Pioniereisenbahn


Pioniereisenbahn wurde eine Parkeisenbahnen genannt, die durch Jugendorganisationen wie eine richtige Eisenbahn betrieben wurden. Der Begriff Pioniereisenbahn anstelle des Begriffes Parkeisenbahn ist eigentlich nur noch im historischen Kontext zu betrachten, ist aber umgangssprachlich nach wie vor gel├Ąufig.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


demokratischer Block | Ische | Ochsenkopfantenne | Wolga | Zoerbiger | Protzkeule | Bonze | Syphon | Kinder und Jugendsportschulen | Deutsche Hochschule f├╝r K├Ârperkultur | Stulle | Solibasar | Patenbrigade | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Tobesachen | Silberpapier | Kaderabteilung | Rennpappe | Kommunale Wohnungsverwaltung | Timur Trupp | Essengeldturnschuhe | Penis socialisticus erectus | Fleppen | Jugendspartakiade | SV-Ausweis | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Sekund├Ąr-Rohstofferfassung | LPG | Balkanschreck | Kaufhalle | Wismut Fusel | Da lacht der B├Ąr | Neuerer | Bulette | Schwalbe | Fahrerlaubnis | Grenzm├╝ndigkeit | Vertrauliche Verschlusssache | Perso | Polylux | Action | Volkseigener Betrieb | Taigatrommel | Spartakiade | Kosmonaut | Vollkomfortwohnung | Trinkfix | Zappelfrosch | Tempolinsen | Die Trasse | Blauer Klaus | Selbstbedienungskaufhalle | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Kollektiv | Grilletta | Kulturbeitrag | Asche | Alubesteck | Die drei Dialektiker | Konsummarken | Schuhl├Âffel | Schwindelkurs | Specki-Tonne | Jugendtanz | Pioniernachmittag | Beratungsmuster | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Trinkr├Âhrchen | Stempelkarte | Amiga | Bausoldat | Bemme | Agitprop | Demokratischer Zentralismus | Stube | Sozialversicherungskasse | Wendehals | Aluchips | Buntfernseher | Minirex | Institut f├╝r Lehrerbildung | Westwagen | Kaderleiter | Spree-Rosetten | Valuta | Interhotel | Blockfl├Âten | Einf├╝hrung in die sozialistische Produktion | Staniolpapier | Russenmagazin | Gesellschaft f├╝r Sport und Technik | Trainingsanzug | Arbeiter- und Bauerninspektion | NSW | Kaderakte | Westantenne | Cellophant├╝te | J├Ągerschnitzel | Erdm├Âbel | ZRA 1 | Rundgelutschter | Flagge der Volksmarine | Sonderbedarfstr├Ąger | Diversant | Bundis | Zahlbox | Freisitz | Q3A | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Erweiterte Oberschule | Hurch und Guck | R├Âmerlatschen | TGL Norm | Hutschachtel | Albazell | Tramper | Bef├Ąhigungsnachweis | Thaelmann Pioniere | Transportpolizei | V├Âlkerfreundschaft | Haus der Werkt├Ątigen | platziert werden | Aktendulli | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Sekund├Ąrrohstoffe | Semmel | Rat f├╝r gegenseitige Wirtschaftshilfe | Haus der jungen Talente | Tote Oma | Schokoladenjahresendhohlk├Ârper | Untertrikotagen | Z├Ârbiger | Z1013 | Zuckertuete | Negerkuss | Silastik | Veranda | AWG | WM 66 | Staatsb├╝rgerkunde | Zirkel | Wehrlager | Fruchtstielbonbons | Brettsegeln | Ketwurst | Gestattungsproduktion | Aktuelle Kamera | Sprelacart | Plasteschaftstiefel | Lager f├╝r Arbeit und Erholung |





Wissenswertes und Interessantes

St├Ądte



Warrenzin

Warrenzin ist eine kreisangeh├Ârige Gemeinde im Landkreis Demmin des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde Warrenzin liegt rund 105 km ├Âstlich der Landeshauptsta ... »»»
  • Zettlitz
  • Poxdorf (Th├╝ringen)
  • Kutzleben
  • J├╝rgenstorf
  • Berlstedt
  • Teltow
  • Hartmannsdorf-Reichenau
  • Menschen



    Karin Bencze
    »»»
  • Werner Schwenzfeier
  • Reiner Ganschow
  • Hans Studener
  • Sabine Bae├č
  • Siegfried Sch├╝renberg
  • Liselotte Thoms-Heinrich
  • Dirk Schlegel
  • Frank Pastor
  • G├╝nter Haack
  • Geschichten



    Erich Honecker wurde entlassen
    Berlin (ADN). Der ehemalige Staats- und SED-Chef Erich Honecker ist am Dienstagabend unmittelbar nach seiner Entlassung aus der Untersuchungshaft in Berlin-Rummelsburg in die Hoffnungsthaler Anstal ... »»»
  • Widerspenstige Flecken entfernen
  • DGB: Recht auf Arbeit mu├č in die Verfassung
  • Neuerer - die DDR-Version des Betrieblichen Vorschlagswesens
  • Unbehagen ├╝ber deutsche Einheit vergr├Â├čert sich


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 27.10.1989
    Rechtsanw├Ąlte der DDR f├╝r den Ausbau der Rechtsordnung
    Mitglieder des Rates der Vorsitzenden der Kollegien der Rechtsanw├Ąlte in der DDR setzen sich f├╝r den Ausbau der Rechtsordnung sowie mehr Rechtssicherheit ein. Dies wurde am 25. Oktober 1989 dem Nachrichtendienst ADN ├╝bermittelt. Erste Vorschl├Ąge beziehen sich auf das Wahlgesetz, das Strafrecht, VP-Gesetz als auch dem Steuerrecht. »»
    Damals in der BRD 18.12.1989
    Schwarzarbeit: DDR-├ťbersiedler und Pendler
    ├ťbersiedler und Pendler aus der DDR fluten den bundesdeutschen Arbeitsmarkt. Fragw├╝rdige Job Vermittler locken gefragte Hilfskr├Ąfte mit Schwarzarbeit. »»

    B├ťCHER / KATALOGE

    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975 Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, M├Âbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erh├Ąltlichen Konsumg├╝ter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf. Jahr 1974 | 227 Seiten
    »» mehr
    PERS├ľNLICHKEITEN
    Woher kennst Du ihn
    Jens Wei├čflog ist der erfolgreichste deutsche Skispringer aller Zeiten. Nur die Finnen Matti Nyk├Ąnen, Janne Ahonen und der Pole Adam Malysz gewannen mehr Weltmeisterschaften. Wei├čflog wurde aufgrund seiner schmalen Statur und leichten K├Ârper auch "Floh" gerufen. ... mehr
    Foto:Wolfgang Thieme 
    STÄDTE
    In welchem Bezirk liegt die Stadt?
    Halberstadt ist eine Stadt im Landkreis Harz des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Stadt Halberstadt liegt rund 46 km wests├╝dwestlich der Landeshauptstadt Magdeburg und rund 174 km wests├╝dwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Wie geht der Text?
    Br├╝der, zur Sonne, zur Freiheit,
    Br├╝der zum Lichte empor,
    hel aus dem dunklen Vergangnen
    leuchtet die Zukunft empor!

    Seht, wie der Zug von Millionen
    endlos aus N├Ąc ... »» mehr
    ESSEN
    Kannst Du es zubereiten?
    Falscher Hase (Hackfleisch)
    Zwiebeln klein schneiden, Br├Âtchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Br├Âtchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Filme in der DDR

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Jan Peter Kasper 
    Erinnern Sie sich an
    Heiko Peschke?

    Heiko Peschke ist ein ehemaliger deutscher Fu├čballspieler. F├╝r den Halleschen FC Chemie und den FC Carl Zeiss Jena spielte er in der DDR-Oberliga, f├╝r Bayer Uerdingen in der Bundesliga. und 2. Bundesliga. Mit der DDR-Nationalmannschaft bestritt er f├╝nf L├Ąnderspiele.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Wo lag Stralsund

    in Stralsund gab es 45 VEB Betriebe. Einer der gr÷▀ten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr