Haus der jungen Talente


Das "Haus der jungen Talente" war ein Kulturhaus, vergleichbar mit einem themen├╝bergreifenden "Club". Hier wurden Jugendlicher der DDR in Bereichen Kultur, Kunst, Wissenschaft und Technik gef├Ârdert. Beliebt waren die Computer-Abteilungen, falls vorhanden.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Z1013 | AWG | Hausbuch | Protzkeule | TGL Norm | Aluchips | NSW | Kollektiv | Tote Oma | Bemme | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Sonderbedarfstr├Ąger | Staniolpapier | Blockfl├Âten | Spowa | ABC Zeitung | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Friedenstaube | Institut f├╝r Lehrerbildung | Kaderabteilung | Tobesachen | Da liegt Musike drin | Zoerbiger | Schallplattenunterhalter | Da lacht der B├Ąr | Semmel | Kundschafter f├╝r den Frieden | Sozialversicherungskasse | platziert werden | Thaelmann Pioniere | Simse | Blauer Klaus | Schnitte | Sekund├Ąr-Rohstofferfassung | Untertrikotagen | Alubesteck | Die Freunde | Stulle | Lager f├╝r Arbeit und Erholung | Agrarflieger | Kombinat | Poliklinik | Zuckertuete | Westpaket | Westantenne | TAKRAF | Schwindelkurs | demokratischer Block | Valuta | Haus der Werkt├Ątigen | Rat f├╝r gegenseitige Wirtschaftshilfe | Sprachmittler | Fahrerlaubnis | Stempelkarte | Action | Einberufung | Bef├Ąhigungsnachweis | Haftschalen | Sprelacart | Messe der Meister von Morgen | Timur Trupp | Selbstbedienungskaufhalle | Westmaschine | Palast der Republik | Haushaltstag | Die Aktuelle Kamera | Pionierlager | Volkseigener Betrieb | Gl├╝ck muss man haben | Zappelfrosch | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Brigade | Jugendbrigade | Blaue Fliesen | Kinder und Jugendsportschulen | Tramper | Deutsche Hochschule f├╝r K├Ârperkultur | Westgoten | Freisitz | ATA | Centrum-Warenhaus | Bonze | Rundgelutschter | Erweiterte Oberschule | Troll | Kammer der Technik | Lipsi | Bundis | Jugendspartakiade | Vollkomfortwohnung | Minirex | Diversant | Wolga | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Meinungsknopf | Arbeitersalami | Nicki | Wink Element | Taigatrommel | Bausoldat | Gestattungsproduktion | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Fruchtstielbonbons | Deutsche Reichbahn | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Ministerium f├╝r Staatssicherheit | Deutsche Demokratische Republik | Plastikpanzer | Stadtbilderkl├Ąrer | Volkspolizist | Ochsenkopfantenne | Wolpryla | Cellophant├╝te | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Produktive Arbeit | Vorschuleinrichtungen | Ein Kessel Buntes | Handelsorganisation | Reisekader | Essengeldturnschuhe | Trainingsanzug | Fleppen | Aula | Bestarbeiter | Wurzener | Muttiheft | Kreisstelle f├╝r Unterrichtsmittel | Kaderleiter | Schachtschnaps | Niethosen | R├Âmerlatschen | Tafelwerk | Delikat Laden | Schl├╝pper | Palazzo Prozzo | Perso | Brettsegeln | Multifunktionstisch | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Antifaschistischer Schutzwall | Klitsche | Datsche | Westwagen | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | PM-12 | Kochklops | Spree-Rosetten | Ballast der Republik | Balkanschreck | Kolchose |





Wissenswertes und Interessantes

St├Ądte



Alkersleben

Alkersleben ist eine kreisangeh├Ârige Gemeinde im Landkreis Ilm-Kreis des Bundeslandes Freistaat Th├╝ringen. Die Gemeinde Alkersleben liegt rund 14 km s├╝dlich der Landeshaup ... »»»
  • Werder (bei Altentreptow)
  • Clingen
  • Deyelsdorf
  • Altmittweida
  • D├╝mmer
  • Pottiga
  • Wildau
  • Menschen



    Uwe D├╝hring
    »»»
  • Ulrike Bruns
  • Werner Walde
  • Vera Schneidenbach
  • Ina Kleber
  • Otto Freitag (Politiker)
  • Horst Zedel
  • Friederike Aust
  • Gerhard Br├╝mmer
  • Bernd Gummelt
  • Geschichten



    Der Ossi kann alles...?
    Eine konsumbedingte Eigenschaft des Ossis ist seine Kompetenz in Sachen Technik und handwerkliche Fertigkeiten. »»»
  • Die Musik-Freaks des Ostens
  • England und Frankreich gegen die deutsche Wiedervereinigung
  • Vertragsgemeinschaft - eine Idee gewinnt Gestalt
  • Wirtschaftsminister der BRD bef├╝rworten rasche DDR-Hilfe


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 07.02.1990
    Wird die D-Mark parallele oder keine DDR-W├Ąhrung?
    Berlin (ADN/ND). Eine W├Ąhrungsreform in der DDR h├Ąlt Bundesbankpr├Ąsident Karl Otto Pohl nicht f├╝r notwendig. Eine solche Reform w├╝rde seiner Meinung nach an der Sache vorbeigehen. In der Bundesrepublik sei 1948 ein derartiger W├Ąhrungsschnitt unter v├Âllig anderen Bedingungen erfolgt. »»
    Damals in der BRD 23.10.1989
    Egon Krenz - Reformer oder Taktiker?
    Ob Egon Krenz ein Reformer, linientreuer Taktiker oder einfach nur ein S├╝ndenbock ist, fragte sich der "Spiegel" in der BRD. Um den B├╝rgerprotest zu z├╝geln wurde Erich Honecker durch einen j├╝ngeren Vertreter der Partei ersetzt. Ob damit eine Reformbereitschaft der DDR einher geht oder es Taktik war, dominierte in diesen Tagen die Medien. »»

    B├ťCHER / KATALOGE

    GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


    GENEX 1990 - Geschenke in die DDR Katalog f├╝r Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR B├╝rger konnten ├╝ber Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zug├Ąnglich. Jahr 1990 | 146 Seiten
    »» mehr
    PERS├ľNLICHKEITEN
    Wie fandest Du ihn?
    Heinz Quermann war ein bekannter Fernsehunterhalter in der DDR. ... mehr
    Foto:Roger & Renate R├Âssing 
    STÄDTE
    Welche Betriebe gab es in der Stadt?
    Schwerin ist eine kreisfreie Stadt im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Auf einer Fl├Ąche vom 130,53 km² leben in Schwerin 96.800 B├╝rger (Stand 31.12 2015). Das entspricht einer Einwohnerdichte von 732,02 Einwohner pro km². Davon sind 49.651 weiblich was einem Anteil von 51,96% der Gesamtbev├Âlkerung der Stadt Schwerin entspricht. Die Stadt Schwerin gliedert sich in 18 Ortsteile. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du noch mitsingen?
    Auferstanden aus Ruinen
    und der Zukunft zugewandt,
    la├č uns dir zum Guten dienen,
    Deutschland, einig Vaterland.
    Alte Not gilt es zu zwingen,
    und wir zwingen sie vereint,
    »» mehr
    ESSEN
    Essen Deine Kinder es gern?
    Th├╝ringer Kartoffelkl├Â├če
    Die Kartoffeln werden gesch├Ąlt, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgie├čt und durch neues ersetzt. Hierauf l├Ąsst man sie ruhig stehen.

    Etwa 1/2 Stunde v ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto: 
    Wer war
    Bettina Wegner?

    Bettina Helene Wegner ist eine deutsche Liedermacherin und Lyrikerin. Ihr bekanntestes Lied ist Kinder aus dem Jahre 1976, das ÔÇô gesungen von Joan Baez ÔÇô auch internationale Verbreitung fand.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Welche Betriebe gab es in Salzwedel

    in Salzwedel gab es 15 VEB Betriebe. Einer der gr÷▀ten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr