Rundfunk- und Fernmelde-Technik


Rundfunk- und Fernmelde-Technik war das Kombinat der Rundfunkgerätehersteller.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Kreisstelle f√ľr Unterrichtsmittel | Freisitz | Lipsi | Brettsegeln | Westgoten | B√ľckware | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Bundis | Trinkfix | Kaderleiter | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Ballast der Republik | Sekund√§rrohstoffe | Solibasar | Kolchose | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Sprachmittler | Erdm√∂bel | Armee Sportklub | Demokratischer Zentralismus | Rennpappe | Deutsche Reichbahn | Dein Risiko | Arbeiterfestspiele | Reisekader | Simson | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Stra√üe der Besten | Einberufung | Flagge der Volksmarine | Spartakiade | Hurch und Guck | Tramper | Kaderabteilung | Transitautobahn | Bulette | Palazzo Prozzo | Thaelmann Pioniere | Lager f√ľr Arbeit und Erholung | Fruchtstielbonbons | Cellophant√ľte | Staatsb√ľrgerkunde | "Mach mit" Bewegung | Exquisit-Laden | Volkseigener Betrieb | VZ | tachteln | Klampfe | Wismut Fusel | Wiegebraten | Freilenkung von Wohnraum | Negerkuss | Kader | Syphon | Wolga | Bummi | Schwindelkurs | Kochklops | Wolpryla | demokratischer Block | Arbeiter- und Bauerninspektion | SECAM | Nicki | Semmel | Meinungsknopf | Gesellschaft f√ľr Sport und Technik | Transportpolizei | Diversant | Westantenne | Zuckertuete | Ische | Maxe Baumann | Jugendtanz | Blaue Eminenz | Essengeldturnschuhe | Grilletta | Kulturschaffende | Wendehals | Vertrauliche Verschlusssache | Da liegt Musike drin | Altenburger | Kaderakte | TGL Norm | Pioniernachmittag | Pionierlager | Spowa | Delikat Laden | Haftschalen | Auslegware | Konsummarken | Amiga | Zappelfrosch | Plasteschaftstiefel | Taigatrommel | Haushaltstag | Datsche | Deutsche Film AG | Polytechnische Oberschule | Deutsche Demokratische Republik | Penis socialisticus erectus | Specki-Tonne | Plastikpanzer | Schwarztaxi | Dederon | Timur Trupp | PM-12 | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | R√∂merlatschen | ATA | AWG | Spree-Rosetten | Wandzeitung | Pioniereisenbahn | Ministerium f√ľr Staatssicherheit | Aktuelle Kamera | Stube | ZRA 1 | Trolli | Turnbeutel | Zellstofftaschentuch | Zirkel | Suralin | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Kollektiv | Institut f√ľr Lehrerbildung | Valuta | zehn vor drei | Produktive Arbeit | Westpaket | Neuerer | Haus der jungen Talente | Asphaltblase | Patenbrigade | Bonze | S√§ttigungsbeilage | Blaue Fliesen | Die Trommel | Simse | Aktivist | SMH | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Inter-Pimper | Staniolpapier | Bausoldat | Junge Pioniere | Poliklinik | Spitzbart | Schallplattenunterhalter | Rundgelutschter | Vereinigung Volkseigener Betriebe |





Wissenswertes und Interessantes

Städte



Oechsen

Oechsen ist eine kreisangeh√∂rige Gemeinde im Landkreis Wartburgkreis des Bundeslandes Freistaat Th√ľringen. Die Gemeinde Oechsen liegt rund 72 km wests√ľdwestlich der Landes ... »»»
  • Dietzenrode (Vatterode)
  • Friedrichswerth
  • Altenhof (Mecklenburg)
  • Hilbersdorf (Th√ľringen)
  • Zielitz
  • Riesa
  • Neuenkirchen (bei Anklam)
  • Menschen



    Hans Finohr

    Hans Finohr wirkte in √ľber 17 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Das verurteilte Dorf" stammt aus dem Jahr 1952. Die letzte Produktion, "Die S√∂hne der gro√üen B√§rin" wurde im ... »»»
  • Manfred Beer
  • Uwe Ziegler
  • Hans Gorzynski
  • Sonja Sutter
  • Lutz Otto
  • Petra Felke
  • Manuela Stellmach
  • Harald Mothes
  • Wilfried Ortmann
  • Geschichten



    Begabungen und persönliche Entwicklung wurde gefördert
    "Positive Energie" ‚Äď oder wie das Treiben einzelner durch die Erzieherinnen behutsam in die richtige Richtung gelenkt wurde. »»»
  • Kulkwitzer See - beliebtes Ausflugziel in Leipzig
  • Amt f√ľr Nationale Sicherheit wird bis Juni 1990 aufgel√∂st
  • Elektronik - ein Lieblingshobby des Ossi
  • Kein Benzinlimit f√ľr Reisen in BRD


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 07.03.1990
    BRD-Politiker: √úbersiedlerstrom begrenzen
    Bonn (ADN). Politiker aller in Bonn vertretenen Parteien haben am Dienstag ihre Forderungen nach einem Kurswechsel bei der, Aufnahme von Aus- und √úbersiedlern in der Bundesrepublik bekr√§ftigt. Dabei soll vorrangig eine Begrenzung des Zuzugs von DDR-B√ľrgern erreicht werden. »»
    Damals in der BRD 09.12.1989
    Studenten: Studium West, Leben Ost
    Nach den √úbersiedlern treffen an bundesdeutschen Hochschulen die ersten "Intelligenz-Pendler" aus der DDR ein. Preiswert im Osten leben, doch zukunftssicher ein Studium nach "BRD Standard" abschlie√üen. »»

    B√úCHER / KATALOGE

    GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


    GENEX 1990 - Geschenke in die DDR Katalog f√ľr Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR B√ľrger konnten √ľber Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zug√§nglich. Jahr 1990 | 146 Seiten
    »» mehr
    PERS√ĖNLICHKEITEN
    Wie fandest Du ihn?
    Joachim Gauck ist der elfte Bundespr√§sident der Bundesrepublik Deutschland. Zu DDR-Zeiten war Gauck evangelisch-lutherischer Pastor und Kirchenfunktion√§r. W√§hrend des letzten Jahrzehnts der DDR leitete Gauck die Vorbereitung und Durchf√ľhrung der beiden evangelischen Kirchentage 1983 und 1988 in Rostock. Im Zuge der friedlichen Revolution wu ... ... mehr
    Foto:Tohma 
    ST√ĄDTE
    Welche Betriebe gab es in der Stadt?
    Eilenburg ist eine Stadt im Landkreis Nordsachsen des Direktionsbezirks Leipzig im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Stadt Eilenburg liegt rund 89 km westnordwestlich der Landeshauptstadt Dresden und rund 129 km s√ľdwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du noch mitsingen?
    Kam ein kleiner Teddybär
    Aus dem Spielzeuglande her.
    Und sein Fell ist wuschelweich.
    Alle Kinder rufen gleich:
    "Bummi, Bummi, Bummi, Bummi, brumm, brumm, brumm.
    Bummi, Bum ... »» mehr
    ESSEN
    Essen Deine Kinder es gern?
    Falscher Hase (Hackfleisch)
    Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Filme in der DDR

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Mathias Schindler 
    Wer war
    Armin Mueller-Stahl?

    Armin Mueller-Stahl ist ein deutscher Schauspieler, Musiker, Maler und Schriftsteller. Als einzigem deutschen Filmschauspieler wurde ihm in beiden deutschen Staaten und in Hollywoods Filmindustrie gro√üe Anerkennung zuteil. F√ľr seine Rolle in Shine ‚Äď Der Weg ins Licht wurde er 1997 f√ľr den Oscar als bester Nebendarsteller nominiert.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Welche Betriebe gab es in Luckenwalde

    in Luckenwalde gab es 32 VEB Betriebe. Einer der grŲŖten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr