Kaderabteilung


Die Kaderabteilung kann man mit einer heutigen Personalabteilung vergleichen, mit Schwerpunkt Auswahl, Entwicklung und Einsatz der Kader.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Komplexannahmestelle | Sprachmittler | ATA | Troll | Delikat Laden | Tobesachen | Intershop | SekundĂ€r-Rohstofferfassung | JĂ€gerschnitzel | EinfĂŒhrung in die sozialistische Produktion | Erichs Krönung | Wink Element | Palazzo Prozzo | Westantenne | Sprelacart | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Die Trasse | Multifunktionstisch | Schwalbe | Dederon | Gestattungsproduktion | Einberufung | Stempelkarte | Timur Trupp | Wendehals | Buntfernseher | Kader | Arbeiter-und-Bauern-FakultĂ€t | Dein Risiko | ZRA 1 | Rennpappe | Kulturbeitrag | Polylux | Zur Fahne gehen | Bestarbeiter | Trainingsanzug | Wehrlager | Die Freunde | Wandzeitung | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Schwindelkurs | Auslegware | Schnitte | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Taigatrommel | Vorsaal | Palast der Republik | Balkanschreck | Bonbon | Straße der Besten | Kollektiv | Deutsche Reichbahn | Jugendbrigade | Genex | Datsche | Ello | GrenzmĂŒndigkeit | Pioniernachmittag | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Trinkfix | Zoerbiger | Aktivist | Zivilverteidigung | Zeitkino | SMH | SonderbedarfstrĂ€ger | Solibasar | zehn vor drei | Westgeld | ABC Zeitung | Blauer Klaus | Völkerfreundschaft | Penis socialisticus erectus | Semper | Soljanka | TAKRAF | Flagge der Volksmarine | Altstoffsammlung | SchlagersĂŒĂŸtafel | Waschtasche | Spartakiade | Die Aktuelle Kamera | Tempolinsen | Friedenstaube | StaatsbĂŒrgerkunde | Diskomoderator | Bulette | Wurzener | Messe der Meister von Morgen | Semmel | Thaelmann Pioniere | Negerkuss | Zirkel | Silberpapier | Volkspolizist | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | AWG | Veranda | Selbstbedienungskaufhalle | Bundis | Untertrikotagen | Mobilisierung von Reserven | Freilenkung von Wohnraum | Patenbrigade | Neuerer | tachteln | Silastik | Haftschalen | Blaue Fliesen | SchlĂŒpper | Saladur | Armee Sportklub | ZEKIWA | Asphaltblase | Essengeldturnschuhe | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Polytechnische Oberschule | Maxe Baumann | Kaderabteilung | Bemme | Klitsche | Westover | Deutsche Demokratische Republik | Vereinigung Volkseigener Betriebe | GlĂŒck muss man haben | Bonze | Syphon | Aktendulli | Brigade | ArbeiterschließfĂ€cher | Jugendspartakiade | Wolga | Tafelwerk | Stube | Kreisstelle fĂŒr Unterrichtsmittel | Blockflöten | Simse | Brettsegeln | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Ein Kessel Buntes | Stulle | Westmaschine | Schokoladenjahresendhohlkörper | Action | Ische | Die Trommel | Pioniereisenbahn | Beratungsmuster | Trolli | Akademie der Wissenschaften der DDR |





Wissenswertes und Interessantes

StÀdte



Vetschau (Spreewald)

Vetschau (Spreewald) ist eine Stadt im Landkreis Oberspreewald-Lausitz des Bundeslandes Brandenburg. Die Stadt Vetschau (Spreewald) liegt rund 96 km ostsĂŒdöstlich der Lande ... »»»
  • Friedrichsruhe
  • Nauendorf (Saalekreis)
  • Wachau (Sachsen)
  • Neidhartshausen
  • Zierzow
  • Bad Liebenstein
  • Leutersdorf (ThĂŒringen)
  • Menschen



    Jörg Gudzuhn

    Jörg Gudzuhn wirkte in ĂŒber 64 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Der Staatsanwalt hat das Wort, Folge: Strafversetzt (TV-Serie)" stammt aus dem Jahr 1970. Die letzte Produktio ... »»»
  • Bernhard Kellermann
  • Peter Dommisch
  • Kornelia Kunisch
  • Hans-Peter Koppe
  • Lorenz Caffier
  • Sandy Enge
  • Katrin Kanitz
  • Frank Sauerbrey
  • Eugen Schiffer
  • Geschichten



    Erich Honeckers Geschwister
    Erich Honecker hatte fĂŒnf Geschwister: Katharina (1906–1925), Wilhelm (1907–1944), Frieda (1909–1974), Gertrud (1917-2010) und Karl-Robert (1923–1947). Von allen Kindern heirateten nur Ger ... »»»
  • Demokratie in der DDR und im vereinigtem Deutschland
  • Die Internationale
  • CSU-Zuckerbrot der BRD: Parteispende
  • Lohnerhöhungen auch fĂŒr KindergĂ€rtnerinnen


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 13.12.1989
    USA-Senator fĂŒr Erhaltung der SouverĂ€nitĂ€t der DDR
    Berlin (ADN). Über die jĂŒngsten politischen Entwicklungen in der DDR haben am Dienstag SED Vorsitzender Gregor Gysi sprach mit US-Senator Robert Kerrey. »»
    Damals in der BRD 08.12.1989
    SPD will keine Übersiedler mehr!
    Um DDR BĂŒrger von einer Übersiedlung in die BRD abzuhalten, will die SPD auf ihrem Berliner Parteitag ein wirtschaftliches Hilfsprogramm fĂŒr die DDR verabschieden. »»

    BÜCHER / KATALOGE

    Preisliste fĂŒr materielle Leistungen an Straßenfahrzeugen - Trabant 601


    Preisliste fĂŒr materielle Leistungen an Straßenfahrzeugen - Trabant 601 Diese Preisliste enthĂ€lt auf 219 Seiten 1.884 Positionen fĂŒr Regelleistungspreise ohne Material fĂŒr den Fahrzeugtyp Trabant Limousine und Universal. So beispielsweise gerade einmal 2,50 Mark fĂŒr die Reinigung eines zerlegten Motors. Jahr 1985 | 219 Seiten
    »» mehr
    PERSÖNLICHKEITEN
    Wie fandest Du ihn?
    Heinz Keßler ist ein ehemaliger deutscher Armeegeneral. Er war Mitglied des Ministerrats der DDR, Minister fĂŒr Nationale Verteidigung und Abgeordneter der Volkskammer der DDR. Er gehörte dem SED-Zentralkomitee, dem PolitbĂŒro und dem Nationalen Verteidigungsrat der DDR an. In den MauerschĂŒtzenprozessen wurde er zu einer siebeneinhalbjĂ€hrig ... ... mehr
    Foto:unbekannt 
    STÄDTE
    Welche Betriebe gab es in der Stadt?
    Suhl ist eine kreisfreie Stadt im Bundesland Freistaat ThĂŒringen. Die Stadt Suhl liegt rund 47 km sĂŒdwestlich der Landeshauptstadt Erfurt und rund 283 km sĂŒdwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du noch mitsingen?
    Vorfreude, schönste Freude, Freude im Advent. TannengrĂŒn zum Kranz gebunden, rote BĂ€nder dreingebunden und das erste Lichtlein brennt, erstes Leuchten im Advent, Freude im Advent.

    Vor ... »» mehr
    ESSEN
    Essen Deine Kinder es gern?
    ThĂŒringer KartoffelklĂ¶ĂŸe
    Die Kartoffeln werden geschĂ€lt, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lĂ€sst man sie ruhig stehen.

    Etwa 1/2 Stunde v ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Manja DrĂ€benstedt 
    Wer war
    Inka Bause?

    Inka Bause, auch !nka oder INKA , ist eine deutsche SchlagersÀngerin, Moderatorin und Schauspielerin.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Welche Betriebe gab es in Bitterfeld-Wolfen

    in Bitterfeld-Wolfen gab es 29 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 3 Kombinate.

    ... mehr