Kreisstelle f├╝r Unterrichtsmittel


Die "Kreisstelle f├╝r Unterrichtsmittel" war zust├Ąndig f├╝r die Beschaffung von Schulmaterial, wie beispielsweise Schulb├╝cher. Sie belieferte direkt die Schulen und bezog die Mittel bevorzugt aus dem Handel in ihrer Funktion als "Sonderbedarfstr├Ąger".


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Arbeiterfestspiele | Hurch und Guck | Troll | Deutsche Demokratische Republik | Zur Fahne gehen | Nicki | Spree-Rosetten | zehn vor drei | Gesellschaft f├╝r Sport und Technik | Altenburger | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Westgeld | Exquisit-Laden | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Konsum | Reisekader | Sonderbedarfstr├Ąger | SECAM | Soljanka | Penis socialisticus erectus | Delikat Laden | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Wurzener | Trinkfix | Wolga | Silberpapier | Simson | Bonbon | Palazzo Prozzo | Gl├╝ck muss man haben | Deutsche Hochschule f├╝r K├Ârperkultur | Kulturbeitrag | Leukoplastbomber | Rat f├╝r gegenseitige Wirtschaftshilfe | Tobesachen | Spitzbart | Blauer Klaus | Held der Arbeit | Ein Kessel Buntes | Westover | Veranda | Bummi | Akademie der Wissenschaften der DDR | Centrum-Warenhaus | Negerkuss | Kulturschaffende | Aktuelle Kamera | Arbeiter- und Bauerninspektion | Kammer der Technik | Schnitte | Blaue Eminenz | Zellstofftaschentuch | Sprelacart | Erichs Kr├Ânung | Poliklinik | Datsche | Ketwurst | Z1013 | Arbeitersalami | tachteln | Armee Sportklub | Wolpryla | Thaelmann Pioniere | Grenzm├╝ndigkeit | Forumscheck | Staniolpapier | Rotlichtbestrahlung | Diversant | Handelsorganisation | Wink Element | Stempelkarte | Simse | AWG | Lager f├╝r Arbeit und Erholung | Protzkeule | Kommunale Wohnungsverwaltung | Perso | Schwalbe | Transportpolizei | Dederon | TAKRAF | Fruchtstielbonbons | Wendehals | Saladur | Antifaschistischer Schutzwall | Kaderleiter | Aula | Jugendspartakiade | Zeitkino | Westwagen | Inter-Pimper | Stadtbilderkl├Ąrer | Interhotel | Pfuschen gehen | WM 66 | Bundis | Westantenne | Zoerbiger | Genex | Wehrlager | Brigade | Niethosen | Blockfl├Âten | Lipsi | Pioniereisenbahn | Zivilverteidigung | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Plasteschaftstiefel | Mobilisierung von Reserven | Action | Auslegware | Jugendtanz | Specki-Tonne | Essengeldturnschuhe | sozialistisch umlagern | Asche | Deutsche Reichbahn | Wandzeitung | Timur Trupp | Schokoladenjahresendhohlk├Ârper | B├╝ckware | Klampfe | Bef├Ąhigungsnachweis | Kundschafter f├╝r den Frieden | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Haftschalen | Tafelwerk | Aluchips | Vollkomfortwohnung | Einberufung | Russenmagazin | Sozialversicherungskasse | Diskomoderator | Zirkel | Amiga | PM-12 | ABC Zeitung | Zuckertuete | Staub | Haus der jungen Talente | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Fleppen | Schuhl├Âffel | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Junge Pioniere | Tramper | Albazell | Wismut Fusel | Betriebsberufsschule | Polytechnische Oberschule |





Wissenswertes und Interessantes

St├Ądte



Weilar

Weilar ist eine kreisangeh├Ârige Gemeinde im Landkreis Wartburgkreis des Bundeslandes Freistaat Th├╝ringen. Die Gemeinde Weilar liegt rund 66 km wests├╝dwestlich der Landesha ... »»»
  • Westhausen (bei Gotha)
  • Gro├čr├Âhrsdorf
  • Petersdorf (bei Woldegk)
  • Z├╝ssow
  • Falkenberg (Elster)
  • Lieberose
  • Leizen
  • Menschen



    Christian Helm
    »»»
  • Horst Hiemer
  • Gerhard Hoppe
  • Rainer Ernst
  • Karola Sube
  • G├╝nter Kubisch
  • Rolf Oesterreich
  • Angela H├Âhler-Kn├Âsel
  • Fritz Feister
  • Eberhard Schenk
  • Geschichten



    Unterschiede in der Demokratie der DDR zur BRD? Fehlanzige
    Ein Leser meinte heute: "Bald geht es los!" Es geht aber noch lange nix los. Den "Armen" geht es noch zu gut. Selbst Harzt IV Empf├Ąnger leben gut genug um nicht zu verzweifeln. Klar, Fleisch nur ... »»»
  • ÔÇ×Demokratie jetzt" gegen ├╝berst├╝rzte W├Ąhrungsunion
  • Leipzigs Ausflugsziele: Der Wildpark
  • Waren DDR Produkte zuverl├Ąssiger als vergleichbare Angebote aus dem westlichen Ausland?
  • Wirtschaftsminister der BRD bef├╝rworten rasche DDR-Hilfe


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 11.12.1989
    Die Sowjetunion wird die DDR nicht im Stich lassen
    Moskau. ÔÇ×Wir erkl├Ąren mit aller Entschiedenheit, da├č wir die DDR nicht im Stich lassen werden. Sie ist unser strategischer Verb├╝ndeter und Mitglied des Warschauer Vertrages." Das erkl├Ąrte der Generalsekret├Ąr des ZK der KPdSU, Michail Gorbatschow. »»
    Damals in der BRD 23.10.1989
    DDR ├ťbersiedler - Ein Leben auf Berlins Parkb├Ąnken
    Obwohl es in Berlin-West zu wenige Wohnungen und zu viele Obdachlose gibt, entscheiden sich DDR Fl├╝chtlinge im ├Âfters f├╝r ein Leben auf Berlins Parkb├Ąnken statt den f├╝r sie befremdlichen alten Bundesl├Ąndern, berichtet der Spiegel. W├Ąhrend dieser unaufh├Ârliche Zuzug aus dem Osten dramatisch die Wohnungsnot steigert, f├╝rchtet sich der rot-gr├╝ne Senat schon vor der n├Ąchsten Wahl. »»

    B├ťCHER / KATALOGE

    Preisliste f├╝r materielle Leistungen an Stra├čenfahrzeugen - Trabant 601


    Preisliste f├╝r materielle Leistungen an Stra├čenfahrzeugen - Trabant 601 Diese Preisliste enth├Ąlt auf 219 Seiten 1.884 Positionen f├╝r Regelleistungspreise ohne Material f├╝r den Fahrzeugtyp Trabant Limousine und Universal. So beispielsweise gerade einmal 2,50 Mark f├╝r die Reinigung eines zerlegten Motors. Jahr 1985 | 219 Seiten
    »» mehr
    PERS├ľNLICHKEITEN
    Wie fandest Du ihn?
    Joachim Gauck ist der elfte Bundespr├Ąsident der Bundesrepublik Deutschland. Zu DDR-Zeiten war Gauck evangelisch-lutherischer Pastor und Kirchenfunktion├Ąr. W├Ąhrend des letzten Jahrzehnts der DDR leitete Gauck die Vorbereitung und Durchf├╝hrung der beiden evangelischen Kirchentage 1983 und 1988 in Rostock. Im Zuge der friedlichen Revolution wu ... ... mehr
    Foto:Tohma 
    STÄDTE
    Welche Betriebe gab es in der Stadt?
    Hildburghausen ist eine Stadt im Landkreis Hildburghausen des Bundeslandes Freistaat Th├╝ringen. Die Stadt Hildburghausen liegt rund 64 km s├╝ds├╝dwestlich der Landeshauptstadt Erfurt und rund 297 km s├╝dwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du noch mitsingen?
    Dem Morgenrot entgegen,
    ihr Kampfgenossen all.
    Bald siegt ihr allerwegen,
    bald weicht der Feinde Wall.
    Mit Macht heran und haltet Schritt
    Arbeiterjugend, will sie mit.
    ... »» mehr
    ESSEN
    Essen Deine Kinder es gern?
    Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln
    Etwas K├╝mmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

    Die Kartoffeln sch├Ąlen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgie├čen und den Topf mit e ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Filme in der DDR

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Wolfgang Thieme 
    Wer war
    Jens Wei├čflog?

    Jens Wei├čflog ist der erfolgreichste deutsche Skispringer aller Zeiten. Nur die Finnen Matti Nyk├Ąnen, Janne Ahonen und der Pole Adam Malysz gewannen mehr Weltmeisterschaften. Wei├čflog wurde aufgrund seiner schmalen Statur und leichten K├Ârper auch "Floh" gerufen.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Welche Betriebe gab es in Geithain

    in Geithain gab es 8 VEB Betriebe. Einer der gr÷▀ten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr