Grilletta


Name f√ľr eine aus der Not geborene DDR-Kopie des Hamburgers: Bulette mit einem besonderen Br√∂tchen.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Vereinigung Volkseigener Betriebe | Schwarztaxi | Aktivist | Broiler | Bef√§higungsnachweis | Zuckertuete | S√§ttigungsbeilage | Kulturschaffende | Westgeld | Blockfl√∂ten | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Reisekader | Held der Arbeit | Ello | Delikat Laden | Spree-Rosetten | Da liegt Musike drin | Wendehals | Amiga | Staatsb√ľrgerkunde | Kammer der Technik | Die Trommel | Spowa | Jugendtanz | Centrum-Warenhaus | Grenzm√ľndigkeit | Stulle | Asphaltblase | Einf√ľhrung in die sozialistische Produktion | Haushaltstag | Ministerium f√ľr Staatssicherheit | Tote Oma | Kochklops | AWG | Hurch und Guck | Russenmagazin | J√§gerschnitzel | Q3A | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Arbeiterschlie√üf√§cher | Trinkfix | Zoerbiger | B√ľckware | Specki-Tonne | Z1013 | Z√∂rbiger | AKA electric | zehn vor drei | Brigade | Negerkuss | LPG | Die Freunde | SMH | Messe der Meister von Morgen | Volkseigener Betrieb | Inter-Pimper | Buntfernseher | Protzkeule | Wiegebraten | Diskomoderator | Erweiterte Oberschule | tachteln | Transportpolizei | Pfuschen gehen | Westwagen | Lipsi | Silastik | Schlagers√ľ√ütafel | PM-12 | Schwindelkurs | Die drei Dialektiker | Maxe Baumann | Auslegware | Blaue Fliesen | Zellstofftaschentuch | Wurzener | SV-Ausweis | Muttiheft | Semmel | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Schuhl√∂ffel | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Leukoplastbomber | Palazzo Prozzo | Schokoladenjahresendhohlk√∂rper | Kollektiv | Patenbrigade | Deutsche Hochschule f√ľr K√∂rperkultur | Deutsche Reichbahn | Tramper | Tempolinsen | Subbotnik | Vollkomfortwohnung | Komplexannahmestelle | Timur Trupp | Deutsche Film AG | Aula | Fruchtstielbonbons | Demokratischer Zentralismus | Haftschalen | Staub | Wehrlager | "Mach mit" Bewegung | Schnitte | Blaue Eminenz | VZ | Erichs Kr√∂nung | Kommunale Wohnungsverwaltung | V√∂lkerfreundschaft | demokratischer Block | Westgoten | Kulturbeitrag | Schachtschnaps | Hausbuch | Haus der jungen Talente | Zirkel | Westantenne | Ische | Staniolpapier | Essengeldturnschuhe | Kaufhalle | Antikommunismus | Jugendweihe | Klitsche | Westover | Ketwurst | Genex | Stube | Dederon | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Wismut Fusel | Meinungsknopf | Selters | Albazell | Multifunktionstisch | Thaelmann Pioniere | Armee Sportklub | Wolpryla | Beratungsmuster | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Intershop | SECAM | Stra√üe der Besten | Jugendbrigade | Institut f√ľr Lehrerbildung | Spitzbart | Jugendspartakiade | Fahrerlaubnis |





Wissenswertes und Interessantes

Städte



Märkische Höhe

M√§rkische H√∂he ist eine kreisangeh√∂rige Gemeinde im Landkreis M√§rkisch-Oderland des Bundeslandes Brandenburg. Die Gemeinde M√§rkische H√∂he liegt rund 76 km ostnord√∂stli ... »»»
  • Breest
  • Berlstedt
  • Bellingen (Altmark)
  • Wilsdruff
  • Wasungen
  • Retzow
  • Kramerhof
  • Menschen



    Werner Bräutigam
    »»»
  • Ronny Winkler
  • Silke M√∂ller
  • Katharina Matz
  • Karl Brenk
  • Hansj√∂rg Kunze
  • Alfred Balthoff
  • Jens Hirschberg
  • Horst Papke
  • J√ľrgen Bertow
  • Geschichten



    BRD Kooperation: LEW und AEG gr√ľnden neues Unternehmen
    Eine Vereinbarung zur Gr√ľndung eines gemeinsamen Unternehmens im Schienenfahrzeugbau unterzeichneten am Montag der Generaldirektor des Kombinats Lokomotivbau-Elektrotechnische Werke (LEW) Hennigsd ... »»»
  • Sozialabbau wird nicht hingenommen
  • Auf zum Sozialismus
  • SERO - Annahmestellen f√ľr Altstoffe
  • Trabi Nachfolger zu 80 Prozent aus VW Polo Teilen


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 27.10.1989
    Rechtsanw√§lte der DDR f√ľr den Ausbau der Rechtsordnung
    Mitglieder des Rates der Vorsitzenden der Kollegien der Rechtsanw√§lte in der DDR setzen sich f√ľr den Ausbau der Rechtsordnung sowie mehr Rechtssicherheit ein. Dies wurde am 25. Oktober 1989 dem Nachrichtendienst ADN √ľbermittelt. Erste Vorschl√§ge beziehen sich auf das Wahlgesetz, das Strafrecht, VP-Gesetz als auch dem Steuerrecht. »»
    Damals in der BRD 23.10.1989
    DDR Übersiedler - Ein Leben auf Berlins Parkbänken
    Obwohl es in Berlin-West zu wenige Wohnungen und zu viele Obdachlose gibt, entscheiden sich DDR Fl√ľchtlinge im √∂fters f√ľr ein Leben auf Berlins Parkb√§nken statt den f√ľr sie befremdlichen alten Bundesl√§ndern, berichtet der Spiegel. W√§hrend dieser unaufh√∂rliche Zuzug aus dem Osten dramatisch die Wohnungsnot steigert, f√ľrchtet sich der rot-gr√ľne Senat schon vor der n√§chsten Wahl. »»

    B√úCHER / KATALOGE

    Mathematik Klasse 1


    Mathematik Klasse 1 Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik B√ľchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR B√ľrger. Jahr 1987 | 103 Seiten
    »» mehr
    PERS√ĖNLICHKEITEN
    Woher kennst Du ihn
    Dean Cyril Reed war ein US-amerikanischer Schauspieler, Sänger, Drehbuchautor und Regisseur. Zu Beginn der 1960er Jahre galt er als lateinamerikanisches Teenageridol. 1966 startete er eine zweite Karriere in der Sowjetunion und lebte ab 1973 als bekennender Sozialist in der DDR. ... mehr
    Foto:Rainer Mittelst√§dt 
    ST√ĄDTE
    In welchem Bezirk liegt die Stadt?
    Bitterfeld-Wolfen ist eine Stadt im Landkreis Anhalt-Bitterfeld des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Stadt Bitterfeld-Wolfen liegt rund 74 km s√ľd√∂stlich der Landeshauptstadt Magdeburg und rund 125 km s√ľdwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Wie geht der Text?
    Kam ein kleiner Teddybär
    Aus dem Spielzeuglande her.
    Und sein Fell ist wuschelweich.
    Alle Kinder rufen gleich:
    "Bummi, Bummi, Bummi, Bummi, brumm, brumm, brumm.
    Bummi, Bum ... »» mehr
    ESSEN
    Kannst Du es zubereiten?
    Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln
    Etwas K√ľmmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

    Die Kartoffeln sch√§len und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgie√üen und den Topf mit e ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Rainer Mittelst√§dt 
    Erinnern Sie sich an
    Dean Reed?

    Dean Cyril Reed war ein US-amerikanischer Schauspieler, Sänger, Drehbuchautor und Regisseur. Zu Beginn der 1960er Jahre galt er als lateinamerikanisches Teenageridol. 1966 startete er eine zweite Karriere in der Sowjetunion und lebte ab 1973 als bekennender Sozialist in der DDR.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Wo lag Königswartha

    in K√∂nigswartha gab es 3 VEB Betriebe. Einer der grŲŖten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr