Konsummarken


Der Konsum war eine fl├Ąchendeckende Ladenkette in der DDR. Bei einem Einkauf im Konsum erhielten Mitglieder der Konsumgenossenschaft Rabattmarken, Konsum-Marken. Zum Ende des Jahres wurde eine R├╝ckverg├╝tung auf die get├Ątigten Ums├Ątze gezahlt. Oft war mindestens eine Person im Haushalt Mitglied Konsumgenossenschaft, da die R├╝ckverg├╝tung ein gutes Zugeld darstellte.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Vorschuleinrichtungen | Blaue Eminenz | "Mach mit" Bewegung | Ketwurst | Protzkeule | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Silberpapier | Grenzm├╝ndigkeit | Erichs Lampenladen | Deutsche Film AG | Jugendtanz | Altstoffsammlung | Hausbuch | Selbstbedienungskaufhalle | Asphaltblase | Kulturbeitrag | Jugendbrigade | Gl├╝ck muss man haben | Q3A | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Kommunale Wohnungsverwaltung | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Produktive Arbeit | Cellophant├╝te | Albazell | Schokoladenjahresendhohlk├Ârper | Genex | SV-Ausweis | Stube | Klampfe | Tramper | Konsummarken | Trainingsanzug | Held der Arbeit | VZ | Schwalbe | Kaufhalle | Westgoten | Pionierlager | Untertrikotagen | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Maxe Baumann | AKA electric | Palazzo Prozzo | Solibasar | Fahrerlaubnis | Z├Ârbiger | Wurzener | Wink Element | Arbeiter- und Bauerninspektion | Gesellschaft f├╝r Sport und Technik | Aluchips | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Betriebsberufsschule | Penis socialisticus erectus | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Syphon | Haftschalen | Waschtasche | Klitsche | Kaderabteilung | Kundschafter f├╝r den Frieden | Ministerium f├╝r Staatssicherheit | Action | Zirkel | Westantenne | Spowa | Tote Oma | Sprelacart | Bonze | Zeitkino | Aktendulli | Hurch und Guck | Zahlbox | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Subbotnik | Veranda | Kreisstelle f├╝r Unterrichtsmittel | Kaderakte | Simse | Erdm├Âbel | Gestattungsproduktion | Antikommunismus | Multifunktionstisch | Altenburger | LPG | Mobilisierung von Reserven | Stempelkarte | Broiler | Hutschachtel | Semper | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Sprachmittler | Staniolpapier | Fruchtstielbonbons | Niethosen | Fernsehen der DDR | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Deutsche Hochschule f├╝r K├Ârperkultur | Agrarflieger | Die Aktuelle Kamera | Russenmagazin | Delikat Laden | Fleppen | Lipsi | Kammer der Technik | Diversant | Wehrlager | Bef├Ąhigungsnachweis | Selters | Armee Sportklub | Kaderleiter | Freisitz | Leukoplastbomber | Wandzeitung | Westwagen | Wiegebraten | SECAM | Die Freunde | Vertrauliche Verschlusssache | Rotlichtbestrahlung | Vorsaal | Wolpryla | Nicki | Muttiheft | Spartakiade | Stra├če der Besten | Akademie der Wissenschaften der DDR | Asche | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Die drei Dialektiker | Neuerer | Auslegware | Zur Fahne gehen | Zivilverteidigung | Trinkr├Âhrchen | Blockfl├Âten | Semmel | Timur Trupp | Demokratischer Zentralismus | Wendehals | Bausoldat | Rennpappe | Negerkuss | platziert werden | Arbeitersalami | Wismut Fusel | Bulette | Dein Risiko | Tal der Ahnungslosen |





Wissenswertes und Interessantes

St├Ądte



Haina (S├╝dth├╝ringen)

Haina (S├╝dth├╝ringen) ist eine kreisangeh├Ârige Gemeinde im Landkreis Hildburghausen des Bundeslandes Freistaat Th├╝ringen. Die Gemeinde Haina (S├╝dth├╝ringen) liegt rund 71 ... »»»
  • Unstruttal
  • Lichtenstein (Sachsen)
  • Prerow
  • Merseburg
  • Steina (Sachsen)
  • Melpers
  • Hohndorf
  • Menschen



    Herbert Zwahr
    »»»
  • Fred Ludwig
  • Hans Studener
  • Birgit S├╝├č
  • Hermann Axen
  • Otto Funke (Politiker)
  • Lothar Hahn
  • G├╝nther Jahn
  • Wilhelm Schmied
  • Astrid Meyerfeldt
  • Geschichten



    Schicksal Arbeitslosigkeit?
    Die Verwaltungsreform l├Ąuft. Produktionsumstellungen und Betriebsstillegungen stehen in Aussicht. Laut Sch├Ątzungen der Gewerkschaft soll es in der DDR inzwischen etwa 80 000 Arbeitslose geben. »»»
  • Der Ossi kann alles...?
  • Deutsche Einheit darf kein Risiko werden
  • Pro und Kontra bei Verstaatlichungen und Enteignung
  • 5,2 Millionen Reisende passierten die Grenzen


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 12.12.1989
    317.548 kehrten 1989 der DDR den R├╝cken
    Bonn (ADN). 317.548 ├ťbersiedler aus der DDR sind seit Jahresanfang in die BRD gekommen. So der Sprecher des Innenministeriums am Montag in Bonn. »»
    Damals in der BRD 23.10.1989
    Egon Krenz - Reformer oder Taktiker?
    Ob Egon Krenz ein Reformer, linientreuer Taktiker oder einfach nur ein S├╝ndenbock ist, fragte sich der "Spiegel" in der BRD. Um den B├╝rgerprotest zu z├╝geln wurde Erich Honecker durch einen j├╝ngeren Vertreter der Partei ersetzt. Ob damit eine Reformbereitschaft der DDR einher geht oder es Taktik war, dominierte in diesen Tagen die Medien. »»

    B├ťCHER / KATALOGE

    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975 Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, M├Âbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erh├Ąltlichen Konsumg├╝ter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf. Jahr 1974 | 227 Seiten
    »» mehr
    PERS├ľNLICHKEITEN
    Wer war er?
    Jens Wei├čflog ist der erfolgreichste deutsche Skispringer aller Zeiten. Nur die Finnen Matti Nyk├Ąnen, Janne Ahonen und der Pole Adam Malysz gewannen mehr Weltmeisterschaften. Wei├čflog wurde aufgrund seiner schmalen Statur und leichten K├Ârper auch "Floh" gerufen. ... mehr
    Foto:Wolfgang Thieme 
    STÄDTE
    Kennst Du diese Stadt?
    Schwedt (Oder) ist eine Stadt im Landkreis Uckermark des Bundeslandes Brandenburg. Die Stadt Schwedt (Oder) liegt rund 110 km ostnord├Âstlich der Landeshauptstadt Potsdam und rund 84 km ostnord├Âstlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du das Lied auswendig?
    Wohin auch das Auge blicket,
    Moor und Heide nur ringsum.
    Vogelsang uns nicht erquicket,
    Eichen stehen kahl und krumm.
    Wir sind die Moorsoldaten
    und ziehen mit dem Spaten
    »» mehr
    ESSEN
    Hast Du es gern gegessen?
    Kartoffeln mit Kr├Ąuterquark
    Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verr├╝hren. Gegebenenfalls K├╝chenkr├Ąuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Die Kartoffeln ungesch├Ąlt und ohne Salz i ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Filme in der DDR

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Jan Peter Kasper 
    Kennen Sie noch
    Heiko Peschke?

    Heiko Peschke ist ein ehemaliger deutscher Fu├čballspieler. F├╝r den Halleschen FC Chemie und den FC Carl Zeiss Jena spielte er in der DDR-Oberliga, f├╝r Bayer Uerdingen in der Bundesliga. und 2. Bundesliga. Mit der DDR-Nationalmannschaft bestritt er f├╝nf L├Ąnderspiele.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Kennen sie noch S├Âmmerda

    in S├Âmmerda gab es 14 VEB Betriebe. Einer der gr÷▀ten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr