Blockflöten


Mit ‚ÄěBlockfl√∂ten‚Äú wurden die neben der SED bestehenden Kleinparteien, die Blockparteien, bezeichnet.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Lipsi | Bestarbeiter | Asche | Maxe Baumann | Palast der Republik | Wismut Fusel | Tafelwerk | Da liegt Musike drin | Ein Kessel Buntes | Suralin | ATA | Die Trasse | Tal der Ahnungslosen | Wandzeitung | Buntfernseher | Jugendweihe | Ketwurst | Demokratischer Zentralismus | Die Trommel | Kulturschaffende | Auslegware | Kaderakte | Freilenkung von Wohnraum | Exquisit-Laden | Erichs Kr√∂nung | Aktuelle Kamera | Poliklinik | Schlagers√ľ√ütafel | Ballast der Republik | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Deutsche Film AG | B√ľckware | Aluchips | Schwindelkurs | Trainingsanzug | Westpaket | Kochklops | S√§ttigungsbeilage | Wurzener | Soljanka | TGL Norm | Wolpryla | Semper | Pionierlager | Staatsb√ľrgerkunde | Inter-Pimper | Multifunktionstisch | Zuckertuete | demokratischer Block | Kinder und Jugendsportschulen | Kundschafter f√ľr den Frieden | NSW | Akademie der Wissenschaften der DDR | Brigade | Einf√ľhrung in die sozialistische Produktion | Solibasar | Jugendspartakiade | Die drei Dialektiker | Vollkomfortwohnung | Schokoladenjahresendhohlk√∂rper | Westgeld | Zappelfrosch | Veranda | Thaelmann Pioniere | Haus der jungen Talente | Intershop | Produktive Arbeit | LPG | Diskomoderator | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Valuta | Penis socialisticus erectus | Kosmonaut | Sprelacart | Wiegebraten | Brettsegeln | Deutsche Demokratische Republik | Turnbeutel | Schallplattenunterhalter | Z√∂rbiger | Leukoplastbomber | Erdm√∂bel | Z1013 | Betriebsberufsschule | Konsum | Altstoffsammlung | Amiga | Datsche | Simson | V√∂lkerfreundschaft | Trinkr√∂hrchen | Deutsche Reichbahn | Arbeiterfestspiele | Kaderabteilung | Patenbrigade | Beratungsmuster | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Russenmagazin | Blauer Klaus | Messe der Meister von Morgen | Jugendbrigade | Einberufung | Saladur | Erweiterte Oberschule | Nicki | Plastikpanzer | Ello | Fernsehen der DDR | Essengeldturnschuhe | SMH | Zellstofftaschentuch | Bonze | Schl√ľpper | Aktivist | SV-Ausweis | Cellophant√ľte | Palazzo Prozzo | Silastik | Freisitz | Blaue Fliesen | ZRA 1 | Gesellschaft f√ľr Sport und Technik | Rotlichtbestrahlung | Balkanschreck | Zirkel | Ministerium f√ľr Staatssicherheit | J√§gerschnitzel | PM-12 | Friedenstaube | Held der Arbeit | Timur Trupp | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Perso | Bundis | Fruchtstielbonbons | Kommunale Wohnungsverwaltung | Institut f√ľr Lehrerbildung | Arbeiterschlie√üf√§cher | Untertrikotagen | Sonderbedarfstr√§ger | Stra√üe der Besten | Blockfl√∂ten | Agitprop | Hurch und Guck | Westantenne | Wink Element | AWG | Grenzm√ľndigkeit | Klampfe | Wolga |





Wissenswertes und Interessantes

Städte



Neu Kosenow

Neu Kosenow ist eine kreisangeh√∂rige Gemeinde im Landkreis Ostvorpommern des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde Neu Kosenow liegt rund 154 km √∂stlich der Lan ... »»»
  • Neum√ľhle (Elster)
  • G√∂hren-D√∂hlen
  • Drei Gleichen
  • Hohen Demzin
  • Kirchheilingen
  • Dieterode
  • Warlow
  • Menschen



    Andreas Petermann (Radsportler)
    »»»
  • Inge Exner
  • Carsten Klee
  • Rolf Oesterreich
  • Max Uhlig
  • Alois Pisnik
  • Volker Patzenhauer
  • J√ľrgen Fangh√§nel
  • Ekkehard Schall
  • Ludwig Posorski
  • Geschichten



    Honeckers Leben als Kind
    Erich Honecker war f√ľr viele B√ľrger der DDR Vorbild ohne Makel. Er war nicht der Onkel von ‚ÄěNebenan‚Äú, er war die Partei, die SED, der Staat. Undenkbar, dass jemand wie er seiner Mutter Geld s ... »»»
  • Spaniens Himmel
  • √úbersiedlerin wegen Zur√ľcklassen ihrer Kinder festgenommen
  • Kein Grund zur Entwarnung f√ľr den DDR-Arbeitsmarkt
  • F√ľr humanit√§re Zwecke: DDR verkauff Teile der Berliner Mauer


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 17.02.1990
    Währungsunion jetzt wäre soziale Katastrophe
    Stuttgart (ADN). Eine ‚Äěwirtschaftliche und soziale Katastrophe mit Massenarbeitslosigkeit" bef√ľrchtet der stellvertretende Vorsitzende der IG Medien der BRD, Detlef Hensche, bei einer schnellen W√§hrungsunion mit der DDR. Die unausweichliche Folge sei, da√ü zahlreiche DDR-Betriebe schlie√üen oder ihre Belegschaften drastisch verkleinern m√ľ√üten. »»
    Damals in der BRD 08.12.1989
    SPD will keine √úbersiedler mehr!
    Um DDR B√ľrger von einer √úbersiedlung in die BRD abzuhalten, will die SPD auf ihrem Berliner Parteitag ein wirtschaftliches Hilfsprogramm f√ľr die DDR verabschieden. »»

    B√úCHER / KATALOGE

    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975 Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, M√∂bel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erh√§ltlichen Konsumg√ľter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf. Jahr 1974 | 227 Seiten
    »» mehr
    PERS√ĖNLICHKEITEN
    Woher kennst Du ihn
    Dean Cyril Reed war ein US-amerikanischer Schauspieler, Sänger, Drehbuchautor und Regisseur. Zu Beginn der 1960er Jahre galt er als lateinamerikanisches Teenageridol. 1966 startete er eine zweite Karriere in der Sowjetunion und lebte ab 1973 als bekennender Sozialist in der DDR. ... mehr
    Foto:Rainer Mittelst√§dt 
    ST√ĄDTE
    In welchem Bezirk liegt die Stadt?
    Salzwedel ist eine Stadt im Landkreis Altmarkkreis Salzwedel des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Stadt Salzwedel liegt rund 85 km nordwestlich der Landeshauptstadt Magdeburg und rund 156 km westlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Wie geht der Text?
    Wer will fleißige Handwerker sehn
    der muss zu uns Kindern gehn
    Stein auf Stein, Stein auf Stein
    das Häuschen wird bald fertig sein

    Wer will fleissige Handwerker seh
    n ... »» mehr
    ESSEN
    Kannst Du es zubereiten?
    Kartoffeln mit Kräuterquark
    Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verr√ľhren. Gegebenenfalls K√ľchenkr√§uter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Die Kartoffeln ungesch√§lt und ohne Salz i ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Maecker 
    Erinnern Sie sich an
    Helga Hahnemann?

    Helga Hahnemann (Spitzname ‚ÄěHenne‚Äú) war eine deutsche Entertainerin, Kabarettistin und Schauspielerin. Ende der 1970er Jahre entwickelte sie sich mit ihrer Berliner Art und Schnauze zur beliebtesten Entertainerin der DDR.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Wo lag Oranienburg

    in Oranienburg gab es 22 VEB Betriebe. Einer der grŲŖten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr