"Mach mit" Bewegung


Eine Bewegung mit dem Ziel unsere Städte und Landschaften schöner zu gestalten, auf freiwilliger und unentgeltlicher Basis, im Rahmen von Subotniks.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Mobilisierung von Reserven | Interhotel | Haushaltstag | Balkanschreck | Produktive Arbeit | Freisitz | Bienchen | Patenbrigade | Semmel | Aktendulli | Selters | Demokratischer Zentralismus | Agitprop | Institut f√ľr Lehrerbildung | Lipsi | Delikat Laden | SV-Ausweis | J√§gerschnitzel | Valuta | Timur Trupp | Specki-Tonne | ABC Zeitung | Vorsaal | Stadtbilderkl√§rer | Wiegebraten | Zahlbox | Wehrlager | Tafelwerk | SECAM | Kreisstelle f√ľr Unterrichtsmittel | Da lacht der B√§r | Deutsche Hochschule f√ľr K√∂rperkultur | demokratischer Block | Cellophant√ľte | Bonze | Trinkfix | Diversant | Fernsehen der DDR | Schallplattenunterhalter | Lager f√ľr Arbeit und Erholung | Tal der Ahnungslosen | "Mach mit" Bewegung | Simson | Antikommunismus | Erdm√∂bel | AKA electric | Vollkomfortwohnung | Kombinat | Schuhl√∂ffel | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Kammer der Technik | V√∂lkerfreundschaft | Sonderbedarfstr√§ger | Wolga | Deutsche Demokratische Republik | Handelsorganisation | R√∂merlatschen | Rundgelutschter | Sprelacart | Westover | Kader | Aktuelle Kamera | Simse | Forumscheck | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Gestattungsproduktion | Wolpryla | Polytechnische Oberschule | Spowa | Spitzbart | Turnbeutel | Stra√üe der Besten | Solibasar | Muttiheft | Genex | Haftschalen | sozialistisch umlagern | Westgeld | Stempelkarte | Da liegt Musike drin | Essengeldturnschuhe | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Stube | Hurch und Guck | Ketwurst | Alubesteck | Untertrikotagen | Brettsegeln | Zur Fahne gehen | Asphaltblase | Jugendtanz | Zoerbiger | Erichs Kr√∂nung | Wink Element | Datsche | Die Aktuelle Kamera | Blockfl√∂ten | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Bundis | Bulette | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Diskomoderator | Konsummarken | Spree-Rosetten | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Haus der Werkt√§tigen | Semper | Armee Sportklub | Kundschafter f√ľr den Frieden | TAKRAF | Protzkeule | Wandzeitung | Gesellschaft f√ľr Sport und Technik | VZ | Staniolpapier | LPG | Negerkuss | Kosmonaut | Schl√ľpper | Grenzm√ľndigkeit | Brigade | Schnitte | Kaderakte | Palazzo Prozzo | Trolli | Ballast der Republik | Konsum | tachteln | Pioniernachmittag | Schwarztaxi | Troll | ZEKIWA | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Westpaket | Sprachmittler | Ochsenkopfantenne | Blauer Klaus | Sozialversicherungskasse | Freilenkung von Wohnraum | platziert werden | Veranda | ZRA 1 | Kollektiv | Fahrerlaubnis | ATA | Centrum-Warenhaus | Sekund√§rrohstoffe | Q3A | NSW | Haus der jungen Talente |





Wissenswertes und Interessantes

Städte



Walkendorf

Walkendorf ist eine kreisangeh√∂rige Gemeinde im Landkreis G√ľstrow des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde Walkendorf liegt rund 83 km ostnord√∂stlich der Land ... »»»
  • Triebel (Vogtland)
  • Sarnow
  • Penig
  • Bergen (Sachsen)
  • Lawalde
  • Br√ľssow
  • Fichtwald
  • Menschen



    Hans Klering

    Hans Klering wirkte in √ľber 68 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "K√§mpfer" stammt aus dem Jahr 1936. Die letzte Produktion, "M√§rkische Chronik" wurde im Jahr 1983 gedreht. Ha ... »»»
  • Dieter Leuschner
  • Bernhard Hoff
  • Rudolf Krause (Rennfahrer)
  • Gerhard Frickh√∂ffer
  • Frank Uhlig
  • Manfred Steinbach
  • Walter Weidauer
  • Uwe Jensen
  • Nico Niedziella
  • Geschichten



    Was tun mit Ladendieben und Falschparkern aus der DDR?
    Polizeihauptkommissar Jochen Lipke vom City-Revier der Hansestadt L√ľbeck sch√§tzt: Sieben bis acht von zehn Ladendiebst√§hlen gehen auf das Konto von DDR Besuchern. »»»
  • Eigenversorgung in der ehemaligen DDR
  • Kampfgruppen werden aufgel√∂st
  • Vertragsgemeinschaft - eine Idee gewinnt Gestalt
  • Honeckers Leben als Kind


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 22.02.1990
    Deutsche Einheit darf kein Risiko werden
    Berlin (ND/ADN). Die deutsche Vereinigung wird international - so scheint es - als unabwendbar zur Kenntnis Benommen. Doch melden sich immer nachdr√ľcklicher prominente Politiker zu Wort, die darauf hinweisen, da√ü dieser Proze√ü mit Bedacht erfolgen mu√ü, um keine Risiken f√ľr Sicherheit und Stabilit√§t in Europa zu schaffen. »»
    Damals in der BRD 11.12.1989
    DDR: Die Abrechnung
    Die DDR auf dem Weg in die Anarchie. Verbitterte Menschen st√ľrmen die B√ľros der verhassten Staatssicherheit, Arbeiter √ľben sich in Warnstreiks, die SED verliert ihre Mitglieder. »»

    B√úCHER / KATALOGE

    Konsum Möbelkatalog 1962


    Konsum M√∂belkatalog 1962 Unz√§hlige B√ľrger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige M√∂glichkeit gr√∂√üere M√∂bel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren K√ľche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" l√§sst? Jahr 1962 | 20 Seiten
    »» mehr
    PERS√ĖNLICHKEITEN
    Wer war er?
    Eberhard Aurich ist ein ehemaliger deutscher SED-Funktionär. Er war der vorletzte Erste Sekretär des Zentralrates der FDJ in der DDR. ... mehr
    Foto:Gabriele Senft 
    ST√ĄDTE
    Kennst Du diese Stadt?
    Aschersleben ist eine Stadt im Landkreis Salzlandkreis des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Stadt Aschersleben liegt rund 43 km s√ľds√ľdwestlich der Landeshauptstadt Magdeburg und rund 158 km wests√ľdwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du das Lied auswendig?
    Wer will fleißige Handwerker sehn
    der muss zu uns Kindern gehn
    Stein auf Stein, Stein auf Stein
    das Häuschen wird bald fertig sein

    Wer will fleissige Handwerker seh
    n ... »» mehr
    ESSEN
    Hast Du es gern gegessen?
    Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln
    Etwas K√ľmmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

    Die Kartoffeln sch√§len und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgie√üen und den Topf mit e ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Wolfgang Thieme 
    Kennen Sie noch
    Ralf Kowalsky?

    Ralf Kowalsky war ein deutscher Leichtathlet aus der Deutschen Demokratischen Republik , der einige Weltbestleistungen im Bahngehen aufstellte.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Kennen sie noch Stralsund

    in Stralsund gab es 45 VEB Betriebe. Einer der grŲŖten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr