Hurch und Guck


VolkstĂŒmliche Bezeichnung fĂŒr das Ministerium fĂŒr Staatssicherheit, der Stasi.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Schwindelkurs | Zoerbiger | Muttiheft | Palast der Republik | Vorsaal | SchlagersĂŒĂŸtafel | Spowa | Sozialversicherungskasse | Rat fĂŒr gegenseitige Wirtschaftshilfe | Zeitkino | Aktivist | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Bemme | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Völkerfreundschaft | Freilenkung von Wohnraum | Solibasar | Thaelmann Pioniere | Volkseigener Betrieb | Spartakiade | SonderbedarfstrĂ€ger | Tal der Ahnungslosen | Zahlbox | Da lacht der BĂ€r | StadtbilderklĂ€rer | Arbeiterfestspiele | Syphon | Bienchen | Staniolpapier | Deutsche Film AG | Action | Trinkröhrchen | Valuta | Komplexannahmestelle | Kaufhalle | Schuhlöffel | Hutschachtel | Timur Trupp | Multifunktionstisch | Kollektiv | Broiler | Haus der jungen Talente | Lipsi | Soljanka | Albazell | Römerlatschen | Pionierlager | Die Freunde | Genex | Schwalbe | Bonze | Brettsegeln | Negerkuss | Zirkel | Pfuschen gehen | Messe der Meister von Morgen | Blaue Eminenz | Waschtasche | Leukoplastbomber | Suralin | "Mach mit" Bewegung | ATA | Essengeldturnschuhe | Ische | Stempelkarte | SekundĂ€rrohstoffe | Protzkeule | Bausoldat | Arbeitersalami | ZRA 1 | WM 66 | Wiegebraten | Wolga | Blockflöten | Freisitz | Wandzeitung | Trinkfix | Kinder und Jugendsportschulen | Haushaltstag | Datsche | Staub | Penis socialisticus erectus | Balkanschreck | JĂ€gerschnitzel | Westwagen | Erweiterte Oberschule | Poliklinik | Demokratischer Zentralismus | Blaue Fliesen | Simse | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Nicki | Kochklops | Simson | Tote Oma | Fahrerlaubnis | Wehrlager | Sprelacart | Stulle | Konsum | Gesellschaft fĂŒr Sport und Technik | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | BĂŒckware | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Deutsche Hochschule fĂŒr Körperkultur | Kombinat | Selters | Arbeiter- und Bauerninspektion | Altstoffsammlung | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Armee Sportklub | Arbeiter-und-Bauern-FakultĂ€t | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Schachtschnaps | Intershop | Schallplattenunterhalter | Aula | Buntfernseher | GlĂŒck muss man haben | Akademie der Wissenschaften der DDR | Tramper | Produktive Arbeit | Untertrikotagen | Beratungsmuster | Zappelfrosch | Ochsenkopfantenne | Wolpryla | Westpaket | Diversant | Z1013 | Aktendulli | Westmaschine | Spree-Rosetten | TGL Norm | VZ | Held der Arbeit | Rotlichtbestrahlung | Lager fĂŒr Arbeit und Erholung | TAKRAF | Polytechnische Oberschule | Kundschafter fĂŒr den Frieden | Plastikpanzer | Vertrauliche Verschlusssache | Alubesteck | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Wismut Fusel | Meinungsknopf | AKA electric | Bestarbeiter |





Wissenswertes und Interessantes

StÀdte



AngermĂŒnde

AngermĂŒnde ist eine Stadt im Landkreis Uckermark des Bundeslandes Brandenburg. Die Stadt AngermĂŒnde liegt rund 94 km ostnordöstlich der Landeshauptstadt Potsdam und rund 6 ... »»»
  • Vissum
  • Lumpzig
  • Zittau
  • Viernau
  • Walsleben (Brandenburg)
  • Radeburg
  • Schönwalde (Altmark)
  • Menschen



    Elvira Fischer
    »»»
  • Frank Ullrich
  • Hans Siegert (Trainer)
  • Christian Rudolph (Leichtathlet)
  • Paul Verner
  • Bruno Böttge
  • Robert Havemann
  • Wolfgang Schmidt (Leichtathlet)
  • Michael Kohl
  • Horst Jonischkan
  • Geschichten



    Letzte Demo in Leipzig
    Leipzig (ND-Bock). Die als letzte angekĂŒndigte Leipziger Montagsdemo vereinte Zehntausende Menschen auf dem Karl-Marx- Platz zwischen Oper und Gewandhaus. AnhĂ€nger aller politischen Richtungen) v ... »»»
  • Der kleine Trompeter
  • Neuerer - die DDR-Version des Betrieblichen Vorschlagswesens
  • Republikaner blasen zum Angriff
  • BĂŒrgerrechtler fordern das Aus fĂŒr Verfassungsschutz


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 19.12.1989
    CSU-Zuckerbrot der BRD: Parteispende
    Wenn es nach CSU-GeneralsekretĂ€r Huber geht, sollen Parteien und Bewegungen in der DDR Spenden erhalten. in Aussicht. Diese "Hilfe" wird jedoch dem zuteil, der sich zur deutschen Einheit bekennt. »»
    Damals in der BRD 12.12.1989
    Was tun mit Ladendieben und Falschparkern aus der DDR?
    Polizeihauptkommissar Jochen Lipke vom City-Revier der Hansestadt LĂŒbeck schĂ€tzt: Sieben bis acht von zehn LadendiebstĂ€hlen gehen auf das Konto von DDR Besuchern. »»

    BÜCHER / KATALOGE

    GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


    GENEX 1990 - Geschenke in die DDR Katalog fĂŒr Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR BĂŒrger konnten ĂŒber Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zugĂ€nglich. Jahr 1990 | 146 Seiten
    »» mehr
    PERSÖNLICHKEITEN
    Wie fandest Du ihn?
    Heinz Rennhack ist ein deutscher Schauspieler, Komiker und SĂ€nger. ... mehr
    Foto: 
    STÄDTE
    Welche Betriebe gab es in der Stadt?
    Suhl ist eine kreisfreie Stadt im Bundesland Freistaat ThĂŒringen. Die Stadt Suhl liegt rund 47 km sĂŒdwestlich der Landeshauptstadt Erfurt und rund 283 km sĂŒdwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du noch mitsingen?
    Wenn Mutti frĂŒh zur Arbeit geht,
    Dann bleibe ich zu Haus.
    Ich binde eine SchĂŒrze um
    Und feg die Stube aus.

    Das Essen kochen kann ich nicht,
    DafĂŒr bin ich zu klein. ... »» mehr
    ESSEN
    Essen Deine Kinder es gern?
    Falscher Hase (Hackfleisch)
    Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Tohma 
    Wer war
    Joachim Gauck?

    Joachim Gauck ist der elfte BundesprĂ€sident der Bundesrepublik Deutschland. Zu DDR-Zeiten war Gauck evangelisch-lutherischer Pastor und KirchenfunktionĂ€r. WĂ€hrend des letzten Jahrzehnts der DDR leitete Gauck die Vorbereitung und DurchfĂŒhrung der beiden evangelischen Kirchentage 1983 und 1988 in Rostock. Im Zuge der friedlichen Revolution wu ...

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Welche Betriebe gab es in Meiningen

    in Meiningen gab es 17 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 2 Kombinate.

    ... mehr