Sprelacart


DDR-Markenname fĂŒr spezielle mit Kunstharz gebundene Schichtstoffplatten, bekannt insbesondere durch die damit beschichteten KĂŒchenmöbel. In der BRD hies der Werkstoff Resopal.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Fruchtstielbonbons | Spowa | Produktive Arbeit | Negerkuss | Spartakiade | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Selbstbedienungskaufhalle | Da lacht der BĂ€r | GrenzmĂŒndigkeit | Agitprop | tachteln | Spree-Rosetten | SchlagersĂŒĂŸtafel | platziert werden | Zur Fahne gehen | Leukoplastbomber | Institut fĂŒr Lehrerbildung | Westpaket | Schallplattenunterhalter | Zappelfrosch | Kundschafter fĂŒr den Frieden | sozialistisch umlagern | Arbeiter-und-Bauern-FakultĂ€t | Kaderabteilung | SECAM | Alubesteck | Komplexannahmestelle | Kaderakte | Timur Trupp | Niethosen | Erweiterte Oberschule | Schwalbe | SekundĂ€r-Rohstofferfassung | Wandzeitung | Jugendweihe | Stempelkarte | Bestarbeiter | VZ | Exquisit-Laden | Beratungsmuster | Fleppen | Suralin | Schokoladenjahresendhohlkörper | Konsum | Sprelacart | Arbeiterfestspiele | Die Trommel | Simson | Transportpolizei | Vereinigung Volkseigener Betriebe | CellophantĂŒte | Akademie der Wissenschaften der DDR | Konsummarken | Asphaltblase | Messe der Meister von Morgen | Balkanschreck | Erichs Lampenladen | JĂ€gerschnitzel | Troll | Antikommunismus | Inter-Pimper | Kollektiv | Lager fĂŒr Arbeit und Erholung | Muttiheft | Wendehals | Diskomoderator | Saladur | Solibasar | Freilenkung von Wohnraum | Jugendtanz | Erichs Krönung | Aktendulli | Silastik | Rat fĂŒr gegenseitige Wirtschaftshilfe | Rennpappe | Buntfernseher | Dederon | Tobesachen | Zeitkino | Bausoldat | Kolchose | Delikat Laden | demokratischer Block | Pioniernachmittag | LPG | Römerlatschen | Sprachmittler | Dein Risiko | Plasteschaftstiefel | Bonze | Brettsegeln | Zahlbox | Pfuschen gehen | Taigatrommel | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Die Freunde | Selters | Wink Element | Klitsche | AWG | Patenbrigade | Perso | Gesellschaft fĂŒr Sport und Technik | Wismut Fusel | Palazzo Prozzo | Diversant | Ello | Arbeiter- und Bauerninspektion | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Interhotel | Tramper | Altenburger | Einberufung | Betriebsberufsschule | Aula | SMH | Silberpapier | Meinungsknopf | Tote Oma | Albazell | Penis socialisticus erectus | Stulle | AKA electric | SĂ€ttigungsbeilage | TAKRAF | Die Aktuelle Kamera | Aktivist | Schnitte | Multifunktionstisch | Kreisstelle fĂŒr Unterrichtsmittel | Kinder und Jugendsportschulen | Hurch und Guck | Trinkröhrchen | Nicki | ZRA 1 | Handelsorganisation | Die drei Dialektiker | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Russenmagazin | Rotlichtbestrahlung | Bummi | WM 66 | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Schwarztaxi | Genex | Polytechnische Oberschule | Ische | Deutsche Demokratische Republik | Pionierlager | Plastikpanzer |





Wissenswertes und Interessantes

StÀdte



LĂŒtow

LĂŒtow ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Ostvorpommern des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde LĂŒtow liegt rund 167 km östlich der Landeshauptst ... »»»
  • Döbeln
  • Trossin
  • Neuendorf A
  • Cramonshagen
  • Görkwitz
  • LiebschĂŒtzberg
  • Eisleben
  • Menschen



    Ezard Haußmann

    Ezard Haußmann wirkte in ĂŒber 19 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Es geht nicht ohne Liebe (TV)" stammt aus dem Jahr 1963. Die letzte Produktion, "Achillesferse" wurde im Jah ... »»»
  • Antje Wilkenloh
  • Uwe Ampler
  • Karin Bencze
  • Manfred Schubert (Verfahrenstechniker)
  • Stefan Minkwitz
  • Frank Forberger
  • Sepp Klose
  • Kurt Sperling
  • Heinz-Joachim Rothenburg
  • Geschichten



    Ausflugsziele in Leipzig: Der Clara Zetkin Park
    Der im Jahre 1955 durch den Zusammenschluss mehrerer benachbarter Parks entstandene Clara-Zetkin-Park ist mit 125 Hektar die grĂ¶ĂŸte Parkanlage in Leipzig. Der ausgedehnte Park befindet sich etw ... »»»
  • Keine Amnestie bei Verdacht auf Korruption und Amtsmißbrauch
  • Zehntausende Berliner fĂŒr SouverĂ€nitĂ€t der DDR
  • Ein Volk ohne Zukunft?
  • Das „SED" ist weg, die PDS ist eine neue Partei


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 03.01.1990
    DDR Staatskasse schließt 1989 mit Minussaldo ab
    Berlin (ND). Die Situation im Staatshaushalt der DDR ist ernster, als dies noch Anfang Dezember anzunehmen war. Der 89er Haushalt wird voraussichtlich mit einem Minussaldo von fĂŒnf bis sechs Milliarden Mark abschließen. »»
    Damals in der BRD 18.12.1989
    Wirtschaft: Wie sicher ist eine Kooperation mit der DDR?
    In der bundesdeutschen Wirtschaft macht sich Unsicherheit breit. VW-Finanzchef Dieter Ullsperger meint zwar: "Die Lohnkosten sind nur ein Viertel so hoch wie bei uns". Aber fĂŒr wie lange noch? Und wo geht es hin mit dem Staat DDR, wer von Heute hat morgen noch das Sagen? »»

    BÜCHER / KATALOGE

    GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


    GENEX 1990 - Geschenke in die DDR Katalog fĂŒr Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR BĂŒrger konnten ĂŒber Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zugĂ€nglich. Jahr 1990 | 146 Seiten
    »» mehr
    PERSÖNLICHKEITEN
    Wer war er?
    Gojko Mitić ist ein deutsch-serbischer Schauspieler und Regisseur. Große PopularitĂ€t erlangte er in der DDR als Hauptdarsteller historischer und fiktiver Indianerpersönlichkeiten zahlreicher DEFA-Indianerfilme. Seine PopularitĂ€t mag daran erkennbar sein, dass sowohl in der DDR wie dann spĂ€ter in der BRD versucht wurde, ihm Etiketten anzuh ... ... mehr
    Foto:Vera Katscherowski (verehel. Stark) 
    STÄDTE
    Kennst Du diese Stadt?
    Luckenwalde ist eine Stadt im Landkreis Teltow-FlĂ€ming des Bundeslandes Brandenburg. Die Stadt Luckenwalde liegt rund 34 km sĂŒdsĂŒdöstlich der Landeshauptstadt Potsdam und rund 50 km sĂŒdsĂŒdwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du das Lied auswendig?
    Von all unsern Kameraden
    war keiner so lieb und so gut,
    wie unser kleiner Trompeter,
    ein lustiges Rotgardistenblut.

    Wir saßen so fröhlich beisammen
    in einer so stĂŒ ... »» mehr
    ESSEN
    Hast Du es gern gegessen?
    ThĂŒringer KartoffelklĂ¶ĂŸe
    Die Kartoffeln werden geschĂ€lt, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lĂ€sst man sie ruhig stehen.

    Etwa 1/2 Stunde v ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Filme in der DDR

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Tohma 
    Kennen Sie noch
    Joachim Gauck?

    Joachim Gauck ist der elfte BundesprĂ€sident der Bundesrepublik Deutschland. Zu DDR-Zeiten war Gauck evangelisch-lutherischer Pastor und KirchenfunktionĂ€r. WĂ€hrend des letzten Jahrzehnts der DDR leitete Gauck die Vorbereitung und DurchfĂŒhrung der beiden evangelischen Kirchentage 1983 und 1988 in Rostock. Im Zuge der friedlichen Revolution wu ...

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Kennen sie noch Meiningen

    in Meiningen gab es 17 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 2 Kombinate.

    ... mehr