Jugendspartakiade


Die Kinder- und Jugendspartakiade waren in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) regelmĂ€ĂŸig veranstaltete SportwettkĂ€mpfe. Sie sollten Kinder und Jugendliche zu regelmĂ€ĂŸiger sportlicher BetĂ€tigung anhalten.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Patenbrigade | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Blauer Klaus | Waschtasche | Spree-Rosetten | Die Freunde | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Zoerbiger | Rennpappe | Forumscheck | Spitzbart | SĂ€ttigungsbeilage | Action | Balkanschreck | Demokratischer Zentralismus | Aktivist | Die drei Dialektiker | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Aktendulli | Westpaket | Freilenkung von Wohnraum | Polytechnische Oberschule | Leukoplastbomber | Inter-Pimper | Hurch und Guck | Poliklinik | Silastik | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Lipsi | Deutsche Demokratische Republik | Wolga | SekundĂ€rrohstoffe | Erdmöbel | SchlagersĂŒĂŸtafel | Haftschalen | Dein Risiko | Fruchtstielbonbons | Altstoffsammlung | Neuerer | Akademie der Wissenschaften der DDR | Muttiheft | Bausoldat | Essengeldturnschuhe | Timur Trupp | Zur Fahne gehen | Negerkuss | Selbstbedienungskaufhalle | Agrarflieger | Haus der jungen Talente | Pionierlager | Arbeiterfestspiele | Kollektiv | Simse | Silberpapier | AKA electric | Da lacht der BĂ€r | Stulle | Westwagen | Sprelacart | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | JĂ€gerschnitzel | GlĂŒck muss man haben | Perso | PM-12 | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | VZ | Intershop | Kochklops | Kulturschaffende | Kaderleiter | Arbeiter- und Bauerninspektion | Aktuelle Kamera | Wehrlager | Erichs Lampenladen | Gesellschaft fĂŒr Sport und Technik | Stempelkarte | Trinkröhrchen | Kulturbeitrag | Kammer der Technik | Bulette | Komplexannahmestelle | Vertrauliche Verschlusssache | demokratischer Block | Asphaltblase | Messe der Meister von Morgen | Schallplattenunterhalter | Broiler | Trinkfix | Aula | Ochsenkopfantenne | Transitautobahn | TAKRAF | Schokoladenjahresendhohlkörper | Beratungsmuster | StadtbilderklĂ€rer | Kaderakte | ABC Zeitung | Wolpryla | Wurzener | Asche | Spartakiade | Schachtschnaps | Mobilisierung von Reserven | Da liegt Musike drin | ArbeiterschließfĂ€cher | Polylux | BefĂ€higungsnachweis | Pioniereisenbahn | Vorschuleinrichtungen | Wink Element | Schuhlöffel | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Semmel | Bonbon | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | sozialistisch umlagern | Ische | Junge Pioniere | Hausbuch | Suralin | platziert werden | Blaue Eminenz | tachteln | Blockflöten | Semper | Westgoten | Bienchen | Pfuschen gehen | Niethosen | Spowa | Kommunale Wohnungsverwaltung | Ballast der Republik | Kombinat | Die Aktuelle Kamera | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Held der Arbeit | Klitsche | Antifaschistischer Schutzwall | Plastikpanzer | Fernsehen der DDR | Sozialversicherungskasse | Westover | Kader | Staniolpapier | Datsche | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Deutsche Film AG | Volkspolizist | Transportpolizei | Bundis |





Wissenswertes und Interessantes

StÀdte



Sarow

Sarow ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Demmin des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde Sarow liegt rund 112 km östlich der Landeshauptstadt Schwe ... »»»
  • Prötzel
  • Spreewaldheide
  • Kaltensundheim
  • GĂ¶ĂŸnitz (ThĂŒringen)
  • Milz (ThĂŒringen)
  • Pingelshagen
  • Menteroda
  • Menschen



    Klaus Köste
    »»»
  • Lothar DĂŒring
  • Siegfried Perleberg
  • Uwe Öchsle
  • Hansjoachim Walther
  • Norbert Schumann
  • Jutta MĂŒller (EiskunstlĂ€uferin)
  • Brigitte Wokoeck
  • Wolfgang Oeser
  • Thomas Köhler (Rennrodler)
  • Geschichten



    Studenten: Studium West, Leben Ost
    Nach den Übersiedlern treffen an bundesdeutschen Hochschulen die ersten "Intelligenz-Pendler" aus der DDR ein. Preiswert im Osten leben, doch zukunftssicher ein Studium nach "BRD Standard" abschli ... »»»
  • Der Kindergarten in der DDR
  • DDR-Übersiedler: Probleme m. sozialen Außenseitern
  • Fernweh im real existierenden Sozialismus
  • Das Prinzip der Einzelleitung und die Gesamtverantwortung des Direktors


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 03.01.1990
    Verordnung zum ambulanten Handel
    Berlin (ADN). Eine neue Verordnung ĂŒber den ambulanten Handel gilt ab 1. Januar und wird im Gesetzblatt der DDR veröffentlicht. Der Preis fĂŒr Landwirtschaftsprodukte ergibt sich unter BerĂŒcksichtigung von Angebot und Nachfrage. »»
    Damals in der BRD 23.10.1989
    DDR Übersiedler - Ein Leben auf Berlins ParkbĂ€nken
    Obwohl es in Berlin-West zu wenige Wohnungen und zu viele Obdachlose gibt, entscheiden sich DDR FlĂŒchtlinge im öfters fĂŒr ein Leben auf Berlins ParkbĂ€nken statt den fĂŒr sie befremdlichen alten BundeslĂ€ndern, berichtet der Spiegel. WĂ€hrend dieser unaufhörliche Zuzug aus dem Osten dramatisch die Wohnungsnot steigert, fĂŒrchtet sich der rot-grĂŒne Senat schon vor der nĂ€chsten Wahl. »»

    BÜCHER / KATALOGE

    Konsum Möbelkatalog 1962


    Konsum Möbelkatalog 1962 UnzĂ€hlige BĂŒrger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit grĂ¶ĂŸere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren KĂŒche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lĂ€sst? Jahr 1962 | 20 Seiten
    »» mehr
    PERSÖNLICHKEITEN
    Woher kennst Du ihn
    Till Backhaus ) ist ein deutscher Politiker . Backhaus ist seit 1998 Minister fĂŒr Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Mecklenburg-Vorpommern und aktuell dienstĂ€ltester Landesminister in Deutschland. ... mehr
    Foto:Elke Schöps 
    STÄDTE
    In welchem Bezirk liegt die Stadt?
    Schönebeck (Elbe) ist eine Stadt im Landkreis Salzlandkreis des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Stadt Schönebeck (Elbe) liegt rund 15 km sĂŒdöstlich der Landeshauptstadt Magdeburg und rund 126 km westsĂŒdwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Wie geht der Text?
    Dem Morgenrot entgegen,
    ihr Kampfgenossen all.
    Bald siegt ihr allerwegen,
    bald weicht der Feinde Wall.
    Mit Macht heran und haltet Schritt
    Arbeiterjugend, will sie mit.
    ... »» mehr
    ESSEN
    Kannst Du es zubereiten?
    Falscher Hase (Hackfleisch)
    Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Rainer MittelstĂ€dt 
    Erinnern Sie sich an
    Manfred von Ardenne?

    Manfred Baron von Ardenne war ein deutscher Naturwissenschaftler. Er war als Forscher vor allem in der angewandten Physik tÀtig und hielt am Ende rund 600 Erfindungen und Patente in der Funk- und Fernsehtechnik, Elektronenmikroskopie, Nuklear-, Plasma- und Medizintechnik.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Wo lag Guben

    in Guben gab es 34 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 2 Kombinate.

    ... mehr