Stube


Auch Wohnstube genannt. Es war das Wohnzimmer.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Hurch und Guck | Flagge der Volksmarine | NSW | Schokoladenjahresendhohlkörper | Aktuelle Kamera | Ballast der Republik | Timur Trupp | Aluchips | Delikat Laden | Deutsche Reichbahn | Erdmöbel | Aula | "Mach mit" Bewegung | Brettsegeln | Alubesteck | Russenmagazin | Die drei Dialektiker | Wandzeitung | Untertrikotagen | Vorschuleinrichtungen | Kaderabteilung | Betriebsberufsschule | Palast der Republik | GlĂŒck muss man haben | Bienchen | Wurzener | Akademie der Wissenschaften der DDR | Erichs Krönung | Westmaschine | Jugendtanz | Friedenstaube | SonderbedarfstrĂ€ger | Wolga | Die Trasse | Westgeld | Semper | Völkerfreundschaft | Zivilverteidigung | Zirkel | ZRA 1 | Fleppen | Silastik | Hausbuch | Kundschafter fĂŒr den Frieden | Ello | Vertrauliche Verschlusssache | Kollektiv | Trinkröhrchen | Haftschalen | Institut fĂŒr Lehrerbildung | Rotlichtbestrahlung | Selters | Intershop | Poliklinik | Konsummarken | ZEKIWA | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Polylux | Selbstbedienungskaufhalle | Arbeiter- und Bauerninspektion | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Veranda | Auslegware | Bummi | Wiegebraten | GrenzmĂŒndigkeit | TGL Norm | TAKRAF | Essengeldturnschuhe | JĂ€gerschnitzel | Haus der jungen Talente | SĂ€ttigungsbeilage | Zellstofftaschentuch | Agrarflieger | Klitsche | Sozialversicherungskasse | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Kaufhalle | Valuta | Da liegt Musike drin | Deutsche Hochschule fĂŒr Körperkultur | Volkspolizist | Kaderakte | Q3A | Westantenne | Sprachmittler | Wismut Fusel | Altstoffsammlung | Asche | Schuhlöffel | Westover | Kulturschaffende | Taigatrommel | Semmel | Stempelkarte | Trinkfix | Subbotnik | Arbeitersalami | zehn vor drei | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Suralin | Stube | Broiler | SMH | Bundis | Reisekader | Bonbon | Thaelmann Pioniere | Stulle | Penis socialisticus erectus | Aktendulli | SchlagersĂŒĂŸtafel | Jugendbrigade | Antikommunismus | Armee Sportklub | Antifaschistischer Schutzwall | Rundgelutschter | Klampfe | Die Trommel | Fahrerlaubnis | Freilenkung von Wohnraum | Spitzbart | Tal der Ahnungslosen | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Mobilisierung von Reserven | AKA electric | Bulette | Kosmonaut | Ein Kessel Buntes | Wink Element | SV-Ausweis | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | BĂŒckware | Fruchtstielbonbons | Produktive Arbeit | Altenburger | Die Aktuelle Kamera | Tobesachen | Pfuschen gehen | Dederon | Arbeiterfestspiele | ATA | Tafelwerk | Zörbiger | Kreisstelle fĂŒr Unterrichtsmittel | Plasteschaftstiefel | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Komplexannahmestelle | Perso |





Wissenswertes und Interessantes

StÀdte



Hartmannsdorf (bei Gera)

Hartmannsdorf (bei Gera) ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Greiz des Bundeslandes Freistaat ThĂŒringen. Die Gemeinde Hartmannsdorf (bei Gera) liegt rund 68 km Ă ... »»»
  • LöberschĂŒtz
  • Mestlin
  • Glasin
  • Piethen
  • Faulenrost
  • Axien
  • Wasungen
  • Menschen



    Stefan Förster
    »»»
  • Hauke FuhlbrĂŒgge
  • Lothar Thoms
  • Werner Krolikowski
  • Karl Namokel
  • Ulrich Folkmar
  • Eckhard Martens
  • Dörte ThĂŒmmler
  • Anke Borchmann
  • Peter Hesse
  • Geschichten



    „Ich sehe DDR als die große Chance"
    Der Erneuerungsprozeß in der DDR erfĂŒlle ihn mit großer Hoffnung. Das Ă€ußerte der weltbekannte Futurologe Prof. Dr. Robert Jungk (Österreich) in einem GesprĂ€ch. »»»
  • DGB: Recht auf Arbeit muß in die Verfassung
  • Berliner Auftakt zu WĂ€hrungsverhandlungen
  • DDR wird einige diplomatische Vertretungen schließen
  • RechtsanwĂ€lte der DDR fĂŒr den Ausbau der Rechtsordnung


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 01.06.1990
    FDJ setzt sich zur Wehr
    Berlin (ND-Kittan/Funke). Die Ministerin fĂŒr Jugend und Sport, Cordula Schubert, hatte tags zuvor angekĂŒndigt, daß die „Stiftung Demokratische Jugend" Rechtsnachfolgerin der angeblich aufgelösten FDJ werde. Der von ihr berufene GeschĂ€ftsfĂŒhrer Schneider forderte die Vorsitzende der FDJ Birgit Schröder auf, ihm alle Dokumente zu ĂŒbergeben. »»
    Damals in der BRD 18.12.1989
    Schwarzarbeit: DDR-Übersiedler und Pendler
    Übersiedler und Pendler aus der DDR fluten den bundesdeutschen Arbeitsmarkt. FragwĂŒrdige Job Vermittler locken gefragte HilfskrĂ€fte mit Schwarzarbeit. »»

    BÜCHER / KATALOGE

    Mathematik Klasse 1


    Mathematik Klasse 1 Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik BĂŒchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR BĂŒrger. Jahr 1987 | 103 Seiten
    »» mehr
    PERSÖNLICHKEITEN
    Wer war er?
    Bertolt Brecht oder Bert Brecht war ein einflussreicher deutscher Dramatiker und Lyriker des 20. Jahrhunderts. Seine Werke werden weltweit aufgefĂŒhrt. Brecht hat das epische Theater beziehungsweise „dialektische Theater“ begrĂŒndet und umgesetzt. ... mehr
    Foto:Kolbe 
    STÄDTE
    Kennst Du diese Stadt?
    MĂŒhlhausen (ThĂŒringen) ist eine Stadt im Landkreis Unstrut-Hainich-Kreis des Bundeslandes Freistaat ThĂŒringen. Die Stadt MĂŒhlhausen (ThĂŒringen) liegt rund 47 km westnordwestlich der Landeshauptstadt Erfurt und rund 249 km westsĂŒdwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du das Lied auswendig?
    Vorfreude, schönste Freude, Freude im Advent. TannengrĂŒn zum Kranz gebunden, rote BĂ€nder dreingebunden und das erste Lichtlein brennt, erstes Leuchten im Advent, Freude im Advent.

    Vor ... »» mehr
    ESSEN
    Hast Du es gern gegessen?
    Falscher Hase (Hackfleisch)
    Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Filme in der DDR

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Tohma 
    Kennen Sie noch
    Joachim Gauck?

    Joachim Gauck ist der elfte BundesprĂ€sident der Bundesrepublik Deutschland. Zu DDR-Zeiten war Gauck evangelisch-lutherischer Pastor und KirchenfunktionĂ€r. WĂ€hrend des letzten Jahrzehnts der DDR leitete Gauck die Vorbereitung und DurchfĂŒhrung der beiden evangelischen Kirchentage 1983 und 1988 in Rostock. Im Zuge der friedlichen Revolution wu ...

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Kennen sie noch Zeitz

    in Zeitz gab es 31 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 2 Kombinate.

    ... mehr