Hutschachtel


Vom Volk oft scherzhafte Umschreibung f√ľr den ‚ÄěTrabant‚Äú, dem ‚ÄěVolkswagen des Ostens‚Äú.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Silastik | Pioniernachmittag | Datsche | Grenzm√ľndigkeit | Action | SECAM | Penis socialisticus erectus | Bulette | Kaderakte | Bestarbeiter | Westgoten | Pionierlager | VZ | Trainingsanzug | Multifunktionstisch | Turnbeutel | Klitsche | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Patenbrigade | Palazzo Prozzo | Kinder und Jugendsportschulen | Simson | Dein Risiko | Fruchtstielbonbons | Zellstofftaschentuch | Trinkfix | Ein Kessel Buntes | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Amiga | Taigatrommel | Gesellschaft f√ľr Sport und Technik | Intershop | Syphon | R√∂merlatschen | Buntfernseher | Z1013 | Die drei Dialektiker | Bemme | Konsum | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Untertrikotagen | Westpaket | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Tempolinsen | SMH | Asphaltblase | Transportpolizei | Haus der jungen Talente | Pfuschen gehen | Kammer der Technik | Deutsche Hochschule f√ľr K√∂rperkultur | Westgeld | Muttiheft | Plasteschaftstiefel | Brigade | Tobesachen | Essengeldturnschuhe | Q3A | Zeitkino | Bummi | Schlagers√ľ√ütafel | Fernsehen der DDR | Spowa | Transitautobahn | Wolga | Kaufhalle | sozialistisch umlagern | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Subbotnik | Negerkuss | Polylux | TGL Norm | Konsummarken | Silberpapier | Wehrlager | Perso | Arbeiter-und-Bauern-Fakult√§t | Spitzbart | Jugendspartakiade | AWG | Kundschafter f√ľr den Frieden | Simse | Aktuelle Kamera | Staniolpapier | Einf√ľhrung in die sozialistische Produktion | Russenmagazin | Altstoffsammlung | Westwagen | Kader | Deutsche Film AG | Diskomoderator | Asche | Da liegt Musike drin | Semmel | Sprachmittler | LPG | Timur Trupp | Schachtschnaps | Sonderbedarfstr√§ger | Interhotel | Schl√ľpper | ZRA 1 | Selbstbedienungskaufhalle | Maxe Baumann | ABC Zeitung | Plastikpanzer | Antifaschistischer Schutzwall | Bonze | Haftschalen | Stulle | Niethosen | Handelsorganisation | Lipsi | PM-12 | Specki-Tonne | Tafelwerk | Haushaltstag | Kolchose | Z√∂rbiger | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Selters | Aula | Ochsenkopfantenne | Westantenne | Blaue Eminenz | ATA | Semper | Leukoplastbomber | Kombinat | WM 66 | V√∂lkerfreundschaft | Einberufung | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Valuta | Ballast der Republik | Kommunale Wohnungsverwaltung | Erweiterte Oberschule | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | S√§ttigungsbeilage | Wurzener | Hurch und Guck | Wolpryla | Tramper | Vorschuleinrichtungen | Hausbuch | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Kochklops | Grilletta | Altenburger | Schwalbe |





Wissenswertes und Interessantes

Städte



Dargun

Dargun ist eine Stadt im Landkreis Demmin des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt Dargun liegt rund 97 km √∂stlich der Landeshauptstadt Schwerin und rund 156 km no ... »»»
  • Kitzscher
  • Meuselbach-Schwarzm√ľhle
  • L√ľbs (Vorpommern)
  • R√∂tha
  • Markranst√§dt
  • Ludwigsfelde
  • Banzkow
  • Menschen



    Erik Veldre

    Erik Veldre wirkte in √ľber 41 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Ernst Th√§lmann ‚Äď F√ľhrer seiner Klasse" stammt aus dem Jahr 1955. Die letzte Produktion, "Alles L√ľge" wurde ... »»»
  • Uwe Kirchner (Fu√üballspieler, 1965)
  • Martina Servatius
  • Harald Wandel
  • Waltraud P√∂hland
  • Gerald Binke
  • Georg Janovsky
  • Gottfried Timm
  • Wolfgang Kieling
  • Helga Heinrich-Steudel
  • Geschichten



    Die Mauer - Berlins politisches Wahrzeichen
    Vor der Wende wurde mir beigebracht, die Mauer dient als Schutz vor m√∂glichen milit√§rischen Konflikten mit der US-amerikanischen Besatzungsmacht in West-Berlin. Nach der Wende erz√§hlte man, die ... »»»
  • Schwarzarbeit in der DDR
  • Leipzigs Ausflugsziele: Der Auenwald
  • Devisen dank GENEX
  • Warum war die Eigenversorgung in der DDR so ausgepr√§gt?


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 03.01.1990
    Verordnung zum ambulanten Handel
    Berlin (ADN). Eine neue Verordnung √ľber den ambulanten Handel gilt ab 1. Januar und wird im Gesetzblatt der DDR ver√∂ffentlicht. Der Preis f√ľr Landwirtschaftsprodukte ergibt sich unter Ber√ľcksichtigung von Angebot und Nachfrage. »»
    Damals in der BRD 18.12.1989
    Wirtschaft: Wie sicher ist eine Kooperation mit der DDR?
    In der bundesdeutschen Wirtschaft macht sich Unsicherheit breit. VW-Finanzchef Dieter Ullsperger meint zwar: "Die Lohnkosten sind nur ein Viertel so hoch wie bei uns". Aber f√ľr wie lange noch? Und wo geht es hin mit dem Staat DDR, wer von Heute hat morgen noch das Sagen? »»

    B√úCHER / KATALOGE

    Mathematik Klasse 1


    Mathematik Klasse 1 Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik B√ľchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR B√ľrger. Jahr 1987 | 103 Seiten
    »» mehr
    PERS√ĖNLICHKEITEN
    Woher kennst Du ihn
    Rolf Oskar Ewald G√ľnter Herricht war ein deutscher Schauspieler, Komiker, Musical- und Schlagers√§nger. Er war Teil des Komikerduos Herricht & Preil. ... mehr
    Foto: 
    ST√ĄDTE
    In welchem Bezirk liegt die Stadt?
    Halle (Saale) ist eine kreisfreie Stadt im Bundesland Sachsen-Anhalt. Die Stadt Halle (Saale) liegt rund 76 km s√ľds√ľd√∂stlich der Landeshauptstadt Magdeburg und rund 151 km s√ľdwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Wie geht der Text?
    Wenn Mutti fr√ľh zur Arbeit geht,
    Dann bleibe ich zu Haus.
    Ich binde eine Sch√ľrze um
    Und feg die Stube aus.

    Das Essen kochen kann ich nicht,
    Daf√ľr bin ich zu klein. ... »» mehr
    ESSEN
    Kannst Du es zubereiten?
    Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln
    Etwas K√ľmmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

    Die Kartoffeln sch√§len und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgie√üen und den Topf mit e ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Matthias Piro 
    Erinnern Sie sich an
    Maja Catrin Fritsche?

    Maja Catrin Fritsche ist eine deutsche Schlagersängerin. Mit 22 Jahren ging sie zusammen mit Frank Schöbel erfolgreich auf große Tour durch die DDR. Das Lied "Doch da sprach das Mädchen" war 1982 ihr Durchbruch.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Wo lag Königswartha

    in K√∂nigswartha gab es 3 VEB Betriebe. Einer der grŲŖten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr