Kaderakte


Die Kaderakte war die Entsprechung der heute √ľblichen Personalakte, jedoch mehr bezogen auf die Leistungen und Verfehlungen des Arbeiters (oder Angestellten) im Berufsleben. Sie diente als Arbeitszeugnis und wurde bei Betriebswechsel der Kaderabteilung eingereicht.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Kaderabteilung | Schwalbe | Auslegware | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Die Trommel | Lager f√ľr Arbeit und Erholung | Volkspolizist | Die drei Dialektiker | Zirkel | Essengeldturnschuhe | S√§ttigungsbeilage | LPG | Timur Trupp | Bef√§higungsnachweis | Volkseigener Betrieb | Neuerer | Taigatrommel | Zahlbox | Fleppen | Penis socialisticus erectus | Klitsche | Schl√ľpper | Westmaschine | Wiegebraten | Komplexannahmestelle | Rotlichtbestrahlung | Westgeld | Balkanschreck | Wismut Fusel | Asche | NSW | Kundschafter f√ľr den Frieden | Aktivist | Schwarztaxi | VZ | Ballast der Republik | Alubesteck | PM-12 | Untertrikotagen | Kaderleiter | Broiler | Sekund√§r-Rohstofferfassung | Grenzm√ľndigkeit | Diversant | Jugendspartakiade | Wolpryla | Wolga | Stra√üe der Besten | Hutschachtel | Deutsche Demokratische Republik | Jugendtanz | R√∂merlatschen | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Kinder und Jugendsportschulen | Vorschuleinrichtungen | Blockfl√∂ten | "Mach mit" Bewegung | Zur Fahne gehen | Genex | Schachtschnaps | Erichs Lampenladen | Aluchips | Rennpappe | Vorsaal | Centrum-Warenhaus | Westpaket | Tramper | Spowa | Ein Kessel Buntes | ATA | Einf√ľhrung in die sozialistische Produktion | Exquisit-Laden | AWG | Gestattungsproduktion | Freisitz | Simson | Spree-Rosetten | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Blauer Klaus | Trainingsanzug | Bestarbeiter | Freilenkung von Wohnraum | Action | Sekund√§rrohstoffe | Nicki | Arbeiterschlie√üf√§cher | Datsche | Inter-Pimper | Schlagers√ľ√ütafel | Vertrauliche Verschlusssache | Stube | Sozialversicherungskasse | ZRA 1 | Grilletta | Silberpapier | Polytechnische Oberschule | Saladur | Handelsorganisation | Junge Pioniere | Gl√ľck muss man haben | Kosmonaut | Rat f√ľr gegenseitige Wirtschaftshilfe | Brigade | Reisekader | Specki-Tonne | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Betriebsberufsschule | Antifaschistischer Schutzwall | Kollektiv | Sprachmittler | Semper | Staniolpapier | Bausoldat | Tobesachen | Kreisstelle f√ľr Unterrichtsmittel | Dein Risiko | Leukoplastbomber | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Schallplattenunterhalter | Dederon | Stadtbilderkl√§rer | Kochklops | Da liegt Musike drin | Interhotel | Flagge der Volksmarine | Stempelkarte | Lipsi | Polylux | demokratischer Block | Simse | Zellstofftaschentuch | Haus der Werkt√§tigen | Diskomoderator | Aktuelle Kamera | Hurch und Guck | Bienchen | Bulette | Selters | Spartakiade | Subbotnik | Wink Element | Negerkuss | Ello | Ische | Asphaltblase | Veranda | Plastikpanzer | Pionierlager | Arbeiter- und Bauerninspektion | SECAM |





Wissenswertes und Interessantes

Städte



Teterow

Teterow ist eine Stadt im Landkreis G√ľstrow des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt Teterow liegt rund 77 km √∂stlich der Landeshauptstadt Schwerin und rund 149 k ... »»»
  • Pantelitz
  • Thandorf
  • Ellefeld
  • K√∂dderitzsch
  • Moritzburg (Sachsen)
  • Papenhagen
  • Angelroda
  • Menschen



    Heinrich Gr√ľber
    »»»
  • Manfred G√ľnther
  • Stefan Schreyer
  • Petra Schneider
  • Werner Wittig (K√ľnstler)
  • Karl-Heinz Rothin
  • Rolf Steinmann
  • Erhard Meinhold
  • Constanze Moser-Scandolo
  • Roland G√∂hler
  • Geschichten



    Tausende Übersiedler Opfer skrupelloser Geschäftemacher
    Sie erschleichen sich bereits in √úbergangswohnheimen Zugang zu ahnungslosen, neu angekommenen Auswanderern, berichtet der "Spiegel". Sie nutzen das Unverst√§ndnis vieler √úbersiedler aus, die ein ... »»»
  • Wirtschaftsminister der BRD bef√ľrworten rasche DDR-Hilfe
  • SPD will keine √úbersiedler mehr!
  • Und pl√∂tzlich war die Mauer da
  • Das ganz pers√∂nliche Wort zum Sonntag


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 03.01.1990
    DDR Staatskasse schließt 1989 mit Minussaldo ab
    Berlin (ND). Die Situation im Staatshaushalt der DDR ist ernster, als dies noch Anfang Dezember anzunehmen war. Der 89er Haushalt wird voraussichtlich mit einem Minussaldo von f√ľnf bis sechs Milliarden Mark abschlie√üen. »»
    Damals in der BRD 11.12.1989
    Schwarzhandel: Dunkle Ost-West-Geschäfte haben Hochkonjunktur
    F√ľr wenige D-Mark viele DDR-Mark zu kaufen um das billig erworbene DDR Geld in lukrative DDR Immobilien zu stecken, ist derzeit der gro√üe Renner. Nicht ganz legal, doch eine profitable Chance f√ľr jeden abgebrannten BRD B√ľrger. Der Ausverkauf der DDR beginnt. »»

    B√úCHER / KATALOGE

    Mathematik Klasse 1


    Mathematik Klasse 1 Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik B√ľchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR B√ľrger. Jahr 1987 | 103 Seiten
    »» mehr
    PERS√ĖNLICHKEITEN
    Woher kennst Du ihn
    Sigmund Werner Paul Jähn ist ein ehemaliger deutscher Kosmonaut, Jagdflieger und Generalmajor der NVA der DDR. Er war der erste Deutsche im Weltraum. ... mehr
    Foto:Peter Koard 
    ST√ĄDTE
    In welchem Bezirk liegt die Stadt?
    Gro√übreitenbach ist eine Stadt im Landkreis Ilm-Kreis des Bundeslandes Freistaat Th√ľringen. Die Stadt Gro√übreitenbach liegt rund 44 km s√ľdlich der Landeshauptstadt Erfurt und rund 271 km s√ľdwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Wie geht der Text?
    Kam ein kleiner Teddybär
    Aus dem Spielzeuglande her.
    Und sein Fell ist wuschelweich.
    Alle Kinder rufen gleich:
    "Bummi, Bummi, Bummi, Bummi, brumm, brumm, brumm.
    Bummi, Bum ... »» mehr
    ESSEN
    Kannst Du es zubereiten?
    Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln
    Etwas K√ľmmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

    Die Kartoffeln sch√§len und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgie√üen und den Topf mit e ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto: 
    Erinnern Sie sich an
    Bettina Wegner?

    Bettina Helene Wegner ist eine deutsche Liedermacherin und Lyrikerin. Ihr bekanntestes Lied ist Kinder aus dem Jahre 1976, das ‚Äď gesungen von Joan Baez ‚Äď auch internationale Verbreitung fand.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Wo lag Brandis

    in Brandis gab es 10 VEB Betriebe. Einer der grŲŖten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr