demokratischer Block


Der demokratische Block war das politische B√ľndnis der Blockparteien (SED, CDU, LDPD, NDPD, DBD) und der wichtigen Massenorganisationen FDGB, FDJ, DFD, Kulturbund der DDR unter F√ľhrung der Arbeiterklasse und der SED.

Der Demokratische Block wurde am 14.7.1945 auf Initiative der KPD und SPD gebildet. Er ber√§t grundlegende Fragen der gesellschaftlichen Entwicklung in der DDR sowie grundlegende Gesetzentw√ľrfe u.a. staatliche Dokumente. Der Demokratische Block gliederte sich in den zentralen Blockausschu√ü und in die Blockaussch√ľsse in den Bezirken und Kreisen. In dieses Aussch√ľssen waren die Parteien und Massenorganisationen mit gleicher Mitgliederzahl und gleichen Rechten vertreten.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Minirex | Rotlichtbestrahlung | Penis socialisticus erectus | Action | Die Freunde | R√∂merlatschen | Perso | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Schuhl√∂ffel | WM 66 | Albazell | Stadtbilderkl√§rer | Westover | Deutsche Hochschule f√ľr K√∂rperkultur | Vorsaal | Bausoldat | Q3A | Kader | Diversant | Selters | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Brettsegeln | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Deutsche Film AG | Nicki | Da lacht der B√§r | Turnbeutel | Institut f√ľr Lehrerbildung | Wandzeitung | Konsum | Schl√ľpper | Pionierlager | Zahlbox | Untertrikotagen | Subbotnik | Mobilisierung von Reserven | Zappelfrosch | LPG | Reisekader | Multifunktionstisch | Akademie der Wissenschaften der DDR | Protzkeule | Held der Arbeit | Fahrerlaubnis | Volkseigener Betrieb | Die Aktuelle Kamera | Vorschuleinrichtungen | Balkanschreck | Westgeld | Inter-Pimper | Lager f√ľr Arbeit und Erholung | Zur Fahne gehen | Arbeiter-und-Bauern-Fakult√§t | Blockfl√∂ten | Hutschachtel | Simse | Agrarflieger | Neuerer | Aktuelle Kamera | Wink Element | Asphaltblase | Blauer Klaus | TGL Norm | Kammer der Technik | Tote Oma | Aluchips | Altenburger | Troll | Stra√üe der Besten | Hausbuch | Armee Sportklub | platziert werden | Z1013 | Jugendweihe | Wolga | Antifaschistischer Schutzwall | Schokoladenjahresendhohlk√∂rper | Trinkfix | Leukoplastbomber | Beratungsmuster | Ketwurst | Altstoffsammlung | Fruchtstielbonbons | Bef√§higungsnachweis | Schachtschnaps | V√∂lkerfreundschaft | Solibasar | Haus der Werkt√§tigen | Wurzener | Bundis | Interhotel | Schwindelkurs | Komplexannahmestelle | Freisitz | Handelsorganisation | Genex | Z√∂rbiger | Rat f√ľr gegenseitige Wirtschaftshilfe | Lipsi | Maxe Baumann | Transportpolizei | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Ein Kessel Buntes | SMH | Intershop | Kolchose | Zuckertuete | Betriebsberufsschule | Fernsehen der DDR | Arbeiterschlie√üf√§cher | Einf√ľhrung in die sozialistische Produktion | Haus der jungen Talente | Erweiterte Oberschule | Die drei Dialektiker | Amiga | Selbstbedienungskaufhalle | Die Trommel | Negerkuss | Vollkomfortwohnung | Schwalbe | Hurch und Guck | Tramper | Kulturbeitrag | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | ZEKIWA | Wehrlager | Kollektiv | Semmel | Russenmagazin | Die Trasse | Taigatrommel | AKA electric | Staatsb√ľrgerkunde | Demokratischer Zentralismus | Zoerbiger | Ello | Jugendbrigade | Centrum-Warenhaus | sozialistisch umlagern | TAKRAF | Sprelacart | Spitzbart | "Mach mit" Bewegung | Trolli | Ische | Friedenstaube | Meinungsknopf | Arbeitersalami | Haftschalen | Aktendulli |





Wissenswertes und Interessantes

Städte



Wolgast

Wolgast ist eine Stadt im Landkreis Ostvorpommern des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt Wolgast liegt rund 161 km √∂stlich der Landeshauptstadt Schwerin und rund ... »»»
  • Schwarzburg
  • Carlow (Mecklenburg)
  • Ohrdruf
  • Veelb√∂ken
  • Nuthetal
  • Klein Wanzleben
  • Mestlin
  • Menschen



    Friedrich Wehmer
    »»»
  • Uwe Hohn
  • Ralph Borghard
  • Mario Loch
  • Karl Heinz Weiss
  • Heinz-J√ľrgen Bothe
  • Wolfgang Hoppe
  • Helmut Recknagel
  • Brigitte Ahrenholz
  • Grit Haupt-Hammer
  • Geschichten



    Wirtschaft: Wie sicher ist eine Kooperation mit der DDR?
    In der bundesdeutschen Wirtschaft macht sich Unsicherheit breit. VW-Finanzchef Dieter Ullsperger meint zwar: "Die Lohnkosten sind nur ein Viertel so hoch wie bei uns". Aber f√ľr wie lange noch? Un ... »»»
  • Noch nie war die Reisefreiheit in Europa so in Gefahr wie heute
  • Kritik an der Glaubw√ľrdigkeit staatlicher Behauptungen
  • Jubil√§um ohne Stolz - Umstieg in der DDR-Autoindustrie
  • F√ľr einige Erzeugnisse ab morgen gesenkte Preise


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 10.01.1990
    Sucht Schalck Golodkowski nun das Weite?
    Berlin (West) (ADN). Der ehemalige DDR-Staatssekret√§r Dr. Alexander Schalck-Golodkowski ist am Dienstag aus der Justizvollzugsanstalt Moabit auf freien Fu√ü gesetzt worden. Das teilte am Abend der Generalstaatsanwalt beim Westberliner Kammergericht, Dietrich Schultz mit. »»
    Damals in der BRD 18.12.1989
    Wirtschaft: Wie sicher ist eine Kooperation mit der DDR?
    In der bundesdeutschen Wirtschaft macht sich Unsicherheit breit. VW-Finanzchef Dieter Ullsperger meint zwar: "Die Lohnkosten sind nur ein Viertel so hoch wie bei uns". Aber f√ľr wie lange noch? Und wo geht es hin mit dem Staat DDR, wer von Heute hat morgen noch das Sagen? »»

    B√úCHER / KATALOGE

    Konsum Möbelkatalog 1962


    Konsum M√∂belkatalog 1962 Unz√§hlige B√ľrger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige M√∂glichkeit gr√∂√üere M√∂bel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren K√ľche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" l√§sst? Jahr 1962 | 20 Seiten
    »» mehr
    PERS√ĖNLICHKEITEN
    Wer war er?
    Jens Weißflog ist der erfolgreichste deutsche Skispringer aller Zeiten. Nur die Finnen Matti Nykänen, Janne Ahonen und der Pole Adam Malysz gewannen mehr Weltmeisterschaften. Weißflog wurde aufgrund seiner schmalen Statur und leichten Körper auch "Floh" gerufen. ... mehr
    Foto:Wolfgang Thieme 
    ST√ĄDTE
    Kennst Du diese Stadt?
    Freital ist eine Stadt im Landkreis S√§chsische Schweiz-Osterzgebirge des Direktionsbezirks Dresden im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Stadt Freital liegt rund 7 km wests√ľdwestlich der Landeshauptstadt Dresden und rund 168 km s√ľdlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du das Lied auswendig?
    Kam ein kleiner Teddybär
    Aus dem Spielzeuglande her.
    Und sein Fell ist wuschelweich.
    Alle Kinder rufen gleich:
    "Bummi, Bummi, Bummi, Bummi, brumm, brumm, brumm.
    Bummi, Bum ... »» mehr
    ESSEN
    Hast Du es gern gegessen?
    Th√ľringer Kartoffelkl√∂√üe
    Die Kartoffeln werden geschält, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lässt man sie ruhig stehen.

    Etwa 1/2 Stunde v ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto: 
    Kennen Sie noch
    Rolf Herricht?

    Rolf Oskar Ewald G√ľnter Herricht war ein deutscher Schauspieler, Komiker, Musical- und Schlagers√§nger. Er war Teil des Komikerduos Herricht & Preil.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Kennen sie noch Wittenberge

    in Wittenberge gab es 15 VEB Betriebe. Einer der grŲŖten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr