Palast der Republik


Der "Palast der Republik" war ein Prachtbau der DDR in Berlin, 1994 abgerissen. Er beherbergte die Volkskammer der DDR und wurde als volksoffenes Kulturhaus genutzt. Interessant: der hochwertige Stahl wurde eingeschmolzen und fĂŒr den Bau des höchsten GebĂ€ude der Welt (2009) verwendet. Des Weiteren wurde der Stahl von Volkswagen fĂŒr den Bau von Motorenblöcken im Golf VI genutzt.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Konsummarken | Kreisstelle fĂŒr Unterrichtsmittel | Freisitz | AKA electric | Diskomoderator | SchlagersĂŒĂŸtafel | Jugendweihe | Datsche | Westgeld | Kochklops | ABC Zeitung | Spowa | Fahrerlaubnis | Polylux | Kaderleiter | CellophantĂŒte | Die Trommel | Wismut Fusel | Blaue Eminenz | Maxe Baumann | Bonbon | StaatsbĂŒrgerkunde | Bestarbeiter | Beratungsmuster | Kommunale Wohnungsverwaltung | Jugendspartakiade | Zeitkino | Diversant | Kolchose | Die Trasse | Palast der Republik | Multifunktionstisch | Westpaket | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Bonze | Schwalbe | Da lacht der BĂ€r | Da liegt Musike drin | Poliklinik | Ketwurst | Wandzeitung | Transitautobahn | Arbeiter- und Bauerninspektion | Interhotel | Schokoladenjahresendhohlkörper | ZEKIWA | Forumscheck | Veranda | Wolga | Zahlbox | Römerlatschen | Semmel | Bulette | Thaelmann Pioniere | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Aktivist | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | GrenzmĂŒndigkeit | Fruchtstielbonbons | SekundĂ€rrohstoffe | Albazell | Klitsche | "Mach mit" Bewegung | Kulturschaffende | Deutsche Demokratische Republik | Deutsche Hochschule fĂŒr Körperkultur | SchlĂŒpper | Troll | Flagge der Volksmarine | Genex | Vertrauliche Verschlusssache | Sozialversicherungskasse | Meinungsknopf | GlĂŒck muss man haben | Tafelwerk | Spitzbart | Inter-Pimper | Trinkfix | Bummi | Kollektiv | Pfuschen gehen | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Minirex | Zuckertuete | Akademie der Wissenschaften der DDR | Niethosen | Rotlichtbestrahlung | Hurch und Guck | Wolpryla | Alubesteck | Fleppen | Leukoplastbomber | Ochsenkopfantenne | SonderbedarfstrĂ€ger | SekundĂ€r-Rohstofferfassung | Nicki | BefĂ€higungsnachweis | Perso | Blauer Klaus | Turnbeutel | zehn vor drei | Schwindelkurs | Schnitte | Stulle | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Volkseigener Betrieb | Stempelkarte | VZ | Erdmöbel | Freilenkung von Wohnraum | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Demokratischer Zentralismus | Pionierlager | Kosmonaut | Aula | Grilletta | Westmaschine | Negerkuss | SĂ€ttigungsbeilage | Solibasar | Auslegware | Trinkröhrchen | Staub | Agitprop | Mobilisierung von Reserven | Schallplattenunterhalter | Subbotnik | Einberufung | Zirkel | Wurzener | Betriebsberufsschule | Junge Pioniere | Bausoldat | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Protzkeule | Haushaltstag | tachteln | Pioniernachmittag | Plasteschaftstiefel | Aktendulli | Trainingsanzug | Asche | Sprachmittler | NSW | Blaue Fliesen | Altstoffsammlung | Zellstofftaschentuch | Kombinat | EinfĂŒhrung in die sozialistische Produktion | Centrum-Warenhaus |





Wissenswertes und Interessantes

StÀdte



Zwinge (Eichsfeld)

Zwinge (Eichsfeld) ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Eichsfeld des Bundeslandes Freistaat ThĂŒringen. Die Gemeinde Zwinge (Eichsfeld) liegt rund 78 km nordwestl ... »»»
  • Tettau (Brandenburg)
  • Rosa (ThĂŒringen)
  • Weißenborn (Holzland)
  • Borkwalde
  • Bad Liebenwerda
  • Groß Miltzow
  • Gefell
  • Menschen



    Detlef Richter
    »»»
  • Manfred Kupferschmied
  • Sepp Klose
  • GĂŒnter BrĂ€sel
  • Karlheinz Hengst
  • Arne Kluge
  • Klaus Miedel
  • JĂŒrgen Frohriep
  • Sigrun Wodars
  • Wilhelm Polte
  • Geschichten



    War die DDR bankrott?
    Wenn es um das Ende der DDR geht, ist heute oft vom "Bankrott der DDR" und seiner "maroden Wirtschaft" die Rede. Aber war die DDR wirklich zahlungsunfĂ€hig und stand sie tatsĂ€chlich vor dem Staats ... »»»
  • Radio Sound Sound Clock RMU2 von RFT VEB EAW
  • Kampflieder im Alltag der DDR
  • Der Kindergarten in der DDR
  • Integration der Heimkinder in den Schulalltag


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 20.12.1989
    Zehntausende Berliner fĂŒr SouverĂ€nitĂ€t der DDR
    Im Zuge einer Kundgebung „FĂŒr den Erhalt der SouverĂ€nitĂ€t der DDR! Gegen Ausverkauf und Wiedervereinigung!" versammelten sich am Dienstagabend rund 50.000 vorwiegend junge Menschen auf dem Berliner Platz der Akademie »»
    Damals in der BRD 18.12.1989
    Die unheimlichen Deutschen - Angst vor der Einheit
    Italiens Premier Giulio Andreotti sagt: "Es gibt zwei deutsche Staaten, und zwei sollen es bleiben.". Die italienische Zeitung La Stampa schreibt: "Ein Gespenst geht um in Europa". Die Welt hat Angst vor einer Wiedervereinigung der getrennten BrĂŒder. »»

    BÜCHER / KATALOGE

    Mathematik Klasse 1


    Mathematik Klasse 1 Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik BĂŒchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR BĂŒrger. Jahr 1987 | 103 Seiten
    »» mehr
    PERSÖNLICHKEITEN
    Wie fandest Du ihn?
    Harry Tisch war Mitglied des PolitbĂŒros des Zentralkomitees der SED und Vorsitzender des Freien Deutschen Gewerkschaftsbunds in der DDR. ... mehr
    Foto:unbekannt 
    STÄDTE
    Welche Betriebe gab es in der Stadt?
    Burg (bei Magdeburg) ist eine Stadt im Landkreis Jerichower Land des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Stadt Burg (bei Magdeburg) liegt rund 22 km ostnordöstlich der Landeshauptstadt Magdeburg und rund 108 km westlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du noch mitsingen?
    Von all unsern Kameraden
    war keiner so lieb und so gut,
    wie unser kleiner Trompeter,
    ein lustiges Rotgardistenblut.

    Wir saßen so fröhlich beisammen
    in einer so stĂŒ ... »» mehr
    ESSEN
    Essen Deine Kinder es gern?
    Kartoffeln mit KrÀuterquark
    Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrĂŒhren. Gegebenenfalls KĂŒchenkrĂ€uter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Die Kartoffeln ungeschĂ€lt und ohne Salz i ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Matthias Lipka 
    Wer war
    Rainer Lisiewicz?

    Rainer Lisiewicz , auch genannt Lise, ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und spĂ€terer Fußballtrainer. FĂŒr den 1. FC Lokomotive Leipzig spielte er in der DDR-Oberliga, der höchsten Spielklasse des DDR-Fußball-Verbandes. 1976 wurde er mit dem 1. FC Lok DDR-Pokalsieger.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Welche Betriebe gab es in Pölchow

    in Pölchow gab es 2 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 2 Kombinate.

    ... mehr