Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet


meist als Synonym fĂŒr kapitalistische LĂ€nder gebraucht.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Semmel | Haftschalen | Palast der Republik | Bulette | Semper | Polytechnische Oberschule | Blauer Klaus | Tal der Ahnungslosen | Rundgelutschter | Westgoten | Demokratischer Zentralismus | Pioniernachmittag | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Untertrikotagen | Brettsegeln | SekundĂ€rrohstoffe | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Westgeld | Wurzener | Schwindelkurs | Polylux | Altenburger | Blaue Eminenz | Erweiterte Oberschule | Ballast der Republik | Deutsche Reichbahn | PM-12 | "Mach mit" Bewegung | Buntfernseher | SĂ€ttigungsbeilage | AKA electric | Penis socialisticus erectus | Fahrerlaubnis | Die Freunde | VZ | Stube | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | tachteln | Volkspolizist | Blaue Fliesen | Jugendbrigade | Wendehals | Westmaschine | Delikat Laden | Flagge der Volksmarine | Tobesachen | Haus der WerktĂ€tigen | Russenmagazin | Wink Element | Muttiheft | Junge Pioniere | Zur Fahne gehen | Selbstbedienungskaufhalle | Stulle | Intershop | AWG | Kulturschaffende | zehn vor drei | Blockflöten | Schnitte | TAKRAF | Timur Trupp | Kinder und Jugendsportschulen | Römerlatschen | Haushaltstag | Multifunktionstisch | Plasteschaftstiefel | EinfĂŒhrung in die sozialistische Produktion | Komplexannahmestelle | Transitautobahn | Da lacht der BĂ€r | Bestarbeiter | Kaderakte | Konsummarken | Maxe Baumann | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Diversant | Thaelmann Pioniere | Waschtasche | Subbotnik | Die Trommel | Hausbuch | Hurch und Guck | Wolpryla | BefĂ€higungsnachweis | Broiler | Veranda | Exquisit-Laden | Kundschafter fĂŒr den Frieden | Arbeiter-und-Bauern-FakultĂ€t | Handelsorganisation | Plastikpanzer | Jugendspartakiade | Straße der Besten | Westwagen | Produktive Arbeit | Sprelacart | Kollektiv | Trolli | Ello | Wismut Fusel | sozialistisch umlagern | Kommunale Wohnungsverwaltung | Auslegware | Centrum-Warenhaus | Kader | Volkseigener Betrieb | SchlagersĂŒĂŸtafel | Reisekader | platziert werden | Tafelwerk | Einberufung | Perso | Leukoplastbomber | Turnbeutel | Ketwurst | Bundis | Deutsche Demokratische Republik | Rennpappe | Palazzo Prozzo | Soljanka | Specki-Tonne | Transportpolizei | SchlĂŒpper | Fruchtstielbonbons | Aktivist | JĂ€gerschnitzel | Bummi | Bausoldat | Tramper | Betriebsberufsschule | Bonze | Trainingsanzug | ArbeiterschließfĂ€cher | Vollkomfortwohnung | Pfuschen gehen | Lipsi | Kammer der Technik | StadtbilderklĂ€rer | Albazell | Friedenstaube | Spree-Rosetten | Spitzbart | Messe der Meister von Morgen | Deutsche Film AG | Schallplattenunterhalter | Armee Sportklub | Vorschuleinrichtungen | Nicki | Ochsenkopfantenne |





Wissenswertes und Interessantes

StÀdte



Hohenkirchen (ThĂŒringen)

Hohenkirchen (ThĂŒringen) ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Gotha des Bundeslandes Freistaat ThĂŒringen. Die Gemeinde Hohenkirchen (ThĂŒringen) liegt rund 27 km ... »»»
  • Wallbach (ThĂŒringen)
  • Arnstein (Sachsen-Anhalt)
  • Saara (bei Gera)
  • Groß Mohrdorf
  • Roßwein
  • Hohenfinow
  • Gössitz
  • Menschen



    Jörg Weißhaupt
    »»»
  • Jutta Damme
  • GĂŒnther Krause
  • Siegfried Höchst
  • Marco Rudolph
  • Harald Duschek
  • Irina MĂŒller
  • Mario Loch
  • Karl-Heinz Wolf (Biathlet)
  • Martin Trettau
  • Geschichten



    Ab diesem Jahr mehr Urlaub fĂŒr Ă€ltere WerktĂ€tige
    Berlin (ADN). Alle werktĂ€tigen Frauen ab vollendetem 55. Lebensjahr und alle werktĂ€tigen MĂ€nner ab vollendetem 60. Lebensjahr erhalten nunmehr einen um fĂŒnf Tage verlĂ€ngerten Jahresurlaub. »»»
  • Pro und Kontra bei Verstaatlichungen und Enteignung
  • Mißbilligung fĂŒr Aufrufe zur Wiedervereinigung
  • Wie stand es um das Bildungswesen in der DDR?
  • Original DDR Mayonnaise selbst gemacht


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 22.05.1990
    Bei Einheit mehr Nachteile?
    Bonn (ADN/ND). Das geht aus einer am Montag veröffentlichten ZDF-Umfrage hervor. 56 Prozent der befragten BundesbĂŒrger und 41 Prozent der DDR-BĂŒrger erwarten daß die Lasten ĂŒberwiegen. Nur 12 Prozent in West und 17 Prozent in Ost sehen kurzfristig mehr Vorteile. »»
    Damals in der BRD 11.12.1989
    Schwarzhandel: Dunkle Ost-West-GeschÀfte haben Hochkonjunktur
    FĂŒr wenige D-Mark viele DDR-Mark zu kaufen um das billig erworbene DDR Geld in lukrative DDR Immobilien zu stecken, ist derzeit der große Renner. Nicht ganz legal, doch eine profitable Chance fĂŒr jeden abgebrannten BRD BĂŒrger. Der Ausverkauf der DDR beginnt. »»

    BÜCHER / KATALOGE

    Konsum Möbelkatalog 1962


    Konsum Möbelkatalog 1962 UnzĂ€hlige BĂŒrger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit grĂ¶ĂŸere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren KĂŒche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lĂ€sst? Jahr 1962 | 20 Seiten
    »» mehr
    PERSÖNLICHKEITEN
    Woher kennst Du sie?
    Helga Hahnemann (Spitzname „Henne“) war eine deutsche Entertainerin, Kabarettistin und Schauspielerin. Ende der 1970er Jahre entwickelte sie sich mit ihrer Berliner Art und Schnauze zur beliebtesten Entertainerin der DDR. ... mehr
    Foto:Maecker 
    STÄDTE
    In welchem Bezirk liegt die Stadt?
    Aschersleben ist eine Stadt im Landkreis Salzlandkreis des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Stadt Aschersleben liegt rund 43 km sĂŒdsĂŒdwestlich der Landeshauptstadt Magdeburg und rund 158 km westsĂŒdwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Wie geht der Text?
    Wenn Mutti frĂŒh zur Arbeit geht,
    Dann bleibe ich zu Haus.
    Ich binde eine SchĂŒrze um
    Und feg die Stube aus.

    Das Essen kochen kann ich nicht,
    DafĂŒr bin ich zu klein. ... »» mehr
    ESSEN
    Kannst Du es zubereiten?
    ThĂŒringer KartoffelklĂ¶ĂŸe
    Die Kartoffeln werden geschĂ€lt, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lĂ€sst man sie ruhig stehen.

    Etwa 1/2 Stunde v ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Manja DrĂ€benstedt 
    Erinnern Sie sich an
    Inka Bause?

    Inka Bause, auch !nka oder INKA , ist eine deutsche SchlagersÀngerin, Moderatorin und Schauspielerin.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Wo lag Arnstadt

    in Arnstadt gab es 45 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr