Perso


Bezeichnung fĂŒr den amtlichen Personalausweis der DDR



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Antifaschistischer Schutzwall | WM 66 | Klitsche | Genex | Spitzbart | Timur Trupp | Polylux | Diversant | Silastik | Deutsche Reichbahn | Kammer der Technik | Wolpryla | Diskomoderator | Aula | Kosmonaut | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Kulturschaffende | Westantenne | Exquisit-Laden | LPG | Agrarflieger | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Die drei Dialektiker | Produktive Arbeit | Meinungsknopf | Schwindelkurs | Die Freunde | Hutschachtel | Kaderabteilung | Ein Kessel Buntes | Untertrikotagen | EinfĂŒhrung in die sozialistische Produktion | AWG | Agitprop | Trinkröhrchen | Trainingsanzug | BĂŒckware | Vollkomfortwohnung | Straße der Besten | Essengeldturnschuhe | Völkerfreundschaft | Armee Sportklub | Held der Arbeit | Plasteschaftstiefel | Spree-Rosetten | Zeitkino | Valuta | Die Aktuelle Kamera | Waschtasche | demokratischer Block | Perso | NSW | Rundgelutschter | Rotlichtbestrahlung | Negerkuss | Russenmagazin | PM-12 | Messe der Meister von Morgen | Sozialversicherungskasse | Trolli | Transitautobahn | Spowa | Interhotel | Zivilverteidigung | Bonbon | Konsum | Balkanschreck | Centrum-Warenhaus | Bonze | Silberpapier | Stube | GrenzmĂŒndigkeit | Reisekader | SekundĂ€r-Rohstofferfassung | Schallplattenunterhalter | Wandzeitung | SV-Ausweis | Erichs Krönung | Asphaltblase | Blauer Klaus | Vorsaal | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Westgoten | Erichs Lampenladen | StadtbilderklĂ€rer | Datsche | Beratungsmuster | Solibasar | Wolga | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Taigatrommel | Arbeiter-und-Bauern-FakultĂ€t | Veranda | Forumscheck | Pioniereisenbahn | Deutsche Demokratische Republik | Aluchips | JĂ€gerschnitzel | Q3A | Bienchen | Grilletta | Pfuschen gehen | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Auslegware | Wismut Fusel | Junge Pioniere | Blockflöten | Z1013 | Die Trommel | Transportpolizei | Haus der jungen Talente | Hurch und Guck | Pioniernachmittag | Westover | Brigade | Die Trasse | Fleppen | Thaelmann Pioniere | Schnitte | Niethosen | Alubesteck | Ochsenkopfantenne | Schokoladenjahresendhohlkörper | SekundĂ€rrohstoffe | Fruchtstielbonbons | Kommunale Wohnungsverwaltung | Ello | Kochklops | Aktivist | SchlagersĂŒĂŸtafel | ZEKIWA | Westpaket | Fernsehen der DDR | Arbeitersalami | Inter-Pimper | Komplexannahmestelle | Brettsegeln | Schuhlöffel | Kundschafter fĂŒr den Frieden | Selters | Deutsche Film AG | Zuckertuete | Einberufung | Polytechnische Oberschule | Kollektiv | Kreisstelle fĂŒr Unterrichtsmittel | Haftschalen | Ballast der Republik | Semmel | zehn vor drei |





Wissenswertes und Interessantes

StÀdte



Ortrand

Ortrand ist eine Stadt im Landkreis Oberspreewald-Lausitz des Bundeslandes Brandenburg. Die Stadt Ortrand liegt rund 124 km sĂŒdöstlich der Landeshauptstadt Potsdam und rund ... »»»
  • Madlitz-Wilmersdorf
  • Buhla
  • Kiliansroda
  • Rossau (Sachsen)
  • Zehna
  • Herzberg (Mecklenburg)
  • Pragsdorf
  • Menschen



    Gerhard Schöne
    »»»
  • Irmgard MĂŒller
  • Ludwig Blank
  • Georg Dimanski
  • Dieter Helm
  • RenĂ© Hannemann
  • Jörg Heinrich
  • Karl Rieke
  • Thomas RĂŒhmann
  • Susanne Beyer
  • Geschichten



    DDR und EG nahmen Verhandlungen auf
    BrĂŒssel (ADN). Delegationen der DDR und der Kommission der EuropĂ€ischen Gemeinschaften nahmen am Montag in BrĂŒssel Verhandlungen ĂŒber ein Handels- und Kooperationsabkommen auf. »»»
  • Schwarzhandel: Dunkle Ost-West-GeschĂ€fte haben Hochkonjunktur
  • Schönhuber fordert erneut Zulassung der Republikaner in der DDR
  • Die Mauer - das offene Staatsgeheimnis
  • Regierung bestĂ€tigte weitere Schließung von Betrieben


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 28.12.1989
    Kontrollen gegen Schwarzarbeiter
    Bonn (ADN). BRD-Arbeitsminister Norbert BlĂŒm hat mit Blick auf die jetzt offene Grenze zwischen beiden deutschen Staaten verschĂ€rfte Kontrollen gegenĂŒber Schwarzarbeitern aus der DDR angekĂŒndigt. »»
    Damals in der BRD 18.12.1989
    Tourismus: DDR: Neues Urlaubsziel fĂŒr Westdeutsche
    Die Westdeutschen steuern ein neues Urlaubsziel an: die DDR. Haareschneiden ab 1,28 Mark, das großes Bier 1,02 Mark. Millionen BundesbĂŒrger werden im nĂ€chsten Jahr die DDR aufsuchen. Westdeutsche Touristikunternehmer rechnen mit dem "ganz großen GeschĂ€ft". »»

    BÜCHER / KATALOGE

    Mathematik Klasse 1


    Mathematik Klasse 1 Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik BĂŒchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR BĂŒrger. Jahr 1987 | 103 Seiten
    »» mehr
    PERSÖNLICHKEITEN
    Woher kennst Du sie?
    Helga Hahnemann (Spitzname „Henne“) war eine deutsche Entertainerin, Kabarettistin und Schauspielerin. Ende der 1970er Jahre entwickelte sie sich mit ihrer Berliner Art und Schnauze zur beliebtesten Entertainerin der DDR. ... mehr
    Foto:Maecker 
    STÄDTE
    In welchem Bezirk liegt die Stadt?
    Grimma ist eine Stadt im Landkreis Leipzig des Direktionsbezirks Leipzig im Bundesland Freistaat Sachsen. Grimma befindet sich 25 km sĂŒdöstlich von Leipzig und 16 km sĂŒdlich von Wurzen im Muldetal im Nord­sĂ€chsi­schen Platten- und HĂŒgelland. Dank vieler Eingemeindungen seit 1994 ist Grimma heute mit einer GesamtflĂ€che von 188 km² flĂ€chenmĂ€ĂŸig die viertgrĂ¶ĂŸte Stadt in Sachsen und die flĂ€chengrĂ¶ĂŸte Gemeinde des Landkreises Leipzig. ... mehr
    LIEDER
    Wie geht der Text?
    Wacht auf, Verdammte dieser Erde,
    die stets man noch zum Hungern zwingt!
    Das Recht wie Glut im Kraterherde
    nun mit Macht zum Durchbruch dringt.
    Reinen Tisch ... »» mehr
    ESSEN
    Kannst Du es zubereiten?
    Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln
    Etwas KĂŒmmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

    Die Kartoffeln schĂ€len und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit e ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Matthias Lipka 
    Erinnern Sie sich an
    Rainer Lisiewicz?

    Rainer Lisiewicz , auch genannt Lise, ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und spĂ€terer Fußballtrainer. FĂŒr den 1. FC Lokomotive Leipzig spielte er in der DDR-Oberliga, der höchsten Spielklasse des DDR-Fußball-Verbandes. 1976 wurde er mit dem 1. FC Lok DDR-Pokalsieger.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Wo lag Nordhausen

    in Nordhausen gab es 53 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr