demokratischer Block


Der demokratische Block war das politische B├╝ndnis der Blockparteien (SED, CDU, LDPD, NDPD, DBD) und der wichtigen Massenorganisationen FDGB, FDJ, DFD, Kulturbund der DDR unter F├╝hrung der Arbeiterklasse und der SED.

Der Demokratische Block wurde am 14.7.1945 auf Initiative der KPD und SPD gebildet. Er ber├Ąt grundlegende Fragen der gesellschaftlichen Entwicklung in der DDR sowie grundlegende Gesetzentw├╝rfe u.a. staatliche Dokumente. Der Demokratische Block gliederte sich in den zentralen Blockausschu├č und in die Blockaussch├╝sse in den Bezirken und Kreisen. In dieses Aussch├╝ssen waren die Parteien und Massenorganisationen mit gleicher Mitgliederzahl und gleichen Rechten vertreten.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Dein Risiko | Kommunale Wohnungsverwaltung | Waschtasche | Trolli | Syphon | AWG | Schwindelkurs | Neuerer | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Westpaket | Erichs Lampenladen | Dederon | Patenbrigade | Interhotel | Kreisstelle f├╝r Unterrichtsmittel | Action | Tempolinsen | Kolchose | Polytechnische Oberschule | SECAM | Fleppen | Die Freunde | Spitzbart | Asche | Buntfernseher | Schlagers├╝├čtafel | Blaue Fliesen | Tal der Ahnungslosen | Thaelmann Pioniere | Selbstbedienungskaufhalle | Gesellschaft f├╝r Sport und Technik | Nicki | Friedenstaube | Staatsb├╝rgerkunde | Konsummarken | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Bummi | Sonderbedarfstr├Ąger | Auslegware | Z1013 | Blauer Klaus | Kinder und Jugendsportschulen | Simson | Einf├╝hrung in die sozialistische Produktion | AKA electric | Silberpapier | LPG | Muttiheft | Rotlichtbestrahlung | Vorschuleinrichtungen | Brettsegeln | Kaderabteilung | Jugendtanz | Zappelfrosch | tachteln | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Z├Ârbiger | Bonze | Hausbuch | Polylux | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Handelsorganisation | Zoerbiger | Kaderakte | Exquisit-Laden | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Bulette | Bausoldat | Reisekader | TAKRAF | Deutsche Demokratische Republik | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Meinungsknopf | Agitprop | Demokratischer Zentralismus | Troll | Specki-Tonne | Hutschachtel | Stulle | Niethosen | Freilenkung von Wohnraum | Veranda | Staniolpapier | Trinkr├Âhrchen | Deutsche Film AG | Spowa | Sprelacart | Akademie der Wissenschaften der DDR | Kulturbeitrag | Sprachmittler | PM-12 | Simse | Die Aktuelle Kamera | Klampfe | Gestattungsproduktion | Kombinat | Haftschalen | Turnbeutel | Plasteschaftstiefel | Fahrerlaubnis | Ballast der Republik | Wismut Fusel | Pioniereisenbahn | Timur Trupp | Freisitz | Ochsenkopfantenne | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Gl├╝ck muss man haben | Flagge der Volksmarine | ABC Zeitung | Die Trasse | Kochklops | R├Âmerlatschen | "Mach mit" Bewegung | Stube | Armee Sportklub | Valuta | demokratischer Block | Alubesteck | Bonbon | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Bestarbeiter | Kader | Jugendweihe | Kulturschaffende | Zahlbox | Arbeiter- und Bauerninspektion | Altstoffsammlung | Wurzener | Zur Fahne gehen | Pioniernachmittag | Bef├Ąhigungsnachweis | Jugendspartakiade | Ministerium f├╝r Staatssicherheit | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | ATA | Die drei Dialektiker | Erweiterte Oberschule | Rennpappe | Schwalbe | Plastikpanzer | SV-Ausweis | Forumscheck | SMH | Subbotnik | sozialistisch umlagern | Aktivist | TGL Norm | Sozialversicherungskasse |





Wissenswertes und Interessantes

St├Ądte



Picher

Picher ist eine kreisangeh├Ârige Gemeinde im Landkreis Ludwigslust des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde Picher liegt rund 33 km s├╝ds├╝dwestlich der Landesha ... »»»
  • Oberheldrungen
  • Kella
  • Droy├čig
  • Schkopau
  • Neukalen
  • Dettmannsdorf
  • Chemnitz
  • Menschen



    Karl-Heinz Prud├Âhl
    »»»
  • Manuela Stellmach
  • Rolf Steinmann
  • Wolfram Lauterbach
  • Frank Baltrusch
  • Raik Dittrich
  • Ruth Brandin
  • Heidemarie Wycisk
  • Bernd Br├Âsdorf
  • Peggy Beer
  • Geschichten



    Leipzig - "Stadt der Mitte"
    Man nannte Leipzig die "Stadt der Mitte", oder auch "Stadt am Kreuz". Gemeint ist die g├╝nstige verkehrsgeographische Lage im Herzen Europas. Schon der Burgort lag am Kreuzpunkt wichtiger Heer- und ... »»»
  • Neigt sich die DDR ihrem Ende? Versorgung wird knapp.
  • Defizit im Staatshaushalt steigt auf 17 Milliarden Mark
  • Die 10 Gebote der SED
  • Weniger Videorecorder, mehr f├╝r die Gesundheit


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 31.01.1990
    Erich Honecker wurde entlassen
    Berlin (ADN). Der ehemalige Staats- und SED-Chef Erich Honecker ist am Dienstagabend unmittelbar nach seiner Entlassung aus der Untersuchungshaft in Berlin-Rummelsburg in die Hoffnungsthaler Anstalten Lobetal bei Bernau gebracht worden. »»
    Damals in der BRD 11.12.1989
    DDR: Die Abrechnung
    Die DDR auf dem Weg in die Anarchie. Verbitterte Menschen st├╝rmen die B├╝ros der verhassten Staatssicherheit, Arbeiter ├╝ben sich in Warnstreiks, die SED verliert ihre Mitglieder. »»

    B├ťCHER / KATALOGE

    GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


    GENEX 1990 - Geschenke in die DDR Katalog f├╝r Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR B├╝rger konnten ├╝ber Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zug├Ąnglich. Jahr 1990 | 146 Seiten
    »» mehr
    PERS├ľNLICHKEITEN
    Wer war er?
    Heinz Quermann war ein bekannter Fernsehunterhalter in der DDR. ... mehr
    Foto:Roger & Renate R├Âssing 
    STÄDTE
    Kennst Du diese Stadt?
    Gro├čbreitenbach ist eine Stadt im Landkreis Ilm-Kreis des Bundeslandes Freistaat Th├╝ringen. Die Stadt Gro├čbreitenbach liegt rund 44 km s├╝dlich der Landeshauptstadt Erfurt und rund 271 km s├╝dwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du das Lied auswendig?
    Ich trage eine Fahne, und diese Fahne ist rot.
    Es ist die Arbeiterfahne, die schon Vater trug durch die Not.
    Die Fahne ist niemals gefallen, so oft auch ihr Tr├Ąger fiel.
    Sie weht he ... »» mehr
    ESSEN
    Hast Du es gern gegessen?
    Th├╝ringer Kartoffelkl├Â├če
    Die Kartoffeln werden gesch├Ąlt, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgie├čt und durch neues ersetzt. Hierauf l├Ąsst man sie ruhig stehen.

    Etwa 1/2 Stunde v ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Filme in der DDR

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Peter Koard 
    Kennen Sie noch
    Sigmund J├Ąhn?

    Sigmund Werner Paul J├Ąhn ist ein ehemaliger deutscher Kosmonaut, Jagdflieger und Generalmajor der NVA der DDR. Er war der erste Deutsche im Weltraum.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Kennen sie noch Heidenau (Sachsen)

    in Heidenau (Sachsen) gab es 30 VEB Betriebe. Einer der gr÷▀ten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr