Polylux


Der Polylux ist der Name eines urspr├╝nglich in der DDR produzierter Overhead Tageslichtprojektor des Volkseigenen Betrieb VEB Phylatex-Physikger├Ątewerk DDR in Frankenberg bei Chemnitz. Polylux war in der DDR zu dem ein Gattungsname f├╝r Tageslichtprojektoren. "auch wenn ein Tageslichtprojektor kein "Polylux" war, im Sprachgebrauch war er einer.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Schlagers├╝├čtafel | Patenbrigade | Auslegware | LPG | Kochklops | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Polylux | Betriebsberufsschule | Konsum | Deutsche Reichbahn | Neuerer | Silberpapier | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Mobilisierung von Reserven | Dederon | Semper | Zivilverteidigung | Schl├╝pper | Bonbon | Simse | Brigade | Volkseigener Betrieb | Staatsb├╝rgerkunde | Simson | Jugendspartakiade | Einberufung | Datsche | Jugendweihe | Haus der jungen Talente | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Balkanschreck | Da lacht der B├Ąr | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Negerkuss | Semmel | Troll | Polytechnische Oberschule | Tramper | Bestarbeiter | Sekund├Ąrrohstoffe | Blaue Fliesen | Bonze | Schwalbe | Friedenstaube | Diskomoderator | Kombinat | Reisekader | Lipsi | Aktendulli | Schwarztaxi | Albazell | Exquisit-Laden | Kaderabteilung | Gestattungsproduktion | Wurzener | Deutsche Hochschule f├╝r K├Ârperkultur | Z1013 | Aula | Asche | Fernsehen der DDR | Diversant | Kosmonaut | Die Trommel | Turnbeutel | Fahrerlaubnis | Bemme | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | PM-12 | Palast der Republik | NSW | Schokoladenjahresendhohlk├Ârper | Sozialversicherungskasse | Schallplattenunterhalter | Perso | Stempelkarte | Die Trasse | Tal der Ahnungslosen | Kundschafter f├╝r den Frieden | Kaderleiter | Produktive Arbeit | Ketwurst | Tobesachen | Wandzeitung | SV-Ausweis | Pionierlager | Maxe Baumann | Messe der Meister von Morgen | Da liegt Musike drin | Antifaschistischer Schutzwall | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Blauer Klaus | Antikommunismus | Centrum-Warenhaus | Broiler | Ein Kessel Buntes | Bef├Ąhigungsnachweis | Wolga | Arbeitersalami | Genex | R├Âmerlatschen | Trolli | Brettsegeln | Forumscheck | Klampfe | Arbeiterschlie├čf├Ącher | Gesellschaft f├╝r Sport und Technik | Haftschalen | Tempolinsen | Zoerbiger | Agitprop | Trinkfix | Arbeiterfestspiele | Junge Pioniere | Westantenne | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Wismut Fusel | Vollkomfortwohnung | Westpaket | Die drei Dialektiker | Zahlbox | Freisitz | Transitautobahn | Kammer der Technik | B├╝ckware | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Pioniereisenbahn | Jugendbrigade | AKA electric | Pioniernachmittag | Institut f├╝r Lehrerbildung | Ello | Timur Trupp | Stulle | Westgoten | demokratischer Block | TGL Norm | Selters | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Schuhl├Âffel | Interhotel | Waschtasche | Konsummarken | Wiegebraten | Freilenkung von Wohnraum | Volkspolizist | Sprelacart | Westover | Muttiheft | Jugendtanz | Hurch und Guck |





Wissenswertes und Interessantes

St├Ądte



Kaiserpfalz

Kaiserpfalz ist eine kreisangeh├Ârige Gemeinde im Landkreis Burgenlandkreis des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Gemeinde Kaiserpfalz liegt rund 102 km s├╝dlich der Landeshau ... »»»
  • Friedrichroda
  • Wasserthaleben
  • Plate
  • Dittersdorf (Th├╝ringen)
  • Wiesenau
  • Ha├čleben
  • Limbach (Vogtland)
  • Menschen



    Manfred Borges

    Manfred Borges wirkte in ├╝ber 27 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Die St├Ârenfriede" stammt aus dem Jahr 1953. Die letzte Produktion, "Der Preis der Sch├Ânheit (Fernsehfilm)" ... »»»
  • Kati Winkler
  • Kurt Hager
  • Gerit Kling
  • Alexander Osang
  • Frank Baum (Fu├čballspieler)
  • Karl Gola
  • Karl-Heinz Binus
  • Johannes Dieckmann
  • Dieter Dressler
  • Geschichten



    Keine Preiserh├Âhungen in den n├Ąchsten Tagen vorgesehen
    Berlin (ND/ADN). F├╝r die Bev├Âlkerung erfolgen in den n├Ąchsten Tagen keine weiteren Preiserh├Âhungen. Es werde f├╝r den Abbau von Subventionen bei Nahrungsg├╝tern, Konsumartikeln, bei Mieten sowi ... »»»
  • Leipzigs Wirtschaft bis zum 2. Weltkrieg
  • DDR- und BRD-Polizei kl├Ąrten gemeinsam Mordfall auf
  • Begabungen und pers├Ânliche Entwicklung wurde gef├Ârdert
  • Radio Stern Dynamic 2030 aus dem RFT VEB Kombinat Stern-Radio Berlin


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 03.02.1990
    Mit dem Reiseb├╝ro in die USA oder nach Italien
    Berlin (ADN). G├╝nstige Fl├╝ge in die USA, Aufenthalte in Ferienh├Ąusern des Hessischen Berglandes und an der Adria, Schiffsfahrten von Passau ├╝ber Wien nach Budapest sowie St├Ądtereisen nach Paris, Hamburg, Amsterdam, Wien und M├╝nchen k├Ânnen Ende Februar/ Anfang M├Ąrz in den Zweigstellen des Reiseb├╝ros der DDR f├╝r D-Mark gebucht werden. »»
    Damals in der BRD 23.10.1989
    Egon Krenz - Reformer oder Taktiker?
    Ob Egon Krenz ein Reformer, linientreuer Taktiker oder einfach nur ein S├╝ndenbock ist, fragte sich der "Spiegel" in der BRD. Um den B├╝rgerprotest zu z├╝geln wurde Erich Honecker durch einen j├╝ngeren Vertreter der Partei ersetzt. Ob damit eine Reformbereitschaft der DDR einher geht oder es Taktik war, dominierte in diesen Tagen die Medien. »»

    B├ťCHER / KATALOGE

    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975 Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, M├Âbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erh├Ąltlichen Konsumg├╝ter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf. Jahr 1974 | 227 Seiten
    »» mehr
    PERS├ľNLICHKEITEN
    Wie fandest Du ihn?
    Heiko Peschke ist ein ehemaliger deutscher Fu├čballspieler. F├╝r den Halleschen FC Chemie und den FC Carl Zeiss Jena spielte er in der DDR-Oberliga, f├╝r Bayer Uerdingen in der Bundesliga. und 2. Bundesliga. Mit der DDR-Nationalmannschaft bestritt er f├╝nf L├Ąnderspiele. ... mehr
    Foto:Jan Peter Kasper 
    STÄDTE
    Welche Betriebe gab es in der Stadt?
    Mittweida ist eine Stadt im Landkreis Mittelsachsen des Direktionsbezirks Chemnitz im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Stadt Mittweida liegt rund 53 km westlich der Landeshauptstadt Dresden und rund 173 km s├╝ds├╝dwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du noch mitsingen?
    Wenn Mutti fr├╝h zur Arbeit geht,
    Dann bleibe ich zu Haus.
    Ich binde eine Sch├╝rze um
    Und feg die Stube aus.

    Das Essen kochen kann ich nicht,
    Daf├╝r bin ich zu klein. ... »» mehr
    ESSEN
    Essen Deine Kinder es gern?
    Falscher Hase (Hackfleisch)
    Zwiebeln klein schneiden, Br├Âtchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Br├Âtchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Wolfgang Thieme 
    Wer war
    Jens Wei├čflog?

    Jens Wei├čflog ist der erfolgreichste deutsche Skispringer aller Zeiten. Nur die Finnen Matti Nyk├Ąnen, Janne Ahonen und der Pole Adam Malysz gewannen mehr Weltmeisterschaften. Wei├čflog wurde aufgrund seiner schmalen Statur und leichten K├Ârper auch "Floh" gerufen.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Welche Betriebe gab es in Suhl

    in Suhl gab es 74 VEB Betriebe. Viele der Beschńftigten fanden Arbeit in einem der 11 Kombinate.

    ... mehr