Die drei Dialektiker


Die drei Dialektiker war ein f√ľr die Sendung "Ein Kessel Buntes"zusammengestelltes Kabarettisten-Trio mit Horst K√∂bbert, Lutz St√ľckrath und Manfred Uhlig.

Der Name steht f√ľr die drei unterschiedlichen Dialekte der Darsteller. Der Kabarettist Manfred Uhlig kommt aus Sachsen, der S√§nger Horst K√∂bbert aus dem Norden und Komiker Lutz St√ľckrath aus Berlin.
Die drei Dialektiker f√ľhrten von 1972 bis 1978 als Moderatoren durch die ersten 28 Folgen des Kessel Buntes. Die drei Dialektiker pr√§sentierten kurze Sketch und Spielszenen mit gesellschafts- und tagespolitischem Hintergrund. Themen waren u.a. die Versorgung in der DDR, die Reichsbahn und das Fernsehen selbst.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Spartakiade | Grenzm√ľndigkeit | Aula | Erichs Kr√∂nung | Vertrauliche Verschlusssache | Agitprop | Bef√§higungsnachweis | Westwagen | Neuerer | Kinder und Jugendsportschulen | Kreisstelle f√ľr Unterrichtsmittel | Kammer der Technik | Saladur | Vorsaal | Stulle | Blaue Eminenz | Spree-Rosetten | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Arbeiterschlie√üf√§cher | Troll | Arbeitersalami | Pionierlager | Zuckertuete | Wolpryla | Suralin | Silberpapier | Stube | Deutsche Film AG | Erichs Lampenladen | Haus der Werkt√§tigen | Bausoldat | Kader | Kaderabteilung | Rennpappe | Aktivist | Patenbrigade | Turnbeutel | Rotlichtbestrahlung | Spitzbart | Schnitte | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Bonze | Trainingsanzug | Intershop | J√§gerschnitzel | Semper | Klitsche | Westmaschine | Bulette | Specki-Tonne | Auslegware | Bestarbeiter | Zivilverteidigung | Zappelfrosch | Pioniernachmittag | Da lacht der B√§r | Zoerbiger | Wiegebraten | sozialistisch umlagern | SMH | Dederon | Staniolpapier | Jugendweihe | Kaderleiter | Arbeiter-und-Bauern-Fakult√§t | Leukoplastbomber | Die Aktuelle Kamera | Lager f√ľr Arbeit und Erholung | demokratischer Block | Schwalbe | Ein Kessel Buntes | Gesellschaft f√ľr Sport und Technik | Rundgelutschter | Russenmagazin | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Balkanschreck | Tafelwerk | Minirex | Schl√ľpper | Mobilisierung von Reserven | Tal der Ahnungslosen | Antifaschistischer Schutzwall | TAKRAF | Kulturbeitrag | Aluchips | Akademie der Wissenschaften der DDR | Gl√ľck muss man haben | Amiga | Kombinat | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Brigade | Wendehals | ZRA 1 | Bummi | Zellstofftaschentuch | Haftschalen | Kulturschaffende | Waschtasche | Dein Risiko | Fernsehen der DDR | Fruchtstielbonbons | Haus der jungen Talente | Genex | Klampfe | Delikat Laden | Simson | ABC Zeitung | V√∂lkerfreundschaft | Die Freunde | Kolchose | Blockfl√∂ten | Produktive Arbeit | Tempolinsen | Thaelmann Pioniere | Armee Sportklub | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Zeitkino | Institut f√ľr Lehrerbildung | WM 66 | Buntfernseher | Semmel | Muttiheft | Syphon | Vorschuleinrichtungen | Exquisit-Laden | Protzkeule | Diskomoderator | Friedenstaube | Arbeiterfestspiele | Westgeld | Ministerium f√ľr Staatssicherheit | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Haushaltstag | platziert werden | Simse | Untertrikotagen | tachteln | Handelsorganisation | Kochklops | Reisekader | Datsche | Schwindelkurs | S√§ttigungsbeilage | "Mach mit" Bewegung | VZ | SV-Ausweis | Albazell | Hutschachtel | ATA |





Wissenswertes und Interessantes

Städte



Vollersroda

Vollersroda ist eine kreisangeh√∂rige Gemeinde im Landkreis Weimarer Land des Bundeslandes Freistaat Th√ľringen. Die Gemeinde Vollersroda liegt rund 21 km √∂stlich der Landes ... »»»
  • Benz (bei Wismar)
  • Neu-Seeland
  • Melpers
  • Nottleben
  • Rehfelde
  • Ro√üleben
  • D√ľrrr√∂hrsdorf-Dittersbach
  • Menschen



    Hubert Suschka

    Hubert Suschka wirkte in √ľber 28 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Das Stacheltier: Ein freier Mensch" stammt aus dem Jahr 1954. Die letzte Produktion, "Ein Fall f√ľr TKKG  ... »»»
  • Thomas Dennstedt
  • Sven Liesegang
  • Peter Kersten
  • Reiner Ganschow
  • Hans Reincke
  • Helga Hahnemann
  • Otto Eissfeldt
  • Christiane K√∂pke
  • Wolfgang Rahn
  • Geschichten



    Supermärkte massiv in DDR!
    Hamburg (ADN-Korr.). Westdeutsche Supermarktketten und Kaufhauskonzerne haben nach Recherchen der Hamburger Illustrierten ‚ÄěStern" massiv zum Sprung in die DDR angesetzt. Schon jetzt √ľberrollten ... »»»
  • Ab M√§rz Compact Discs in unseren Plattenl√§den
  • Ausl√§nderfeindlichkeit in der DDR
  • Gewaltdrohungen h√§ufen sich in der DDR
  • F√ľr humanit√§re Zwecke: DDR verkauff Teile der Berliner Mauer


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 17.01.1990
    Gewaltdrohungen häufen sich in der DDR
    Berlin (ADN). Mehrere Gewaltakte wurden in den vergangenen Tagen anonym gegen√ľber Personen und Einrichtungen angedroht. »»
    Damals in der BRD 09.12.1989
    Und t√§glich gr√ľ√üt ... DDR B√ľrger
    Arbeitsminister Norbert Bl√ľm k√§mpft mit einer Gesetzesl√ľcke. Ausreisewillige DDR B√ľrger k√∂nnten aller 3 Monate Eingliederungshilfe beantragen und so den Staatshaushalt massiv st√∂ren. »»

    B√úCHER / KATALOGE

    Preisliste f√ľr materielle Leistungen an Stra√üenfahrzeugen - Trabant 601


    Preisliste f√ľr materielle Leistungen an Stra√üenfahrzeugen - Trabant 601 Diese Preisliste enth√§lt auf 219 Seiten 1.884 Positionen f√ľr Regelleistungspreise ohne Material f√ľr den Fahrzeugtyp Trabant Limousine und Universal. So beispielsweise gerade einmal 2,50 Mark f√ľr die Reinigung eines zerlegten Motors. Jahr 1985 | 219 Seiten
    »» mehr
    PERS√ĖNLICHKEITEN
    Wie fandest Du ihn?
    Rainer Lisiewicz , auch genannt Lise, ist ein ehemaliger deutscher Fu√üballspieler und sp√§terer Fu√üballtrainer. F√ľr den 1. FC Lokomotive Leipzig spielte er in der DDR-Oberliga, der h√∂chsten Spielklasse des DDR-Fu√üball-Verbandes. 1976 wurde er mit dem 1. FC Lok DDR-Pokalsieger. ... mehr
    Foto:Matthias Lipka 
    ST√ĄDTE
    Welche Betriebe gab es in der Stadt?
    Stendal ist eine Stadt im Landkreis Stendal des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Stadt Stendal liegt rund 55 km nordnordöstlich der Landeshauptstadt Magdeburg und rund 105 km westlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du noch mitsingen?
    Auferstanden aus Ruinen
    und der Zukunft zugewandt,
    laß uns dir zum Guten dienen,
    Deutschland, einig Vaterland.
    Alte Not gilt es zu zwingen,
    und wir zwingen sie vereint,
    »» mehr
    ESSEN
    Essen Deine Kinder es gern?
    Falscher Hase (Hackfleisch)
    Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Wolfgang Thieme 
    Wer war
    Jens Weißflog?

    Jens Weißflog ist der erfolgreichste deutsche Skispringer aller Zeiten. Nur die Finnen Matti Nykänen, Janne Ahonen und der Pole Adam Malysz gewannen mehr Weltmeisterschaften. Weißflog wurde aufgrund seiner schmalen Statur und leichten Körper auch "Floh" gerufen.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Welche Betriebe gab es in Freital

    in Freital gab es 46 VEB Betriebe. Einer der grŲŖten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr