Multifunktionstisch


Ein Multifunktionstisch war f├╝r das Wohnzimmer oder die Essk├╝che bestimmt. Die H├Âhe war durch Kurbelrad verstellbar und die Fl├Ąche des Tisches konnte vergr├Â├čert werden.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Kaderakte | Albazell | B├╝ckware | Exquisit-Laden | Timur Trupp | Bummi | Die Trasse | Deutsche Reichbahn | Selters | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Beratungsmuster | Blaue Fliesen | Interhotel | Rat f├╝r gegenseitige Wirtschaftshilfe | Vorschuleinrichtungen | Multifunktionstisch | Amiga | Vertrauliche Verschlusssache | Zahlbox | "Mach mit" Bewegung | Zirkel | AKA electric | Ello | Asphaltblase | Vorsaal | Diskomoderator | Essengeldturnschuhe | Selbstbedienungskaufhalle | Betriebsberufsschule | Konsummarken | Trainingsanzug | Ische | Sozialversicherungskasse | Auslegware | Meinungsknopf | Wismut Fusel | Westgoten | Simse | Altenburger | Fernsehen der DDR | Stulle | R├Âmerlatschen | Brettsegeln | Westpaket | Mobilisierung von Reserven | Zoerbiger | Genex | Arbeiter- und Bauerninspektion | Schallplattenunterhalter | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | platziert werden | Sekund├Ąrrohstoffe | Freilenkung von Wohnraum | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Klitsche | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Penis socialisticus erectus | Kreisstelle f├╝r Unterrichtsmittel | AWG | Gesellschaft f├╝r Sport und Technik | PM-12 | TGL Norm | Trolli | Wink Element | Antifaschistischer Schutzwall | Spree-Rosetten | Ketwurst | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Akademie der Wissenschaften der DDR | Kommunale Wohnungsverwaltung | Bausoldat | Q3A | Spowa | Komplexannahmestelle | Aula | Tramper | Freisitz | Institut f├╝r Lehrerbildung | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Suralin | Sprelacart | Bef├Ąhigungsnachweis | Kaderleiter | Asche | Aluchips | Maxe Baumann | Buntfernseher | Tafelwerk | tachteln | Aktendulli | WM 66 | Polytechnische Oberschule | Semper | Kinder und Jugendsportschulen | Thaelmann Pioniere | Konsum | J├Ągerschnitzel | Die drei Dialektiker | Friedenstaube | Deutsche Hochschule f├╝r K├Ârperkultur | Kaderabteilung | Bonbon | Balkanschreck | Die Trommel | Ballast der Republik | Kaufhalle | Arbeiterschlie├čf├Ącher | Zuckertuete | Stadtbilderkl├Ąrer | Schokoladenjahresendhohlk├Ârper | Wolga | Schl├╝pper | NSW | Arbeitersalami | Da liegt Musike drin | Zeitkino | Untertrikotagen | Altstoffsammlung | Westantenne | Waschtasche | Antikommunismus | Bundis | Semmel | Palazzo Prozzo | Kulturschaffende | Schwindelkurs | Zappelfrosch | Einf├╝hrung in die sozialistische Produktion | Nicki | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Fahrerlaubnis | Messe der Meister von Morgen | Lipsi | Agrarflieger | Poliklinik | Stempelkarte | Die Freunde | Hutschachtel | Subbotnik | Kulturbeitrag | Stube | demokratischer Block | Tobesachen | Wolpryla | S├Ąttigungsbeilage | Kader | Agitprop | Lager f├╝r Arbeit und Erholung | Pfuschen gehen | Specki-Tonne |





Wissenswertes und Interessantes

St├Ądte



Huy

Huy ist eine kreisangeh├Ârige Gemeinde im Landkreis Harz des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Gemeinde Huy liegt rund 51 km wests├╝dwestlich der Landeshauptstadt Magdeburg un ... »»»
  • Hildburghausen
  • Ribnitz-Damgarten
  • Berka vor dem Hainich
  • Heidesee
  • Ahlsdorf
  • Tottleben
  • Wolkenstein (Erzgebirge)
  • Menschen



    Horst Papke

    Horst Papke wirkte in ├╝ber 49 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Senta auf Abwegen" stammt aus dem Jahr 1959. Die letzte Produktion, "Gritta von Rattenzuhausbeiuns" wurde im Jah ... »»»
  • Siegfried Uhlenbrock
  • Sybille Gruner
  • Hans Schykowski
  • Sven Liesegang
  • Jacqueline Jacob
  • Ralf-Peter Hemmann
  • Monika Debertsh├Ąuser
  • Hans Levknecht
  • Dieter Berg (Boxer)
  • Geschichten



    D-Mark-Regen f├╝r DDR-Wahlkampf
    Bonn (ADN). Das Bundesministerium f├╝r Innerdeutsche Beziehungen hat 7,5 Millionen D-Mark ├╝ber die parteinahen Stiftungen in den DDR-Wahlkampf gesteckt. Die gr├Â├čte Unterst├╝tzung erhielt die Uni ... »»»
  • DDR Technik f├╝r den Klassenfeind - gut und billig
  • Leipzigs Kleinod: Das Rosental
  • Kein Benzinlimit f├╝r Reisen in BRD
  • Umtauschsatz DM - Mark


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 23.01.1990
    ├ťber 12.000 DDR-B├╝rger siedelten vergangene Woche in die BRD ├╝ber
    Bonn (ADN). Der starke Zustrom von Aus- und ├ťbersiedlern in die BRD h├Ąlt unvermindert an. »»
    Damals in der BRD 23.10.1989
    Tausende ├ťbersiedler Opfer skrupelloser Gesch├Ąftemacher
    Sie erschleichen sich bereits in ├ťbergangswohnheimen Zugang zu ahnungslosen, neu angekommenen Auswanderern, berichtet der "Spiegel". Sie nutzen das Unverst├Ąndnis vieler ├ťbersiedler aus, die ein Leben lang in einer sozialistischen Planwirtschaft lebten, nur subventionierte Preise, ├╝berteuerte Preise oder jahrelange Wartezeiten kannten. »»

    B├ťCHER / KATALOGE

    GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


    GENEX 1990 - Geschenke in die DDR Katalog f├╝r Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR B├╝rger konnten ├╝ber Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zug├Ąnglich. Jahr 1990 | 146 Seiten
    »» mehr
    PERS├ľNLICHKEITEN
    Woher kennst Du ihn
    Heinz Ke├čler ist ein ehemaliger deutscher Armeegeneral. Er war Mitglied des Ministerrats der DDR, Minister f├╝r Nationale Verteidigung und Abgeordneter der Volkskammer der DDR. Er geh├Ârte dem SED-Zentralkomitee, dem Politb├╝ro und dem Nationalen Verteidigungsrat der DDR an. In den Mauersch├╝tzenprozessen wurde er zu einer siebeneinhalbj├Ąhrig ... ... mehr
    Foto:unbekannt 
    STÄDTE
    In welchem Bezirk liegt die Stadt?
    Frankfurt (Oder) ist eine kreisfreie Stadt im Bundesland Brandenburg. Die Stadt Frankfurt (Oder) liegt rund 101 km ├Âstlich der Landeshauptstadt Potsdam und rund 79 km ├Âstlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Wie geht der Text?
    1. Kleine wei├če Friedenstaube, fliege ├╝bers Land,
    allen Menschen, gro├č und kleinen, bist du wohlbekannt.

    2. Du sollst fliegen, Friedenstaube, allen sage es hier,
    da├č nie wi ... »» mehr
    ESSEN
    Kannst Du es zubereiten?
    Th├╝ringer Kartoffelkl├Â├če
    Die Kartoffeln werden gesch├Ąlt, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgie├čt und durch neues ersetzt. Hierauf l├Ąsst man sie ruhig stehen.

    Etwa 1/2 Stunde v ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Wolfgang Thieme 
    Erinnern Sie sich an
    Katarina Witt?

    Katarina Witt ist eine deutsche Schauspielerin, Moderatorin und ehemalige Eiskunstl├Ąuferin, die im Einzellauf f├╝r die DDR und nach der deutschen Einheit f├╝r Deutschland startete. Sie ist die Olympiasiegerin von 1984 und 1988, die Weltmeisterin von 1984, 1985, 1987, 1988 und die Europameisterin von 1983 bis 1988.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Wo lag Sondershausen

    in Sondershausen gab es 12 VEB Betriebe. Einer der gr÷▀ten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr