SekundÀr-Rohstofferfassung


Die AbkĂŒrzung SERO stand in der DDR fĂŒr das VEB Kombinat SekundĂ€r-Rohstofferfassung das SekundĂ€rrohstoff-Annahmestellen und deren Weiterverteilung betrieb. Hier wurden SekundĂ€rrohstoffe (recycelbare Wertstoffe, umgangssprachlich Altstoffe) aufgekauft und einer weiteren Verwendung zugefĂŒhrt. Im Vergleich zum Erfassungssystem fĂŒr recycelbare Wertstoffe in der alten Bundesrepublik erreichte das SERO-System einen wesentlich höheren RĂŒckfĂŒhrungsgrad fĂŒr diese Stoffe in den Wirtschaftskreislauf.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


SMH | demokratischer Block | "Mach mit" Bewegung | Zur Fahne gehen | Wink Element | Meinungsknopf | Zuckertuete | Spartakiade | Armee Sportklub | Einberufung | Rennpappe | Jugendbrigade | Junge Pioniere | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Gestattungsproduktion | PM-12 | Institut fĂŒr Lehrerbildung | GrenzmĂŒndigkeit | LPG | Westpaket | Staub | Aula | ZEKIWA | Asche | Wolga | Flagge der Volksmarine | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | SchlĂŒpper | Turnbeutel | Fernsehen der DDR | StaatsbĂŒrgerkunde | Bonze | Trolli | Plastikpanzer | Semper | Intershop | Spree-Rosetten | Selters | Albazell | Specki-Tonne | Pioniernachmittag | Buntfernseher | SECAM | Zirkel | Nicki | BefĂ€higungsnachweis | Trainingsanzug | Tempolinsen | Leukoplastbomber | Demokratischer Zentralismus | Straße der Besten | Reisekader | Jugendweihe | Solibasar | Haftschalen | Stempelkarte | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | AKA electric | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Deutsche Film AG | Kaderabteilung | Zappelfrosch | Alubesteck | Penis socialisticus erectus | Kolchose | Tote Oma | SekundĂ€r-Rohstofferfassung | Kombinat | Plasteschaftstiefel | Völkerfreundschaft | Palast der Republik | Fleppen | Datsche | Westover | Vorsaal | Pionierlager | Perso | Ochsenkopfantenne | Syphon | Kaufhalle | Freilenkung von Wohnraum | Aktendulli | GlĂŒck muss man haben | Ello | Suralin | Spowa | Akademie der Wissenschaften der DDR | Tafelwerk | Blockflöten | Haushaltstag | Rat fĂŒr gegenseitige Wirtschaftshilfe | Lager fĂŒr Arbeit und Erholung | Zoerbiger | Bemme | Kreisstelle fĂŒr Unterrichtsmittel | Action | Aktuelle Kamera | Westmaschine | Westgoten | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Wiegebraten | Kollektiv | Kundschafter fĂŒr den Frieden | Centrum-Warenhaus | Bienchen | Grilletta | Zörbiger | Silberpapier | Schnitte | Schwarztaxi | Kaderakte | Kammer der Technik | Multifunktionstisch | Kader | Z1013 | Arbeiter-und-Bauern-FakultĂ€t | SchlagersĂŒĂŸtafel | Schallplattenunterhalter | Westantenne | Schwalbe | Kulturschaffende | Deutsche Hochschule fĂŒr Körperkultur | Deutsche Reichbahn | Interhotel | Die drei Dialektiker | Protzkeule | Broiler | Brigade | Schuhlöffel | Kommunale Wohnungsverwaltung | Kochklops | Arbeitersalami | sozialistisch umlagern | Da liegt Musike drin | Staniolpapier | Sozialversicherungskasse | Asphaltblase | Waschtasche | Wurzener | Wandzeitung | Aktivist | Semmel | Simson | Bestarbeiter | Ministerium fĂŒr Staatssicherheit | WM 66 | ZRA 1 | Die Trasse | Hausbuch | Bausoldat |





Wissenswertes und Interessantes

StÀdte



Trebnitz (Burgenlandkreis)

Trebnitz (Burgenlandkreis) ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Burgenlandkreis des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Gemeinde Trebnitz (Burgenlandkreis) liegt rund ... »»»
  • Floh-Seligenthal
  • BrĂŒel
  • Walsleben (Brandenburg)
  • Treben
  • Hundeshagen
  • Reichenwalde
  • Ziegelheim
  • Menschen



    GĂŒnter Böhme (SED)
    »»»
  • Walter Buchheim
  • Fritz Decho
  • Ernst Hoffmann (Philosoph)
  • Carl Heinz Choynski
  • GĂŒnter Hartmann
  • Michael Lohschmidt
  • Gisela Glende
  • Loni Michelis
  • Rolf Reichelt
  • Geschichten



    Erziehung statt Um-Erziehung
    Belohnung statt Strafe war das Basiskonzept der Erzieherinnen in Machern. »»»
  • Hinweise der Staatsbank der DDR zur WĂ€hrungsumstellung am 1. Juli
  • Die Sowjetunion wird die DDR nicht im Stich lassen
  • DDR Rezepte aus Omas Zeiten
  • Musik kennt keine Grenzen


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 17.01.1990
    Gewaltdrohungen hÀufen sich in der DDR
    Berlin (ADN). Mehrere Gewaltakte wurden in den vergangenen Tagen anonym gegenĂŒber Personen und Einrichtungen angedroht. »»
    Damals in der BRD 18.12.1989
    Wirtschaft: Wie sicher ist eine Kooperation mit der DDR?
    In der bundesdeutschen Wirtschaft macht sich Unsicherheit breit. VW-Finanzchef Dieter Ullsperger meint zwar: "Die Lohnkosten sind nur ein Viertel so hoch wie bei uns". Aber fĂŒr wie lange noch? Und wo geht es hin mit dem Staat DDR, wer von Heute hat morgen noch das Sagen? »»

    BÜCHER / KATALOGE

    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


    KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975 Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhĂ€ltlichen KonsumgĂŒter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf. Jahr 1974 | 227 Seiten
    »» mehr
    PERSÖNLICHKEITEN
    Wie fandest Du ihn?
    Rainer Lisiewicz , auch genannt Lise, ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und spĂ€terer Fußballtrainer. FĂŒr den 1. FC Lokomotive Leipzig spielte er in der DDR-Oberliga, der höchsten Spielklasse des DDR-Fußball-Verbandes. 1976 wurde er mit dem 1. FC Lok DDR-Pokalsieger. ... mehr
    Foto:Matthias Lipka 
    STÄDTE
    Welche Betriebe gab es in der Stadt?
    Döbeln ist eine Stadt im Landkreis Mittelsachsen des Direktionsbezirks Chemnitz im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Stadt Döbeln liegt rund 44 km westlich der Landeshauptstadt Dresden und rund 157 km sĂŒdsĂŒdwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du noch mitsingen?
    Vorfreude, schönste Freude, Freude im Advent. TannengrĂŒn zum Kranz gebunden, rote BĂ€nder dreingebunden und das erste Lichtlein brennt, erstes Leuchten im Advent, Freude im Advent.

    Vor ... »» mehr
    ESSEN
    Essen Deine Kinder es gern?
    Falscher Hase (Hackfleisch)
    Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Mathias Schindler 
    Wer war
    Armin Mueller-Stahl?

    Armin Mueller-Stahl ist ein deutscher Schauspieler, Musiker, Maler und Schriftsteller. Als einzigem deutschen Filmschauspieler wurde ihm in beiden deutschen Staaten und in Hollywoods Filmindustrie große Anerkennung zuteil. FĂŒr seine Rolle in Shine – Der Weg ins Licht wurde er 1997 fĂŒr den Oscar als bester Nebendarsteller nominiert.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Welche Betriebe gab es in Weißenfels

    in Weißenfels gab es 47 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 2 Kombinate.

    ... mehr