TAKRAF


DDR Kombinat zur Herstellung von Tagebauausr√ľstungen, Kranen und F√∂rderanlagen.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Valuta | ATA | Deutsche Hochschule f√ľr K√∂rperkultur | Balkanschreck | SV-Ausweis | Pioniernachmittag | Tobesachen | Haushaltstag | Erichs Kr√∂nung | Hausbuch | Altenburger | Kombinat | Aula | Wolga | Suralin | Bonze | Bummi | Westwagen | Semmel | Kochklops | Simse | Altstoffsammlung | Asphaltblase | Schokoladenjahresendhohlk√∂rper | Flagge der Volksmarine | Bundis | Die Freunde | Gesellschaft f√ľr Sport und Technik | Lipsi | Bonbon | Staub | Arbeitersalami | Betriebsberufsschule | ABC Zeitung | Selters | Schl√ľpper | Die Aktuelle Kamera | Amiga | Transportpolizei | Handelsorganisation | Schallplattenunterhalter | Tote Oma | Beratungsmuster | Kolchose | Tal der Ahnungslosen | Vollkomfortwohnung | Westover | Protzkeule | Zur Fahne gehen | Spree-Rosetten | Ketwurst | sozialistisch umlagern | ZEKIWA | Komplexannahmestelle | Jugendweihe | Brigade | Meinungsknopf | Aktendulli | ZRA 1 | Fruchtstielbonbons | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Junge Pioniere | Sekund√§rrohstoffe | Rennpappe | Aktuelle Kamera | R√∂merlatschen | Akademie der Wissenschaften der DDR | Aktivist | Intershop | Trainingsanzug | Stulle | Kulturschaffende | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Gl√ľck muss man haben | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Palazzo Prozzo | Selbstbedienungskaufhalle | PM-12 | Kaderleiter | Solibasar | Spitzbart | Ello | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Konsummarken | Schwarztaxi | Hurch und Guck | Kader | Tempolinsen | Ballast der Republik | Wismut Fusel | Schnitte | Haus der Werkt√§tigen | Stube | Arbeiterfestspiele | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Trinkr√∂hrchen | Kaderakte | Negerkuss | Einf√ľhrung in die sozialistische Produktion | Messe der Meister von Morgen | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Q3A | Centrum-Warenhaus | Asche | Wolpryla | Buntfernseher | SECAM | Erichs Lampenladen | Auslegware | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Silberpapier | Datsche | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Bulette | Deutsche Demokratische Republik | Vereinigung Volkseigener Betriebe | TAKRAF | Deutsche Reichbahn | Saladur | Pioniereisenbahn | Blockfl√∂ten | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Essengeldturnschuhe | Wandzeitung | Blaue Fliesen | S√§ttigungsbeilage | Deutsche Film AG | Schwalbe | AWG | Armee Sportklub | Bestarbeiter | Transitautobahn | Bienchen | Kaderabteilung | Semper | NSW | Fahrerlaubnis | Spowa | Haus der jungen Talente | Z√∂rbiger | Vorschuleinrichtungen | Sonderbedarfstr√§ger | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Dederon | Stempelkarte | Pionierlager | Ische | Wehrlager | Rundgelutschter | Arbeiter- und Bauerninspektion |





Wissenswertes und Interessantes

Städte



Bretnig-Hauswalde

Bretnig-Hauswalde ist eine kreisangeh√∂rige Gemeinde im Landkreis Bautzen des Direktionsbezirks Dresden im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Gemeinde Bretnig-Hauswalde liegt ... »»»
  • Lunzenau
  • Sitzendorf (Th√ľringen)
  • Regis-Breitingen
  • Teuchern
  • Frauenwald
  • Tannenberg (Sachsen)
  • Velten
  • Menschen



    Michael Wonneberger
    »»»
  • Marina Janicke
  • Hans Meyer (Fu√üball)
  • Brigitte Schellhorn
  • Karl-Heinz L√ľdtke
  • Klaus Sorgenicht
  • Klaus-Dieter Henkler
  • Frank Emmelmann
  • Kurt Stempell
  • Ines Diers
  • Geschichten



    Defizit im Staatshaushalt steigt auf 17 Milliarden Mark
    Berlin (ND/ADN). Das Defizit im DDR-Staatshaushalt f√ľr 1990 wird voraussichtlich von 15 auf 17 Milliarden Mark steigen. Das gab Finanzministerin Uta Nickel auf der Sitzung des Volkskammerausschuss ... »»»
  • Eigenversorgung in der ehemaligen DDR
  • Zu Weihnachten √ľberquerten √ľber 1.5 Millionen die Grenze
  • Der Arbeitsvertrag im Bereich der DDR Volksbildung
  • DDR-Haushaltstipps zur Fleckenentfernung mit Hausmitteln


  • Nachrichten aus der Wendezeit

    Damals in der DDR 09.02.1990
    Währungsunion jetzt - was wären die Auswirkungen?
    Die PDS tritt daf√ľr ein, so schnell und durchdacht wie m√∂glich eine Konvertibilit√§t der Mark bzw. eine W√§hrungsunion auf Basis der D-Mark zu erreichen. Der Vorschlag unverz√ľglich im Rahmen einer W√§hrungsunion die D-Mark in der DDR einzuf√ľhren, w√ľrde allerdings zu schwerwiegenden wirtschaftlichen und sozialen Konsequenzen f√ľr die DDR und ihre B√ľrger f√ľhren. »»
    Damals in der BRD 12.12.1989
    Lafontaine: Einschr√§nkungen f√ľr √úbersiedler
    Wenn es nach Oskar Lafontaine ginge, sollen k√ľnftig nur noch √úbersiedler aufgenommen werden, die sich von der DDR aus Arbeit und Wohnraum in der BRD besorgten. »»

    B√úCHER / KATALOGE

    Mathematik Klasse 1


    Mathematik Klasse 1 Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik B√ľchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR B√ľrger. Jahr 1987 | 103 Seiten
    »» mehr
    PERS√ĖNLICHKEITEN
    Wer war er?
    Armin Mueller-Stahl ist ein deutscher Schauspieler, Musiker, Maler und Schriftsteller. Als einzigem deutschen Filmschauspieler wurde ihm in beiden deutschen Staaten und in Hollywoods Filmindustrie gro√üe Anerkennung zuteil. F√ľr seine Rolle in Shine ‚Äď Der Weg ins Licht wurde er 1997 f√ľr den Oscar als bester Nebendarsteller nominiert. ... mehr
    Foto:Mathias Schindler 
    ST√ĄDTE
    Kennst Du diese Stadt?
    Rostock ist eine kreisfreie Stadt im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt Rostock liegt rund 68 km ostnordöstlich der Landeshauptstadt Schwerin und rund 193 km nordwestlich der Bundeshauptstadt Berlin. ... mehr
    LIEDER
    Kannst Du das Lied auswendig?
    Kam ein kleiner Teddybär
    Aus dem Spielzeuglande her.
    Und sein Fell ist wuschelweich.
    Alle Kinder rufen gleich:
    "Bummi, Bummi, Bummi, Bummi, brumm, brumm, brumm.
    Bummi, Bum ... »» mehr
    ESSEN
    Hast Du es gern gegessen?
    Falscher Hase (Hackfleisch)
    Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    ... »» mehr

    Suche:

     Witze
     Preise in der DDR
     Abkürzungen
     Kleinanzeigen in der DDR
     DDR-Lexikon
     Musik in der DDR
     Filme in der DDR
     Ortschaften, Städte

     Bilder
     Spruchbilder, Textbilder
     Texte & Dokumente
     Persönlichkeiten

    VERO DEMUSA Versandkatalog
    DDR Konsum Versandkatalog 1962
    GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
    GENEX Versandkatalog 1989
    GENEX Versandkatalog 1990
    Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
    Schulbuch Mathematik 1 Klasse
    Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
    Vorschule
    Preisliste Trabant Reparaturen
    Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

    Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

    DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

    Persönlichkeiten aus der DDR


    Foto:Wolfgang Thieme 
    Kennen Sie noch
    Jens Weißflog?

    Jens Weißflog ist der erfolgreichste deutsche Skispringer aller Zeiten. Nur die Finnen Matti Nykänen, Janne Ahonen und der Pole Adam Malysz gewannen mehr Weltmeisterschaften. Weißflog wurde aufgrund seiner schmalen Statur und leichten Körper auch "Floh" gerufen.

    ... mehr

    Städte in der DDR

    Kennen sie noch Velten

    in Velten gab es 10 VEB Betriebe. Einer der grŲŖten Arbeitgeber war ein Kombinat.

    ... mehr