Semmel


Ein Brötchen wurde oft Semmel genannt. Oder auch Schrippe.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Kochklops | Kammer der Technik | Blaue Fliesen | Kulturbeitrag | Da liegt Musike drin | Haus der jungen Talente | Penis socialisticus erectus | Forumscheck | Russenmagazin | Deutsche Film AG | Dein Risiko | Westover | Flagge der Volksmarine | Dederon | Interhotel | Zuckertuete | Schlagers√ľ√ütafel | Plasteschaftstiefel | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Haushaltstag | Erweiterte Oberschule | Sprelacart | Schnitte | Grenzm√ľndigkeit | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Tempolinsen | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Asche | demokratischer Block | Silastik | Komplexannahmestelle | Hurch und Guck | Waschtasche | Poliklinik | WM 66 | Silberpapier | Ische | Freisitz | Kommunale Wohnungsverwaltung | Ochsenkopfantenne | Jugendspartakiade | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Transportpolizei | Zur Fahne gehen | Ein Kessel Buntes | Fruchtstielbonbons | Westgoten | Lipsi | Muttiheft | Subbotnik | Armee Sportklub | Friedenstaube | SV-Ausweis | Minirex | Trainingsanzug | Bonbon | Stra√üe der Besten | Sprachmittler | Aktivist | Taigatrommel | Deutsche Reichbahn | Negerkuss | Meinungsknopf | Beratungsmuster | Valuta | tachteln | Vorsaal | Volkseigener Betrieb | Timur Trupp | Freilenkung von Wohnraum | Transitautobahn | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Die Trommel | Klampfe | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Gestattungsproduktion | Junge Pioniere | Stadtbilderkl√§rer | Bonze | Plastikpanzer | Ketwurst | Deutsche Hochschule f√ľr K√∂rperkultur | Genex | Zappelfrosch | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Wismut Fusel | Westwagen | Westmaschine | Schwindelkurs | Trinkr√∂hrchen | Brigade | Vorschuleinrichtungen | Bienchen | Da lacht der B√§r | Pioniernachmittag | Agrarflieger | Turnbeutel | Stulle | Aula | PM-12 | Sozialversicherungskasse | Saladur | Arbeiterfestspiele | Erichs Kr√∂nung | Rotlichtbestrahlung | ABC Zeitung | Zoerbiger | Troll | Essengeldturnschuhe | Konsum | Die Trasse | Kaderakte | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Kaufhalle | Bulette | Akademie der Wissenschaften der DDR | Selbstbedienungskaufhalle | Staniolpapier | Mobilisierung von Reserven | Arbeiter- und Bauerninspektion | Protzkeule | Polytechnische Oberschule | Wehrlager | Tobesachen | Niethosen | Veranda | Perso | Solibasar | V√∂lkerfreundschaft | Staatsb√ľrgerkunde | AWG | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Sekund√§rrohstoffe | Vertrauliche Verschlusssache | Ello | Palazzo Prozzo | SECAM | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Tramper | Trinkfix | Betriebsberufsschule | platziert werden | Pfuschen gehen | Die drei Dialektiker | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Staub | Kulturschaffende | Institut f√ľr Lehrerbildung | Fernsehen der DDR | Zirkel |





Wissenswertes und Interessantes

Städte



Mechterstädt

Mechterst√§dt ist eine kreisangeh√∂rige Gemeinde im Landkreis Gotha des Bundeslandes Freistaat Th√ľringen. Die Gemeinde Mechterst√§dt liegt rund 35 km westlich der Landeshaup ... »»»
  • Altenhof (Mecklenburg)
  • Quedlinburg
  • Wei√üensee (Th√ľringen)
  • R√∂hrig
  • Schlieben
  • Schwarz (Mecklenburg)
  • Herrenhof
  • Menschen



    Gunter Schoß

    Gunter Scho√ü wirkte in √ľber 45 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Egon und das achte Weltwunder (TV)" stammt aus dem Jahr 1964. Die letzte Produktion, "seit 2006: Tier√§rztin D ... »»»
  • Hans Pollaene
  • Hermann Roth
  • Dariusz Wosz
  • Stefan Semmler
  • Harry Arlt
  • Helmut Vollprecht
  • Carla Bodendorf
  • Heinz Neukirchen
  • Johanna T√∂pfer
  • Geschichten



    Die Moorsoldaten
    Musik: Rudi Goguel 1933, Text: Text: Johann Esser, Wolfgang Langhoff 1933 »»»
  • Ausl√§nder nicht mehr sicher?
  • FDJ setzt sich zur Wehr
  • Wenn ein Land stirbt
  • √úbersiedlerin wegen Zur√ľcklassen ihrer Kinder festgenommen


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 10.01.1990
    Sucht Schalck Golodkowski nun das Weite?
    Berlin (West) (ADN). Der ehemalige DDR-Staatssekret√§r Dr. Alexander Schalck-Golodkowski ist am Dienstag aus der Justizvollzugsanstalt Moabit auf freien Fu√ü gesetzt worden. Das teilte am Abend der Generalstaatsanwalt beim Westberliner Kammergericht, Dietrich Schultz mit. »»
    Damals in der BRD 18.12.1989
    Die unheimlichen Deutschen - Angst vor der Einheit
    Italiens Premier Giulio Andreotti sagt: "Es gibt zwei deutsche Staaten, und zwei sollen es bleiben.". Die italienische Zeitung La Stampa schreibt: "Ein Gespenst geht um in Europa". Die Welt hat Angst vor einer Wiedervereinigung der getrennten Br√ľder. »»

    B√úCHER / KATALOGE

    Mathematik Klasse 1


    Mathematik Klasse 1 Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik B√ľchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR B√ľrger. Jahr 1987 | 103 Seiten
    »» mehr
    PERS√ĖNLICHKEITEN
    Wie fandest Du sie?
    Inka Bause, auch !nka oder INKA , ist eine deutsche Schlagersängerin, Moderatorin und Schauspielerin. ... mehr
    Foto:Manja Dr√§benstedt 
    ST√ĄDTE
    Welche Betriebe gab es in der Stadt?
    Schwedt (Oder) ist eine Stadt im Landkreis Uckermark des Bundeslandes Brandenburg. Die Stadt Schwedt (Oder) liegt rund 110 km ostnordöstlich der Landeshauptstadt Potsdam und rund 84 km ostnordöstlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du noch mitsingen?
    Br√ľder, zur Sonne, zur Freiheit,
    Br√ľder zum Lichte empor,
    hel aus dem dunklen Vergangnen
    leuchtet die Zukunft empor!

    Seht, wie der Zug von Millionen
    endlos aus N√§c ... »» mehr
    ESSEN
    Essen Deine Kinder es gern?
    Th√ľringer Kartoffelkl√∂√üe
    Die Kartoffeln werden geschält, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lässt man sie ruhig stehen.

    Etwa 1/2 Stunde v ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Jan Peter Kasper 
    Wer war
    Heiko Peschke?

    Heiko Peschke ist ein ehemaliger deutscher Fu√üballspieler. F√ľr den Halleschen FC Chemie und den FC Carl Zeiss Jena spielte er in der DDR-Oberliga, f√ľr Bayer Uerdingen in der Bundesliga. und 2. Bundesliga. Mit der DDR-Nationalmannschaft bestritt er f√ľnf L√§nderspiele.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Welche Betriebe gab es in Eilenburg

    in Eilenburg gab es 14 VEB Betriebe. Einer der grŲŖten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr