Kommunale Wohnungsverwaltung


Kommunale Wohnungsverwaltung (KWV) hie├čen in der DDR die Gesellschaften zur Verwaltung st├Ądtischer Immobilien. Sie waren ├╝berwiegend in der Rechtsform eines VEB t├Ątig.

Viele Kommunale Wohnungsverwaltungen hatten zu DDR-Zeiten gro├če Immobilienbest├Ąnde, die ab den 1950er Jahren als Altneubauten oder als Neubauten in Plattenbauweise errichtet wurden. Daneben waren in den Best├Ąnden auch Altbauten aus der Zeit vor 1945 zu finden, die teilweise durch Enteignung der fr├╝heren Eigent├╝mer zu ├Âffentlichem Eigentum wurden.

Nach der Wiedervereinigung wurden die Kommunalen Wohnungsverwaltungen mehrheitlich in privatrechtliche Rechtsformen ├╝berf├╝hrt. Zudem musste ein gro├čer Teil der Altbauten die Jahrzehnte vorher durch Enteignung in den Besitz der Kommunalen Wohnungsverwaltungen gelangt waren, wieder an ihre urspr├╝nglichen Besitzer bzw. deren Erben zur├╝ckgegeben werden.

Die Nachfolgeunternehmen der Kommunalen Wohnungsverwaltungen befinden sich in der Regel immer noch im Eigentum der Kommunen. Einige wurden aber auch an externe Investoren ver├Ąu├čert.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Plastikpanzer | Broiler | Schnitte | Grilletta | Vollkomfortwohnung | Sozialversicherungskasse | Subbotnik | Ello | Untertrikotagen | Erichs Kr├Ânung | Action | V├Âlkerfreundschaft | Waschtasche | Schachtschnaps | Kollektiv | Asche | Polylux | Trolli | "Mach mit" Bewegung | R├Âmerlatschen | Diskomoderator | Wink Element | Blaue Eminenz | Turnbeutel | Grenzm├╝ndigkeit | Palast der Republik | Bef├Ąhigungsnachweis | Wurzener | Ein Kessel Buntes | Held der Arbeit | Zirkel | sozialistisch umlagern | Kulturbeitrag | Datsche | Schwindelkurs | tachteln | Antifaschistischer Schutzwall | Trinkfix | Zellstofftaschentuch | Selters | S├Ąttigungsbeilage | Ballast der Republik | Polytechnische Oberschule | Spitzbart | ZRA 1 | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Blauer Klaus | Forumscheck | Blockfl├Âten | Volkspolizist | Zur Fahne gehen | Stulle | Aktuelle Kamera | Sekund├Ąr-Rohstofferfassung | Die Trommel | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Flagge der Volksmarine | Trainingsanzug | Hausbuch | Kader | Hutschachtel | Bummi | Pfuschen gehen | Jugendtanz | Wendehals | Agrarflieger | Delikat Laden | platziert werden | Poliklinik | Wehrlager | Semmel | Dederon | Altenburger | Kombinat | Die Freunde | Multifunktionstisch | Stube | Staniolpapier | Kulturschaffende | Altstoffsammlung | Kommunale Wohnungsverwaltung | Komplexannahmestelle | VZ | Staatsb├╝rgerkunde | Klitsche | zehn vor drei | Syphon | Transportpolizei | Die Aktuelle Kamera | Gesellschaft f├╝r Sport und Technik | Deutsche Demokratische Republik | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Stra├če der Besten | Saladur | Haftschalen | NSW | TGL Norm | Wiegebraten | Fahrerlaubnis | Spowa | Aula | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Schuhl├Âffel | Zahlbox | Westwagen | Pionierlager | Kochklops | Timur Trupp | Tempolinsen | SV-Ausweis | Volkseigener Betrieb | Stempelkarte | Agitprop | Zoerbiger | Stadtbilderkl├Ąrer | Sprelacart | Wismut Fusel | Arbeiterschlie├čf├Ącher | Tramper | Thaelmann Pioniere | Friedenstaube | Lipsi | Aluchips | Negerkuss | Freilenkung von Wohnraum | Gestattungsproduktion | B├╝ckware | Schl├╝pper | LPG | Arbeitersalami | ZEKIWA | Kinder und Jugendsportschulen | Z1013 | Beratungsmuster | WM 66 | Genex | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Ketwurst | Blaue Fliesen | Rotlichtbestrahlung | Muttiheft | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Klampfe | Tafelwerk | Da liegt Musike drin | Solibasar | Simson | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | J├Ągerschnitzel | Kammer der Technik |





Wissenswertes und Interessantes

St├Ądte



Alperstedt

Alperstedt ist eine kreisangeh├Ârige Gemeinde im Landkreis S├Âmmerda des Bundeslandes Freistaat Th├╝ringen. Die Gemeinde Alperstedt liegt rund 13 km n├Ârdlich der Landeshaupt ... »»»
  • Lambrechtshagen
  • Graitschen bei B├╝rgel
  • Domnitz
  • Gr├Ąfenhain
  • Silkerode
  • Thale
  • Piesau
  • Menschen



    Fred Delmare

    Fred Delmare wirkte in ├╝ber 209 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Ernst Th├Ąlmann ÔÇô F├╝hrer seiner Klasse" stammt aus dem Jahr 1955. Die letzte Produktion, "Schloss Einstein ... »»»
  • Egbert von Frankenberg und Proschlitz
  • Konrad Wagner (Fu├čballspieler)
  • Henry Treppschuh
  • Paul L├Ąhne
  • Johannes Warnke
  • Siegfried Dallmann
  • G├╝nter Naumann
  • Marylu Poolman
  • Maria Alexander
  • Geschichten



    1. Verantwortung und Auftrag des Beauftragten f├╝r Nachwuchssicherung
    Die langfristige Sicherung des milit├Ąrischen Berufsnachwuchses ist f├╝r die Verwirklichung der Milit├Ąrpolitik unserer Partei eine bedeutsame Aufgabe. Sie wird entsprechend den Aufgabenstellungen ... »»»
  • Seit Januar 100.000 ├ťbersiedler in BRD
  • Zum 40. Jahrestag der Deutschen Demokratischen Republik am 07. Oktober 1989
  • BRD-Warenstrom flutet in die DDR
  • Zu Weihnachten ├╝berquerten ├╝ber 1.5 Millionen die Grenze


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 12.02.1990
    ÔÇ×Demokratie jetzt" gegen ├╝berst├╝rzte W├Ąhrungsunion
    Berlin (ADN). Gegen eine ├╝berst├╝rzte W├Ąhrungsunion der BRD mit der DDR, in deren Folge die Arbeitslosenzahl in der DDR binnen eines Jahres auf 1,5 bis 2 Millionen steigen w├╝rde, wandte sich die B├╝rgerbewegung ÔÇ×Demokratie jetzt" auf ihrer 2. landesweiten Vertreterkonferenz. »»
    Damals in der BRD 08.12.1989
    SPD will keine ├ťbersiedler mehr!
    Um DDR B├╝rger von einer ├ťbersiedlung in die BRD abzuhalten, will die SPD auf ihrem Berliner Parteitag ein wirtschaftliches Hilfsprogramm f├╝r die DDR verabschieden. »»

    B├ťCHER / KATALOGE

    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975 Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, M├Âbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erh├Ąltlichen Konsumg├╝ter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf. Jahr 1974 | 227 Seiten
    »» mehr
    PERS├ľNLICHKEITEN
    Wie fandest Du ihn?
    Bertolt Brecht oder Bert Brecht war ein einflussreicher deutscher Dramatiker und Lyriker des 20. Jahrhunderts. Seine Werke werden weltweit aufgef├╝hrt. Brecht hat das epische Theater beziehungsweise ÔÇ×dialektische TheaterÔÇť begr├╝ndet und umgesetzt. ... mehr
    Foto:Kolbe 
    STÄDTE
    Welche Betriebe gab es in der Stadt?
    Eisenberg (Th├╝ringen) ist eine Stadt im Landkreis Saale-Holzland-Kreis des Bundeslandes Freistaat Th├╝ringen. Die Stadt Eisenberg (Th├╝ringen) liegt rund 61 km ├Âstlich der Landeshauptstadt Erfurt und rund 201 km s├╝dwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du noch mitsingen?
    Wer i├čt die meisten Pfefferkuchen auf der weiten Welt?
    Wer hat die ganze Schneiderstube auf den Kopf gestellt?

    Quatsch und platsch und quatsch -
    das ist doch der Pitti-Platsch ... »» mehr
    ESSEN
    Essen Deine Kinder es gern?
    Falscher Hase (Hackfleisch)
    Zwiebeln klein schneiden, Br├Âtchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Br├Âtchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Filme in der DDR

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto: 
    Wer war
    Bettina Wegner?

    Bettina Helene Wegner ist eine deutsche Liedermacherin und Lyrikerin. Ihr bekanntestes Lied ist Kinder aus dem Jahre 1976, das ÔÇô gesungen von Joan Baez ÔÇô auch internationale Verbreitung fand.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Welche Betriebe gab es in Wolkenstein (Erzgebirge)

    in Wolkenstein (Erzgebirge) gab es 7 VEB Betriebe. Einer der gr÷▀ten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr