Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft


Die Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft, kurz DEWAG, war eine staatliche Agentur der DDR, die fĂŒr Werbung sowie öffentliche Informationstafeln und -plakate verschiedener Art zustĂ€ndig und in jeder Bezirksstadt mit einer Niederlassung vertreten war.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Zur Fahne gehen | Vertrauliche Verschlusssache | Deutsche Reichbahn | Altstoffsammlung | Jugendtanz | Selters | Transitautobahn | Soljanka | Tal der Ahnungslosen | Taigatrommel | Produktive Arbeit | Akademie der Wissenschaften der DDR | TGL Norm | Action | Aula | Tote Oma | Wiegebraten | Buntfernseher | Kinder und Jugendsportschulen | "Mach mit" Bewegung | Kulturbeitrag | Subbotnik | Tobesachen | Volkseigener Betrieb | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | SonderbedarfstrĂ€ger | Haftschalen | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Delikat Laden | Friedenstaube | Thaelmann Pioniere | Brigade | Deutsche Hochschule fĂŒr Körperkultur | Vorschuleinrichtungen | PM-12 | VZ | Klampfe | Konsummarken | Kreisstelle fĂŒr Unterrichtsmittel | Interhotel | Kader | Bemme | Pioniernachmittag | Simse | Kombinat | Blaue Fliesen | Diversant | Ochsenkopfantenne | Westpaket | Timur Trupp | Schwarztaxi | Datsche | Semmel | Wolpryla | Protzkeule | Erichs Lampenladen | Erdmöbel | Dein Risiko | Pfuschen gehen | GlĂŒck muss man haben | Zirkel | Genex | Reisekader | Straße der Besten | Zeitkino | Alubesteck | ABC Zeitung | Palazzo Prozzo | Altenburger | Spitzbart | Spartakiade | Nicki | Volkspolizist | Antifaschistischer Schutzwall | Deutsche Demokratische Republik | Schuhlöffel | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Flagge der Volksmarine | Bundis | CellophantĂŒte | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Plasteschaftstiefel | Jugendspartakiade | Centrum-Warenhaus | Aluchips | Kolchose | Westmaschine | Ministerium fĂŒr Staatssicherheit | Untertrikotagen | Waschtasche | Palast der Republik | Turnbeutel | Aktivist | Schallplattenunterhalter | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Schnitte | Ballast der Republik | Niethosen | Komplexannahmestelle | Zuckertuete | Beratungsmuster | Syphon | Staniolpapier | Vollkomfortwohnung | Konsum | Die drei Dialektiker | Pioniereisenbahn | Kollektiv | AWG | demokratischer Block | Amiga | Zoerbiger | Agrarflieger | Hurch und Guck | Die Freunde | TAKRAF | Staub | WM 66 | Bonbon | Spree-Rosetten | Leukoplastbomber | Negerkuss | Perso | Aktendulli | Polylux | Gestattungsproduktion | Kommunale Wohnungsverwaltung | Selbstbedienungskaufhalle | Freilenkung von Wohnraum | Zörbiger | Kammer der Technik | Schwindelkurs | Spowa | Stube | Haus der WerktĂ€tigen | Lipsi | Transportpolizei | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Westgoten | Zivilverteidigung | Wehrlager | Minirex | NSW | Asphaltblase | Forumscheck | Pionierlager | Arbeitersalami | StaatsbĂŒrgerkunde | Fahrerlaubnis | Fleppen |





Wissenswertes und Interessantes

StÀdte



BrĂŒnzow

BrĂŒnzow ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Ostvorpommern des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde BrĂŒnzow liegt rund 150 km ostnordöstlich der La ... »»»
  • Schmölln
  • Reinhardtsdorf-Schöna
  • Eichenberg (bei Jena)
  • Schönburg (Saale)
  • Uthleben
  • Zarnewanz
  • Sagard
  • Menschen



    Otto Krieg-Helbig

    Otto Krieg-Helbig wirkte in ĂŒber 20 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Der Mann, der Sherlock Holmes war" stammt aus dem Jahr 1937. Die letzte Produktion, "Till Eulenspiegel" wu ... »»»
  • Karl Wolf (Fußballspieler)
  • Hans-Joachim Entrich
  • Hans Singer (Chemiker)
  • RenĂ© Breitbarth
  • Gerhard Botz (Politiker)
  • Alexander Szelig
  • Harry Merkel
  • Amy Frank
  • Kurt Weißenfels
  • Geschichten



    Schulunterricht in einem echten Schloss
    Ein Teil der Schule in Machern war damals im Schloss untergebracht. Allerdings waren es bis dahin 25 Minuten Schulweg bei Wind und Wetter. »»»
  • Hohes Vertrauen zum Dienst der NVA-Angehörigen
  • Ehepaar Honecker in Lobetal „privat aufgenommen"
  • UdSSR sieht USA nicht mehr als Gegner an
  • Verstaatlichung und Enteignung im 21. Jahrhundert


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 19.02.1990
    Teil des Bodens in der DDR gehört vorherigen Besitzern
    Bonn (ADN). Eine Arbeitsgruppe der Bundesregierung prĂŒft derzeit die weitere Behandlung der nach dem Krieg enteigneten landwirtschaftlichen Betriebe in der DDR. Nach Gelderns Ansicht gehört nach wie vor ein Teil des Grund und Bodens in der DDR den ursprĂŒnglichen Besitzern. Zum anderen seien die Höfe unentgeltlich oder gegen Bezahlung an andere weitergegeben worden, ohne daß formal der Besitzer gewechselt habe. »»
    Damals in der BRD 09.12.1989
    Studenten: Studium West, Leben Ost
    Nach den Übersiedlern treffen an bundesdeutschen Hochschulen die ersten "Intelligenz-Pendler" aus der DDR ein. Preiswert im Osten leben, doch zukunftssicher ein Studium nach "BRD Standard" abschließen. »»

    BÜCHER / KATALOGE

    Mathematik Klasse 1


    Mathematik Klasse 1 Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik BĂŒchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR BĂŒrger. Jahr 1987 | 103 Seiten
    »» mehr
    PERSÖNLICHKEITEN
    Woher kennst Du ihn
    Peter Albert war ein deutscher SchlagersÀnger, Komponist und Texter. ... mehr
    Foto: 
    STÄDTE
    In welchem Bezirk liegt die Stadt?
    Wolkenstein (Erzgebirge) ist eine Stadt im Landkreis Erzgebirgskreis des Direktionsbezirks Chemnitz im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Stadt Wolkenstein (Erzgebirge) liegt rund 64 km westsĂŒdwestlich der Landeshauptstadt Dresden und rund 208 km sĂŒdlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Wie geht der Text?
    Wenn Mutti frĂŒh zur Arbeit geht,
    Dann bleibe ich zu Haus.
    Ich binde eine SchĂŒrze um
    Und feg die Stube aus.

    Das Essen kochen kann ich nicht,
    DafĂŒr bin ich zu klein. ... »» mehr
    ESSEN
    Kannst Du es zubereiten?
    ThĂŒringer KartoffelklĂ¶ĂŸe
    Die Kartoffeln werden geschĂ€lt, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lĂ€sst man sie ruhig stehen.

    Etwa 1/2 Stunde v ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Filme in der DDR

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Mathias Schindler 
    Erinnern Sie sich an
    Armin Mueller-Stahl?

    Armin Mueller-Stahl ist ein deutscher Schauspieler, Musiker, Maler und Schriftsteller. Als einzigem deutschen Filmschauspieler wurde ihm in beiden deutschen Staaten und in Hollywoods Filmindustrie große Anerkennung zuteil. FĂŒr seine Rolle in Shine – Der Weg ins Licht wurde er 1997 fĂŒr den Oscar als bester Nebendarsteller nominiert.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Wo lag Velten

    in Velten gab es 10 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr