Schallplattenunterhalter


Die DDR-Namensgebung f├╝r "Discjockey". Damals musste ein "DJ" eine Pr├╝fung ablegen und erhielt eine offizielle Zulassung um ├Âffentlich Musik "auflegen" zu d├╝rfen".


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Ello | Kader | Schwalbe | Wandzeitung | Buntfernseher | Bestarbeiter | Nicki | Gl├╝ck muss man haben | Albazell | Turnbeutel | Erdm├Âbel | Zahlbox | Amiga | Solibasar | demokratischer Block | TAKRAF | Waschtasche | Erweiterte Oberschule | Stube | Kommunale Wohnungsverwaltung | Kaderleiter | Suralin | Konsum | Friedenstaube | Spartakiade | Genex | Fruchtstielbonbons | Aluchips | Vorsaal | Kreisstelle f├╝r Unterrichtsmittel | Muttiheft | Arbeiter-und-Bauern-Fakult├Ąt | SMH | Brigade | Kombinat | Jugendweihe | Bef├Ąhigungsnachweis | Reisekader | Sprachmittler | Fernsehen der DDR | AKA electric | Minirex | Deutsche Demokratische Republik | Jugendbrigade | Pioniernachmittag | ZEKIWA | Semmel | Stempelkarte | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Kinder und Jugendsportschulen | Junge Pioniere | PM-12 | Volkspolizist | Alubesteck | tachteln | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Broiler | Spree-Rosetten | Messe der Meister von Morgen | Zellstofftaschentuch | Simse | Freilenkung von Wohnraum | Tempolinsen | Schallplattenunterhalter | Thaelmann Pioniere | Kaderabteilung | Specki-Tonne | Poliklinik | Institut f├╝r Lehrerbildung | Bonbon | Sekund├Ąrrohstoffe | Soljanka | Klampfe | Held der Arbeit | Auslegware | Transportpolizei | Trolli | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Rennpappe | Kaderakte | Subbotnik | "Mach mit" Bewegung | Kolchose | Pioniereisenbahn | Intershop | Tobesachen | Beratungsmuster | Die Trommel | Staniolpapier | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Dein Risiko | J├Ągerschnitzel | Aktuelle Kamera | SV-Ausweis | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Forumscheck | Bummi | Semper | Flagge der Volksmarine | Da lacht der B├Ąr | Zoerbiger | Hurch und Guck | Ketwurst | Diversant | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Volkseigener Betrieb | Erichs Lampenladen | Kochklops | Blaue Fliesen | Negerkuss | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Bonze | Transitautobahn | Aktendulli | Valuta | Palazzo Prozzo | Bienchen | Centrum-Warenhaus | Da liegt Musike drin | Westgeld | Arbeiterfestspiele | Multifunktionstisch | Trinkr├Âhrchen | Stra├če der Besten | Wismut Fusel | Veranda | Wolpryla | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Staatsb├╝rgerkunde | Vertrauliche Verschlusssache | Gesellschaft f├╝r Sport und Technik | Balkanschreck | Wiegebraten | Troll | Lager f├╝r Arbeit und Erholung | Tote Oma | Schlagers├╝├čtafel | Cellophant├╝te | Kulturbeitrag | Blockfl├Âten | Akademie der Wissenschaften der DDR | Zappelfrosch | Antikommunismus | Inter-Pimper | Westmaschine | Westover | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | sozialistisch umlagern | Protzkeule | Maxe Baumann |





Wissenswertes und Interessantes

St├Ądte



L├╝dershagen

L├╝dershagen ist eine kreisangeh├Ârige Gemeinde im Landkreis Nordvorpommern des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde L├╝dershagen liegt rund 108 km ostnord├Âstli ... »»»
  • Neuenkirchen (R├╝gen)
  • Oberkatz
  • Haina (S├╝dth├╝ringen)
  • Obergurig
  • M├Ąrkisch Buchholz
  • Katzow
  • Sassnitz
  • Menschen



    Ursula K├Ârbs

    Ursula K├Ârbs wirkte in ├╝ber 4 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Die Hexen von Salem" stammt aus dem Jahr 1957. Die letzte Produktion, "Viel L├Ąrm um nichts" wurde im Jahr 1964 ... »»»
  • Wilhelm Schmied
  • Gottfried Klimbt
  • Franz Weber
  • Dirk Hannemann
  • Regina Thoss
  • Franz Dahlem
  • J├Ârg Peter
  • Peggy Schwarz
  • Maja Catrin Fritsche
  • Geschichten



    Kampfgruppen werden aufgel├Âst
    Berlin (ADN). Die Regierung der DDR hat die Beendigung der T├Ątigkeit der Kampfgruppen beschlossen. »»»
  • Autokauf f├╝r Fortgeschrittene
  • Unsere Heimat
  • Schwarzarbeit in der DDR
  • Was tun mit Ladendieben und Falschparkern aus der DDR?


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 18.12.1989
    BRD Publizist G├╝nter Gaus warnt vor Illusionen eines vereinigten Deutschlands
    Berlin (ADN). Besorgnis vor zunehmender Gewalt der Leipziger Montagdemonstrationen und ├╝ber die dort auftauchenden Forderungen nach einer Sofortvereinigung mit der BRD brachte G├╝nter Gaus zum Ausdruck. »»
    Damals in der BRD 12.12.1989
    DDR-├ťbersiedler: Probleme m. sozialen Au├čenseitern
    Seit der Grenz├Âffnung kommen verst├Ąrkt gesellschaftliche Au├čenseiter. Eine Kinderg├Ąrtnerin: "Die sind im Osten schon nicht mit dem Arsch an die Wand gekommen, und nun wollen sie sich hier durchschnorren". »»

    B├ťCHER / KATALOGE

    Konsum M├Âbelkatalog 1962


    Konsum M├Âbelkatalog 1962 Unz├Ąhlige B├╝rger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige M├Âglichkeit gr├Â├čere M├Âbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren K├╝che auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" l├Ąsst? Jahr 1962 | 20 Seiten
    »» mehr
    PERS├ľNLICHKEITEN
    Wer war er?
    Sigmund Werner Paul J├Ąhn ist ein ehemaliger deutscher Kosmonaut, Jagdflieger und Generalmajor der NVA der DDR. Er war der erste Deutsche im Weltraum. ... mehr
    Foto:Peter Koard 
    STÄDTE
    Kennst Du diese Stadt?
    Chemnitz ist eine kreisfreie Stadt im Direktionsbezirk Chemnitz des Bundeslandes Freistaat Sachsen. Auf einer Fl├Ąche vom 220,84 km² leben in Chemnitz 248.645 B├╝rger (Stand 31.12 2015). Das entspricht einer Einwohnerdichte von 1.104,33 Einwohner pro km². Davon sind 126.860 weiblich was einem Anteil von 52,02% der Gesamtbev├Âlkerung der Stadt Chemnitz entspricht. Die Stadt Chemnitz gliedert sich in 39 Stadtteile inklusive 8 Ortschaften. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du das Lied auswendig?
    1. Kleine wei├če Friedenstaube, fliege ├╝bers Land,
    allen Menschen, gro├č und kleinen, bist du wohlbekannt.

    2. Du sollst fliegen, Friedenstaube, allen sage es hier,
    da├č nie wi ... »» mehr
    ESSEN
    Hast Du es gern gegessen?
    Kartoffeln mit Kr├Ąuterquark
    Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verr├╝hren. Gegebenenfalls K├╝chenkr├Ąuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Die Kartoffeln ungesch├Ąlt und ohne Salz i ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto: 
    Kennen Sie noch
    Rolf Herricht?

    Rolf Oskar Ewald G├╝nter Herricht war ein deutscher Schauspieler, Komiker, Musical- und Schlagers├Ąnger. Er war Teil des Komikerduos Herricht & Preil.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Kennen sie noch M├╝hlhausen (Th├╝ringen)

    in M├╝hlhausen (Th├╝ringen) gab es 69 VEB Betriebe. Einer der gr÷▀ten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr