Multifunktionstisch


Ein Multifunktionstisch war f├╝r das Wohnzimmer oder die Essk├╝che bestimmt. Die H├Âhe war durch Kurbelrad verstellbar und die Fl├Ąche des Tisches konnte vergr├Â├čert werden.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Amiga | Fahrerlaubnis | Gestattungsproduktion | Lager f├╝r Arbeit und Erholung | demokratischer Block | Plasteschaftstiefel | Armee Sportklub | J├Ągerschnitzel | Neuerer | Saladur | B├╝ckware | Specki-Tonne | Broiler | Ketwurst | Schwalbe | Schl├╝pper | LPG | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Q3A | Wismut Fusel | Kaufhalle | Gl├╝ck muss man haben | Stube | Interhotel | Deutsche Hochschule f├╝r K├Ârperkultur | Fleppen | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Stulle | Schokoladenjahresendhohlk├Ârper | Rundgelutschter | Die Freunde | Jugendbrigade | Wink Element | Kinder und Jugendsportschulen | Spartakiade | Die Aktuelle Kamera | Ische | SMH | Spowa | Aula | Die Trasse | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Trainingsanzug | Pionierlager | Pfuschen gehen | Tote Oma | Spitzbart | Plastikpanzer | Solibasar | ATA | Kader | Zuckertuete | AKA electric | Reisekader | Staniolpapier | Alubesteck | PM-12 | TAKRAF | Altstoffsammlung | Westwagen | Friedenstaube | SV-Ausweis | Deutsche Film AG | Aluchips | Zellstofftaschentuch | Akademie der Wissenschaften der DDR | Kommunale Wohnungsverwaltung | Kosmonaut | Diversant | Wurzener | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Agitprop | Wolpryla | Exquisit-Laden | ZEKIWA | sozialistisch umlagern | Subbotnik | Volkseigener Betrieb | Cellophant├╝te | Tobesachen | Westmaschine | Kundschafter f├╝r den Frieden | Ballast der Republik | Bausoldat | Delikat Laden | Maxe Baumann | Schnitte | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Polylux | Russenmagazin | R├Âmerlatschen | Penis socialisticus erectus | Kammer der Technik | Wiegebraten | Arbeiterschlie├čf├Ącher | Tempolinsen | Agrarflieger | Wehrlager | Klitsche | Kolchose | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Trinkfix | Brigade | Kulturschaffende | Deutsche Reichbahn | Antikommunismus | Wandzeitung | Syphon | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Schwarztaxi | Volkspolizist | Perso | Poliklinik | Bulette | Konsum | Thaelmann Pioniere | Z1013 | Da liegt Musike drin | Stempelkarte | Westgeld | Stra├če der Besten | Zivilverteidigung | Kaderakte | Antifaschistischer Schutzwall | Schlagers├╝├čtafel | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Sozialversicherungskasse | Trolli | Balkanschreck | Sprachmittler | Vorschuleinrichtungen | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Rotlichtbestrahlung | Palast der Republik | Tramper | Konsummarken | Haus der jungen Talente | Rennpappe | Soljanka | Selbstbedienungskaufhalle | Sonderbedarfstr├Ąger | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Erichs Kr├Ânung | Erdm├Âbel | Z├Ârbiger | Transitautobahn | Vollkomfortwohnung | Muttiheft | Messe der Meister von Morgen | Suralin |





Wissenswertes und Interessantes

St├Ądte



Neutrebbin

Neutrebbin ist eine kreisangeh├Ârige Gemeinde im Landkreis M├Ąrkisch-Oderland des Bundeslandes Brandenburg. Die Gemeinde Neutrebbin liegt rund 84 km ostnord├Âstlich der Lande ... »»»
  • Forst (Lausitz)
  • Kroppenstedt
  • Bleicherode
  • Wulkenzin
  • Lindetal
  • T├╝ttleben
  • Golzow (Oderbruch)
  • Menschen



    Elke Klatte
    »»»
  • Herbert Rappsilber
  • Gerd Brunner (Fu├čballspieler)
  • Ulrich Klinkert
  • Steffen Grummt
  • Andreas Thom
  • Michael Lohschmidt
  • Martin Trocha
  • Volker Beck (Leichtathlet)
  • Christian Enzmann
  • Geschichten



    Waren in der DDR West-Computer verboten?
    Sehr oft ist die Meinung zu lesen, in der DDR w├Ąre der Handel oder gar Besitz von westlichen Heimcomputern oder generell Computer wie der Commodore C64, Amgia 500, Atari St und viele andere Ger├Ą ... »»»
  • Neues Feindbild in der BRD - DDR Fl├╝chtlinge
  • Der Ossi kann alles...?
  • Integration der Heimkinder in den Schulalltag
  • W├╝rdiger Abschlu├č der 89er Demos in Leipzig


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 15.02.1990
    DDR-Experten f├╝r soziale Garantien
    Berlin (ND). Die ├ťberleitung der administrativen Planwirtschaft in eine soziale Marktwirtschaft war Thema einer Konferenz am Mittwoch in Berlin. Im Pro und Kontra der Meinungen bestand ├ťbereinstimmung, da├č sich f├╝r beide deutsche Staaten Risiken ergeben. DDR-Experten bef├╝rworteten eine schnelle L├Âsung, die jedoch Zeit und Raum lassen mu├č, entstehenden sozialen Problemen zu begegnen. »»
    Damals in der BRD 08.12.1989
    SPD will keine ├ťbersiedler mehr!
    Um DDR B├╝rger von einer ├ťbersiedlung in die BRD abzuhalten, will die SPD auf ihrem Berliner Parteitag ein wirtschaftliches Hilfsprogramm f├╝r die DDR verabschieden. »»

    B├ťCHER / KATALOGE

    Konsum M├Âbelkatalog 1962


    Konsum M├Âbelkatalog 1962 Unz├Ąhlige B├╝rger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige M├Âglichkeit gr├Â├čere M├Âbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren K├╝che auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" l├Ąsst? Jahr 1962 | 20 Seiten
    »» mehr
    PERS├ľNLICHKEITEN
    Wie fandest Du ihn?
    Rolf Oskar Ewald G├╝nter Herricht war ein deutscher Schauspieler, Komiker, Musical- und Schlagers├Ąnger. Er war Teil des Komikerduos Herricht & Preil. ... mehr
    Foto: 
    STÄDTE
    Welche Betriebe gab es in der Stadt?
    Eilenburg ist eine Stadt im Landkreis Nordsachsen des Direktionsbezirks Leipzig im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Stadt Eilenburg liegt rund 89 km westnordwestlich der Landeshauptstadt Dresden und rund 129 km s├╝dwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du noch mitsingen?
    1. Kleine wei├če Friedenstaube, fliege ├╝bers Land,
    allen Menschen, gro├č und kleinen, bist du wohlbekannt.

    2. Du sollst fliegen, Friedenstaube, allen sage es hier,
    da├č nie wi ... »» mehr
    ESSEN
    Essen Deine Kinder es gern?
    Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln
    Etwas K├╝mmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

    Die Kartoffeln sch├Ąlen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgie├čen und den Topf mit e ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Filme in der DDR

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto: 
    Wer war
    Rolf Herricht?

    Rolf Oskar Ewald G├╝nter Herricht war ein deutscher Schauspieler, Komiker, Musical- und Schlagers├Ąnger. Er war Teil des Komikerduos Herricht & Preil.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Welche Betriebe gab es in Arnstadt

    in Arnstadt gab es 45 VEB Betriebe. Einer der gr÷▀ten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr