Diskomoderator


Die DDR-Namensgebung f√ľr "Discjockey". Damals musste ein "DJ" eine Pr√ľfung ablegen und erhielt eine offizielle Zulassung um √∂ffentlich Musik "auflegen" zu d√ľrfen".


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Bienchen | Niethosen | Simson | Kulturbeitrag | Fruchtstielbonbons | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Die Aktuelle Kamera | Protzkeule | Bestarbeiter | Auslegware | Beratungsmuster | Wink Element | Zirkel | Pioniernachmittag | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Exquisit-Laden | Antifaschistischer Schutzwall | TAKRAF | Vertrauliche Verschlusssache | Kochklops | Kosmonaut | Wolpryla | Bulette | Grilletta | Hausbuch | Antikommunismus | Asphaltblase | Agrarflieger | Flagge der Volksmarine | Polylux | Fernsehen der DDR | Simse | Staatsb√ľrgerkunde | Blaue Fliesen | Gesellschaft f√ľr Sport und Technik | Taigatrommel | Brigade | Rat f√ľr gegenseitige Wirtschaftshilfe | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Westmaschine | Kolchose | Valuta | Leukoplastbomber | Konsummarken | Kaderakte | Penis socialisticus erectus | Pionierlager | Aktendulli | B√ľckware | Aula | Demokratischer Zentralismus | Diversant | Kader | Betriebsberufsschule | Zivilverteidigung | sozialistisch umlagern | Sprelacart | Handelsorganisation | Schwarztaxi | Z√∂rbiger | Trinkr√∂hrchen | Stra√üe der Besten | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Negerkuss | Freilenkung von Wohnraum | Minirex | Einf√ľhrung in die sozialistische Produktion | SV-Ausweis | Grenzm√ľndigkeit | Interhotel | Selbstbedienungskaufhalle | Messe der Meister von Morgen | Poliklinik | Thaelmann Pioniere | Lager f√ľr Arbeit und Erholung | Untertrikotagen | Albazell | Die drei Dialektiker | Erichs Lampenladen | AKA electric | ZEKIWA | Produktive Arbeit | Centrum-Warenhaus | Armee Sportklub | Lipsi | Vorsaal | Plastikpanzer | Klitsche | Datsche | Haftschalen | Schwindelkurs | J√§gerschnitzel | Westpaket | Schokoladenjahresendhohlk√∂rper | Syphon | Wandzeitung | Forumscheck | Ische | Sonderbedarfstr√§ger | Delikat Laden | Schachtschnaps | Kreisstelle f√ľr Unterrichtsmittel | Kommunale Wohnungsverwaltung | Deutsche Demokratische Republik | Kaderleiter | Stulle | Wiegebraten | Einberufung | Tempolinsen | Essengeldturnschuhe | Bemme | Pfuschen gehen | Schnitte | Die Trommel | Tramper | S√§ttigungsbeilage | Sekund√§r-Rohstofferfassung | Deutsche Hochschule f√ľr K√∂rperkultur | Schwalbe | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Zur Fahne gehen | Gestattungsproduktion | Dederon | Sekund√§rrohstoffe | Vollkomfortwohnung | Ochsenkopfantenne | Wolga | LPG | Tafelwerk | Veranda | Held der Arbeit | Saladur | Solibasar | Sozialversicherungskasse | Soljanka | Erdm√∂bel | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Q3A | Die Trasse | Mobilisierung von Reserven | Reisekader | Buntfernseher | Altstoffsammlung | Wehrlager | Deutsche Film AG | Deutsche Reichbahn | Bummi | Intershop |





Wissenswertes und Interessantes

Städte



K√ľstriner Vorland

K√ľstriner Vorland ist eine kreisangeh√∂rige Gemeinde im Landkreis M√§rkisch-Oderland des Bundeslandes Brandenburg. Die Gemeinde K√ľstriner Vorland liegt rund 106 km √∂stlich ... »»»
  • Br√ľnzow
  • Schwabhausen (Th√ľringen)
  • Mertendorf (Th√ľringen)
  • G√∂ritz
  • Zettemin
  • Havelberg
  • Wollin (Fl√§ming)
  • Menschen



