Pioniernachmittag


Meist in Zusammenarbeit mit der Schule organisierte Nachmittage f√ľr Pioniere, an denen Pionierversammlungen oder Aktivit√§ten wie Disko, Basteln, Diavortr√§ge, Altstoffe sammeln etc. stattfanden.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Klampfe | Westpaket | Ochsenkopfantenne | Produktive Arbeit | Westgoten | Tal der Ahnungslosen | Blaue Eminenz | Handelsorganisation | Wehrlager | Solibasar | Interhotel | Untertrikotagen | "Mach mit" Bewegung | Leukoplastbomber | Schallplattenunterhalter | Kommunale Wohnungsverwaltung | Thaelmann Pioniere | Zur Fahne gehen | Sonderbedarfstr√§ger | Perso | Tafelwerk | Pfuschen gehen | Arbeiter-und-Bauern-Fakult√§t | Palazzo Prozzo | Muttiheft | Kaderabteilung | Ello | Ein Kessel Buntes | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Stulle | Deutsche Hochschule f√ľr K√∂rperkultur | Volkspolizist | Tramper | Jugendtanz | SMH | Die Trommel | Patenbrigade | Zuckertuete | Mobilisierung von Reserven | Syphon | Protzkeule | Antikommunismus | Trainingsanzug | Zirkel | Grenzm√ľndigkeit | Aktivist | Selbstbedienungskaufhalle | Bausoldat | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Bienchen | Klitsche | Fahrerlaubnis | Zoerbiger | Volkseigener Betrieb | Vollkomfortwohnung | Die Freunde | Junge Pioniere | Kundschafter f√ľr den Frieden | Sozialversicherungskasse | Beratungsmuster | Erweiterte Oberschule | Zellstofftaschentuch | Antifaschistischer Schutzwall | Sprelacart | Altenburger | Da lacht der B√§r | Held der Arbeit | Kaderleiter | Wismut Fusel | Erdm√∂bel | Ballast der Republik | Wendehals | Fruchtstielbonbons | Hausbuch | Arbeiter- und Bauerninspektion | Bestarbeiter | Arbeitersalami | Aktuelle Kamera | Bonze | Transportpolizei | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Stempelkarte | Bef√§higungsnachweis | Schachtschnaps | Gesellschaft f√ľr Sport und Technik | Fleppen | Fernsehen der DDR | Vorsaal | Tobesachen | Wiegebraten | Komplexannahmestelle | Sekund√§rrohstoffe | Schokoladenjahresendhohlk√∂rper | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Kombinat | Jugendspartakiade | Die drei Dialektiker | Niethosen | Tote Oma | Polylux | Semper | J√§gerschnitzel | Konsum | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Spowa | WM 66 | Freisitz | Waschtasche | Cellophant√ľte | Schwalbe | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Bonbon | Kosmonaut | Freilenkung von Wohnraum | Nicki | Spree-Rosetten | Rat f√ľr gegenseitige Wirtschaftshilfe | Aula | Staub | Veranda | Jugendweihe | Schuhl√∂ffel | Tempolinsen | B√ľckware | SECAM | ABC Zeitung | Negerkuss | Ketwurst | Turnbeutel | Kulturschaffende | Auslegware | Spartakiade | Kader | Delikat Laden | Sekund√§r-Rohstofferfassung | Poliklinik | Saladur | Zeitkino | Subbotnik | Timur Trupp | Konsummarken | demokratischer Block | zehn vor drei | Plasteschaftstiefel | Wolga | Lipsi | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Blockfl√∂ten | tachteln | Diversant |





Wissenswertes und Interessantes

Städte



Ziltendorf

Ziltendorf ist eine kreisangeh√∂rige Gemeinde im Landkreis Oder-Spree des Bundeslandes Brandenburg. Die Gemeinde Ziltendorf liegt rund 109 km √∂stlich der Landeshauptstadt Po ... »»»
  • Roduchelstorf
  • Brahlstorf
  • Vielitzsee
  • Oppurg
  • Sonneborn (Th√ľringen)
  • Dankmarshausen
  • Geisa
  • Menschen



    Andreas Hahn (Politiker)
    »»»
  • Veronika Fischer
  • Thomas Weisgerber
  • Jens Landrath
  • Holger Schneider
  • Josef Kaiser
  • Alexander Papendiek
  • Klaus Siebert
  • Kurt Reinhold
  • Friedrich Wehmer
  • Geschichten



    Und t√§glich gr√ľ√üt ... DDR B√ľrger
    Arbeitsminister Norbert Bl√ľm k√§mpft mit einer Gesetzesl√ľcke. Ausreisewillige DDR B√ľrger k√∂nnten aller 3 Monate Eingliederungshilfe beantragen und so den Staatshaushalt massiv st√∂ren. »»»
  • Leipzigs Ausflugsziele: Der Wildpark
  • Eine Vereinnahmung der DDR untergr√ľbe Europas Stabilit√§t
  • Holzversorgung erlaubte unglaublich geringe Heizkosten
  • W√§hrungsunion jetzt w√§re soziale Katastrophe


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 23.05.1990
    DGB: Recht auf Arbeit muß in die Verfassung
    Hamburg (ADN/ND). Das Recht auf Arbeit mu√ü in einem einigen Deutschland ein ‚Äěsoziales Recht mit Verfassungsrang" sein. Das forderte der 14. DGB-Bundeskongre√ü am Dienstag in Hamburg im Namen von 7,8 Millionen Gewerkschaftern in einem mit gro√üer Mehrheit angenommenen Initiativantrag zum Staatsvertrag. »»
    Damals in der BRD 23.10.1989
    Egon Krenz - Reformer oder Taktiker?
    Ob Egon Krenz ein Reformer, linientreuer Taktiker oder einfach nur ein S√ľndenbock ist, fragte sich der "Spiegel" in der BRD. Um den B√ľrgerprotest zu z√ľgeln wurde Erich Honecker durch einen j√ľngeren Vertreter der Partei ersetzt. Ob damit eine Reformbereitschaft der DDR einher geht oder es Taktik war, dominierte in diesen Tagen die Medien. »»

    B√úCHER / KATALOGE

    Konsum Möbelkatalog 1962


    Konsum M√∂belkatalog 1962 Unz√§hlige B√ľrger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige M√∂glichkeit gr√∂√üere M√∂bel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren K√ľche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" l√§sst? Jahr 1962 | 20 Seiten
    »» mehr
    PERS√ĖNLICHKEITEN
    Wer war er?
    Armin Mueller-Stahl ist ein deutscher Schauspieler, Musiker, Maler und Schriftsteller. Als einzigem deutschen Filmschauspieler wurde ihm in beiden deutschen Staaten und in Hollywoods Filmindustrie gro√üe Anerkennung zuteil. F√ľr seine Rolle in Shine ‚Äď Der Weg ins Licht wurde er 1997 f√ľr den Oscar als bester Nebendarsteller nominiert. ... mehr
    Foto:Mathias Schindler 
    ST√ĄDTE
    Kennst Du diese Stadt?
    Velten ist eine Stadt im Landkreis Oberhavel des Bundeslandes Brandenburg. Die Stadt Velten liegt rund 33 km nordnordöstlich der Landeshauptstadt Potsdam und rund 23 km nordwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du das Lied auswendig?
    Wacht auf, Verdammte dieser Erde,
    die stets man noch zum Hungern zwingt!
    Das Recht wie Glut im Kraterherde
    nun mit Macht zum Durchbruch dringt.
    Reinen Tisch ... »» mehr
    ESSEN
    Hast Du es gern gegessen?
    Falscher Hase (Hackfleisch)
    Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Kolbe 
    Kennen Sie noch
    Bertolt Brecht?

    Bertolt Brecht oder Bert Brecht war ein einflussreicher deutscher Dramatiker und Lyriker des 20. Jahrhunderts. Seine Werke werden weltweit aufgef√ľhrt. Brecht hat das epische Theater beziehungsweise ‚Äědialektische Theater‚Äú begr√ľndet und umgesetzt.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Kennen sie noch Eberswalde

    in Eberswalde gab es 22 VEB Betriebe. Einer der grŲŖten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr