Brigade


Die Brigade war das kleinstes Kollektiv im Produktionsprozess, eine fĂŒr einen bestimmten Bereich verantwortliche Arbeitsgruppe.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Vollkomfortwohnung | Bestarbeiter | Polytechnische Oberschule | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Aluchips | Rundgelutschter | SV-Ausweis | Erweiterte Oberschule | Leukoplastbomber | Staniolpapier | Bonze | Da liegt Musike drin | tachteln | Vorsaal | Negerkuss | Kaderleiter | Wurzener | Z1013 | Ochsenkopfantenne | Zoerbiger | Aktendulli | Antifaschistischer Schutzwall | Tempolinsen | Kulturschaffende | Kochklops | Zörbiger | Soljanka | Blockflöten | Rat fĂŒr gegenseitige Wirtschaftshilfe | VZ | WM 66 | Pfuschen gehen | Stulle | Palazzo Prozzo | Dederon | Blaue Fliesen | Asphaltblase | Westgoten | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Dein Risiko | Jugendtanz | Bulette | Schwindelkurs | Demokratischer Zentralismus | Untertrikotagen | Akademie der Wissenschaften der DDR | Tote Oma | Tafelwerk | Vertrauliche Verschlusssache | TGL Norm | Arbeiterfestspiele | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Ministerium fĂŒr Staatssicherheit | Timur Trupp | SĂ€ttigungsbeilage | Kammer der Technik | Silberpapier | Konsum | Handelsorganisation | Fernsehen der DDR | Haus der jungen Talente | Veranda | Erdmöbel | Ketwurst | Turnbeutel | Subbotnik | Westwagen | ArbeiterschließfĂ€cher | Gestattungsproduktion | Penis socialisticus erectus | Bemme | Haus der WerktĂ€tigen | platziert werden | Ein Kessel Buntes | Russenmagazin | Hurch und Guck | Zivilverteidigung | Kombinat | Wiegebraten | Schallplattenunterhalter | Zirkel | Patenbrigade | Einberufung | Trainingsanzug | Brigade | Wendehals | Zappelfrosch | Waschtasche | Da lacht der BĂ€r | Wolpryla | Jugendweihe | SonderbedarfstrĂ€ger | sozialistisch umlagern | Asche | Deutsche Film AG | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Haftschalen | Ello | Haushaltstag | AWG | Thaelmann Pioniere | Protzkeule | Kreisstelle fĂŒr Unterrichtsmittel | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | EinfĂŒhrung in die sozialistische Produktion | Zuckertuete | Forumscheck | BefĂ€higungsnachweis | Spartakiade | Trinkröhrchen | Westover | Schwarztaxi | Wink Element | Schachtschnaps | Aktivist | Polylux | Schwalbe | Westgeld | Trinkfix | Altenburger | Lager fĂŒr Arbeit und Erholung | Jugendspartakiade | Balkanschreck | AKA electric | Lipsi | SekundĂ€rrohstoffe | Kulturbeitrag | Hausbuch | ATA | Multifunktionstisch | Maxe Baumann | Flagge der Volksmarine | Institut fĂŒr Lehrerbildung | Held der Arbeit | Essengeldturnschuhe | Aktuelle Kamera | GrenzmĂŒndigkeit | Niethosen | Troll | Diskomoderator | Action | Armee Sportklub | Bausoldat | Suralin | SekundĂ€r-Rohstofferfassung | Konsummarken | Erichs Lampenladen | Kolchose | Grilletta |





Wissenswertes und Interessantes

StÀdte



Chursdorf

Chursdorf ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Saale-Orla-Kreis des Bundeslandes Freistaat ThĂŒringen. Die Gemeinde Chursdorf liegt rund 67 km ostsĂŒdöstlich der ... »»»
  • Schleiz
  • Scheibe-Alsbach
  • Gosen-Neu Zittau
  • Grammendorf
  • Rustenfelde
  • Sosa
  • Hornstorf
  • Menschen



    Hans-Georg Beyer
    »»»
  • Christa Stubnick
  • Hans Erich Bogatzky
  • Kathrin Neimke
  • Alois Pisnik
  • Wilfried Gröbner
  • JĂŒrgen Straub
  • Agnes Windeck
  • Michael Mischinger
  • Frank Luck
  • Geschichten



    Der Pioniermarsch
    Melodie: unbekannte Person , Text: unbekannte Person »»»
  • DDR Personalausweis selbst ausfĂŒllen und drucken
  • Die Sieger des II. Weltkriegs teilen Deutschland unter sich auf
  • Ausreisewillige Eltern lassen Ihre Kinder allein zurĂŒck
  • Wir sind ein Volk


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 29.05.1990
    Höhere Preise fĂŒr Energie
    Berlin (ND-Staude). Um das Zwei- bis Dreifache sollen fĂŒr die Bevölkerung mit Beginn 1991 die Energiepreise steigen. Dies ist fĂŒr eine kostendeckende Erzeugung und die notwendigen Investitionen in die Energiewirtschaft notwendig, begrĂŒndete Dr. Hans Sandlass. »»
    Damals in der BRD 23.10.1989
    DDR Übersiedler - Ein Leben auf Berlins ParkbĂ€nken
    Obwohl es in Berlin-West zu wenige Wohnungen und zu viele Obdachlose gibt, entscheiden sich DDR FlĂŒchtlinge im öfters fĂŒr ein Leben auf Berlins ParkbĂ€nken statt den fĂŒr sie befremdlichen alten BundeslĂ€ndern, berichtet der Spiegel. WĂ€hrend dieser unaufhörliche Zuzug aus dem Osten dramatisch die Wohnungsnot steigert, fĂŒrchtet sich der rot-grĂŒne Senat schon vor der nĂ€chsten Wahl. »»

    BÜCHER / KATALOGE

    GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


    GENEX 1990 - Geschenke in die DDR Katalog fĂŒr Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR BĂŒrger konnten ĂŒber Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zugĂ€nglich. Jahr 1990 | 146 Seiten
    »» mehr
    PERSÖNLICHKEITEN
    Wer war er?
    Gojko Mitić ist ein deutsch-serbischer Schauspieler und Regisseur. Große PopularitĂ€t erlangte er in der DDR als Hauptdarsteller historischer und fiktiver Indianerpersönlichkeiten zahlreicher DEFA-Indianerfilme. Seine PopularitĂ€t mag daran erkennbar sein, dass sowohl in der DDR wie dann spĂ€ter in der BRD versucht wurde, ihm Etiketten anzuh ... ... mehr
    Foto:Vera Katscherowski (verehel. Stark) 
    STÄDTE
    Kennst Du diese Stadt?
    Zeitz ist eine Stadt im Landkreis Burgenlandkreis des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Stadt Zeitz liegt rund 126 km sĂŒdsĂŒdöstlich der Landeshauptstadt Magdeburg und rund 185 km sĂŒdwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du das Lied auswendig?
    Wohin auch das Auge blicket,
    Moor und Heide nur ringsum.
    Vogelsang uns nicht erquicket,
    Eichen stehen kahl und krumm.
    Wir sind die Moorsoldaten
    und ziehen mit dem Spaten
    »» mehr
    ESSEN
    Hast Du es gern gegessen?
    Falscher Hase (Hackfleisch)
    Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Filme in der DDR

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:unbekannt 
    Kennen Sie noch
    Heinz Keßler?

    Heinz Keßler ist ein ehemaliger deutscher Armeegeneral. Er war Mitglied des Ministerrats der DDR, Minister fĂŒr Nationale Verteidigung und Abgeordneter der Volkskammer der DDR. Er gehörte dem SED-Zentralkomitee, dem PolitbĂŒro und dem Nationalen Verteidigungsrat der DDR an. In den MauerschĂŒtzenprozessen wurde er zu einer siebeneinhalbjĂ€hrig ...

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Kennen sie noch Heldrungen

    in Heldrungen gab es 2 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr