Pioniereisenbahn


Pioniereisenbahn wurde eine Parkeisenbahnen genannt, die durch Jugendorganisationen wie eine richtige Eisenbahn betrieben wurden. Der Begriff Pioniereisenbahn anstelle des Begriffes Parkeisenbahn ist eigentlich nur noch im historischen Kontext zu betrachten, ist aber umgangssprachlich nach wie vor gel├Ąufig.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Akademie der Wissenschaften der DDR | Kundschafter f├╝r den Frieden | Altstoffsammlung | Ketwurst | Pioniereisenbahn | Kreisstelle f├╝r Unterrichtsmittel | ABC Zeitung | zehn vor drei | Bonze | Kinder und Jugendsportschulen | Kochklops | Wiegebraten | Spowa | Meinungsknopf | Intershop | Held der Arbeit | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Neuerer | Lager f├╝r Arbeit und Erholung | sozialistisch umlagern | Bestarbeiter | Kaderleiter | Westgeld | Nicki | Action | Sprelacart | Semper | Alubesteck | Buntfernseher | Westmaschine | Dein Risiko | Aktuelle Kamera | PM-12 | Kulturschaffende | Volkseigener Betrieb | NSW | Bienchen | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Trolli | Ochsenkopfantenne | Schallplattenunterhalter | Sozialversicherungskasse | Stube | Kombinat | Konsum | Auslegware | Simson | Kader | Zahlbox | Beratungsmuster | Da lacht der B├Ąr | Schwarztaxi | Zappelfrosch | Lipsi | Wink Element | Taigatrommel | Tote Oma | "Mach mit" Bewegung | Zeitkino | Kolchose | Grilletta | Timur Trupp | Perso | Institut f├╝r Lehrerbildung | Fruchtstielbonbons | Produktive Arbeit | Plasteschaftstiefel | Freisitz | Haushaltstag | Polylux | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Russenmagazin | Trinkfix | Zellstofftaschentuch | Vollkomfortwohnung | Protzkeule | Arbeiter-und-Bauern-Fakult├Ąt | Wolga | Reisekader | Brigade | Rennpappe | Westgoten | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Antifaschistischer Schutzwall | Veranda | Bummi | Kaufhalle | Exquisit-Laden | Erichs Kr├Ânung | Aluchips | Negerkuss | Centrum-Warenhaus | Kosmonaut | Die Trasse | Da liegt Musike drin | Grenzm├╝ndigkeit | Sonderbedarfstr├Ąger | Albazell | tachteln | Deutsche Film AG | Bef├Ąhigungsnachweis | Trinkr├Âhrchen | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Tempolinsen | Maxe Baumann | Arbeiterschlie├čf├Ącher | Wurzener | Erdm├Âbel | Flagge der Volksmarine | Bonbon | Zuckertuete | Balkanschreck | Diskomoderator | AKA electric | Jugendbrigade | Sprachmittler | Bausoldat | Saladur | Deutsche Reichbahn | Delikat Laden | Spitzbart | Wandzeitung | J├Ągerschnitzel | Tal der Ahnungslosen | Soljanka | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Ein Kessel Buntes | Freilenkung von Wohnraum | Wolpryla | Jugendspartakiade | Arbeiterfestspiele | Altenburger | Interhotel | Pfuschen gehen | Arbeiter- und Bauerninspektion | Staub | Transportpolizei | Jugendtanz | Armee Sportklub | Niethosen | Schachtschnaps | Agitprop | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Stulle | Trainingsanzug | Wehrlager | Penis socialisticus erectus | Stra├če der Besten | Z1013 | ATA |





Wissenswertes und Interessantes

St├Ądte



Krackow

Krackow ist eine kreisangeh├Ârige Gemeinde im Landkreis Uecker-Randow des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde Krackow liegt rund 191 km ├Âstlich der Landeshaupt ... »»»
  • Ludorf
  • Burg Stargard
  • Grunow-Dammendorf
  • Insel (Altmark)
  • Sch├Âneberg (Uckermark)
  • F├╝rstenberg (Havel)
  • Demitz-Thumitz
  • Menschen



    Dirk Eigenbrodt
    »»»
  • Klaus-Peter Stein
  • Ruth Kommerell
  • Lothar Matthes
  • Horst Queck
  • Peter Aust
  • Friedrich Wehmer
  • Uwe-Jens Mey
  • Georg Janovsky
  • Gerhard H├Ânicke
  • Geschichten



    Weitere Anlagen in Bitterfeld werden stillgelegt
    Bitterfeld (ND-Korr.). Aus ├Âkologischen Gr├╝nden werden 1990/91 insgesamt etwa zehn Prozent der Chemie- und Energieerzeugungsanlagen im Kreis Bitterfeld stillgelegt, darunter mindestens acht weite ... »»»
  • Bonner Regierung k├╝ndigt ÔÇ×Aus" f├╝r ├ťbersiedler an
  • Waren in der DDR West-Computer verboten?
  • Br├╝der, seht, die rote Fahne
  • Gewalt gef├Ąhrdet Proze├č demokratischer Erneuerung


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 01.06.1990
    FDJ setzt sich zur Wehr
    Berlin (ND-Kittan/Funke). Die Ministerin f├╝r Jugend und Sport, Cordula Schubert, hatte tags zuvor angek├╝ndigt, da├č die ÔÇ×Stiftung Demokratische Jugend" Rechtsnachfolgerin der angeblich aufgel├Âsten FDJ werde. Der von ihr berufene Gesch├Ąftsf├╝hrer Schneider forderte die Vorsitzende der FDJ Birgit Schr├Âder auf, ihm alle Dokumente zu ├╝bergeben. »»
    Damals in der BRD 11.12.1989
    Schwarzhandel: Dunkle Ost-West-Gesch├Ąfte haben Hochkonjunktur
    F├╝r wenige D-Mark viele DDR-Mark zu kaufen um das billig erworbene DDR Geld in lukrative DDR Immobilien zu stecken, ist derzeit der gro├če Renner. Nicht ganz legal, doch eine profitable Chance f├╝r jeden abgebrannten BRD B├╝rger. Der Ausverkauf der DDR beginnt. »»

    B├ťCHER / KATALOGE

    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975 Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, M├Âbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erh├Ąltlichen Konsumg├╝ter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf. Jahr 1974 | 227 Seiten
    »» mehr
    PERS├ľNLICHKEITEN
    Wie fandest Du ihn?
    Armin Mueller-Stahl ist ein deutscher Schauspieler, Musiker, Maler und Schriftsteller. Als einzigem deutschen Filmschauspieler wurde ihm in beiden deutschen Staaten und in Hollywoods Filmindustrie gro├če Anerkennung zuteil. F├╝r seine Rolle in Shine ÔÇô Der Weg ins Licht wurde er 1997 f├╝r den Oscar als bester Nebendarsteller nominiert. ... mehr
    Foto:Mathias Schindler 
    STÄDTE
    Welche Betriebe gab es in der Stadt?
    Waren (M├╝ritz) ist eine Stadt im Landkreis M├╝ritz des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt Waren (M├╝ritz) liegt rund 84 km ├Âstlich der Landeshauptstadt Schwerin und rund 121 km nordwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du noch mitsingen?
    Br├╝der, zur Sonne, zur Freiheit,
    Br├╝der zum Lichte empor,
    hel aus dem dunklen Vergangnen
    leuchtet die Zukunft empor!

    Seht, wie der Zug von Millionen
    endlos aus N├Ąc ... »» mehr
    ESSEN
    Essen Deine Kinder es gern?
    Th├╝ringer Kartoffelkl├Â├če
    Die Kartoffeln werden gesch├Ąlt, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgie├čt und durch neues ersetzt. Hierauf l├Ąsst man sie ruhig stehen.

    Etwa 1/2 Stunde v ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Mathias Schindler 
    Wer war
    Armin Mueller-Stahl?

    Armin Mueller-Stahl ist ein deutscher Schauspieler, Musiker, Maler und Schriftsteller. Als einzigem deutschen Filmschauspieler wurde ihm in beiden deutschen Staaten und in Hollywoods Filmindustrie gro├če Anerkennung zuteil. F├╝r seine Rolle in Shine ÔÇô Der Weg ins Licht wurde er 1997 f├╝r den Oscar als bester Nebendarsteller nominiert.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Welche Betriebe gab es in Hildburghausen

    in Hildburghausen gab es 16 VEB Betriebe. Einer der gr÷▀ten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr