenmagazin | Aktuelle Kamera | Niethosen | Kaderleiter | SV-Ausweis | Fahrerlaubnis | Junge Pioniere | Buntfernseher | Zahlbox | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | demokratischer Block | Vorschuleinrichtungen | Tal der Ahnungslosen | Bienchen | Jugendweihe | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Wandzeitung | Turnbeutel | Ballast der Republik | Arbeiterfestspiele | Rennpappe | Schwalbe | Semmel | Kommunale Wohnungsverwaltung | Komplexannahmestelle | Staub | Jugendspartakiade | Bulette | Jugendbrigade | Zellstofftaschentuch | Schwarztaxi | Wehrlager | Westgoten | Einberufung | Westmaschine | Rotlichtbestrahlung | Subbotnik | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Held der Arbeit | Erdm├Âbel | Armee Sportklub | Gesellschaft f├╝r Sport und Technik | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Wolpryla | Sprachmittler | Haushaltstag | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Kulturschaffende | ZRA 1 | Muttiheft | Kosmonaut | Asphaltblase | Ketwurst | Erichs Kr├Ânung | Kammer der Technik | Staniolpapier | Volkspolizist | Produktive Arbeit |





Wissenswertes und Interessantes

St├Ądte



Eisleben

Eisleben ist eine Stadt im Landkreis Mansfeld-S├╝dharz des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Stadt Eisleben liegt rund 68 km s├╝dlich der Landeshauptstadt Magdeburg und rund 1 ... »»»
  • Bienst├Ądt
  • Wachsenburggemeinde
  • Kyritz
  • Brunn (Mecklenburg)
  • K├Ânigshain-Wiederau
  • Unterweid
  • Schneeberg (Erzgebirge)
  • Menschen



    G├╝nther Drefahl
    »»»
  • Heinz Wohlrabe
  • Ottomar Sachse
  • G├╝nter Blum (Diplomat)
  • Dieter Fromm
  • Gisela May
  • Joachim Posselt
  • Julius Balkow
  • Maxi Gnauck
  • Peggy Schwarz
  • Geschichten



    DDR Rezepte aus Omas Zeiten
    Mit Wasser wird ├╝berall gekocht, den Geschmack bringen jedoch die Zutaten ins Rezept. Omas Gerichte zeichneten sich durch guten Geschmack sowie der Verwendung einfacher als auch preiswerter Zut ... »»»
  • DDR-├ťbersiedler: Probleme m. sozialen Au├čenseitern
  • Kritik an der Glaubw├╝rdigkeit staatlicher Behauptungen
  • Viele Fragen - wenige Antworten
  • Frust und kleine Freuden in Machern


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 15.12.1989
    Gewalt gef├Ąhrdet Proze├č demokratischer Erneuerung
    Berlin (ND). Der Ministerrat dankt allen B├╝rgern, die in diesen Tagen bem├╝ht sind, Produktion, Versorgung, Transport, Dienstleistungen, Ordnung und Sicherheit zu gew├Ąhrleisten, betonte Regierungssprecher Wolfgang Meyer auf der internationalen Pressekonferenz am Donnerstag in Berlin. »»
    Damals in der BRD 18.12.1989
    Wirtschaft: Wie sicher ist eine Kooperation mit der DDR?
    In der bundesdeutschen Wirtschaft macht sich Unsicherheit breit. VW-Finanzchef Dieter Ullsperger meint zwar: "Die Lohnkosten sind nur ein Viertel so hoch wie bei uns". Aber f├╝r wie lange noch? Und wo geht es hin mit dem Staat DDR, wer von Heute hat morgen noch das Sagen? »»

    B├ťCHER / KATALOGE

    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975 Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, M├Âbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erh├Ąltlichen Konsumg├╝ter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf. Jahr 1974 | 227 Seiten
    »» mehr
    PERS├ľNLICHKEITEN
    Wer war er?
    Manfred Baron von Ardenne war ein deutscher Naturwissenschaftler. Er war als Forscher vor allem in der angewandten Physik t├Ątig und hielt am Ende rund 600 Erfindungen und Patente in der Funk- und Fernsehtechnik, Elektronenmikroskopie, Nuklear-, Plasma- und Medizintechnik. ... mehr
    Foto:Rainer Mittelst├Ądt 
    STÄDTE
    Kennst Du diese Stadt?
    Torgau ist eine Stadt im Landkreis Nordsachsen des Direktionsbezirks Leipzig im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Stadt Torgau liegt rund 76 km nordwestlich der Landeshauptstadt Dresden und rund 110 km s├╝ds├╝dwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du das Lied auswendig?
    Wacht auf, Verdammte dieser Erde,
    die stets man noch zum Hungern zwingt!
    Das Recht wie Glut im Kraterherde
    nun mit Macht zum Durchbruch dringt.
    Reinen Tisch ... »» mehr
    ESSEN
    Hast Du es gern gegessen?
    Th├╝ringer Kartoffelkl├Â├če
    Die Kartoffeln werden gesch├Ąlt, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgie├čt und durch neues ersetzt. Hierauf l├Ąsst man sie ruhig stehen.

    Etwa 1/2 Stunde v ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Kolbe 
    Kennen Sie noch
    Bertolt Brecht?

    Bertolt Brecht oder Bert Brecht war ein einflussreicher deutscher Dramatiker und Lyriker des 20. Jahrhunderts. Seine Werke werden weltweit aufgef├╝hrt. Brecht hat das epische Theater beziehungsweise ÔÇ×dialektische TheaterÔÇť begr├╝ndet und umgesetzt.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Kennen sie noch Grimma

    in Grimma gab es 22 VEB Betriebe. Einer der gr÷▀ten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr