Spowa


Eine Ladenkette fĂŒr Sportbekleidung.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Bestarbeiter | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Kaderabteilung | Syphon | Bonbon | Pionierlager | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Westantenne | Buntfernseher | Maxe Baumann | Multifunktionstisch | SV-Ausweis | Betriebsberufsschule | Tafelwerk | Zuckertuete | Lager fĂŒr Arbeit und Erholung | Gesellschaft fĂŒr Sport und Technik | Genex | Wink Element | Kulturbeitrag | Hutschachtel | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Zeitkino | Volkspolizist | Kollektiv | Zirkel | Wurzener | Antifaschistischer Schutzwall | Soljanka | Tramper | Kundschafter fĂŒr den Frieden | Semper | Beratungsmuster | Kosmonaut | Trinkröhrchen | Arbeiterfestspiele | Fleppen | Wolga | Westover | Klitsche | Stempelkarte | Zellstofftaschentuch | Thaelmann Pioniere | Intershop | Kammer der Technik | Vorschuleinrichtungen | Vollkomfortwohnung | platziert werden | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Aktendulli | Interhotel | Handelsorganisation | Aluchips | Junge Pioniere | Held der Arbeit | Essengeldturnschuhe | Alubesteck | Aula | GrenzmĂŒndigkeit | Grilletta | Minirex | Silastik | Inter-Pimper | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | ArbeiterschließfĂ€cher | LPG | AKA electric | Jugendtanz | WM 66 | zehn vor drei | TAKRAF | Transportpolizei | Diskomoderator | Akademie der Wissenschaften der DDR | Arbeiter-und-Bauern-FakultĂ€t | Westgoten | SekundĂ€r-Rohstofferfassung | Jugendweihe | Da lacht der BĂ€r | Asche | Altenburger | PM-12 | SMH | Freilenkung von Wohnraum | Schuhlöffel | Deutsche Reichbahn | Zörbiger | Ische | BefĂ€higungsnachweis | Silberpapier | Vereinigung Volkseigener Betriebe | SECAM | Aktuelle Kamera | Vorsaal | Blaue Eminenz | Kreisstelle fĂŒr Unterrichtsmittel | Dederon | Untertrikotagen | Russenmagazin | Wiegebraten | Kinder und Jugendsportschulen | Kulturschaffende | Diversant | Da liegt Musike drin | Staniolpapier | Broiler | Schokoladenjahresendhohlkörper | Staub | Auslegware | Klampfe | Schwalbe | Zoerbiger | Spitzbart | Komplexannahmestelle | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Haus der jungen Talente | Stube | Penis socialisticus erectus | tachteln | Antikommunismus | Die Freunde | Bulette | Zivilverteidigung | Tote Oma | Simson | Wolpryla | Palast der Republik | Albazell | Einberufung | Westgeld | Haushaltstag | Z1013 | Erichs Krönung | Die Trommel | Kaufhalle | Dein Risiko | Asphaltblase | GlĂŒck muss man haben | Die drei Dialektiker | Ochsenkopfantenne | Bundis | Produktive Arbeit | Erweiterte Oberschule | Hurch und Guck | Subbotnik | Tal der Ahnungslosen | Waschtasche | Bummi | Westpaket |





Wissenswertes und Interessantes

StÀdte



Hoyerswerda

Hoyerswerda ist eine Stadt im Landkreis Bautzen des Direktionsbezirks Dresden im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Stadt Hoyerswerda liegt rund 55 km nordöstlich der Landesh ... »»»
  • Drackenstedt
  • Erbenhausen
  • Falkensee
  • Kutzleben
  • Sponholz
  • Marienfließ
  • Raschau-Markersbach
  • Menschen



    Fritz Diez

    Fritz Diez wirkte in ĂŒber 21 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Ernst ThĂ€lmann – FĂŒhrer seiner Klasse (Regie: Kurt Maetzig)" stammt aus dem Jahr 1955. Die letzte Produktion, ... »»»
  • Horst Brasch
  • Christine Spielberg
  • Kristina Albertus
  • Elli Schmidt
  • Heinz Lemanczyk
  • Constanze Krehl
  • Stefan Junge
  • Ernst Brandt
  • Johannes Gerlach
  • Geschichten



    Ab Januar 1991 verdoppelte Miete
    Wenn es nach Bauminister Axel Viehweger geht, werden bereits ab 1. Januar 1991 die Mieten stufenweise erhöht. In der ersten Stufe soll sich, so Axel Viehweger, die Kaltmiete bereits verdoppeln. »»»
  • Straftaten in der DDR
  • Hohes Vertrauen zum Dienst der NVA-Angehörigen
  • SPD will keine Übersiedler mehr!
  • Übersiedlerin wegen ZurĂŒcklassen ihrer Kinder festgenommen


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 16.01.1990
    Verbotene Filme kommen wieder
    Nach der erfolgreichen WiederauffĂŒhrung von „Spur der Steine" (Regie: Frank Beyer) im November werden im DEFA- Studio fĂŒr Spielfilme derzeit weitere, seit dem 11. ZK-Plenum 1965 verbotene Filme fĂŒr ihren Einsatz in den Kinos vorbereitet. »»
    Damals in der BRD 11.12.1989
    Schwarzhandel: Dunkle Ost-West-GeschÀfte haben Hochkonjunktur
    FĂŒr wenige D-Mark viele DDR-Mark zu kaufen um das billig erworbene DDR Geld in lukrative DDR Immobilien zu stecken, ist derzeit der große Renner. Nicht ganz legal, doch eine profitable Chance fĂŒr jeden abgebrannten BRD BĂŒrger. Der Ausverkauf der DDR beginnt. »»

    BÜCHER / KATALOGE

    Konsum Möbelkatalog 1962


    Konsum Möbelkatalog 1962 UnzĂ€hlige BĂŒrger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit grĂ¶ĂŸere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren KĂŒche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lĂ€sst? Jahr 1962 | 20 Seiten
    »» mehr
    PERSÖNLICHKEITEN
    Woher kennst Du ihn
    Heiko Peschke ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. FĂŒr den Halleschen FC Chemie und den FC Carl Zeiss Jena spielte er in der DDR-Oberliga, fĂŒr Bayer Uerdingen in der Bundesliga. und 2. Bundesliga. Mit der DDR-Nationalmannschaft bestritt er fĂŒnf LĂ€nderspiele. ... mehr
    Foto:Jan Peter Kasper 
    STÄDTE
    In welchem Bezirk liegt die Stadt?
    Zehdenick ist eine Stadt im Landkreis Oberhavel des Bundeslandes Brandenburg. Die Stadt Zehdenick liegt rund 67 km nordnordöstlich der Landeshauptstadt Potsdam und rund 51 km nördlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Wie geht der Text?
    Ich stehe am Fahrdamm, da braust der Verkehr,
    Ich trau mich nicht rĂŒber, nicht hin und nicht her!
    Der Volkspolizist, der es gut mit uns meint,
    Der fĂŒhrt mich hinĂŒber, er ist unser ... »» mehr
    ESSEN
    Kannst Du es zubereiten?
    Kartoffeln mit KrÀuterquark
    Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrĂŒhren. Gegebenenfalls KĂŒchenkrĂ€uter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Die Kartoffeln ungeschĂ€lt und ohne Salz i ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto: 
    Erinnern Sie sich an
    Heinz Rennhack?

    Heinz Rennhack ist ein deutscher Schauspieler, Komiker und SĂ€nger.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Wo lag Großbreitenbach

    in Großbreitenbach gab es 8 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr