Blaue Fliesen


Mit "Blaue Fliesen" wurde das Westgeld, (in Anlehnung an den 100-DM-Schein), aber auch Genex- und Forumschecks, bezeichnet.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Balkanschreck | Grenzm√ľndigkeit | tachteln | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Genex | Bemme | J√§gerschnitzel | Protzkeule | Zellstofftaschentuch | Die Trasse | Brettsegeln | Ballast der Republik | Interhotel | Die drei Dialektiker | Nicki | Beratungsmuster | Staub | Poliklinik | Ochsenkopfantenne | Negerkuss | Plasteschaftstiefel | Auslegware | Veranda | Westgoten | Lager f√ľr Arbeit und Erholung | Essengeldturnschuhe | Schwarztaxi | Centrum-Warenhaus | SECAM | Westwagen | Saladur | PM-12 | Arbeiter-und-Bauern-Fakult√§t | Z1013 | Agitprop | TGL Norm | Albazell | Neuerer | Deutsche Hochschule f√ľr K√∂rperkultur | Spitzbart | Handelsorganisation | Wandzeitung | Wiegebraten | Blaue Fliesen | Blockfl√∂ten | Solibasar | Konsum | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Diversant | Kaufhalle | Kommunale Wohnungsverwaltung | Simson | Westover | Forumscheck | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Staatsb√ľrgerkunde | Wehrlager | Spree-Rosetten | V√∂lkerfreundschaft | Thaelmann Pioniere | Turnbeutel | Maxe Baumann | Zuckertuete | Hutschachtel | Q3A | Altenburger | Diskomoderator | Penis socialisticus erectus | Schwalbe | Demokratischer Zentralismus | Klitsche | AWG | Hurch und Guck | Tempolinsen | Sozialversicherungskasse | R√∂merlatschen | Kaderakte | Held der Arbeit | Friedenstaube | Staniolpapier | Wurzener | Aktendulli | Kolchose | Asche | Meinungsknopf | Akademie der Wissenschaften der DDR | Haftschalen | Dederon | Die Aktuelle Kamera | ZEKIWA | Vorschuleinrichtungen | Aktuelle Kamera | Kreisstelle f√ľr Unterrichtsmittel | Stempelkarte | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Fruchtstielbonbons | Erichs Kr√∂nung | Konsummarken | Haus der jungen Talente | Aluchips | B√ľckware | Stulle | Agrarflieger | Erdm√∂bel | Gl√ľck muss man haben | Bonbon | Amiga | Aktivist | Kollektiv | Inter-Pimper | Vollkomfortwohnung | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Gesellschaft f√ľr Sport und Technik | Flagge der Volksmarine | Kochklops | Buntfernseher | Waschtasche | Ische | Arbeitersalami | Ketwurst | Soljanka | Reisekader | Plastikpanzer | Schlagers√ľ√ütafel | Wendehals | Dein Risiko | WM 66 | Aula | Bef√§higungsnachweis | LPG | Valuta | Delikat Laden | Arbeiter- und Bauerninspektion | Arbeiterfestspiele | Kammer der Technik | Asphaltblase | Russenmagazin | Schwindelkurs | Spowa | Schuhl√∂ffel | Wismut Fusel | Pioniernachmittag | Volkseigener Betrieb | Haus der Werkt√§tigen | Fernsehen der DDR | Ein Kessel Buntes | sozialistisch umlagern | Timur Trupp | Trinkfix | Silastik |





Wissenswertes und Interessantes

Städte



Elleben

Elleben ist eine kreisangeh√∂rige Gemeinde im Landkreis Ilm-Kreis des Bundeslandes Freistaat Th√ľringen. Die Gemeinde Elleben liegt rund 13 km s√ľds√ľd√∂stlich der Landeshaup ... »»»
  • Wiesengrund
  • Bobitz
  • Sonnenberg (Brandenburg)
  • Kluis
  • Zirzow
  • Eppendorf
  • B√∂rnichen (Erzgebirge)
  • Menschen



    Konrad Weiß (Regisseur)
    »»»
  • Jana Thieme
  • Siegfried Sch√ľrenberg
  • Uwe Bredow
  • Peter Larisch
  • Fritz Schaarschmidt
  • Bernd H√∂ing
  • Hans-Joachim Heusinger
  • Birgit Gro√ühennig
  • Erich Zeigner
  • Geschichten



    Kritik an der Glaubw√ľrdigkeit staatlicher Behauptungen
    Stets gute Zahlen, Plan√ľbererf√ľllung, neue Rekorde in der Produktion - und trotzdem ist die DDR Wirtschaft pl√∂tzlich im Keller? Bernd Walter, Wolfgang Beyer, Erich Dittmann und viele andere Vert ... »»»
  • DGB: Recht auf Arbeit mu√ü in die Verfassung
  • ‚ÄěDemokratie jetzt" gegen √ľberst√ľrzte W√§hrungsunion
  • Bei der Staatsbank bereits 41.000 Sparkonten f√ľr DM eingerichtet
  • Vertragsgemeinschaft - eine Idee gewinnt Gestalt


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 25.05.1990
    Hinweise der Staatsbank der DDR zur Währungsumstellung am 1. Juli
    1. Die W√§hrungsumstellung wird ‚ÄĒ ausschlie√ülich √ľber Konten ‚ÄĒ bei Geldinstituten abgewickelt. Ein direkter Bargeldumtausch von Mark der DDR in Deutsche Mark findet nicht statt. Sie sollten daher Ihr auf Mark der DDR lautendes Bargeld sp√§testens bis zum 6. Juli 1990, m√∂glichst jedoch schon vor dem 1. Juli 1990 auf ein Konto bei einem Geldinstitut einzahlen. »»
    Damals in der BRD 18.12.1989
    Wirtschaft: Wie sicher ist eine Kooperation mit der DDR?
    In der bundesdeutschen Wirtschaft macht sich Unsicherheit breit. VW-Finanzchef Dieter Ullsperger meint zwar: "Die Lohnkosten sind nur ein Viertel so hoch wie bei uns". Aber f√ľr wie lange noch? Und wo geht es hin mit dem Staat DDR, wer von Heute hat morgen noch das Sagen? »»

    B√úCHER / KATALOGE

    GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


    GENEX 1990 - Geschenke in die DDR Katalog f√ľr Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR B√ľrger konnten √ľber Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zug√§nglich. Jahr 1990 | 146 Seiten
    »» mehr
    PERS√ĖNLICHKEITEN
    Wie fandest Du ihn?
    Jens Weißflog ist der erfolgreichste deutsche Skispringer aller Zeiten. Nur die Finnen Matti Nykänen, Janne Ahonen und der Pole Adam Malysz gewannen mehr Weltmeisterschaften. Weißflog wurde aufgrund seiner schmalen Statur und leichten Körper auch "Floh" gerufen. ... mehr
    Foto:Wolfgang Thieme 
    ST√ĄDTE
    Welche Betriebe gab es in der Stadt?
    Arnstadt ist eine Stadt im Landkreis Ilm-Kreis des Bundeslandes Freistaat Th√ľringen. Die Stadt Arnstadt liegt rund 17 km s√ľds√ľdwestlich der Landeshauptstadt Erfurt und rund 253 km s√ľdwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du noch mitsingen?
    Wohin auch das Auge blicket,
    Moor und Heide nur ringsum.
    Vogelsang uns nicht erquicket,
    Eichen stehen kahl und krumm.
    Wir sind die Moorsoldaten
    und ziehen mit dem Spaten
    »» mehr
    ESSEN
    Essen Deine Kinder es gern?
    Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln
    Etwas K√ľmmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

    Die Kartoffeln sch√§len und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgie√üen und den Topf mit e ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto: 
    Wer war
    Bettina Wegner?

    Bettina Helene Wegner ist eine deutsche Liedermacherin und Lyrikerin. Ihr bekanntestes Lied ist Kinder aus dem Jahre 1976, das ‚Äď gesungen von Joan Baez ‚Äď auch internationale Verbreitung fand.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Welche Betriebe gab es in Erfurt

    in Erfurt gab es 203 VEB Betriebe. Viele der Beschšftigten fanden Arbeit in einem der 20 Kombinate.

    ... mehr