Suralin


SelbsthĂ€rtende Knet- und Bastelmasse, auch fĂŒr die Schmuckherstellung verwendbar. FĂŒr eine dauerhafte HĂ€rte konnte die Knettmasse im Backofen gebrannt werden.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Perso | Westwagen | Armee Sportklub | Ketwurst | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Delikat Laden | Schwarztaxi | Action | Kammer der Technik | Agrarflieger | Sprelacart | Amiga | Penis socialisticus erectus | Friedenstaube | Volkspolizist | Spartakiade | CellophantĂŒte | Wandzeitung | SMH | Westantenne | ZEKIWA | Haus der WerktĂ€tigen | Semmel | Arbeitersalami | Grilletta | Dederon | Bulette | Diskomoderator | Untertrikotagen | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Alubesteck | Kochklops | Sozialversicherungskasse | BĂŒckware | demokratischer Block | Straße der Besten | Simson | Messe der Meister von Morgen | Zoerbiger | Schwalbe | Negerkuss | Q3A | Wurzener | Blaue Eminenz | Erweiterte Oberschule | Meinungsknopf | Dein Risiko | Kreisstelle fĂŒr Unterrichtsmittel | Leukoplastbomber | Fruchtstielbonbons | Erdmöbel | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Konsummarken | Einberufung | Rundgelutschter | Kollektiv | Blaue Fliesen | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Aluchips | Freilenkung von Wohnraum | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | GrenzmĂŒndigkeit | Kulturbeitrag | Westgeld | Die Trasse | Lipsi | Tote Oma | SĂ€ttigungsbeilage | Kinder und Jugendsportschulen | Römerlatschen | Schachtschnaps | Neuerer | Kombinat | Zahlbox | Schallplattenunterhalter | platziert werden | Tobesachen | Zuckertuete | Ochsenkopfantenne | Spowa | Westover | Tempolinsen | Gesellschaft fĂŒr Sport und Technik | Deutsche Hochschule fĂŒr Körperkultur | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Russenmagazin | NSW | Antikommunismus | Erichs Lampenladen | Zivilverteidigung | Thaelmann Pioniere | Konsum | BefĂ€higungsnachweis | Patenbrigade | TGL Norm | Deutsche Demokratische Republik | WM 66 | Westmaschine | Aktivist | SekundĂ€r-Rohstofferfassung | Klitsche | Blockflöten | Diversant | Ische | Flagge der Volksmarine | Buntfernseher | Bausoldat | Westgoten | Muttiheft | Haushaltstag | Westpaket | Vollkomfortwohnung | Asphaltblase | Asche | Betriebsberufsschule | Bestarbeiter | Aktendulli | sozialistisch umlagern | Da liegt Musike drin | Bienchen | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Taigatrommel | Kommunale Wohnungsverwaltung | Arbeiter-und-Bauern-FakultĂ€t | Forumscheck | Bummi | Troll | Plastikpanzer | Kaufhalle | Ello | Plasteschaftstiefel | Hutschachtel | Agitprop | Trolli | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Hausbuch | Tal der Ahnungslosen | Ein Kessel Buntes | GlĂŒck muss man haben | StaatsbĂŒrgerkunde | Nicki | Deutsche Film AG | Trinkfix | Solibasar | Waschtasche | Specki-Tonne | LPG | Soljanka | Antifaschistischer Schutzwall | Spitzbart |





Wissenswertes und Interessantes

StÀdte



Gröningen

Gröningen ist eine Stadt im Landkreis Börde des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Stadt Gröningen liegt rund 35 km westsĂŒdwestlich der Landeshauptstadt Magdeburg und rund ... »»»
  • Möllenbeck (Landkreis Ludwigslust)
  • Geroda (ThĂŒringen)
  • Hildburghausen
  • KarstĂ€dt (Prignitz)
  • Neu Bartelshagen
  • Fockendorf
  • Neu Boltenhagen
  • Menschen



    Peter Ducke
    »»»
  • Horst Walter (Fußballspieler)
  • Jutta Kirst
  • Joachim Singer
  • Marco Delonge
  • Herbert Fechner
  • Werner Wenzel
  • Hermann Buhl (Leichtathlet)
  • Alfred Schieske
  • JĂŒrgen Schmieder
  • Geschichten



    Ab Januar 1991 verdoppelte Miete
    Wenn es nach Bauminister Axel Viehweger geht, werden bereits ab 1. Januar 1991 die Mieten stufenweise erhöht. In der ersten Stufe soll sich, so Axel Viehweger, die Kaltmiete bereits verdoppeln. »»»
  • Warum war die Eigenversorgung in der DDR so ausgeprĂ€gt?
  • Straftaten in der DDR
  • Weisungsbefugnis der Schulleitungsmitglieder
  • Der Ossi improvisiert statt zu verzweifeln


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 10.02.1990
    Genscher lehnt Ausdehnung der NATO nach Osten ab
    Potsdam (ND). Was immer im Warschauer Pakt geschieht, eine Ausdehnung des NATO-Territoriums nach Osten, das heißt nĂ€her an die Grenzen der Sowjetunion heran, wird es nicht geben. Das erklĂ€rte BRD-Außenminister Hans-Dietrich Genscher am Freitag in Potsdam auf der Konferenz des Stockholmer Friedensinstituts. »»
    Damals in der BRD 11.12.1989
    Schwarzhandel: Dunkle Ost-West-GeschÀfte haben Hochkonjunktur
    FĂŒr wenige D-Mark viele DDR-Mark zu kaufen um das billig erworbene DDR Geld in lukrative DDR Immobilien zu stecken, ist derzeit der große Renner. Nicht ganz legal, doch eine profitable Chance fĂŒr jeden abgebrannten BRD BĂŒrger. Der Ausverkauf der DDR beginnt. »»

    BÜCHER / KATALOGE

    GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


    GENEX 1990 - Geschenke in die DDR Katalog fĂŒr Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR BĂŒrger konnten ĂŒber Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zugĂ€nglich. Jahr 1990 | 146 Seiten
    »» mehr
    PERSÖNLICHKEITEN
    Wie fandest Du ihn?
    Dean Cyril Reed war ein US-amerikanischer Schauspieler, SĂ€nger, Drehbuchautor und Regisseur. Zu Beginn der 1960er Jahre galt er als lateinamerikanisches Teenageridol. 1966 startete er eine zweite Karriere in der Sowjetunion und lebte ab 1973 als bekennender Sozialist in der DDR. ... mehr
    Foto:Rainer MittelstĂ€dt 
    STÄDTE
    Welche Betriebe gab es in der Stadt?
    Zeulenroda-Triebes ist eine Stadt im Landkreis Greiz des Bundeslandes Freistaat ThĂŒringen. Die Stadt Zeulenroda-Triebes liegt rund 76 km ostsĂŒdöstlich der Landeshauptstadt Erfurt und rund 230 km sĂŒdwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du noch mitsingen?
    Es wollen zwei auf Reisen gehn
    Und sich die weite Welt besehn:
    Der Koffer macht den Rachen breit,
    Komm mit, es ist soweit.

    Wohin soll denn die Reise gehn?
    Wohin, sag, ... »» mehr
    ESSEN
    Essen Deine Kinder es gern?
    ThĂŒringer KartoffelklĂ¶ĂŸe
    Die Kartoffeln werden geschĂ€lt, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lĂ€sst man sie ruhig stehen.

    Etwa 1/2 Stunde v ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Vera Katscherowski (verehel. Stark) 
    Wer war
    Gojko Mitic?

    Gojko Mitić ist ein deutsch-serbischer Schauspieler und Regisseur. Große PopularitĂ€t erlangte er in der DDR als Hauptdarsteller historischer und fiktiver Indianerpersönlichkeiten zahlreicher DEFA-Indianerfilme. Seine PopularitĂ€t mag daran erkennbar sein, dass sowohl in der DDR wie dann spĂ€ter in der BRD versucht wurde, ihm Etiketten anzuh ...

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Welche Betriebe gab es in Cottbus

    in Cottbus gab es 88 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 9 Kombinate.

    ... mehr