    Franz Bonnet

    Franz Bonnet wirkte in √ľber 7 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Das Zauberm√§nnchen" stammt aus dem Jahr 1960. Die letzte Produktion, "Trotz alledem!" wurde im Jahr 1972 gedreh ... »»»
  • Lutz Lindemann
  • Torsten Bittermann
  • Dieter-Lebrecht Koch
  • Wolfgang Uhlmann
  • Rico Lieder
  • Gerlinde Dobersch√ľtz
  • Ilse Geisler
  • Wolfgang Roeder
  • Friedrich Maurer
  • Geschichten



    Die 10 Gebote der SED
    In der DDR war der Gang zur Kirche nicht die Normalit√§t. Offiziell war Religion gem√§√ü marxistisch-leninistischer Theorie vom baldigen Absterben im Sozialismus bedroht. »»»
  • Leipzigs Ausflugsziele: Der Auenwald
  • Musik kennt keine Grenzen
  • D-Mark-Regen f√ľr DDR-Wahlkampf
  • Dem Morgenrot entgegen


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 09.12.1989
    Verfahren gegen Gerald Götting
    Berlin (ADN). Auf Grund einer Anzeige des Untersuchungsausschusses des CDU-Hauptvorstandes hat der Generalstaatsanwalt der DDR gegen den fr√ľheren Vorsitzenden der CDU Gerald G√∂tting ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. »»
    Damals in der BRD 18.12.1989
    Wirtschaft: Wie sicher ist eine Kooperation mit der DDR?
    In der bundesdeutschen Wirtschaft macht sich Unsicherheit breit. VW-Finanzchef Dieter Ullsperger meint zwar: "Die Lohnkosten sind nur ein Viertel so hoch wie bei uns". Aber f√ľr wie lange noch? Und wo geht es hin mit dem Staat DDR, wer von Heute hat morgen noch das Sagen? »»

    B√úCHER / KATALOGE

    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975 Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, M√∂bel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erh√§ltlichen Konsumg√ľter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf. Jahr 1974 | 227 Seiten
    »» mehr
    PERS√ĖNLICHKEITEN
    Wer war er?
    Joachim Gauck ist der elfte Bundespr√§sident der Bundesrepublik Deutschland. Zu DDR-Zeiten war Gauck evangelisch-lutherischer Pastor und Kirchenfunktion√§r. W√§hrend des letzten Jahrzehnts der DDR leitete Gauck die Vorbereitung und Durchf√ľhrung der beiden evangelischen Kirchentage 1983 und 1988 in Rostock. Im Zuge der friedlichen Revolution wu ... ... mehr
    Foto:Tohma 
    ST√ĄDTE
    Kennst Du diese Stadt?
    Pirna ist eine Stadt im Landkreis S√§chsische Schweiz-Osterzgebirge des Direktionsbezirks Dresden im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Stadt Pirna liegt rund 17 km osts√ľd√∂stlich der Landeshauptstadt Dresden und rund 177 km s√ľds√ľd√∂stlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du das Lied auswendig?
    Wer ißt die meisten Pfefferkuchen auf der weiten Welt?
    Wer hat die ganze Schneiderstube auf den Kopf gestellt?

    Quatsch und platsch und quatsch -
    das ist doch der Pitti-Platsch ... »» mehr
    ESSEN
    Hast Du es gern gegessen?
    Falscher Hase (Hackfleisch)
    Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto: 
    Kennen Sie noch
    Wilfried Peetz?

    Wilfried Peetz ist ein deutscher Sänger und Komponist.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Kennen sie noch Quedlinburg

    in Quedlinburg gab es 47 VEB Betriebe. Einer der grŲŖten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr