Pioniereisenbahn


Pioniereisenbahn wurde eine Parkeisenbahnen genannt, die durch Jugendorganisationen wie eine richtige Eisenbahn betrieben wurden. Der Begriff Pioniereisenbahn anstelle des Begriffes Parkeisenbahn ist eigentlich nur noch im historischen Kontext zu betrachten, ist aber umgangssprachlich nach wie vor gel├Ąufig.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


SECAM | Bonze | demokratischer Block | Kinder und Jugendsportschulen | Wismut Fusel | Cellophant├╝te | Rat f├╝r gegenseitige Wirtschaftshilfe | Volkseigener Betrieb | Grenzm├╝ndigkeit | Transportpolizei | Bemme | Schwalbe | Kaderleiter | Waschtasche | AWG | Wandzeitung | Pioniereisenbahn | Lipsi | Klampfe | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | NSW | Arbeitersalami | Schwindelkurs | "Mach mit" Bewegung | Altenburger | Solibasar | Aluchips | Bundis | Erdm├Âbel | Simse | J├Ągerschnitzel | Bulette | Selbstbedienungskaufhalle | Staub | S├Ąttigungsbeilage | Aktuelle Kamera | Produktive Arbeit | Trinkfix | Haftschalen | Exquisit-Laden | Fahrerlaubnis | Mobilisierung von Reserven | Wolpryla | Sprelacart | Wiegebraten | Kombinat | Erichs Lampenladen | Bestarbeiter | Stube | Zuckertuete | Armee Sportklub | Tobesachen | ZRA 1 | Aktivist | ABC Zeitung | Friedenstaube | Sprachmittler | Westgoten | Klitsche | Q3A | Arbeiter-und-Bauern-Fakult├Ąt | Protzkeule | Gestattungsproduktion | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Ketwurst | Meinungsknopf | Kaderakte | Schwarztaxi | Interhotel | Handelsorganisation | Amiga | Stadtbilderkl├Ąrer | ZEKIWA | Multifunktionstisch | Spartakiade | Freisitz | Antifaschistischer Schutzwall | Simson | sozialistisch umlagern | Einberufung | Action | Kaufhalle | Perso | Hurch und Guck | Turnbeutel | Kochklops | Sekund├Ąr-Rohstofferfassung | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Sekund├Ąrrohstoffe | Polytechnische Oberschule | Vertrauliche Verschlusssache | Spree-Rosetten | Tafelwerk | Vollkomfortwohnung | Junge Pioniere | Zellstofftaschentuch | Neuerer | Westpaket | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Valuta | Zeitkino | Kreisstelle f├╝r Unterrichtsmittel | Westover | SMH | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Subbotnik | Timur Trupp | Kosmonaut | Kader | Leukoplastbomber | Taigatrommel | ATA | Nicki | Rundgelutschter | Inter-Pimper | Balkanschreck | Staniolpapier | Freilenkung von Wohnraum | Tempolinsen | Bienchen | Beratungsmuster | Sonderbedarfstr├Ąger | Kulturschaffende | Volkspolizist | Westgeld | Rennpappe | Konsummarken | Alubesteck | VZ | Gl├╝ck muss man haben | Zivilverteidigung | Blaue Fliesen | Schachtschnaps | Einf├╝hrung in die sozialistische Produktion | SV-Ausweis | Soljanka | Arbeiter- und Bauerninspektion | Asche | Aktendulli | Schallplattenunterhalter | Fernsehen der DDR | Silastik | Sozialversicherungskasse | Ochsenkopfantenne | Kundschafter f├╝r den Frieden | Maxe Baumann | Schuhl├Âffel | Tal der Ahnungslosen | Haushaltstag | Poliklinik |





Wissenswertes und Interessantes

St├Ądte



Hirschfeld (Sachsen)

Hirschfeld (Sachsen) ist eine kreisangeh├Ârige Gemeinde im Landkreis Zwickau des Direktionsbezirks Chemnitz im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Gemeinde Hirschfeld (Sachsen) ... »»»
  • Pampow
  • D├╝mmer
  • Geschwenda
  • Penzin
  • Gro├čharthau
  • Trebsen (Mulde)
  • Gro├čneuhausen
  • Menschen



    Michael Nikolay
    »»»
  • Constanze Berndt
  • Alice Karger
  • Petra L├Ąmmel
  • Friedrich Maurer
  • Walter Lendrich
  • Kati Kov├ícs
  • Evelyn Matz
  • Karla Runkehl
  • Erika Gl├Ąssner
  • Geschichten



    LPG unter dem Hammer?
    Jetzt fordert eine Reihe von Parteien die Einf├╝hrung der freien Marktwirtschaft. Haben diese Parteien auch an uns Bauern gedacht? »»»
  • Frust und kleine Freuden in Machern
  • Amt f├╝r Nationale Sicherheit wird bis Juni 1990 aufgel├Âst
  • Ausflugsziele in Leipzig: Der Clara Zetkin Park
  • UdSSR sieht USA nicht mehr als Gegner an


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 15.02.1990
    DDR-Experten f├╝r soziale Garantien
    Berlin (ND). Die ├ťberleitung der administrativen Planwirtschaft in eine soziale Marktwirtschaft war Thema einer Konferenz am Mittwoch in Berlin. Im Pro und Kontra der Meinungen bestand ├ťbereinstimmung, da├č sich f├╝r beide deutsche Staaten Risiken ergeben. DDR-Experten bef├╝rworteten eine schnelle L├Âsung, die jedoch Zeit und Raum lassen mu├č, entstehenden sozialen Problemen zu begegnen. »»
    Damals in der BRD 11.12.1989
    Die schmutzigen Gesch├Ąfte der alten SED-F├╝hrung
    Bis zum Schluss pl├╝nderte die Staats- und Parteif├╝hrung ihre eigene DDR aus um sich selbst ein luxuri├Âses Leben zu leisten. Drahtzieher war Ex-Staatssekret├Ąr Alexander Schalck-Golodkowski, Gesch├Ąftspartner von Kanzlern und Waffenh├Ąndlern. »»

    B├ťCHER / KATALOGE

    Preisliste f├╝r materielle Leistungen an Stra├čenfahrzeugen - Trabant 601


    Preisliste f├╝r materielle Leistungen an Stra├čenfahrzeugen - Trabant 601 Diese Preisliste enth├Ąlt auf 219 Seiten 1.884 Positionen f├╝r Regelleistungspreise ohne Material f├╝r den Fahrzeugtyp Trabant Limousine und Universal. So beispielsweise gerade einmal 2,50 Mark f├╝r die Reinigung eines zerlegten Motors. Jahr 1985 | 219 Seiten
    »» mehr
    PERS├ľNLICHKEITEN
    Wie fandest Du ihn?
    Hans-Joachim Preil war ein deutscher Theaterautor, Komiker und Regisseur. ... mehr
    Foto: 
    STÄDTE
    Welche Betriebe gab es in der Stadt?
    Meiningen ist eine Stadt im Landkreis Schmalkalden-Meiningen des Bundeslandes Freistaat Th├╝ringen. Die Stadt Meiningen liegt rund 62 km wests├╝dwestlich der Landeshauptstadt Erfurt und rund 300 km wests├╝dwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du noch mitsingen?
    Von all unsern Kameraden
    war keiner so lieb und so gut,
    wie unser kleiner Trompeter,
    ein lustiges Rotgardistenblut.

    Wir sa├čen so fr├Âhlich beisammen
    in einer so st├╝ ... »» mehr
    ESSEN
    Essen Deine Kinder es gern?
    Kartoffeln mit Kr├Ąuterquark
    Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verr├╝hren. Gegebenenfalls K├╝chenkr├Ąuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Die Kartoffeln ungesch├Ąlt und ohne Salz i ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:unbekannt 
    Wer war
    Heinz Ke├čler?

    Heinz Ke├čler ist ein ehemaliger deutscher Armeegeneral. Er war Mitglied des Ministerrats der DDR, Minister f├╝r Nationale Verteidigung und Abgeordneter der Volkskammer der DDR. Er geh├Ârte dem SED-Zentralkomitee, dem Politb├╝ro und dem Nationalen Verteidigungsrat der DDR an. In den Mauersch├╝tzenprozessen wurde er zu einer siebeneinhalbj├Ąhrig ...

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Welche Betriebe gab es in Oranienburg

    in Oranienburg gab es 22 VEB Betriebe. Einer der gr÷▀ten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr