AWG


AWG ist die Abk√ľrzung f√ľr "Arbeiterwohnungsbaugenossenschaft" in der DDR.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Aktivist | Bummi | Bef√§higungsnachweis | Ministerium f√ľr Staatssicherheit | Trainingsanzug | Polytechnische Oberschule | Genex | Friedenstaube | Schokoladenjahresendhohlk√∂rper | Gesellschaft f√ľr Sport und Technik | Stra√üe der Besten | Tal der Ahnungslosen | Kreisstelle f√ľr Unterrichtsmittel | AKA electric | Transitautobahn | S√§ttigungsbeilage | Gestattungsproduktion | Ein Kessel Buntes | Institut f√ľr Lehrerbildung | Delikat Laden | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Gl√ľck muss man haben | Arbeiterschlie√üf√§cher | Troll | Westgoten | Wolga | Syphon | Tobesachen | Komplexannahmestelle | Volkspolizist | Penis socialisticus erectus | Westover | Arbeiter- und Bauerninspektion | Fruchtstielbonbons | Plasteschaftstiefel | Die Aktuelle Kamera | Action | Semmel | Silastik | Einf√ľhrung in die sozialistische Produktion | Westwagen | Selters | Solibasar | Ello | Vollkomfortwohnung | Konsum | ZEKIWA | Nicki | Bulette | Erweiterte Oberschule | Kaderakte | Westgeld | Lipsi | Stempelkarte | Saladur | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Selbstbedienungskaufhalle | Schachtschnaps | Tote Oma | Westmaschine | Vorsaal | Handelsorganisation | Cellophant√ľte | Rennpappe | Hurch und Guck | V√∂lkerfreundschaft | Kommunale Wohnungsverwaltung | Agrarflieger | Tempolinsen | Russenmagazin | Brigade | Perso | Rundgelutschter | Junge Pioniere | Haushaltstag | Kundschafter f√ľr den Frieden | Sonderbedarfstr√§ger | Antikommunismus | tachteln | Broiler | J√§gerschnitzel | Meinungsknopf | Haus der Werkt√§tigen | Freilenkung von Wohnraum | Diskomoderator | Jugendbrigade | Multifunktionstisch | Turnbeutel | Kinder und Jugendsportschulen | Pionierlager | Zellstofftaschentuch | Arbeitersalami | Haus der jungen Talente | Thaelmann Pioniere | Armee Sportklub | Alubesteck | Protzkeule | zehn vor drei | Erichs Kr√∂nung | R√∂merlatschen | Valuta | Die drei Dialektiker | Ballast der Republik | Aula | Simse | Blockfl√∂ten | Blauer Klaus | Rat f√ľr gegenseitige Wirtschaftshilfe | Betriebsberufsschule | SECAM | Erichs Lampenladen | Kaderleiter | Sprelacart | Pfuschen gehen | SV-Ausweis | Schwarztaxi | Kulturschaffende | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Fernsehen der DDR | NSW | Zeitkino | Kochklops | Datsche | "Mach mit" Bewegung | Maxe Baumann | Pioniereisenbahn | Essengeldturnschuhe | Wendehals | Simson | Neuerer | Bemme | Wandzeitung | Bonze | demokratischer Block | Untertrikotagen | Demokratischer Zentralismus | Palast der Republik | Forumscheck | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Beratungsmuster | Kaderabteilung | Bausoldat | Palazzo Prozzo | PM-12 | Kammer der Technik | TAKRAF | Freisitz | TGL Norm | Soljanka | Kaufhalle |





Wissenswertes und Interessantes

Städte



Waldeck (Th√ľringen)

Waldeck (Th√ľringen) ist eine kreisangeh√∂rige Gemeinde im Landkreis Saale-Holzland-Kreis des Bundeslandes Freistaat Th√ľringen. Die Gemeinde Waldeck (Th√ľringen) liegt rund ... »»»
  • Labrun
  • V√∂lschow
  • Breitenbrunn (Erzgebirge)
  • Schmiedehausen
  • Zschaitz-Ottewig
  • Flechtingen
  • Harzgerode
  • Menschen



    Otto Körting
    »»»
  • Marianne Adam
  • Anett P√∂tzsch-Rauschenbach
  • Hermann Kiessner
  • Barbara G√∂bel
  • Hella Riede
  • Wolf-R√ľdiger Netz
  • Frank Emmelmann
  • Kerstin M√ľller (Ruderin)
  • Klaus Sorgenicht
  • Geschichten



    VERO Katalog
    Der VERO Katalog ist wieder da. Das Kombinat Holzspielwaren VERO Olbernhau produzierte schwerpunktm√§√üig Holzspielwaren und Modelleisenbahnzubeh√∂r. Noch heute werden Produkte aus dem VERO Katalog ... »»»
  • DDR-Volksverm√∂gen ist nicht in Frage zu stellen
  • Wir sind ein Volk
  • Weitere Anlagen in Bitterfeld werden stillgelegt
  • Letzte Demo in Leipzig


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 03.01.1990
    DDR Staatskasse schließt 1989 mit Minussaldo ab
    Berlin (ND). Die Situation im Staatshaushalt der DDR ist ernster, als dies noch Anfang Dezember anzunehmen war. Der 89er Haushalt wird voraussichtlich mit einem Minussaldo von f√ľnf bis sechs Milliarden Mark abschlie√üen. »»
    Damals in der BRD 23.10.1989
    Tausende Übersiedler Opfer skrupelloser Geschäftemacher
    Sie erschleichen sich bereits in √úbergangswohnheimen Zugang zu ahnungslosen, neu angekommenen Auswanderern, berichtet der "Spiegel". Sie nutzen das Unverst√§ndnis vieler √úbersiedler aus, die ein Leben lang in einer sozialistischen Planwirtschaft lebten, nur subventionierte Preise, √ľberteuerte Preise oder jahrelange Wartezeiten kannten. »»

    B√úCHER / KATALOGE

    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975 Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, M√∂bel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erh√§ltlichen Konsumg√ľter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf. Jahr 1974 | 227 Seiten
    »» mehr
    PERS√ĖNLICHKEITEN
    Woher kennst Du ihn
    Gojko Mitińá ist ein deutsch-serbischer Schauspieler und Regisseur. Gro√üe Popularit√§t erlangte er in der DDR als Hauptdarsteller historischer und fiktiver Indianerpers√∂nlichkeiten zahlreicher DEFA-Indianerfilme. Seine Popularit√§t mag daran erkennbar sein, dass sowohl in der DDR wie dann sp√§ter in der BRD versucht wurde, ihm Etiketten anzuh ... ... mehr
    Foto:Vera Katscherowski (verehel. Stark) 
    ST√ĄDTE
    In welchem Bezirk liegt die Stadt?
    Halle (Saale) ist eine kreisfreie Stadt im Bundesland Sachsen-Anhalt. Die Stadt Halle (Saale) liegt rund 76 km s√ľds√ľd√∂stlich der Landeshauptstadt Magdeburg und rund 151 km s√ľdwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Wie geht der Text?
    Wohin auch das Auge blicket,
    Moor und Heide nur ringsum.
    Vogelsang uns nicht erquicket,
    Eichen stehen kahl und krumm.
    Wir sind die Moorsoldaten
    und ziehen mit dem Spaten
    »» mehr
    ESSEN
    Kannst Du es zubereiten?
    Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln
    Etwas K√ľmmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

    Die Kartoffeln sch√§len und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgie√üen und den Topf mit e ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Filme in der DDR

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Maecker 
    Erinnern Sie sich an
    Helga Hahnemann?

    Helga Hahnemann (Spitzname ‚ÄěHenne‚Äú) war eine deutsche Entertainerin, Kabarettistin und Schauspielerin. Ende der 1970er Jahre entwickelte sie sich mit ihrer Berliner Art und Schnauze zur beliebtesten Entertainerin der DDR.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Wo lag Schönebeck (Elbe)

    in Sch√∂nebeck (Elbe) gab es 27 VEB Betriebe. Einer der grŲŖten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr