SMH


Die Schnelle Medizinische Hilfe. Der medizinische Notarzt Dienst der DDR.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Mobilisierung von Reserven | Sonderbedarfstr√§ger | Silberpapier | Palazzo Prozzo | Datsche | Freilenkung von Wohnraum | demokratischer Block | Die Aktuelle Kamera | Trinkfix | Grilletta | V√∂lkerfreundschaft | Jugendspartakiade | Fahrerlaubnis | Kammer der Technik | platziert werden | Polytechnische Oberschule | Blauer Klaus | Stube | PM-12 | Altenburger | Tramper | LPG | Deutsche Film AG | Kolchose | Sekund√§rrohstoffe | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Akademie der Wissenschaften der DDR | Bonbon | tachteln | Aula | Kinder und Jugendsportschulen | SMH | Deutsche Hochschule f√ľr K√∂rperkultur | Schwindelkurs | Schallplattenunterhalter | Sekund√§r-Rohstofferfassung | Jugendtanz | Rundgelutschter | Suralin | Albazell | Westpaket | Multifunktionstisch | Zoerbiger | Turnbeutel | R√∂merlatschen | Wiegebraten | Inter-Pimper | Freisitz | Zappelfrosch | Arbeitersalami | Leukoplastbomber | Erweiterte Oberschule | Valuta | B√ľckware | Blaue Fliesen | Tafelwerk | Specki-Tonne | Penis socialisticus erectus | Held der Arbeit | Stempelkarte | Brigade | Klampfe | Simson | Pionierlager | TGL Norm | Diskomoderator | Thaelmann Pioniere | Lipsi | Westmaschine | Ochsenkopfantenne | Schachtschnaps | Kaderleiter | Die Freunde | Stra√üe der Besten | Dederon | AWG | Die drei Dialektiker | Hausbuch | Buntfernseher | Gestattungsproduktion | Untertrikotagen | Zeitkino | Zivilverteidigung | Kader | Vollkomfortwohnung | Ketwurst | Ballast der Republik | Konsummarken | Agitprop | Ministerium f√ľr Staatssicherheit | Bundis | AKA electric | Gesellschaft f√ľr Sport und Technik | Sozialversicherungskasse | Fleppen | Zur Fahne gehen | Dein Risiko | Produktive Arbeit | Bef√§higungsnachweis | Junge Pioniere | Forumscheck | Semper | Trolli | Volkseigener Betrieb | Kaderakte | Taigatrommel | Westgeld | Asche | Ein Kessel Buntes | Kombinat | Transportpolizei | Trainingsanzug | Timur Trupp | Genex | Vertrauliche Verschlusssache | Haus der jungen Talente | Erichs Lampenladen | Sprachmittler | Kosmonaut | Minirex | Institut f√ľr Lehrerbildung | Konsum | Volkspolizist | Vorsaal | Einf√ľhrung in die sozialistische Produktion | Bonze | Patenbrigade | Kundschafter f√ľr den Frieden | Da liegt Musike drin | Interhotel | Action | Westwagen | Pioniereisenbahn | Deutsche Reichbahn | Intershop | Wurzener | Jugendweihe | Westgoten | Kreisstelle f√ľr Unterrichtsmittel | Selters | Zellstofftaschentuch | Centrum-Warenhaus | Delikat Laden | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Zirkel | Neuerer | Z√∂rbiger | Poliklinik | Stadtbilderkl√§rer | Spartakiade |





Wissenswertes und Interessantes

Städte



Frankenthal (Sachsen)

Frankenthal (Sachsen) ist eine kreisangeh√∂rige Gemeinde im Landkreis Bautzen des Direktionsbezirks Dresden im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Gemeinde Frankenthal (Sachsen ... »»»
  • Gro√ütreben-Zwethau
  • Byhleguhre-Byhlen
  • H√ľmpfershausen
  • Walsleben (Brandenburg)
  • Stadt Wehlen
  • Gohrau
  • Werda
  • Menschen



    Joachim Richter
    »»»
  • Ulrich Wehling
  • Horst Wei√ühaupt
  • Michael Br√ľsehaber
  • Peter Tschernig
  • Rudi Hirsch
  • Steffen Karl
  • Ellen Kie√üling
  • Grete Groh-Kummerl√∂w
  • Johannes Thomas (Ruderer)
  • Geschichten



    Vertragsgemeinschaft - eine Idee gewinnt Gestalt
    Wenngleich es in der Beurteilung der deutschen Frage und ihrer Perspektive keinen Konsens gab, war man sich darin einig, da√ü die Stabilit√§t der DDR, die Stabilit√§t in Mitteleuropa, eine unerl√§s ... »»»
  • DDR: Die Abrechnung
  • Zukunft ist was unsere Kinder daraus machen
  • Die 10 Gebote der SED
  • UdSSR sieht USA nicht mehr als Gegner an


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 28.05.1990
    Ab Januar 1991 verdoppelte Miete
    Wenn es nach Bauminister Axel Viehweger geht, werden bereits ab 1. Januar 1991 die Mieten stufenweise erh√∂ht. In der ersten Stufe soll sich, so Axel Viehweger, die Kaltmiete bereits verdoppeln. »»
    Damals in der BRD 23.10.1989
    Tausende Übersiedler Opfer skrupelloser Geschäftemacher
    Sie erschleichen sich bereits in √úbergangswohnheimen Zugang zu ahnungslosen, neu angekommenen Auswanderern, berichtet der "Spiegel". Sie nutzen das Unverst√§ndnis vieler √úbersiedler aus, die ein Leben lang in einer sozialistischen Planwirtschaft lebten, nur subventionierte Preise, √ľberteuerte Preise oder jahrelange Wartezeiten kannten. »»

    B√úCHER / KATALOGE

    GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


    GENEX 1990 - Geschenke in die DDR Katalog f√ľr Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR B√ľrger konnten √ľber Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zug√§nglich. Jahr 1990 | 146 Seiten
    »» mehr
    PERS√ĖNLICHKEITEN
    Wie fandest Du ihn?
    Jens Weißflog ist der erfolgreichste deutsche Skispringer aller Zeiten. Nur die Finnen Matti Nykänen, Janne Ahonen und der Pole Adam Malysz gewannen mehr Weltmeisterschaften. Weißflog wurde aufgrund seiner schmalen Statur und leichten Körper auch "Floh" gerufen. ... mehr
    Foto:Wolfgang Thieme 
    ST√ĄDTE
    Welche Betriebe gab es in der Stadt?
    Sassnitz ist eine Stadt im Landkreis R√ľgen des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt Sassnitz liegt rund 175 km ostnord√∂stlich der Landeshauptstadt Schwerin und rund 222 km n√∂rdlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du noch mitsingen?
    Wenn Mutti fr√ľh zur Arbeit geht,
    Dann bleibe ich zu Haus.
    Ich binde eine Sch√ľrze um
    Und feg die Stube aus.

    Das Essen kochen kann ich nicht,
    Daf√ľr bin ich zu klein. ... »» mehr
    ESSEN
    Essen Deine Kinder es gern?
    Falscher Hase (Hackfleisch)
    Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto: 
    Wer war
    Bettina Wegner?

    Bettina Helene Wegner ist eine deutsche Liedermacherin und Lyrikerin. Ihr bekanntestes Lied ist Kinder aus dem Jahre 1976, das ‚Äď gesungen von Joan Baez ‚Äď auch internationale Verbreitung fand.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Welche Betriebe gab es in Frankfurt (Oder)

    in Frankfurt (Oder) gab es 32 VEB Betriebe. Viele der Beschšftigten fanden Arbeit in einem der 2 Kombinate.

    ... mehr