sozialistisch umlagern


Umgangssprachlich und verharmlosend f├╝r "klauen". Das "mopsen" von beispielsweise Baumaterial oder anderer Mangelware wurde mit der Aussage "legitimiert", dass ja sowieso alles in der DDR Volkseigentum ist, Eigentum des Volkes.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Valuta | Kochklops | Sozialversicherungskasse | Asche | Pioniereisenbahn | Rennpappe | Konsum | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Kader | NSW | Bummi | Timur Trupp | Beratungsmuster | Blockfl├Âten | Transitautobahn | Zivilverteidigung | Genex | Hutschachtel | Hausbuch | Pionierlager | Arbeiter- und Bauerninspektion | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Rat f├╝r gegenseitige Wirtschaftshilfe | TAKRAF | Bemme | Tramper | Westgoten | Ochsenkopfantenne | Westpaket | Gesellschaft f├╝r Sport und Technik | Wurzener | Einberufung | SMH | Balkanschreck | Tafelwerk | Grenzm├╝ndigkeit | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | R├Âmerlatschen | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Dederon | Kolchose | Stulle | Fernsehen der DDR | Perso | Hurch und Guck | Antikommunismus | Intershop | Ministerium f├╝r Staatssicherheit | Aktivist | Zirkel | Spartakiade | Stadtbilderkl├Ąrer | Gestattungsproduktion | Arbeitersalami | Blaue Fliesen | Freilenkung von Wohnraum | Kaufhalle | Schallplattenunterhalter | Aktendulli | Junge Pioniere | Armee Sportklub | Leukoplastbomber | Brettsegeln | Staatsb├╝rgerkunde | Alubesteck | Veranda | Rundgelutschter | Die Trommel | Cellophant├╝te | Deutsche Demokratische Republik | Agrarflieger | Fruchtstielbonbons | Brigade | Troll | Deutsche Hochschule f├╝r K├Ârperkultur | Nicki | Kreisstelle f├╝r Unterrichtsmittel | Diskomoderator | Schwarztaxi | Westwagen | Bienchen | Amiga | ABC Zeitung | Spree-Rosetten | Patenbrigade | Spitzbart | Kosmonaut | Essengeldturnschuhe | Stempelkarte | Volkseigener Betrieb | Saladur | Plasteschaftstiefel | Centrum-Warenhaus | Dein Risiko | Kinder und Jugendsportschulen | Kommunale Wohnungsverwaltung | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Schnitte | Minirex | LPG | Haus der jungen Talente | Datsche | tachteln | Agitprop | Kollektiv | Schokoladenjahresendhohlk├Ârper | Asphaltblase | Zuckertuete | Untertrikotagen | Aula | Silberpapier | Inter-Pimper | Selbstbedienungskaufhalle | Protzkeule | Turnbeutel | Fahrerlaubnis | Akademie der Wissenschaften der DDR | Forumscheck | VZ | Syphon | Produktive Arbeit | Schwindelkurs | Altstoffsammlung | Gl├╝ck muss man haben | Niethosen | Tal der Ahnungslosen | Haus der Werkt├Ątigen | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Mobilisierung von Reserven | Tempolinsen | Kammer der Technik | Zur Fahne gehen | Stra├če der Besten | Jugendweihe | Wolga | Schachtschnaps | Die Freunde | Kaderakte | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Volkspolizist | Abteilungsgewerkschaftsleitung | ZEKIWA | Multifunktionstisch | Semmel | Komplexannahmestelle | Polylux | Bundis | Tote Oma | Westgeld | Meinungsknopf |





Wissenswertes und Interessantes

St├Ądte



Volkmannsdorf

Volkmannsdorf ist eine kreisangeh├Ârige Gemeinde im Landkreis Saale-Orla-Kreis des Bundeslandes Freistaat Th├╝ringen. Die Gemeinde Volkmannsdorf liegt rund 64 km osts├╝d├Âstl ... »»»
  • Brand-Erbisdorf
  • Marth
  • Tarnow (Mecklenburg)
  • Temmen-Ringenwalde
  • Oberwiera
  • Dargun
  • Neukalen
  • Menschen



    Henry Maske
    »»»
  • Peter Sodann
  • Ernst-Georg Schwill
  • Gertrud Schmidt
  • Henning Frenzel
  • Gerald Cramer
  • Hans Rinn
  • Anita Wei├č
  • Hartmut Reck
  • Hermann Schlimme
  • Geschichten



    Zu Weihnachten ├╝berquerten ├╝ber 1.5 Millionen die Grenze
    Wie durch den diensthabenden Offizier im Kommando der Grenztruppen der DDR am Dienstag mitgeteilt wurde, nutzten mehr als 1,5 Millionen Menschen die M├Âglichkeiten des Reiseverkehrs. »»»
  • ÔÇ×Demokratie jetzt" gegen ├╝berst├╝rzte W├Ąhrungsunion
  • Umtauschsatz DM - Mark
  • Neuerer - die DDR-Version des Betrieblichen Vorschlagswesens
  • Zulassungen zum Studium nach neuen Kriterien


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 28.12.1989
    F├╝r humanit├Ąre Zwecke: DDR verkauff Teile der Berliner Mauer
    Berlin (ADN). Der DDR Au├čenhandelsbetrieb Limex-Bau Export-Import ├╝bernimmt den Verkauf von derzeit verf├╝gbaren Originalteilen der Berliner Mauer. Die Erl├Âse w├╝rden ausschlie├člich humanit├Ąren Zwecken in der DDR, wie dem Gesundheitswesen dienen. »»
    Damals in der BRD 18.12.1989
    Schwarzarbeit: DDR-├ťbersiedler und Pendler
    ├ťbersiedler und Pendler aus der DDR fluten den bundesdeutschen Arbeitsmarkt. Fragw├╝rdige Job Vermittler locken gefragte Hilfskr├Ąfte mit Schwarzarbeit. »»

    B├ťCHER / KATALOGE

    Mathematik Klasse 1


    Mathematik Klasse 1 Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik B├╝chern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR B├╝rger. Jahr 1987 | 103 Seiten
    »» mehr
    PERS├ľNLICHKEITEN
    Wie fandest Du ihn?
    Till Backhaus ) ist ein deutscher Politiker . Backhaus ist seit 1998 Minister f├╝r Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Mecklenburg-Vorpommern und aktuell dienst├Ąltester Landesminister in Deutschland. ... mehr
    Foto:Elke Sch├Âps 
    STÄDTE
    Welche Betriebe gab es in der Stadt?
    Erfurt ist eine kreisfreie Stadt im Bundesland Freistaat Th├╝ringen. Auf einer Fl├Ąche vom 269,13 km² leben in Erfurt 210.118 B├╝rger (Stand 31.12 2015). Das entspricht einer Einwohnerdichte von 755,52 Einwohner pro km². Davon sind 104.952 weiblich was einem Anteil von 51,62% der Gesamtbev├Âlkerung der Stadt Erfurt entspricht. Die Stadt Erfurt gliedert sich in 53 Stadtteile. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du noch mitsingen?
    Dem Morgenrot entgegen,
    ihr Kampfgenossen all.
    Bald siegt ihr allerwegen,
    bald weicht der Feinde Wall.
    Mit Macht heran und haltet Schritt
    Arbeiterjugend, will sie mit.
    ... »» mehr
    ESSEN
    Essen Deine Kinder es gern?
    Th├╝ringer Kartoffelkl├Â├če
    Die Kartoffeln werden gesch├Ąlt, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgie├čt und durch neues ersetzt. Hierauf l├Ąsst man sie ruhig stehen.

    Etwa 1/2 Stunde v ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Matthias Lipka 
    Wer war
    Rainer Lisiewicz?

    Rainer Lisiewicz , auch genannt Lise, ist ein ehemaliger deutscher Fu├čballspieler und sp├Ąterer Fu├čballtrainer. F├╝r den 1. FC Lokomotive Leipzig spielte er in der DDR-Oberliga, der h├Âchsten Spielklasse des DDR-Fu├čball-Verbandes. 1976 wurde er mit dem 1. FC Lok DDR-Pokalsieger.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Welche Betriebe gab es in Wriezen

    in Wriezen gab es 4 VEB Betriebe. Einer der gr÷▀ten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr