Ministerium f√ľr Staatssicherheit


Das Ministerium f√ľr Staatssicherheit war der Nachrichtendienst bzw. Geheimdienst der DDR


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Patenbrigade | Schokoladenjahresendhohlk√∂rper | Specki-Tonne | Asche | Agitprop | Arbeiter- und Bauerninspektion | Westgeld | Trinkfix | Deutsche Reichbahn | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Fleppen | Institut f√ľr Lehrerbildung | Sekund√§r-Rohstofferfassung | Wismut Fusel | Held der Arbeit | Klitsche | Jugendtanz | Altenburger | Aula | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Hurch und Guck | Soljanka | Komplexannahmestelle | Ochsenkopfantenne | Negerkuss | Dein Risiko | Die Freunde | Zur Fahne gehen | Kollektiv | Messe der Meister von Morgen | Kader | Kaufhalle | Waschtasche | Trolli | Blauer Klaus | Zivilverteidigung | platziert werden | Arbeiterschlie√üf√§cher | Stempelkarte | Mobilisierung von Reserven | Produktive Arbeit | Abteilungsgewerkschaftsleitung | SMH | Schlagers√ľ√ütafel | Tempolinsen | Haus der Werkt√§tigen | PM-12 | Palast der Republik | Kommunale Wohnungsverwaltung | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Handelsorganisation | Kulturbeitrag | Taigatrommel | Minirex | Delikat Laden | VZ | Spartakiade | Tafelwerk | Klampfe | B√ľckware | Subbotnik | Sprachmittler | Russenmagazin | Kundschafter f√ľr den Frieden | Wehrlager | ABC Zeitung | SECAM | Die Aktuelle Kamera | zehn vor drei | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Schwarztaxi | Penis socialisticus erectus | Valuta | tachteln | Konsum | Blockfl√∂ten | Ballast der Republik | ZRA 1 | NSW | Kaderakte | Spree-Rosetten | Neuerer | Flagge der Volksmarine | Maxe Baumann | Stulle | Junge Pioniere | Tote Oma | Tobesachen | Kolchose | Westgoten | Bausoldat | Plastikpanzer | Simson | Dederon | Thaelmann Pioniere | Schnitte | Haftschalen | Selters | Niethosen | Interhotel | Brigade | Sonderbedarfstr√§ger | Lipsi | Die Trommel | Albazell | Transportpolizei | Erweiterte Oberschule | Antifaschistischer Schutzwall | Alubesteck | Auslegware | Gesellschaft f√ľr Sport und Technik | SV-Ausweis | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Fruchtstielbonbons | Westover | Kammer der Technik | Veranda | Essengeldturnschuhe | Poliklinik | Arbeiterfestspiele | Vollkomfortwohnung | ATA | Troll | Kaderabteilung | Arbeitersalami | Tramper | Plasteschaftstiefel | Westwagen | Gl√ľck muss man haben | Freisitz | Wendehals | Palazzo Prozzo | Deutsche Demokratische Republik | Pioniernachmittag | Schachtschnaps | Solibasar | Semmel | Kosmonaut | Staniolpapier | Jugendbrigade | Friedenstaube | sozialistisch umlagern | Silastik | Forumscheck | Z√∂rbiger | Stadtbilderkl√§rer | Die Trasse | Erichs Lampenladen | Genex | Schallplattenunterhalter |





Wissenswertes und Interessantes

Städte



Goldbeck

Goldbeck ist eine kreisangeh√∂rige Gemeinde im Landkreis Stendal des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Gemeinde Goldbeck liegt rund 66 km nordnord√∂stlich der Landeshauptstadt ... »»»
  • Sydower Flie√ü
  • Jerchel (bei Gardelegen)
  • Hoort
  • Colbitz
  • Pferdingsleben
  • Ludwigslust
  • Weitendorf (bei Br√ľel)
  • Menschen



    J√ľrgen Fangh√§nel
    »»»
  • Heinz Marx
  • Alexander Abusch
  • Jenny Gr√∂llmann
  • Angelica Domr√∂se
  • Joachim Nimtz
  • Eberhard Janotta
  • Bert Noglik
  • Udo Preu√üe
  • Rudolf Jahn
  • Geschichten



    Volkspolizei unterst√ľtzt die Volkswirfschaft
    Berlin (ADN). Mehr als 2000 Angeh√∂rige der Deutschen Volkspolizei und anderer Organe des Ministeriums f√ľr Innere Angelegenheiten unterst√ľtzen seit Mitte November Werkt√§tige in der Volkswirtschaft. »»»
  • Parteivorsitzender Gysi: Hart arbeiten f√ľr die Rettung des Landes und unserer Partei
  • Integration der Heimkinder in den Schulalltag
  • Kontrollen gegen Schwarzarbeiter
  • Wirtschaftsmacht DDR


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 23.01.1990
    3,2 Kilometer Grenzmauer nahe Dassow abgebaut
    Unter den Augen zahlreicher Zuschauer aus dem In- und Ausland begannen Soldaten sowie Besch√§ftigte umliegender Betriebe mit dem Abbau der mehr als drei Kilometer langen Grenzmauer nahe der Ortschaft Dassow im Kreis Grevesm√ľhlen. »»
    Damals in der BRD 23.10.1989
    Tausende Übersiedler Opfer skrupelloser Geschäftemacher
    Sie erschleichen sich bereits in √úbergangswohnheimen Zugang zu ahnungslosen, neu angekommenen Auswanderern, berichtet der "Spiegel". Sie nutzen das Unverst√§ndnis vieler √úbersiedler aus, die ein Leben lang in einer sozialistischen Planwirtschaft lebten, nur subventionierte Preise, √ľberteuerte Preise oder jahrelange Wartezeiten kannten. »»

    B√úCHER / KATALOGE

    GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


    GENEX 1990 - Geschenke in die DDR Katalog f√ľr Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR B√ľrger konnten √ľber Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zug√§nglich. Jahr 1990 | 146 Seiten
    »» mehr
    PERS√ĖNLICHKEITEN
    Wie fandest Du ihn?
    Wilfried Peetz ist ein deutscher Sänger und Komponist. ... mehr
    Foto: 
    ST√ĄDTE
    Welche Betriebe gab es in der Stadt?
    Geithain ist eine Stadt im Landkreis Leipzig des Direktionsbezirks Leipzig im Bundesland Freistaat Sachsen. Auf einer Fl√§che vom 30,18 km² leben in Geithain 5.439 B√ľrger (Stand 31.12 2015). Das entspricht einer Einwohnerdichte von 198,71 Einwohner pro km². Zur Stadt Geithain die Ortsteile Mark Ottenhain, Niedergr√§fenhain, Syhra, Theusdorf, Nauenhain und Wickershain. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du noch mitsingen?
    Wohin auch das Auge blicket,
    Moor und Heide nur ringsum.
    Vogelsang uns nicht erquicket,
    Eichen stehen kahl und krumm.
    Wir sind die Moorsoldaten
    und ziehen mit dem Spaten
    »» mehr
    ESSEN
    Essen Deine Kinder es gern?
    Falscher Hase (Hackfleisch)
    Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Maecker 
    Wer war
    Helga Hahnemann?

    Helga Hahnemann (Spitzname ‚ÄěHenne‚Äú) war eine deutsche Entertainerin, Kabarettistin und Schauspielerin. Ende der 1970er Jahre entwickelte sie sich mit ihrer Berliner Art und Schnauze zur beliebtesten Entertainerin der DDR.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Welche Betriebe gab es in Weißenfels

    in Wei√üenfels gab es 47 VEB Betriebe. Viele der Beschšftigten fanden Arbeit in einem der 2 Kombinate.

    ... mehr