Palazzo Prozzo


Im Volksmund anderer Namen fĂŒr den "Palast der Republik". Der "Palast der Republik" war ein Prachtbau der DDR in Berlin, 1994 abgerissen. Er beherbergte die Volkskammer der DDR und wurde als volksoffenes Kulturhaus genutzt.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Kinder und Jugendsportschulen | Kommunale Wohnungsverwaltung | Akademie der Wissenschaften der DDR | Exquisit-Laden | Ische | Blockflöten | Straße der Besten | Jugendspartakiade | Hurch und Guck | Spowa | Q3A | Rundgelutschter | Bonze | Auslegware | Action | Blaue Fliesen | Plastikpanzer | Die Freunde | SMH | VZ | Polytechnische Oberschule | ABC Zeitung | Spitzbart | Kaderleiter | AKA electric | Haushaltstag | Pioniereisenbahn | Minirex | Konsummarken | Saladur | Zeitkino | Solibasar | Westantenne | Schnitte | Arbeitersalami | Silberpapier | Kulturbeitrag | Deutsche Hochschule fĂŒr Körperkultur | Armee Sportklub | Westwagen | StaatsbĂŒrgerkunde | Die Aktuelle Kamera | Ballast der Republik | JĂ€gerschnitzel | Tobesachen | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Niethosen | Ketwurst | Wandzeitung | Die Trasse | Diskomoderator | Demokratischer Zentralismus | Selbstbedienungskaufhalle | Römerlatschen | Stube | Tote Oma | Freilenkung von Wohnraum | Kaufhalle | Albazell | Schokoladenjahresendhohlkörper | Wolga | Staub | Die drei Dialektiker | SonderbedarfstrĂ€ger | Selters | Timur Trupp | Stulle | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Subbotnik | Haus der WerktĂ€tigen | sozialistisch umlagern | Brettsegeln | Simse | Bienchen | Mobilisierung von Reserven | Volkseigener Betrieb | Komplexannahmestelle | Bestarbeiter | Agrarflieger | Blaue Eminenz | LPG | Erichs Lampenladen | SECAM | Wismut Fusel | Delikat Laden | CellophantĂŒte | Ello | Fleppen | Waschtasche | Aula | Gesellschaft fĂŒr Sport und Technik | Held der Arbeit | Institut fĂŒr Lehrerbildung | Zoerbiger | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Asphaltblase | Palast der Republik | Wolpryla | Maxe Baumann | Zirkel | Stempelkarte | Wiegebraten | Wurzener | Turnbeutel | Fernsehen der DDR | Patenbrigade | Vorschuleinrichtungen | Haus der jungen Talente | Kaderakte | Palazzo Prozzo | Jugendbrigade | Multifunktionstisch | Schallplattenunterhalter | Schachtschnaps | Zellstofftaschentuch | Kolchose | Einberufung | Deutsche Reichbahn | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | SchlagersĂŒĂŸtafel | Simson | Westpaket | Sprachmittler | Westmaschine | Antifaschistischer Schutzwall | Deutsche Demokratische Republik | Pfuschen gehen | Klampfe | Junge Pioniere | StadtbilderklĂ€rer | Kombinat | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Veranda | Altstoffsammlung | Rat fĂŒr gegenseitige Wirtschaftshilfe | ZRA 1 | Neuerer | Soljanka | "Mach mit" Bewegung | Trolli | TGL Norm | Blauer Klaus | Westgoten | Dein Risiko | Perso | Russenmagazin | Spree-Rosetten | Valuta | BefĂ€higungsnachweis | Meinungsknopf |





Wissenswertes und Interessantes

StÀdte



Wrangelsburg

Wrangelsburg ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Ostvorpommern des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde Wrangelsburg liegt rund 149 km östlich der L ... »»»
  • Groß Roge
  • Grammow
  • Schönwald (Brandenburg)
  • St.Gangloff
  • Gischow
  • Kamenz
  • Ellefeld
  • Menschen



    Andrea Pollack
    »»»
  • Hans Rinn
  • Hans Mahle
  • Hans-Joachim LĂŒck
  • Thomas Barth
  • Heidemarie Steiner
  • Peter Rost (Handballspieler)
  • GĂŒnter BrĂ€sel
  • Charlotte Ander
  • RĂŒdiger Kaschke
  • Geschichten



    Ossi-MentalitĂ€ten und Eigenheiten fĂŒr die deutsche Zukunft
    Wenn es um die Frage geht, was in der DDR gut war und was man sich bewahren sollte, gibt es einige MentalitĂ€ten und Eigenheiten der Ex-DDR BĂŒrger die den Ossi nicht nur liebenswert urtypisch mach ... »»»
  • Vordenken - fĂŒr wen?
  • Leipzigs Kleinod: Das Rosental
  • GST-Zentralvorstand zurĂŒckgetreten
  • KriminalitĂ€t in der DDR


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 15.03.1990
    Bonner Regierung kĂŒndigt „Aus" fĂŒr Übersiedler an
    Bonn (ADN), Der Strom von Übersiedlern aus der DDR wachse sich zunehmend nicht nur zum Problem fĂŒr die DDR, sondern auch fĂŒr die Bundesrepublik aus und belaste StĂ€dte und Gemeinden in der BRD bis an die Grenzen des ErtrĂ€glichen. »»
    Damals in der BRD 11.12.1989
    Die schmutzigen GeschĂ€fte der alten SED-FĂŒhrung
    Bis zum Schluss plĂŒnderte die Staats- und ParteifĂŒhrung ihre eigene DDR aus um sich selbst ein luxuriöses Leben zu leisten. Drahtzieher war Ex-StaatssekretĂ€r Alexander Schalck-Golodkowski, GeschĂ€ftspartner von Kanzlern und WaffenhĂ€ndlern. »»

    BÜCHER / KATALOGE

    Preisliste fĂŒr materielle Leistungen an Straßenfahrzeugen - Trabant 601


    Preisliste fĂŒr materielle Leistungen an Straßenfahrzeugen - Trabant 601 Diese Preisliste enthĂ€lt auf 219 Seiten 1.884 Positionen fĂŒr Regelleistungspreise ohne Material fĂŒr den Fahrzeugtyp Trabant Limousine und Universal. So beispielsweise gerade einmal 2,50 Mark fĂŒr die Reinigung eines zerlegten Motors. Jahr 1985 | 219 Seiten
    »» mehr
    PERSÖNLICHKEITEN
    Wer war er?
    Eberhard Aurich ist ein ehemaliger deutscher SED-FunktionÀr. Er war der vorletzte Erste SekretÀr des Zentralrates der FDJ in der DDR. ... mehr
    Foto:Gabriele Senft 
    STÄDTE
    Kennst Du diese Stadt?
    Chemnitz ist eine kreisfreie Stadt im Direktionsbezirk Chemnitz des Bundeslandes Freistaat Sachsen. Auf einer FlĂ€che vom 220,84 km² leben in Chemnitz 248.645 BĂŒrger (Stand 31.12 2015). Das entspricht einer Einwohnerdichte von 1.104,33 Einwohner pro km². Davon sind 126.860 weiblich was einem Anteil von 52,02% der Gesamtbevölkerung der Stadt Chemnitz entspricht. Die Stadt Chemnitz gliedert sich in 39 Stadtteile inklusive 8 Ortschaften. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du das Lied auswendig?
    Kam ein kleiner TeddybÀr
    Aus dem Spielzeuglande her.
    Und sein Fell ist wuschelweich.
    Alle Kinder rufen gleich:
    "Bummi, Bummi, Bummi, Bummi, brumm, brumm, brumm.
    Bummi, Bum ... »» mehr
    ESSEN
    Hast Du es gern gegessen?
    Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln
    Etwas KĂŒmmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

    Die Kartoffeln schĂ€len und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit e ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto: 
    Kennen Sie noch
    Bettina Wegner?

    Bettina Helene Wegner ist eine deutsche Liedermacherin und Lyrikerin. Ihr bekanntestes Lied ist Kinder aus dem Jahre 1976, das – gesungen von Joan Baez – auch internationale Verbreitung fand.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Kennen sie noch TangerhĂŒtte

    in TangerhĂŒtte gab es 6 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr