Kreisstelle f√ľr Unterrichtsmittel


Die "Kreisstelle f√ľr Unterrichtsmittel" war zust√§ndig f√ľr die Beschaffung von Schulmaterial, wie beispielsweise Schulb√ľcher. Sie belieferte direkt die Schulen und bezog die Mittel bevorzugt aus dem Handel in ihrer Funktion als "Sonderbedarfstr√§ger".


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Amiga | Wolga | Bonze | Sozialversicherungskasse | Action | Fleppen | Selters | Haushaltstag | Arbeiter- und Bauerninspektion | Sekund√§rrohstoffe | Gl√ľck muss man haben | Deutsche Hochschule f√ľr K√∂rperkultur | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Jugendbrigade | Selbstbedienungskaufhalle | Ballast der Republik | Schlagers√ľ√ütafel | Veranda | Semmel | Westmaschine | Wiegebraten | Patenbrigade | Semper | ZEKIWA | Zoerbiger | Stra√üe der Besten | Ische | Penis socialisticus erectus | Trainingsanzug | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Dein Risiko | Messe der Meister von Morgen | Untertrikotagen | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Flagge der Volksmarine | Da lacht der B√§r | Spree-Rosetten | Deutsche Film AG | Thaelmann Pioniere | Troll | Demokratischer Zentralismus | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Auslegware | Held der Arbeit | Arbeiter-und-Bauern-Fakult√§t | Bundis | Perso | Arbeitersalami | Centrum-Warenhaus | Gestattungsproduktion | Genex | Kosmonaut | Staniolpapier | Asche | Blaue Fliesen | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Minirex | PM-12 | Valuta | J√§gerschnitzel | Zappelfrosch | Einf√ľhrung in die sozialistische Produktion | Erweiterte Oberschule | Kulturbeitrag | Konsummarken | Wolpryla | Zahlbox | Die Aktuelle Kamera | Handelsorganisation | Palast der Republik | Zivilverteidigung | Kaderakte | Einberufung | Tobesachen | Maxe Baumann | "Mach mit" Bewegung | Dederon | Aktendulli | Schuhl√∂ffel | Fruchtstielbonbons | Niethosen | Armee Sportklub | Brigade | Erichs Kr√∂nung | Bestarbeiter | Hutschachtel | Trolli | Leukoplastbomber | Bef√§higungsnachweis | Zeitkino | Tal der Ahnungslosen | Brettsegeln | Tramper | Mobilisierung von Reserven | Pfuschen gehen | Komplexannahmestelle | Kulturschaffende | Sonderbedarfstr√§ger | Kaderleiter | Forumscheck | Wehrlager | platziert werden | Westover | Simson | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | LPG | Staatsb√ľrgerkunde | Kaderabteilung | Diskomoderator | Spartakiade | Erichs Lampenladen | Wurzener | Lipsi | Exquisit-Laden | Reisekader | Muttiheft | B√ľckware | Poliklinik | Arbeiterfestspiele | Waschtasche | Grilletta | Die Trommel | Westpaket | Kundschafter f√ľr den Frieden | sozialistisch umlagern | Pioniereisenbahn | Da liegt Musike drin | Gesellschaft f√ľr Sport und Technik | Stube | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Stadtbilderkl√§rer | Kollektiv | Schnitte | Aktivist | V√∂lkerfreundschaft | Silberpapier | ABC Zeitung | VZ | Stempelkarte | Bienchen | Zirkel | Specki-Tonne | Cellophant√ľte | Jugendtanz | Volkspolizist | Schl√ľpper | Polylux | Fahrerlaubnis | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Altenburger |





Wissenswertes und Interessantes

Städte



Großobringen

Gro√üobringen ist eine kreisangeh√∂rige Gemeinde im Landkreis Weimarer Land des Bundeslandes Freistaat Th√ľringen. Die Gemeinde Gro√üobringen liegt rund 22 km √∂stlich der La ... »»»
  • Gangloffs√∂mmern
  • Aschersleben
  • Bannewitz
  • Wiegendorf
  • Heyersdorf
  • Silz (Mecklenburg)
  • Neuenhagen bei Berlin
  • Menschen



    Peter Kaehlitz
    »»»
  • Steffen Heidrich
  • Katrin Kr√ľger
  • Rainer Jarohs
  • Christian Friedrich Schultze
  • Werner Wieland
  • Albert Kosler
  • J√∂rg Friedrich (Ruderer)
  • Erich Mirek
  • Henry Maske
  • Geschichten



    Weitere Proteste aus dem Strafvollzug Brandenburg
    Brandenburg (ADN). Unmittelbar nach Bekanntwerden der Amnestie kam es am Mittwochabend zu massiven Protesten der Strafgefangenen in der Vollzugseinrichtung Brandenburg, teilte der Pressesprecher de ... »»»
  • Wie zuverl√§ssig sind die Kriminalstatistiken aus der DDR?
  • Abgesang auf den Kulkwitzer See
  • UdSSR sieht USA nicht mehr als Gegner an
  • VERO Katalog


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 21.02.1990
    Berliner Auftakt zu Währungsverhandlungen
    Berlin (ADN/ND). Mit der Einigung √ľber die Bildung von vier Arbeitsgruppen zur Vorbereitung einer W√§hrungsunion und Wirtschaftsgemeinschaft wies die Expertenkommission DDR-BRD in ihrer ersten Gespr√§chsrunde am Dienstag in Berlin ihr erstes Arbeitsergebnis vor. Gegenstand, ihrer Beratungen sind die Bereiche W√§hrungsunion, Wirtschaftsreform, Finanzen und soziale Sicherheit. »»
    Damals in der BRD 18.12.1989
    Wirtschaft: Wie sicher ist eine Kooperation mit der DDR?
    In der bundesdeutschen Wirtschaft macht sich Unsicherheit breit. VW-Finanzchef Dieter Ullsperger meint zwar: "Die Lohnkosten sind nur ein Viertel so hoch wie bei uns". Aber f√ľr wie lange noch? Und wo geht es hin mit dem Staat DDR, wer von Heute hat morgen noch das Sagen? »»

    B√úCHER / KATALOGE

    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975 Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, M√∂bel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erh√§ltlichen Konsumg√ľter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf. Jahr 1974 | 227 Seiten
    »» mehr
    PERS√ĖNLICHKEITEN
    Wer war er?
    Peter Albert war ein deutscher Schlagersänger, Komponist und Texter. ... mehr
    Foto: 
    ST√ĄDTE
    Kennst Du diese Stadt?
    G√∂rlitz ist eine Stadt im Landkreis G√∂rlitz des Direktionsbezirks Dresden im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Stadt G√∂rlitz liegt rund 88 km √∂stlich der Landeshauptstadt Dresden und rund 186 km s√ľd√∂stlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du das Lied auswendig?
    Br√ľder, zur Sonne, zur Freiheit,
    Br√ľder zum Lichte empor,
    hel aus dem dunklen Vergangnen
    leuchtet die Zukunft empor!

    Seht, wie der Zug von Millionen
    endlos aus N√§c ... »» mehr
    ESSEN
    Hast Du es gern gegessen?
    Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln
    Etwas K√ľmmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

    Die Kartoffeln sch√§len und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgie√üen und den Topf mit e ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto: 
    Kennen Sie noch
    Peter Albert?

    Peter Albert war ein deutscher Schlagersänger, Komponist und Texter.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Kennen sie noch Nobitz

    in Nobitz gab es 2 VEB Betriebe. Einer der grŲŖten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr